+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 56

Thema: DIE DIREKTE- Partei für Direkte Demokratie durch Volksentscheide

  1. #11
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.183

    Standard AW: DIE DIREKTE- Partei für Direkte Demokratie durch Volksentscheide

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Die nichts erwirtschaften.
    Eben, keine Nettosteuerzahler
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  2. #12
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.183

    Standard AW: DIE DIREKTE- Partei für Direkte Demokratie durch Volksentscheide

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Ich bin immerhin im Gesundheitswesen-das kostet, ist aber immerhin nötig.
    Das sind Polizei und Feuerwehr auch. Indirekte Steuerzahler, genau wie das Gesundheitswesen oder Berufsgenossenschaften. Letztere sehen zu, daß Verunfallte möglichst schnell wieder Steuern erwirtschaften.

    Ich bin übrigens auch ein Indirekter. Bauen tun andere Leute. Nur wissen die ohne mich nicht wie und wann
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  3. #13
    libertär Benutzerbild von Vitalienbruder
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    Gotland
    Beiträge
    2.194

    Standard AW: DIE DIREKTE- Partei für Direkte Demokratie durch Volksentscheide

    Zitat Zitat von Deutscher Michel Beitrag anzeigen
    Offenbar hat eine Gruppe visionärer Leute, aus der mir lediglich der Buchautor Thorsten Schulte bekannt ist, die Partei "DIE DIREKTE" gegründet, die sich u.a. dafür einsetzen will, daß Volksabstimmungen auf allen Ebenen nationaler Politik ein wichtiges Gestaltungsinstrument werden und daß nationale Gesetzgebung im Zweifelsfall Vorrang vor EU- Recht haben soll.[...]
    Das hat die AfD doch auch im Programm, wenn ich mich recht erinnere. Warum dann noch eine Partei?
    Aus intellektuellen Gründen von der Maskenpflicht befreit.

    Die Machtgrundlage der Elite: das verzinste Schuldgeldsystem: https://youtu.be/H3DGEG3lOPk
    Wer das Geldsystem nicht versteht, bleibt politisch inkompetent!!!

  4. #14
    De-Okkultist Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Basis 211
    Beiträge
    6.937

    Standard AW: DIE DIREKTE- Partei für Direkte Demokratie durch Volksentscheide

    Eine saublöde Idee. Gut gemeint, aber weit an dem vorbei was es braucht um wirklich etwas zu verändern.
    Sie können uns unterdrücken. Sie können uns meinetwegen töten. Kapitulieren werden wir nicht.

  5. #15
    De-Okkultist Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Basis 211
    Beiträge
    6.937

    Standard AW: DIE DIREKTE- Partei für Direkte Demokratie durch Volksentscheide

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Eben, keine Nettosteuerzahler
    Stolz darauf zu sein dieses System mit seinen Steuergeldern am Leben zu erhalten ist ein Zeichen von kognitiver Dissonanz.
    Sie können uns unterdrücken. Sie können uns meinetwegen töten. Kapitulieren werden wir nicht.

  6. #16
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.183

    Standard AW: DIE DIREKTE- Partei für Direkte Demokratie durch Volksentscheide

    Zitat Zitat von Suppenkasper Beitrag anzeigen
    Stolz darauf zu sein dieses System mit seinen Steuergeldern am Leben zu erhalten ist ein Zeichen von kognitiver Dissonanz.
    Wo findest Du das Wort "Stolz"?
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  7. #17
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.183

    Standard AW: DIE DIREKTE- Partei für Direkte Demokratie durch Volksentscheide

    Zitat Zitat von Vitalienbruder Beitrag anzeigen
    Das hat die AfD doch auch im Programm, wenn ich mich recht erinnere. Warum dann noch eine Partei?
    ... die dann in bewährtem Muster verbrannt wird.
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    26.594

    Standard AW: DIE DIREKTE- Partei für Direkte Demokratie durch Volksentscheide

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ich wäre im heutigen Deutschland vorsichtig mit Forderungen nach direkten Volksabstimmungen. Das Volk ist dermaßen verblödet, dass da nichts Gutes bei rauskommen kann. Oder wie sonst kann man sich erklären dass die CDU noch unangefochten auf Platz 1 im Ranking steht?
    Als Dämokrat muss man erstmal die Demographie und die Wählergruppen analysieren und glaub mir, die CDU hat ihre Hausaufgaben gemacht.
    Da sind bestimmt ganze Heerscharen von Analysten parteiintern am Werk.

    Und dann werden die Wähler bestochen. Bei der CDU sind das vor allem die Beamten und Pensionäre.
    Die wählen steil CDU, egal was kommt.

    Deshalb ist die ganze Demokratie eine Farce, vor allem aber der Parlamentarismus. Und das weiß auch jeder.
    Demokratie ist gnadenlose Klientelpolitik in Verbindung mit medialer Hirnwäsche und Manipulation.

  9. #19
    De-Okkultist Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Basis 211
    Beiträge
    6.937

    Standard AW: DIE DIREKTE- Partei für Direkte Demokratie durch Volksentscheide

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Wo findest Du das Wort "Stolz"?
    Nirgendwo, bei Dir weiß ich eh, dass es nicht so ist, es gibt aber genügend NPCs die meinen, damit sei eine Art Ritterschlag verbunden.
    Sie können uns unterdrücken. Sie können uns meinetwegen töten. Kapitulieren werden wir nicht.

  10. #20
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.183

    Standard AW: DIE DIREKTE- Partei für Direkte Demokratie durch Volksentscheide

    Zitat Zitat von Suppenkasper Beitrag anzeigen
    Nirgendwo, bei Dir weiß ich eh, dass es nicht so ist, es gibt aber genügend NPCs die meinen, damit sei eine Art Ritterschlag verbunden.
    Ach so. Hatte mich schon gewundert. Tatsächlich ärgere ich mich darüber.
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Pro und kontra direkte Demokratie
    Von Dr. Strangelove im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 18:05
  2. Die direkte Demokratie – ein Auslaufmodel?
    Von Leila im Forum Schweiz-Forum
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 14:37
  3. aktion-direkte-demokratie
    Von Menetekel im Forum Innenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 11:41
  4. Repräsentative (BRD-) Demokratie versus direkte (echte) Demokratie
    Von Blue Max im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 19:59
  5. Direkte Demokratie
    Von Nissen76 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 11:58

Nutzer die den Thread gelesen haben : 74

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben