+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 12 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 115

Thema: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von arbool
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    287

    Standard Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    [Links nur für registrierte Nutzer] Niemand kann das Seneca-Kliff abwenden!
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Deutschland hat seine Bevölkerungsexplosion erlebt und treibt nun auf überhöhtem Niveau nach 2 verlorenen Überbevölkerungskriegen auf geschrumpfter Scholle, verhängnisvoll vom Erdöl abhängig, dahin. Deutschland ist demnach kein Einwanderungsland, sondern ein politisch schwaches, überbevölkertes Land, dass kurz vorm Überbevölkerungskollaps zu allem Überfluss noch Abermillionen von Fremden ins Land gelassen hat. Erzählen Sie den Menschen die Wahrheit über diese Situation. Es ist zu spät die Einwanderung zu regulieren, sodass kein Bürgerkrieg zwischen Deutschen und Ausländern ausbrechen wird beim Wirtschaftskollaps. Von linksgrüner Seite wird immer etwas von einer kommenden Klimakatastrophe erzählt. Diese bleibt aus. Die Katastrophe gestaltet sich ganz anders. Und niemand kann den Exponenten der Bevölkerungsexplosion und das folgende Seneca-Cliff wegdiskutieren.

  2. #2
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.641

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Zitat Zitat von arbool Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer] Niemand kann das Seneca-Kliff abwenden!
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Deutschland hat seine Bevölkerungsexplosion erlebt und treibt nun auf überhöhtem Niveau nach 2 verlorenen Überbevölkerungskriegen auf geschrumpfter Scholle, verhängnisvoll vom Erdöl abhängig, dahin. Deutschland ist demnach kein Einwanderungsland, sondern ein politisch schwaches, überbevölkertes Land, dass kurz vorm Überbevölkerungskollaps zu allem Überfluss noch Abermillionen von Fremden ins Land gelassen hat. Erzählen Sie den Menschen die Wahrheit über diese Situation. Es ist zu spät die Einwanderung zu regulieren, sodass kein Bürgerkrieg zwischen Deutschen und Ausländern ausbrechen wird beim Wirtschaftskollaps. Von linksgrüner Seite wird immer etwas von einer kommenden Klimakatastrophe erzählt. Diese bleibt aus. Die Katastrophe gestaltet sich ganz anders. Und niemand kann den Exponenten der Bevölkerungsexplosion und das folgende Seneca-Cliff wegdiskutieren.
    Es wird kein Senecakliff geben, weil dann Ölsande und Pflanzenöl wieder profitabel werden.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von arbool
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    287

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Ölsande werden doch schon jetzt verwertet und Pflanzenöl kann niemals die derzeitigen Produktionsmengen an konventionellem Öl substituieren! Es gibt auch ein Peak Soil, weil die Ackerböden durch die intensive Landwirtschaft erodieren. Man kann den Kollaps nicht "weghoffen"!

  4. #4
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.641

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Zitat Zitat von arbool Beitrag anzeigen
    Ölsande werden doch schon jetzt verwertet und Pflanzenöl kann niemals die derzeitigen Produktionsmengen an konventionellem Öl substituieren! Es gibt auch ein Peak Soil, weil die Ackerböden durch die intensive Landwirtschaft erodieren. Man kann den Kollaps nicht "weghoffen"!
    Es wird genug Öl geben. Viele Bauern werden dann auf Palmöl oder Raps umsteigen.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    3.715

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Zitat Zitat von arbool Beitrag anzeigen
    Ölsande werden doch schon jetzt verwertet und Pflanzenöl kann niemals die derzeitigen Produktionsmengen an konventionellem Öl substituieren! Es gibt auch ein Peak Soil, weil die Ackerböden durch die intensive Landwirtschaft erodieren. Man kann den Kollaps nicht "weghoffen"!

    Keine Angst,
    das Öl-Ende hält sich seit den letzten 60 Jahren
    konstant immer bei 20 Jahren.
    Mittlerweile gilt dies schon ironisch als Öl-Konstante.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    16.675

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Zitat Zitat von arbool Beitrag anzeigen
    Ölsande werden doch schon jetzt verwertet und Pflanzenöl kann niemals die derzeitigen Produktionsmengen an konventionellem Öl substituieren! Es gibt auch ein Peak Soil, weil die Ackerböden durch die intensive Landwirtschaft erodieren. Man kann den Kollaps nicht "weghoffen"!
    Es ist nun beim weitem nicht so, dass die Erde irgendwann "öllos" dastehen würde - Öl in Erdölqualität kannst Du heute z.B. aus Kohle hydrieren und da lagern alleine unter dem deutschen Boden Kohlemengen, welche, gemessen am heutigen Verbrauch, für mindestens 100 Jahre Ölhydrierung reichen wurden - mindestens.

    Dann kommen jetzt auch die sogenannten e-Fuels dazu und diese werden im Grunde nicht endlich - die Thematik Rohöl bzw. Rohölvergleichbare Produkte stellt sich also nicht - im Boden steckt noch Öl für wohl ein paar Dutzend Generationen und sollte das "normale" Rohöl einmal ausgehen sollen - bis dahin sind die e-Fuels wohl schon längstens marktreift.

    Wo ich Dir recht gebe - so wie jetzt kann es nimmer weitergehen - aber so wie es nach dem Willen ein paar Ideologen weitergehen soll wird dann zur Folge haben, dass man einen Kollaps gegen einen anderen Kollaps eintauscht und dies tun nur Dumme.
    Ich kann Alles, ausser Hochdeutsch

  7. #7
    Landbesitzer Benutzerbild von Apart
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    Burenland
    Beiträge
    7.810

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Ein morgenthauisiertes dEUTSCHLAND BRAUCHT KEIN öL MEHR.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    6.000

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Zitat Zitat von Apart Beitrag anzeigen
    Ein morgenthauisiertes dEUTSCHLAND BRAUCHT KEIN öL MEHR.

    Einige kennen mich - viele können mich.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.685

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Zitat Zitat von arbool Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer] Niemand kann das Seneca-Kliff abwenden!
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Deutschland hat seine Bevölkerungsexplosion erlebt und treibt nun auf überhöhtem Niveau nach 2 verlorenen Überbevölkerungskriegen auf geschrumpfter Scholle, verhängnisvoll vom Erdöl abhängig, dahin. Deutschland ist demnach kein Einwanderungsland, sondern ein politisch schwaches, überbevölkertes Land, dass kurz vorm Überbevölkerungskollaps zu allem Überfluss noch Abermillionen von Fremden ins Land gelassen hat. Erzählen Sie den Menschen die Wahrheit über diese Situation. Es ist zu spät die Einwanderung zu regulieren, sodass kein Bürgerkrieg zwischen Deutschen und Ausländern ausbrechen wird beim Wirtschaftskollaps. Von linksgrüner Seite wird immer etwas von einer kommenden Klimakatastrophe erzählt. Diese bleibt aus. Die Katastrophe gestaltet sich ganz anders. Und niemand kann den Exponenten der Bevölkerungsexplosion und das folgende Seneca-Cliff wegdiskutieren.
    In Südafrika konnten 20% Weiße mit Hilfstruppen der Inder/Asiaten und vernünftigen Schwarzen 75% der Restbevölkerung erfolgreich regieren.Erst der Verräter Willem de Klerk kippte das Ganze.Man kann also als potente Minderheit die Mehrheit regieren, wenn man will.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  10. #10
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    76.716

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    In Südafrika konnten 20% Weiße mit Hilfstruppen der Inder/Asiaten und vernünftigen Schwarzen 75% der Restbevölkerung erfolgreich regieren.Erst der Verräter Willem de Klerk kippte das Ganze.Man kann also als potente Minderheit die Mehrheit regieren, wenn man will.
    Schon, aber mit hoher Verbrechensrate und Rassentrennung.

    Das weisse Weisrussland zeigt wie stimmig es sein kann ohne multikulti.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 17.07.2014, 00:15
  2. VOLLmitgliedschaft der Türkei. Wird das passieren?
    Von Rockatansky im Forum Europa
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 14.03.2014, 07:31
  3. WWF – eine globale Umweltstiftung wird 50
    Von carpe diem im Forum Schweiz-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 23:29
  4. Was bei einem Staatsbankrott bzw. Systembankrott passieren wird
    Von GoldMark im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 22:12
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.09.2005, 06:39

Nutzer die den Thread gelesen haben : 145

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben