+ Auf Thema antworten
Seite 32 von 72 ErsteErste ... 22 28 29 30 31 32 33 34 35 36 42 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 311 bis 320 von 717

Thema: Die Reichsdeutschen / Exildeutschen - Fakt oder Fiktion

  1. #311
    Mitglied Benutzerbild von Gero
    Registriert seit
    10.03.2021
    Beiträge
    651

    Standard AW: Die Reichsdeutschen / Exildeutschen - Fakt oder Fiktion

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    ODER mit einem offenen 3. Weltkrieg. Letzteres wird für uns alle nicht lustig.
    Nun ja, sollten die Flugscheiben tatsächlich alle die Superfähigkeiten haben die ihnen zugeschrieben werden, dann sollte selbst das eine Sache von maximal ein paar Wochen sein, bis das Militär und die Industrie des Feindes komplett ausradiert sind.

  2. #312
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    14.783

    Standard AW: Die Reichsdeutschen / Exildeutschen - Fakt oder Fiktion

    Zitat Zitat von Gero Beitrag anzeigen
    Nun ja, sollten die Flugscheiben tatsächlich alle die Superfähigkeiten haben die ihnen zugeschrieben werden, dann sollte selbst das eine Sache von maximal ein paar Wochen sein, bis das Militär und die Industrie des Feindes komplett ausradiert sind.
    So einfach ist das nicht. Die Anzahl der Reichsdeutschen dürfte trotz einem massiven Bevölkerungsprogramm und der normalen Vermehrung der in der Absatzbewegung mitgenommenen Familien weiterhin relativ gering sein. Höchstens ein paar Millionen. Dagegen stehen riesige Bevölkerungsmassen unter zionistische Kontrolle. Trotz schlechterer Technologie mit einem gigantischen Waffenarsenal. "Eben mal" die Welt übernehmen kann vielleicht Superman, aber so einfach ist das auch bei technischer Überlegenheit nicht. Ob sie einen Dritten Weltkrieg für den Haufen Scheiße, der von Deutschland noch übrig geblieben ist, riskieren, steht auf einem anderen Blatt.

    Ich würde an deren Stelle abwarten, bis Europa aufgrund der Rassenentwicklung ein Dritte Welt Kontinent geworden ist, in dem nicht einmal mehr eine vernünftige Stormversorgung übrig ist. Dann kann man den Laden auch gleich neu besiedeln und kein Rostflugzeug der NATO wird mehr was machen können.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  3. #313
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    31.153

    Standard AW: Die Reichsdeutschen / Exildeutschen - Fakt oder Fiktion

    Zitat Zitat von Gero Beitrag anzeigen
    Nun ja, sollten die Flugscheiben tatsächlich alle die Superfähigkeiten haben die ihnen zugeschrieben werden, dann sollte selbst das eine Sache von maximal ein paar Wochen sein, bis das Militär und die Industrie des Feindes komplett ausradiert sind.
    Es wäre so, gäbe es da nicht noch ein klitzekleines Problem...
    Du hast dabei die "jüdischen Zeitreisenden" vergessen.
    Frag Tosh, der kennt sich damit aus!
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  4. #314
    Mitglied Benutzerbild von Gero
    Registriert seit
    10.03.2021
    Beiträge
    651

    Standard AW: Die Reichsdeutschen / Exildeutschen - Fakt oder Fiktion

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    So einfach ist das nicht. Die Anzahl der Reichsdeutschen dürfte trotz einem massiven Bevölkerungsprogramm und der normalen Vermehrung der in der Absatzbewegung mitgenommenen Familien weiterhin relativ gering sein. Höchstens ein paar Millionen. Dagegen stehen riesige Bevölkerungsmassen unter zionistische Kontrolle. Trotz schlechterer Technologie mit einem gigantischen Waffenarsenal. "Eben mal" die Welt übernehmen kann vielleicht Superman, aber so einfach ist das auch bei technischer Überlegenheit nicht. Ob sie einen Dritten Weltkrieg für den Haufen Scheiße, der von Deutschland noch übrig geblieben ist, riskieren, steht auf einem anderen Blatt.
    Jan van Helsing behauptet ja, dass sie "dritte Macht" bereits über mindestens 22.000 Flugscheiben und mindestens 6.000.000 Soldaten verfügt, was ich allerdings für sehr utopisch halte.
    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Ich würde an deren Stelle abwarten, bis Europa aufgrund der Rassenentwicklung ein Dritte Welt Kontinent geworden ist, in dem nicht einmal mehr eine vernünftige Stormversorgung übrig ist. Dann kann man den Laden auch gleich neu besiedeln und kein Rostflugzeug der NATO wird mehr was machen können.
    Das Problem an dieser Strategie ist allerdings das Osteuropa von dieser Entwicklung (noch) nicht betroffen ist. Ob sie wohl eine slawische Vorherrschaft dulden würden? Mein Namensgeber würde das wohl nicht!

  5. #315
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    14.783

    Standard AW: Die Reichsdeutschen / Exildeutschen - Fakt oder Fiktion

    Zitat Zitat von Gero Beitrag anzeigen
    Jan van Helsing behauptet ja, dass sie "dritte Macht" bereits über mindestens 22.000 Flugscheiben und mindestens 6.000.000 Soldaten verfügt, was ich allerdings für sehr utopisch halte.

    Das Problem an dieser Strategie ist allerdings das Osteuropa von dieser Entwicklung (noch) nicht betroffen ist. Ob sie wohl eine slawische Vorherrschaft dulden würden? Mein Namensgeber würde das wohl nicht!
    Also Russland ist da durchaus von betroffen. Da "entweißen" die Großstädte schneller als viele hier denken (kenne einige Russen). Die Zahlen von van Helsing halte ich ebenfalls für Unsinn. Ist so gut wie unmöglich.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  6. #316
    Mitglied Benutzerbild von Computermouse
    Registriert seit
    14.04.2018
    Ort
    Marzipanstadt
    Beiträge
    746

    Standard AW: Die Reichsdeutschen / Exildeutschen - Fakt oder Fiktion

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Darf ich dich am 31.12.2021 an diese (von mir rot markierte) Prophezeiung erinnern?
    Ich bitte darum!
    Der mentale Zustand der deutschen Bevölkerung ist besäufniserregend.

  7. #317
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    8.141

    Standard AW: Die Reichsdeutschen / Exildeutschen - Fakt oder Fiktion

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Welche "deutsche Regierung"?
    Irgendeine. Meinetwegen auch die von Kanzler Hitler, oder wenn es durchaus sein muss auch die der DDR. Welche deutsche Regierung hat je einen Anspruch auf irgendein Territorium in der Antarktis angemeldet?

  8. #318
    Mitglied Benutzerbild von Gero
    Registriert seit
    10.03.2021
    Beiträge
    651

    Standard AW: Die Reichsdeutschen / Exildeutschen - Fakt oder Fiktion

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Also Russland ist da durchaus von betroffen. Da "entweißen" die Großstädte schneller als viele hier denken (kenne einige Russen). Die Zahlen von van Helsing halte ich ebenfalls für Unsinn. Ist so gut wie unmöglich.
    Hoffen wir das sie nicht so lange warten.

  9. #319
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    5.957

    Standard AW: Die Reichsdeutschen / Exildeutschen - Fakt oder Fiktion

    Zitat Zitat von Computermouse Beitrag anzeigen
    Wir werden gerade medial darauf vorbereitet, dass sich Außerirdische auf der Erde ganz offen sehen lassen werden. Viele Menschen wird das erschrecken. Unabhängig davon, um was genau es sich dabei handeln wird, sollten wir uns klar machen, dass sie schon lange hier sind. Nichts ist, wie es scheint. Und von all dem, was man uns erzählt, stimmt überhaupt nichts mit der Realität überein, gar nichts! Aber das wird sich klären, ich denke, noch in diesem Jahr. Harren wir also der Dinge, die da kommen werden und lassen wir uns nicht aus der Ruhe bringen. Den Ungläubigen wünsche ich eine stabile Konstitution!
    Ahja. Das liegt sicher an den von dir konsumierten Medien. Die von mir konsumierten Medien sagen etwas anderes. Sie sagen, dass auch in Nervenheilanstalten Menschenrechte gelten. Verrückte sind KEINE Kriminellen und müssen freien Zutritt z.B. zum Internet haben. Offensichtlich haben meine Medien recht.

    Ob deine Medien Recht haben wird sich am Jahresende zeigen. Wo wirst du am 31.12.2021 sein und wie wirst du reagieren? Ich werde mich bei dir entschuldigen, bevor mich die Laserkanone einer Flugscheibe ausradiert. Wirst du dich bei mir entschuldigen, wenn bis dahin keine Aliens auf der Erde gelandet sind?
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  10. #320
    ludi incipiant Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    22.453

    Standard AW: Die Reichsdeutschen / Exildeutschen - Fakt oder Fiktion

    Zitat Zitat von Gero Beitrag anzeigen
    Jan van Helsing behauptet ja, dass sie "dritte Macht" bereits über mindestens 22.000 Flugscheiben und mindestens 6.000.000 Soldaten verfügt, was ich allerdings für sehr utopisch halte.

    Das Problem an dieser Strategie ist allerdings das Osteuropa von dieser Entwicklung (noch) nicht betroffen ist. Ob sie wohl eine slawische Vorherrschaft dulden würden? Mein Namensgeber würde das wohl nicht!
    Die "Dritte Macht"?

    Hast Du zuviel Perry Rhodan gelesen?
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Unsere Umvolkung – Ein Konzept - [Wahrheit oder Fiktion?]
    Von Buella im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 29.12.2018, 14:50
  2. Wissenschaftler: der Klimawandel ist Fakt!!!
    Von Bulldog im Forum Energie / Ökologie / Umwelt / Klima
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 02.07.2013, 20:07
  3. BRD: Fakt und Fiktion
    Von direkt im Forum Deutschland
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 16:40
  4. Fakten oder Fiktion? Ein Schriftstück beweist die Existenz der israelischen A-Bombe.
    Von Ganz_unten im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 21:00
  5. Das Phänomen der Therese Neumann - Fiktion oder Wahrheit?
    Von prinzregent im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 23:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 168

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben