+ Auf Thema antworten
Seite 45 von 50 ErsteErste ... 35 41 42 43 44 45 46 47 48 49 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 441 bis 450 von 491

Thema: Ehemalige KZ-Sekretärin wegen tausendfacher Beihilfe zum Mord angeklagt

  1. #441
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    8.512

    Standard AW: Ehemalige KZ-Sekretärin wegen tausendfacher Beihilfe zum Mord angeklagt

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    Wir erleben gerade, wie der Märchenonkel und sein Gefolge sämtliche KZ Opfer in Opfer US- amerikanischer Tiefflieger umzumünzen versucht.
    Das ist bewusst gelogen. Niemand hat hier behauptet auch nur annaehernd alle Toten in KZ seien durch Amerikanische Tiefflieger getoetet worden. Das z.B. Zuege auch das Ziel amerikanischer Tiefflieger waren, wirst Du aber doch wohl selbst nicht ausschliessen?
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #442
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    39.449

    Standard AW: Ehemalige KZ-Sekretärin wegen tausendfacher Beihilfe zum Mord angeklagt

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    Wie hoch?


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Mal hoch und höher mal tief und tiefer je nach dem wie das Wetter war.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  3. #443
    Mitglied Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    9.875

    Standard AW: Ehemalige KZ-Sekretärin wegen tausendfacher Beihilfe zum Mord angeklagt

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Das ist bewusst gelogen. Niemand hat hier behauptet auch nur annaehernd alle Toten in KZ seien durch Amerikanische Tiefflieger getoetet worden. Das z.B. Zuege auch das Ziel amerikanischer Tiefflieger waren, wirst Du aber doch wohl selbst nicht ausschliessen?
    Dann schauen Sie sich einfach einmal den ersten Beitrag des Märchenonkels zum Buchenwald-Dachau-Express an.
    Seitdem geht es nur noch um die beschissenen Tiefflieger.
    Die christliche Theologie ist die Grossmutter des Bolschewismus.
    O. Spengler - Jahre der Entscheidung - 1934

  4. #444
    Mitglied Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Beiträge
    53.953

    Standard AW: Ehemalige KZ-Sekretärin wegen tausendfacher Beihilfe zum Mord angeklagt

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    (....)

    Die 'Berichte' aus DEU werden auch von Jahr zu Jahr mehr und ruehrseliger.
    Doch ausser 'Berichten' aus DEU gibts nix.
    Keine forensische Untersuchung auch nur von einem der "zahlreiche Berichte über Tiefflieger".

    Diese Tiefflieger-Hysterie wurde in der Nachkriegszeit zum Kontagion.

    Es gab nicht die geringsten Beweise, weder Kameraaufnahmen noch sonst irgendwelches Material dass den 'Berichten' Glaubkraft verlieh.
    Bei den angeblichen 'Elbwiesen Hasenjagden' z.B., befanden sich die Fliegerverbaende nachweislich noch ueber Prag weil sie sich dorthin verirrt hatten.
    Pure Absurdität.

    Kameraaufnahmen oder womöglich notariell beglaubigte Berichte aus Situationen, in denen die betroffenen Menschen ausschließlich damit beschäftigt waren, lebend irgendwohin zu gelangen oder ein paar Lebensmittel zu ergattern?
    Die hatten Wichtigeres zu tun.

    Oder glaubst du etwa ernsthaft, Leute, die mit den wenigen noch fahrenden Zügen zum sogenannten Hamstern fuhren, hatten knipsbereite Kameras dabei, um auf den geilen Moment zu lauern, einen Tiefflieger beim Beschuss des Zuges zu fotografieren?

    Lächerlich.

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    Im uebrigen gehoert es nicht zum feinen Benehmen jemand einer Luege zu bezichtigen wenn man als Beweis nichts weiter zu bieten hat als gebetsmuehlenartig zu wiederholen dass man ein "erbärmlicher und schäbiger Lügner" sei.
    Wie nennt man einen erbärmlichen und schäbigen Lügner, der unzählige glaubwürdige Zeitzeugenberichte der Betroffenen in den Bereich von Phantasie und Hysterie schreiben will?

    Richtig, zutreffenderweise einen erbärmlichen und schäbigen Lügner. Es gibt sonst keine für solche Fälle passenden Bezeichnungen.

    Oder wie nennt man das bei euch noch? Chuzpe, wenn ich mich nicht irre....

  5. #445
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    39.449

    Standard AW: Ehemalige KZ-Sekretärin wegen tausendfacher Beihilfe zum Mord angeklagt

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    Dann schauen Sie sich einfach einmal den ersten Beitrag des Märchenonkels zum Buchenwald-Dachau-Express an.
    Seitdem geht es nur noch um die beschissenen Tiefflieger.
    Ja ja wir stehen nicht auf SED Fantasy
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  6. #446
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    5.990

    Standard AW: Ehemalige KZ-Sekretärin wegen tausendfacher Beihilfe zum Mord angeklagt

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ....da sind bestimmt einige Alt-Nazis dabei -- man wird sie sicher finden
    schlimmer geht´s nimmer
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Einige kennen mich - viele können mich.

  7. #447
    Zwischen zwei Welten Benutzerbild von Parabellum
    Registriert seit
    22.07.2004
    Ort
    Der echte Norden
    Beiträge
    6.158

    Standard AW: Ehemalige KZ-Sekretärin wegen tausendfacher Beihilfe zum Mord angeklagt

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    Was fuer ein leidiges Thema.
    Stimmt. Zur Verdeutlichung stelle ich dir nochmals das besagte Video inklusive Zeitstempeln zur Verfügung.



    1:14 (einzelnes Fahrzeug, ob zivil oder militärisch ist nicht ersichtlich)
    4:19 (Beschuss eines einzelnen Pferdefuhrwerkes)
    4:45 (Beschuss eines einzelnen Pferdefuhrwerkes)
    4:50 (Beschuss eines einzelnen Pferdefuhrwerkes)

    Als Ergänzung dazu :




    [Links nur für registrierte Nutzer]
    http://justpic.info/images1/eb4b/sigpic1722_3.gif.jpg

  8. #448
    Mitglied Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    9.875

    Standard AW: Ehemalige KZ-Sekretärin wegen tausendfacher Beihilfe zum Mord angeklagt

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Ja ja wir stehen nicht auf SED Fantasy
    Wenn Paul Rassinier schreibt, dass zu Beginn der chaotischen Zustände ab Juni 1941 täglich 50-70 Häftlinge starben,von ca. 14000, ist das natürlich SED Fantasie.
    Sie scheinen gar nicht zu wissen, wer Rassinier war.
    Dass diese chaotischen Zustände sich ab Anfang 1945 noch verschärften, scheint nicht in ihre Rübe hineinzugehen.
    Lesen Sie doch einfach einmal Rassinier, Germar Rudolf hat es auch getan.
    Die christliche Theologie ist die Grossmutter des Bolschewismus.
    O. Spengler - Jahre der Entscheidung - 1934

  9. #449
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    39.449

    Standard AW: Ehemalige KZ-Sekretärin wegen tausendfacher Beihilfe zum Mord angeklagt

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    Wenn Paul Rassinier schreibt, dass zu Beginn der chaotischen Zustände ab Juni 1941 täglich 50-70 Häftlinge starben,von ca. 14000, ist das natürlich SED Fantasie.
    Sie scheinen gar nicht zu wissen, wer Rassinier war.
    Dass diese chaotischen Zustände sich ab Anfang 1945 noch verschärften, scheint nicht in ihre Rübe hineinzugehen.
    Lesen Sie doch einfach einmal Rassinier, Germar Rudolf hat es auch getan.
    Ich muss nichts lesen außer originale Dokumente, denn ich betreibe selber Analyse. Ich wandere doch nicht im Märchenwald umher.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  10. #450
    Mitglied Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    9.875

    Standard AW: Ehemalige KZ-Sekretärin wegen tausendfacher Beihilfe zum Mord angeklagt

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Ich muss nichts lesen außer originale Dokumente, denn ich betreibe selber Analyse. Ich wandere doch nicht im Märchenwald umher.
    Originaldoument? Brief von der Grossmutter?
    Die christliche Theologie ist die Grossmutter des Bolschewismus.
    O. Spengler - Jahre der Entscheidung - 1934

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1216
    Letzter Beitrag: 11.04.2018, 19:22
  2. Antworten: 1297
    Letzter Beitrag: 03.02.2015, 11:44
  3. KZ-Aufseher wegen Beihilfe zum Mord verhaftet
    Von Agnostiker im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 17.05.2013, 10:23
  4. Offener Brief an die ehemalige FDJ-Sekretärin
    Von Cleopatra im Forum Deutschland
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 19:03
  5. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 16:47

Nutzer die den Thread gelesen haben : 188

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben