+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 12 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 111

Thema: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

  1. #71
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    25.386

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Drahgi benmüht sich darum, Ministerpräsident zu zu werden und dann will er Italien von der EU ca 200 Milliarden zuschieben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    25.386

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Zitat Zitat von arbool Beitrag anzeigen
    Was ist mit den Clans? Clans, Stämme. Das sind Worte für ein und das selbe ...
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Kriminelle Clans nutzen die Werbeindustrie wie die Demokraten in den USA gegen Trump - zeigen Videos und wollen ihre schlechten Taten in hellem Licht sehen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Abou-Chaker, Miri, Remmo, Al-Zein: Was hinter einem Clan steckt

    [Links nur für registrierte Nutzer] als "ethnisch abgeschottete Subkulturen", die in der Regel patriarchalisch-hierarchisch organisiert sind und einer "eigenen Werteordnung" jenseits des deutschen Gesetzes folgen. Weite Teile der bandenmäßigen Kriminalität finden hierzulande innerhalb solcher mafiöser Strukturen statt.


    • "Clankriminalität" ist in Deutschland eine relativ neue Erscheinungsform des organisierten Verbrechens. Anders als zum Beispiel in den berüchtigten Motorradclubs (Hells Angels, Bandidos) definieren sich die Mitglieder entsprechender Gruppierungen vor allem durch ihre Herkunft und Familienzugehörigkeit.
    • Clans sind meist Großfamilien, deren Mitglieder archaische Grundsätze haben, gerne mit materiellen Dingen protzen, obwohl sie offiziell von Hartz 4 leben, und die Familienehre als oberste Maxime betrachten. Das macht sie besonders loyal gegenüber ihren Anführern und Komplizen - und somit schwer zu verurteilen.
    • Überwiegend sind es Angehörige kurdisch- und arabischstämmiger Großfamilien, die sich in den Ballungsgebieten von Berlin und Bremen, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen zusammenschließen, um an Macht und Einfluss zu gewinnen. Neben zahlreichen Geschäften schreckt man in bestimmten Kreisen auch vor teils schweren Straftaten nicht zurück. Einnahmenquellen sind unter anderem manipulierte Geldautomaten sowie der Herstellung und der Verkauf von illegalem Shisha-Tabak. Auch [Links nur für registrierte Nutzer].
    • Mitglieder der heutigen Clans wurden oft in ihren Heimatländern verfolgt und wanderten deswegen, teils auch wegen Bürgerkriegen nach Deutschland aus, wo sie nicht arbeiten durften. Stattdessen konzentrierten sie sich auf kriminelle Machenschaften, denen sie teils auch schon in ihren Heimatländern nachgingen. Diese Entwicklung wird oft auch in Zusammenhang mit einer gescheiterten Integrationspolitik gebracht.
    • Vermehrte Migrationsströme nach Deutschlands begünstigten den Aufstieg einiger Clans in deutschen Großstädten......

    Und was macht die Politik dagegen ? Nix - nitschewo - gar nichts.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

  3. #73
    Mitglied Benutzerbild von arbool
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    286

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Die geduldete Masseneinwanderung zielt in Hinsicht auf den Kollaps auf ein alle deutschen Kräfte bindenden kriegerischen Konflikt ab, in dem Moment wo die Deutschen gefährlich werden könnten. Und das gilt für alle europäischen Länder, die Massen einwandern lassen. Das gilt auch für Frankreich.
    Geändert von arbool (16.02.2021 um 17:24 Uhr)

  4. #74
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.250

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Zitat Zitat von arbool Beitrag anzeigen
    Die geduldete Masseneinwanderung zielt in Hinsicht auf den Kollaps ein alle deutschen Kräfte bindenden kriegerischen Konflikt ab, in dem Moment wo die Deutschen gefährlich werden könnten. Und das gilt für alle europäischen Länder, die Massen einwandern lassen. Das gilt auch für Frankreich.
    Das ist Kriegsführung im 21. Jahrhundert. In früherer Zeit wurde von außen angegriffen heute wird von innen sabotiert und alle möglichen Flügelkämpfe einer
    Bewegung wo es geht unterstützt, so das eine gravierende Handlungsunfähigkeit entsteht.

  5. #75
    Mitglied Benutzerbild von arbool
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    286

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Eine Stadt ist eine Todesfalle ohne Nahrungsmittelsicherheit!

  6. #76
    Mitglied Benutzerbild von arbool
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    286

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    In Würde verhungern! Kein Sozialismus mit Abschusslisten!

  7. #77
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    8.025

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Zitat Zitat von SRG Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht an Peak Oil, zumindest nicht so schnell. Die Probleme, die Du meinst kommen trotzdem und zwar wegen den Vollidioten, die wir regieren lassen.
    Den gibt es auch nicht so schnell. Weite Teile Sibiriens (und auch Kanadas etc.) sind praktisch unerforscht, dazu kommen noch unerforschte Lagerstätten im Meer und Methaneisvorräte. Und das sind nur die chemischen Energiespeicher. Dazu kommen nämlich noch die Uran und Thoriumvorräte, die so groß sind, das bewegt sich im Bereich der Zeitspanne, wie es auf der Erde hochentwickeltes Leben gibt. Also ~500 Millionen Jahre. Und da ist die Kernfusion und gleichzeitige Nutzung von Solar- und Geothermie noch gar nicht drinne ...

    Die Ausgangsthese mit dem Seneca-Abhang ist einfach von Grund auf falsch und so primitiv wie hier übertragen auf den Menschen müssten wir schon keine Ahnung wie oft ausgestorben sein. Sind wir aber offensichtlich nicht, weil unser Gehirn einfach um Größenordnungen effizienter ist Energiequellen zu finden, als Lebewesen durch die natürliche Selektion ohne Intelligenz. Und selbst die können selbst bei den primitivsten Lebensformen, Bakterien, auch überraschen, indem sie durch Mutationen auf einmal ganz neue Stoffwechselwege finden, die den Wissenschaftler erstaunen.
    Geändert von Nicht Sicher (16.02.2021 um 18:53 Uhr)
    "Um die gewünschte Schockwirkung zu erzielen [...] sterben qualvoll um Luft ringend zu Hause. Das Ersticken oder nicht genug Luft kriegen ist für jeden Menschen eine Urangst"

  8. #78
    Mitglied Benutzerbild von arbool
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    286

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    @Nicht Sicher Das bisschen Frost und Schnee hat in Anhalt für teilweise leere Regale geführt. Ein Versorgungsausfall wegen Randalen würde zuerst dicht besiedelte Metropolen mit dem Bruch der Nahrungsmittelsicherheit versehen.

  9. #79
    Mitglied Benutzerbild von arbool
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    286

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Es gibt andere genauer Aufschlüsselungen, die vorrechnen, dass in optimistischen Angaben oft nicht
    erschließbare Vorkommen mit einberechnet werden. Kohle unter 2000 Meter kannst du so gut wie vergessen,
    denn man könnte kaum die Schächte kühlen oder vor Flözbrand schützen und man müsste daher sowieso
    mehr Energiekosten hineinstecken, um sie zu fördern. Ich denke mal Braunkohle unter mehr als 500 Meter
    Sand, kannst du auch vergessen. Und wenn in Venezuela die Teersande nur unter 20 Metern Sand liegen,
    dann werden die später dort höchsten kleine Tunnel graben für Medizin und Waffengriffe und nicht so
    wie in Kanada alles abräumen! Weil man dafür, wie in Kanada massiv Erdgas und Trinkwasser investieren
    müsste. Sobald das EROEI (Energy Return Of Energy Investment) höher ist als 1, wird keiner mehr Kohle
    fördern. Bei Öl wird man noch, wie gesagt, kleinteilig fördern, wenn man nur Medizin oder Griffe für
    Waffen oder so'n schnickschnack drauß machen will. Was entscheidend ist, ist das Momentum in dem sich
    die Menschheit befindet. Und das Momentum heißt Bevölkerungsexplosion. Und rechnet man alle an im
    passenden Momentum erreichbaren Öle, Gase, Kohlen, Metalle, Mineralien, Meerestiere, Ackerböden,
    Trinkwasserreserven, Baustoffe und Wälder gegen, fiele in etwa 20 bis 40 Jahren das Momentum der
    Bereitstellung aller dieser, die globale Bevölkerungsexplosion am Laufen haltenden essenziellen
    Produkte und Dienstleistungen unter den Wert 1 und der unausweichliche globale Überbevölkerungskollaps
    träte ein. Der wiederum würde so brachial ausfallen, dass eventuell regionale Vorkommen von den einen
    oder anderen Ressourcen nicht mehr aufgeschlüsselt werden kann. Durch totale Aufruhr kann der Kollaps
    auch vorher kommen. Es könnte sogar sein, dass das Ausbremsen der Weltwirtschaft mit der
    Schockreaktion Chinas auf das Corona-Virus, der Überbevölkerungskollaps schon eingeleitet worden ist.

  10. #80
    Mitglied Benutzerbild von arbool
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    286

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Diesen Winter hat die Schwarze Sonne schon mal ihre kalte Zunge gezeigt. Astronomen sagen die Sonne tritt in eine Konvergenz von 2 Zyklen geringerer Sonnenaktivität ein und wird uns ab 2025 für 50 bis 60 Jahre härteste Winterzeiten bescheren.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 17.07.2014, 00:15
  2. VOLLmitgliedschaft der Türkei. Wird das passieren?
    Von Rockatansky im Forum Europa
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 14.03.2014, 07:31
  3. WWF – eine globale Umweltstiftung wird 50
    Von carpe diem im Forum Schweiz-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 23:29
  4. Was bei einem Staatsbankrott bzw. Systembankrott passieren wird
    Von GoldMark im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 22:12
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.09.2005, 06:39

Nutzer die den Thread gelesen haben : 142

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben