Umfrageergebnis anzeigen: Wie empfindet Ihr die Mitglieder der SPD?

Teilnehmer
38. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Aggressiv, undemokratisch, aufgehetzt, provozierend, radikal

    31 81,58%
  • freundlich, zuvorkommend, Meinung anderer akzeptierend

    3 7,89%
  • Weiß nicht

    4 10,53%
+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 117

Thema: Wie empfindet Ihr Mitglieder der SPD ?

  1. #11
    Akhimedes Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    7.781

    Standard AW: Wie empfindet Ihr Mitglieder der SPD ?

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    SPD-Mitglieder...nicht die Funktionäre...sind eher integre Menschen, die aber mit ihrem Helfersyndrom viel Schaden anrichten können.Die Funktionäre dagegen sollten immer und überall politisch hart bekämpft werden.
    Eben - Sozialdemokraten vom alten Schlag sind integre Menschen, denen am Arbeiter gelegen war. Nun teile ich nicht die Einstellung, kann sie aber locker akzeptieren. Sämtliche Funktionäre und ‚Vordenker‘ brauchen einen Schlag auf den Hinterkopf, um das Denkvermögen anzuregen.

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.398

    Standard AW: Wie empfindet Ihr Mitglieder der SPD ?

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Sozialisten waren schon immer üble Gestalten.
    In jeder Partei gibt es üble Gestalten.Ab einer gewissen Ebene wird es in der Politik schmutzig.Dagegen müssen sich die Bürger wehren...eigentlich sollte dies auch die Presse tun...aber Journalismus wird ab einer gewissen Stufe eben auch schmutzig...und läßt sich kaufen.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    14.460

    Standard AW: Wie empfindet Ihr Mitglieder der SPD ?

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Eben - Sozialdemokraten vom alten Schlag sind integre Menschen, denen am Arbeiter gelegen war. Nun teile ich nicht die Einstellung, kann sie aber locker akzeptieren. Sämtliche Funktionäre und ‚Vordenker‘ brauchen einen Schlag auf den Hinterkopf, um das Denkvermögen anzuregen.
    Na, ja, zumindest taten sie mal so. Zu Schmidts Zeiten war es noch obligatorisch, dass ein SPD-Mann sich einen Bergarbeiterhelm aufzog und für ein Foto mit den Kumpels unter Tage einfuhr. Das war aber auch gleichzeitig die Zeit, als die SPD-Politiker die Bergarbeiter verrieten und den Bergbau abschafften. Aber du hast Recht, jetzt gibt man sich noch nicht einmal mehr die Mühe, eine Nähe zum Arbeiter und den kleinen Angestellten herzustellen. Ein SPD-Politiker tritt heute bestens manikürt im Nadenstreifenanzug vors Publikum. Mit den Arbeitern hat er wenig gemein und will auch nichts mehr gemein haben. Noch nicht einmal mehr fürs Foto.

  4. #14
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.641

    Standard AW: Wie empfindet Ihr Mitglieder der SPD ?

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Ich kenne zwei SPD-Stadtratsabgeordnete aus unserem Umfeld. Es ist einfach total gut für die beiden, dass wir nicht in Mad-Max-Verhältnissen leben
    Die SPD Mitglieder haben sich mit fallenden Wahlergebnissen immer mehr radikalisiert. Die letzten Normalen scheinen vor 10 Jahren aus der Partei gegangen zu sein. Man kann kaum glauben, daß ein Wolfgang Clement oder Thilo Sarrazin SPD Mitglieder waren. Diese Partei ist völlig linksradikalisiert. Ich denke auch, daß sich die Partei deutlich verblödet hat, weil die Intelligenten längst raus sind, weil sie dort nichts mehr werden können. Auf einem toten Gaul kann man eben schlecht reiten.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.398

    Standard AW: Wie empfindet Ihr Mitglieder der SPD ?

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Na, ja, zumindest taten sie mal so. Zu Schmidts Zeiten war es noch obligatorisch, dass ein SPD-Mann sich einen Bergarbeiterhelm aufzog und für ein Foto mit den Kumpels unter Tage einfuhr. Das war aber auch gleichzeitig die Zeit, als die SPD-Politiker die Bergarbeiter verrieten und den Bergbau abschafften. Aber du hast Recht, jetzt gibt man sich noch nicht einmal mehr die Mühe, eine Nähe zum Arbeiter und den kleinen Angestellten herzustellen. Ein SPD-Politiker tritt heute bestens manikürt im Nadenstreifenanzug vors Publikum. Mit den Arbeitern hat er wenig gemein und will auch nichts mehr gemein haben. Noch nicht einmal mehr fürs Foto.
    Ist denn die AfD eine klassische Arbeitnehmerpartei?
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    26.594

    Standard AW: Wie empfindet Ihr Mitglieder der SPD ?

    Solche Typen wie "Gerhard Schröder" sind für mich das Allerletzte.
    Verlogener geht es doch nicht mehr....
    Für Geld macht der alles.
    "Sozial"demokraten mutieren sofort zum größten Schwein, sobald sie an Geld kommen.

  7. #17
    Akhimedes Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    7.781

    Standard AW: Wie empfindet Ihr Mitglieder der SPD ?

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Na, ja, zumindest taten sie mal so. Zu Schmidts Zeiten war es noch obligatorisch, dass ein SPD-Mann sich einen Bergarbeiterhelm aufzog und für ein Foto mit den Kumpels unter Tage einfuhr. Das war aber auch gleichzeitig die Zeit, als die SPD-Politiker die Bergarbeiter verrieten und den Bergbau abschafften. Aber du hast Recht, jetzt gibt man sich noch nicht einmal mehr die Mühe, eine Nähe zum Arbeiter und den kleinen Angestellten herzustellen. Ein SPD-Politiker tritt heute bestens manikürt im Nadenstreifenanzug vors Publikum. Mit den Arbeitern hat er wenig gemein und will auch nichts mehr gemein haben. Noch nicht einmal mehr fürs Foto.
    Richtig - heute eher Termin mit Zuckerberg statt Zuckerbäcker oder Goldman statt Goldschmied. Und dementsprechend hat sich das Klientel halbiert und es sind nur die rührseligen Wohlstandshipster und Idealisten geblieben - und ein paar Alte, die es nicht raffen. Einige sind gewiss zur AfD gewechselt, aber letztlich ist die wirtschaftlich zu liberal....

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.923

    Standard AW: Wie empfindet Ihr Mitglieder der SPD ?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    SPD Politiker oder SPD Mitglieder, die sich öffentlich outen. Dann weisst Du es.
    Ein Vorarbeiter in einer ehemaligen Firma war/ist SPD-Mitglied. Übrigens auch Judoka, bei der Fr.Feuerwehr und im Schachverein.
    Der war stets freundlich und zuvorkommend, hat andere Meinungen akzeptiert (wenn er nicht besoffen war). Ein geselliger Typ, nicht geizig und relativ Angstfrei, wenn es mal Ärger gab.
    War i.d. 90ern kA ob der noch lebt. Damals hat man noch gesagt, dass es "zu viele Ausländer" in D gibt. Wenn die gewusst hätten...

    Der Onkel meiner Freundin war SPDler - kA ob Mitglied oder Wähler. Ein Arschloch. Hatte einen SPD-Sticker auf seinem Toyota.
    Aber ein Drecksack wäre er auch gewesen, wenn er AfD gewählt hätte. Oder zum Frühstück 3 Messerfachkräfte verspeist hätte.
    "... das ist die Freiheit eines jeden Deutschen"

  9. #19
    Dār al-Harb Benutzerbild von ochmensch
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Eastside
    Beiträge
    16.698

    Standard AW: Wie empfindet Ihr Mitglieder der SPD ?

    Das sind doch immer die Oppas bzw. alleinstehenden, älteren Damen mit "kein Millimeter nach rechts" oder "Impfen, ja klar!" auf´m Profilbild, gelle?

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    14.460

    Standard AW: Wie empfindet Ihr Mitglieder der SPD ?

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Ist denn die AfD eine klassische Arbeitnehmerpartei?
    Geht es hier um die AfD oder die SPD? Ich meine, letztere ist aus der Arbeiterbewegung hervorgegangen und nennt sich oder nannte sich auch Arbeiterpartei.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Broder: "Wer nur Mitleid empfindet, der hat keinen Verstand"
    Von gurkenschorsch im Forum Deutschland
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 03.09.2015, 00:23
  2. Empfindet ihr "Halloween" in Deutschland als Industriefest ?
    Von Sondermeldung im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 06.11.2012, 15:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 130

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben