+ Auf Thema antworten
Seite 22 von 26 ErsteErste ... 12 18 19 20 21 22 23 24 25 26 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 211 bis 220 von 259

Thema: 31.01.2021 - Großdemo in Wien (polizeilich untersagt)

  1. #211
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    5.004

    Standard AW: 31.01.2021 - Großdemo in Wien (polizeilich untersagt)

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Vielleicht geht der Bullerei ja auch ein Licht auf, für was sie sich hergeben und daß sie und ihre Familien eines Tages auch "dran" sind.
    Ja aber diese Erkenntnis/Einsicht/Aufmüpfigkeit/Befehlsverweig..." hätte ich am allerwenigsten zuerst den "Schluchtensch...." zu getraut.
    Lieber Ungeimpft nicht mehr alles machen dürfen,
    als Geimpft nichts mehr machen können.

    Autor: unbekannt

  2. #212
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.448

    Standard AW: 31.01.2021 - Großdemo in Wien (polizeilich untersagt)

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Es gibt auch seit elf Monaten keine Flüge mehr von und nach Brasilien. Und trotzdem haben wir brasilianische "Mutanten". Zu köstlich...
    Gar nicht so unmöglich, denn Warenhandel gibt's nach wie vor und der funktioniert nicht per Drohne, sondern mit Flugzeug oder Schiff. Und bei beiden sind Menschen im Spiel.
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

  3. #213
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.448

    Standard AW: 31.01.2021 - Großdemo in Wien (polizeilich untersagt)

    Zitat Zitat von amendment Beitrag anzeigen

    .............Solcherlei ethische Abwägungen sollte man allerdings eher mit folgendem Beispiel vergleichen:

    Wieviele Helfer sollten ihr Leben riskieren, um nur einen einzigen in Lebensnot geratenen Hilfsbedürftigen zu retten?

    Genau das ist es! Sehr guter Vergleich!

    Was mich interessieren würde, ist, ob diejenigen die hier so emotionslos meinen, daß "eh nur" die Alten an Covid-19 sterben, das Gleiche sagen, wenn es ihre Mutter, ihren Vater oder sonstige enge Verwandte trifft.
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

  4. #214
    Mitglied
    Registriert seit
    10.09.2019
    Beiträge
    5.981

    Standard AW: 31.01.2021 - Großdemo in Wien (polizeilich untersagt)

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    Genau das ist es! Sehr guter Vergleich!

    Was mich interessieren würde, ist, ob diejenigen die hier so emotionslos meinen, daß "eh nur" die Alten an Covid-19 sterben, das Gleiche sagen, wenn es ihre Mutter, ihren Vater oder sonstige enge Verwandte trifft.
    Richtig. Und darüber hinaus ist es entlarvend zu sehen, was hier ein Großteil der völkischen Volksversteher in Wahrheit vom Gedanken der Volkssolidarität hält...

    Sie sagen zwar, dass sie Gegner nur ausschließlich dieses Systems wären, dabei sind sie aber eigentlich die Gegner jeglichen Gemeinschaftssinns. Nach dem Motto: Jeder für sich.

    Sie sind die aufgegangene Saat dieses gesichtslosen und empathilosen kapitalistischen Konsumssystems. Lieber sollen Menschen elendig verrecken, als dass man seine egoistisch gehorteten Pfründe gefährdet!

  5. #215
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.448

    Standard AW: 31.01.2021 - Großdemo in Wien (polizeilich untersagt)

    Zitat Zitat von amendment Beitrag anzeigen
    Richtig. Und darüber hinaus ist es entlarvend zu sehen, was hier ein Großteil der völkischen Volksversteher in Wahrheit vom Gedanken der Volkssolidarität hält...

    Sie sagen zwar, dass sie Gegner nur ausschließlich dieses Systems wären, dabei sind sie aber eigentlich die Gegner jeglichen Gemeinschaftssinns. Nach dem Motto: Jeder für sich.

    Sie sind die aufgegangene Saat dieses gesichtslosen und empathilosen kapitalistischen Konsumssystems. Lieber sollen Menschen elendig verrecken, als dass man seine egoistisch gehorteten Pfründe gefährdet!
    Völlig deiner Meinung! Wobei manche ja schon so weit von den Verschwörungstheoretikern beeinflusst sind, daß sie behaupten, Covid-19 existiert gar nicht oder es kann wie jede Grippe mit normalen Antibiotika ganz einfach geheilt werden.
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

  6. #216
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.844

    Standard AW: 31.01.2021 - Großdemo in Wien (polizeilich untersagt)

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    Völlig deiner Meinung! # Wobei manche ja schon so weit von den Verschwörungstheoretikern beeinflusst sind, daß sie behaupten, Covid-19 existiert gar nicht oder es kann wie jede Grippe mit normalen Antibiotika ganz einfach geheilt werden.


    Wo sind denn die Bemühungen Medikamente zu entwickeln?!

    Oder ist es prinzipbedingt völlig unmöglich zu heilen?

    Früher wurde an Wunder wie die Wiederauferstehung oder die Jungfrau von Orleans geglaubt. Aber ein hat sich nicht geändert; ihr Paniker seit immer noch Wundergläubige.

    Seit über 30 Jahren wird gegen Grippe geimpft. Also müßte die Grippe schon längst verschwunden sein! Aslo worauf begründet sich DEIN (idiotischer) Wunderglaube, das die Corona-Impfung die Corona-Seuche ausrottet.
    Wie kann man behaupten das, die provisorisch zugelassenen Impfstoffe, gegen alle Mutationen wirken, wenn man keine Daten/Beweise dafür haben kann.

    Wunderglauben....

  7. #217
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.448

    Standard AW: 31.01.2021 - Großdemo in Wien (polizeilich untersagt)

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    [/B]
    Wo sind denn die Bemühungen Medikamente zu entwickeln?!

    Oder ist es prinzipbedingt völlig unmöglich zu heilen?

    Früher wurde an Wunder wie die Wiederauferstehung oder die Jungfrau von Orleans geglaubt. Aber ein hat sich nicht geändert; ihr Paniker seit immer noch Wundergläubige.

    Seit über 30 Jahren wird gegen Grippe geimpft. Also müßte die Grippe schon längst verschwunden sein! Aslo worauf begründet sich DEIN (idiotischer) Wunderglaube, das die Corona-Impfung die Corona-Seuche ausrottet.
    Wie kann man behaupten das, die provisorisch zugelassenen Impfstoffe, gegen alle Mutationen wirken, wenn man keine Daten/Beweise dafür haben kann.

    Wunderglauben....
    Woher nimmst du, daß ich das glaube? Genauso wie vom Grippevirus immer wieder verschiedene Stämme auftauchen und eine entsprechende Änderung des Impfstoffes erforderlich machen, wird auch das Corona-Virus mutieren und irgendwann entsprechende Anpassungen des Impfstoffes erfordern. Und ein Medikament zu entwickeln, das die Schäden heilt, die das Virus anrichtet, ist wesentlich schwieriger und mit einem einzigen Medikament wohl kaum zu schaffen.

    Ganz einfach, weil dieses Medikament diverseste Schäden an verschiedenen Organen reparieren müsste, während die Impfung einzig und allein darauf abgestimmt wird, dieses Virus zu bekämpfen und abzutöten, bevor es Schaden anrichtet.

    Ich schätze mal, daß du intellektuell nicht in der Lage bist, den Unterschied zwischen Medikament und Impfstoff zu behirnen!
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

  8. #218
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.844

    Standard AW: 31.01.2021 - Großdemo in Wien (polizeilich untersagt)

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    Woher nimmst du, daß ich das glaube? Genauso wie vom Grippevirus immer wieder verschiedene Stämme auftauchen und eine entsprechende Änderung des Impfstoffes erforderlich machen, wird auch das Corona-Virus mutieren und irgendwann entsprechende Anpassungen des Impfstoffes erfordern. Und ein Medikament zu entwickeln, das die Schäden heilt, die das Virus anrichtet, ist wesentlich schwieriger und mit einem einzigen Medikament wohl kaum zu schaffen.

    Ganz einfach, weil dieses Medikament diverseste Schäden an verschiedenen Organen reparieren müsste, während die Impfung einzig und allein darauf abgestimmt wird, dieses Virus zu bekämpfen und abzutöten, bevor es Schaden anrichtet.

    Ich schätze mal, daß du intellektuell nicht in der Lage bist, den Unterschied zwischen Medikament und Impfstoff zu behirnen!


    Damit disqualifizierst Du Dich als fairer Diskutent.
    Rot und Tschüß...

  9. #219
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.448

    Standard AW: 31.01.2021 - Großdemo in Wien (polizeilich untersagt)

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    [/B]
    Damit disqualifizierst Du Dich als fairer Diskutent.
    Rot und Tschüß...
    Tja, selber beleidigen und dann auf beleidigt machen, wenn man's mit gleiche Münze zurückgezahlt kriegt! Das sind mir die Liebsten! Wer hat denn mit "idiotischen Wunderglauben" begonnen?
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

  10. #220
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.844

    Standard AW: 31.01.2021 - Großdemo in Wien (polizeilich untersagt)

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    Tja, selber beleidigen und dann auf beleidigt machen, wenn man's mit gleiche Münze zurückgezahlt kriegt! Das sind mir die Liebsten! Wer hat denn mit "idiotischen Wunderglauben" begonnen?

    Ich habe Dich nicht beleidigt!
    Irgendwie kannst Du nicht zwischen kritischem Hinterfragen und beleidigen nicht unterscheiden.
    Während Deine Art nur eine Spiegelung war, Nein wird in Ja gespiegelt, alle Argumente reusgefiltert.
    Das langweilt mich..

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Türkische Großdemo in Köln am 31. Juli
    Von Thomas1734 im Forum Innenpolitik
    Antworten: 560
    Letzter Beitrag: 07.08.2016, 16:23
  2. Zweite Großdemo in Berlin.
    Von Rumburak im Forum Deutschland
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 09.05.2016, 01:10
  3. Livestream Großdemo Berlin.
    Von Rumburak im Forum Deutschland
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 13.03.2016, 07:48
  4. Am 7. November Großdemo der AfD in Berlin!
    Von laurin im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.10.2015, 12:51
  5. Bericht über Großdemo in Köln
    Von erwin r analyst im Forum Deutschland
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 18:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 129

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben