+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 14 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 133

Thema: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

  1. #81
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    17.504

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Zitat Zitat von arbool Beitrag anzeigen
    Diesen Winter hat die Schwarze Sonne schon mal ihre kalte Zunge gezeigt. Astronomen sagen die Sonne tritt in eine Konvergenz von 2 Zyklen geringerer Sonnenaktivität ein und wird uns ab 2025 für 50 bis 60 Jahre härteste Winterzeiten bescheren.
    können wir diese indische Fachkraft dann zum Schneeschaufeln verpflichten

    Winter ade Nie wieder Schnee?

    In Deutschland gehören klirrend kalte Winter der Vergangenheit an: "Winter mit starkem Frost und viel Schnee wie noch vor zwanzig Jahren wird es in unseren Breiten nicht mehr geben", sagt der Wissenschaftler Mojib Latif vom Hamburger Max-Planck-Institut für Meteorologie.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Kobold*IN for Präsident

  2. #82
    Mitglied Benutzerbild von arbool
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    290

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #83
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    25.668

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Klima - im steten Wandel.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Evolution vor Darwin – und nachher, 2. Teil

    [Links nur für registrierte Nutzer]Das Universum ist die periodische Offenbarung der unbekannten Absoluten Essenz, die von innen nach außen wirkt und gelenkt wird. Wie oben, so ist es unten; wie im Himmel so auf Erden; und der Mensch - der Mikrokosmos und die Miniaturkopie des Makrokosmos - ist der lebendige Zeuge für dieses Universale Gesetz und die Art seines Wirkens. - H. P. Blavatsky
    Spruch: Der Mensch braucht das Unergründliche...

    [Links nur für registrierte Nutzer]Der Mensch braucht das Unergründliche und das Unendliche genau so sehr, wie den kleinen Planeten, den er bewohnt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die größeren klimatischen und vulkanischen Zyklen sind manchmal zeitlich festgelegte Umwälzungen, über deren Ursachen man noch nichts Genaues weiß. Zur Begründung der Vergletscherung sind verschiedene Theorien aufgestellt worden, z. B. das Kippen der Erdachse und Schwankungen des Pols - man folgerte, daß das Verhältnis zwischen dem absorbierten und dem zurückgestrahlten Licht (das "Albedo"-Verhältnis genannt) Änderungen in der Absorption der Sonnenwärme hervorruft; einige glauben, daß dadurch Eiszeiten entstehen, denen zwischeneiszeitliche Wärme folgt (Mintz, S. 695-699). Eine andere Theorie, die im vergangenen Jahrhundert von Lyell und Ramsay aufgestellt wurde, befaßt sich mit den Klimaänderungen, die von einer Störung der warmen und kalten Meeresströme herrühren. Ein dritter Faktor behandelt die Umlaufbahn der Erde um die Sonne, die sich in jeweils neunzig- bis hunderttausend Jahren von einer fast kreisrunden Form bis zu einer leicht elliptischen Form "erstreckt" (vgl. Gribbin, S. 91-99). In ihrer fast völlig elliptischen Phase wird die Stärke der Sonneneinstrahlung um 30 % vermindert. Es gibt noch andere Einflüsse wie z. B. Wolkendecken Winde, Verschiebungen im Magnetfeld, Staub und Vulkanasche.
    google: Wissenschaft die klimatischen veränderungen der zeit

    [Links nur für registrierte Nutzer]






    Die Forschungsgeschichte des Klimawandels beschreibt die Entdeckung und Untersuchung von Klimawandel-Ereignissen im Rahmen geologischer und historischer Zeiträume, einschließlich der seit dem ... Klimas war Ende des 18. Jahrhunderts eine zu revolutionäre Idee, um von der Wissenschaft akzeptiert zu werden.[Links nur für registrierte Nutzer] · ‎[Links nur für registrierte Nutzer] · ‎[Links nur für registrierte Nutzer] · ‎[Links nur für registrierte Nutzer]

    Wir haben einen heißen Erdkern, der in sich arbeitet und mit diesen Bewegungen auch die Erdschichten bewegt - es wird nie ruhig mit dieser Erde werden. Es ist egal, ob wir auf der Erde einiges verändern, die Kraft geht von ganz woanders aus.

    google: Wissenschaft die kraft der einfluß der sonne auf die erde

    Fassen wir alles in der Übersicht zusammen.

    Was die Sonne mit unserem Klima macht?

    Durch ihren Energieeintrag auf die Erde kann die Sonne das Klima auf unserem Planeten direkt beeinflussen. Die Atmosphäre lässt Strahlung jedoch nur in bestimmten Wellenlängen durch, vorwiegend im sichtbaren Licht; der Rest wird durch Moleküle gleichsam verschluckt.21.08.2017

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    [Links nur für registrierte Nutzer]






    14.12.2009 — Eine zentrale Rolle spielt dabei die Aktivität der Sonne. ... zu den Wissenschaftlern, die den Einfluss des Kohlendioxids (CO2) für überbewertet halten. ... Das widerspricht zutiefst den Prinzipien von Wissenschaft. ... Kernkraft – ja bitte! ... Die Wolkendecke wiederum beeinflusst die Temperatur der Erde.
    Das sind alles längst Themen der Wissenschaft.

  4. #84
    Mitglied Benutzerbild von arbool
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    290

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Diese Verknotung europäischer Länder mit Schulden ist doch ein Hirngespinst. Und der grüne Deal ist auch ein Schwachsinn. Man kann, wenn die gesammte Wirtschaft in einem nichtnachhaltigen Ponzischema gefangen ist, das Ponzischema nicht mit effizienteren Technologien austricksen: Weil das ja gerade das Ponzischema bewirkt, dass immer effizientere Technologien Rohstoffe immer rapider aufbrauchen. Wir steuern, egal was man da herbeispinnt, wie Plastebäume, die die Luft reinigen sollen, an die auch noch Rohstoffe verschwendet werden sollen, anstatt auf Rückbau und Wiederaufforstung umzuschwenken (wozu es eh zu spät ist), volles Rohr auf einen totalen Kollaps zu. Und dann interessiert sich keiner für BRD/EU-Schulden. Dann haben wir einen, nicht bloß nationalen, kontinentalen, sondern auch einen globalen, partikularisierten Hungerkrieg. Mit echten Seuchen wie Cholera! Nämlich den globalen Überbevölkerungskollaps, der die Bevölkerungsexplosion beendet. Die Malthusianische Katastrophe. Die mathematische, unumstößliche Auswirkung von exponentiellem Wachstum kann man nicht weghoffen! Und je später der Kollaps kommt, desto tiefer und verheerender wird er für die Natur und die Menschenzahl sein!
    Das ist das ultimative, kosmische Dilemma, weswegen wir auch keine Aliens zu Besuch haben. Weil alle nach einer Bevölkerungsexplosion in ihr Mittelalter zurückfallen und aller höchsten, wenn lange noch, als rabiate ultrakonservative Kultur fortbestehen mit brutaler Geburtenkontrolle. Oder man verfällt wieder periodisch in den Wahn vom Wachstum und rasiert seinen Planeten mit immer kleiner werdenden Bevölkerungsexplosionen und Kollapsen, kahl.

  5. #85
    Mitglied Benutzerbild von arbool
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    290

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    man haette hitler malthus vorrechnen sollen.

  6. #86
    Mitglied Benutzerbild von arbool
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    290

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Ich glaube alle wollen das so!

  7. #87
    Mitglied Benutzerbild von arbool
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    290

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Masseneinwanderung in ein überbevölkertes Land kurz vor dem globalen Kollaps ist absoluter Blödsinn!

    Wenn der Blackout, Versorgungsausfall, Bruch der Nahrungsmittelsicherheit kommt, dann überleben
    nur die urigsten Dörfler. Städte werden zu Todeszonen. Die Ausländer, die tief in die Innenstädte vorgedrungen sind,
    haben Null Überlebenschancen! Wenn dem Totalausfall ein zäher, sich über ein paar Jahre hinziehender Wirtschaftseinbruch zuvorkommt,
    dann wandern die meisten Migranten dorthin aus, wo es noch ein Weilchen besser läuft. Nämlich in warme Gebiete.
    Keiner von denen will den Winter hier ohne Heizwärme durchstehen.

  8. #88
    Mitglied Benutzerbild von Zirrus
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    7.976

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Manchmal muss erst das Alte sterben, damit etwas Neues erschaffen werden kann. Allerdings werden die jetzigen Politiker und Akteure nicht jene sein, die über das Neue herrschen werden, auch wenn sie es jetzt noch glauben mögen.
    Wenn die Straße bequem ist, neigt man dazu den falschen Weg einzuschlagen.

  9. #89
    Mitglied Benutzerbild von arbool
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    290

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Unsere Politiker sind doch nur die Sprechpüppchen für die Superreichen. Angela Merkel wird das Wort gegeben, sodass sie selber denkt, dass sie die Geschicke lenkt. Ich kann mich noch gut erinnern, wie Merkel viel dummes Zeug 2005 gesagt hat und irgendwelche anderen Sprechpüppchen ihre Worte in den Medien mundgerecht ausgelegt haben. War ja bei Trump auch so.

  10. #90
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.261

    Standard AW: Der globale Kollaps und was in Deutschland passieren wird!

    Zitat Zitat von arbool Beitrag anzeigen
    Masseneinwanderung in ein überbevölkertes Land kurz vor dem globalen Kollaps ist absoluter Blödsinn!

    Wenn der Blackout, Versorgungsausfall, Bruch der Nahrungsmittelsicherheit kommt, dann überleben
    nur die urigsten Dörfler. Städte werden zu Todeszonen. Die Ausländer, die tief in die Innenstädte vorgedrungen sind,
    haben Null Überlebenschancen! Wenn dem Totalausfall ein zäher, sich über ein paar Jahre hinziehender Wirtschaftseinbruch zuvorkommt,
    dann wandern die meisten Migranten dorthin aus, wo es noch ein Weilchen besser läuft. Nämlich in warme Gebiete.
    Keiner von denen will den Winter hier ohne Heizwärme durchstehen.
    Ich denke wenn es so weit sein sollte wie du sagst, dann haben wir hier eine Situation wie nach dem zweiten Weltkrieg.
    Die Stadtbewohner haben nichts zu fressen und zu heizen also fahren sie aufs Land um Lebensmittel,
    Holz und Kohle zu hamstern oder wenn es nicht anders geht zu klauen. Die meisten Ausländer in der Stadt werden das falls
    es so eintritt aufgrund ihrer gewalttätigen Mentalität genauso und wahrscheinlich noch stärker machen und sich
    so auf Kosten der Landbewohner bereichern.
    " Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns
    her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern
    von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und
    Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und
    behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist."

    ​Johann Wolfgang von Goethe ( 1749 - 1832 )

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 17.07.2014, 00:15
  2. VOLLmitgliedschaft der Türkei. Wird das passieren?
    Von Rockatansky im Forum Europa
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 14.03.2014, 07:31
  3. WWF – eine globale Umweltstiftung wird 50
    Von carpe diem im Forum Schweiz-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 23:29
  4. Was bei einem Staatsbankrott bzw. Systembankrott passieren wird
    Von GoldMark im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 22:12
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.09.2005, 06:39

Nutzer die den Thread gelesen haben : 151

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben