Umfrageergebnis anzeigen: Wie empfindet Ihr die Mitglieder der SPD?

Teilnehmer
38. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Aggressiv, undemokratisch, aufgehetzt, provozierend, radikal

    31 81,58%
  • freundlich, zuvorkommend, Meinung anderer akzeptierend

    3 7,89%
  • Weiß nicht

    4 10,53%
+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 117

Thema: Wie empfindet Ihr Mitglieder der SPD ?

  1. #21
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.641

    Standard AW: Wie empfindet Ihr Mitglieder der SPD ?

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Da gibt es zwei Sorten, der eine ist der alte Siemensler oder Bosch Arbeiter der in den 80 ern eingetreten ist weil die "SPD sich für die Arbeiter einsetzt" , die sind halt so dumm die Tagesschau und heute für Nachrichten zu halten.

    Das andere sind die linksgrünen Spinner die nach Schröder die SPD übernommen haben für mich der letzte Rotz, noch nie was richtiges gearbeitet und wollen dem Normalverdiener immer mehr von seinem Geld stehlen um irgendwelche linksgrünen Spinnereien zu bezahlen.

    Das gleiche gilt wenn man Arbeiter durch Handwerker und Bauern austauscht auch für die Merkelpartei.

    Viele SPdler sind eh Beamte und müssen keine Leistung bringen, es reicht wenn die dem Vorgesetzten gegenüber das Maul halten.
    Ja, die SPD Bonzen sind Beamte und Gewerkschafter im hohen Alter. Dann gibt es noch die Ausländer und aufgehetzten Kinder der SPD Bonzen, die durchweg radikal links sind. Logisch, daß die Linkspartei nun eine Neuauflage der SED fordert.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  2. #22
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    26.589

    Standard AW: Wie empfindet Ihr Mitglieder der SPD ?

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Ist denn die AfD eine klassische Arbeitnehmerpartei?
    Wer nimmt denn noch Arbeit? Heute macht man einen Job oder auch nicht......
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.425

    Standard AW: Wie empfindet Ihr Mitglieder der SPD ?

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Ein Vorarbeiter in einer ehemaligen Firma war/ist SPD-Mitglied. Übrigens auch Judoka, bei der Fr.Feuerwehr und im Schachverein.
    Der war stets freundlich und zuvorkommend, hat andere Meinungen akzeptiert (wenn er nicht besoffen war). Ein geselliger Typ, nicht geizig und relativ Angstfrei, wenn es mal Ärger gab.
    War i.d. 90ern kA ob der noch lebt. Damals hat man noch gesagt, dass es "zu viele Ausländer" in D gibt. Wenn die gewusst hätten...

    Der Onkel meiner Freundin war SPDler - kA ob Mitglied oder Wähler. Ein Arschloch. Hatte einen SPD-Sticker auf seinem Toyota.
    Aber ein Drecksack wäre er auch gewesen, wenn er AfD gewählt hätte. Oder zum Frühstück 3 Messerfachkräfte verspeist hätte.
    Vielleicht eine gute Beschreibung der politischen Realität in der Bundesrepublik Deutschland.Man sollte sich als Bürger und auch als Forist im HPF vielleicht endlich die Hoffnung abschminken ,daß Politiker unsere Probleme lösen könnten.Die Bürger sollten mal den Arsch hochkriegen und selber ihre Anliegen regeln.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    14.477

    Standard AW: Wie empfindet Ihr Mitglieder der SPD ?

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Richtig - heute eher Termin mit Zuckerberg statt Zuckerbäcker oder Goldman statt Goldschmied. Und dementsprechend hat sich das Klientel halbiert und es sind nur die rührseligen Wohlstandshipster und Idealisten geblieben - und ein paar Alte, die es nicht raffen. Einige sind gewiss zur AfD gewechselt, aber letztlich ist die wirtschaftlich zu liberal....
    SPD-Genosse Scholz pflegte in Hamburg rege Kontakte zu einem Privatbankier (Warburg-Bank). Der war in den Wirecard Skandal verwickelt und mit ihm auch Scholz. Das hat zur Folge, dass Scholz vor Untersuchungsausschüssen aussagen muss und der Bankier seine Schulden (daraus resultierende Steuerrückforderung von 47 Millionen) bis heute nicht zurückzahlen muss. Ach ja, und der SPD-Scholz hat sich zwar mit dem Bankier regelmäßig getroffen, aber von seinen Spenden an die SPD wußte er natürlich nichts. ...

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.425

    Standard AW: Wie empfindet Ihr Mitglieder der SPD ?

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Geht es hier um die AfD oder die SPD? Ich meine, letztere ist aus der Arbeiterbewegung hervorgegangen und nennt sich oder nannte sich auch Arbeiterpartei.
    Eben...das ist Vergangenheit...und in diese Lücke könnte die AfD treten, wenn sie überhaupt wollte...oder ist sie nur die Partei des kleinbürgerlichen Ressentiments?
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.945

    Standard AW: Wie empfindet Ihr Mitglieder der SPD ?

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Vielleicht eine gute Beschreibung der politischen Realität in der Bundesrepublik Deutschland.Man sollte sich als Bürger und auch als Forist im HPF vielleicht endlich die Hoffnung abschminken ,daß Politiker unsere Probleme lösen könnten.Die Bürger sollten mal den Arsch hochkriegen und selber ihre Anliegen regeln.
    Der Bürger ist aber bequem und schimpft lieber auf die Leute, die er nicht gewählt bzw die er gewählt hat.
    Politik ist ein mieses Geschäft. Und Politiker - egal ob von L oder R - sind meistens Lügner, Betrüger und Verräter.
    "... das ist die Freiheit eines jeden Deutschen"

  7. #27
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.641

    Standard AW: Wie empfindet Ihr Mitglieder der SPD ?

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    SPD-Mitglieder...nicht die Funktionäre...sind eher integre Menschen, die aber mit ihrem Helfersyndrom viel Schaden anrichten können.Die Funktionäre dagegen sollten immer und überall politisch hart bekämpft werden.
    Kann ich so überhaupt nicht unterschreiben. Die einfachen Mitglieder sind aufgehetzte Kleingeister. Die wenigen, die da nicht mitmachen, stammen eher aus der Funktionärsebene. Die brauchen das nicht für ihr Selbstwertgefühl.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    14.477

    Standard AW: Wie empfindet Ihr Mitglieder der SPD ?

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Eben...das ist Vergangenheit...und in diese Lücke könnte die AfD treten, wenn sie überhaupt wollte...oder ist sie nur die Partei des kleinbürgerlichen Ressentiments?
    Wieso fragst du mich das? Woher soll ich das wissen? Die AfD hat sich doch niemals als Arbeiterpartei deklariert, sondern trat europakritisch an.

  9. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.425

    Standard AW: Wie empfindet Ihr Mitglieder der SPD ?

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    SPD-Genosse Scholz pflegte in Hamburg rege Kontakte zu einem Privatbankier (Warburg-Bank). Der war in den Wirecard Skandal verwickelt und mit ihm auch Scholz. Das hat zur Folge, dass Scholz vor Untersuchungsausschüssen aussagen muss und der Bankier seine Schulden (daraus resultierende Steuerrückforderung von 47 Millionen) bis heute nicht zurückzahlen muss. Ach ja, und der SPD-Scholz hat sich zwar mit dem Bankier regelmäßig getroffen, aber von seinen Spenden an die SPD wußte er natürlich nichts. ...
    Eben...das zeigt doch,je höher man in der Politik hineinschaut, desto schmutziger wird es.Bei allen Parteien...oder hast Du schon die zweifelhaften Geldgeschenke an die AfD vergessen ? Vergiß endlich Deine Sehnsucht nach "sauberer" Politik.Dann kannst Du nur unglücklich oder frustriert sein/werden.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  10. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.425

    Standard AW: Wie empfindet Ihr Mitglieder der SPD ?

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Wieso fragst du mich das? Woher soll ich das wissen? Die AfD hat sich doch niemals als Arbeiterpartei deklariert, sondern trat europakritisch an.
    Eben...deswegen wählte ich den Konjunktiv...(wollte,könnte).Sie begann
    mit Kritik gegenüber dem Euro...also der Währung €...und nicht gegenüber europäischer Zusammenarbeit à la EG. Dann kam der "Glücksfall" mit der Flüchtlingskrise.Aber diese Themen verlieren mit den Jahren an Zugkraft .Jetzt wäre die Zeit, die normalen Arbeitnehmer mit Sozialpolitik zu gewinnen,wie es die SPD seit 1880 ff vorführte.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Broder: "Wer nur Mitleid empfindet, der hat keinen Verstand"
    Von gurkenschorsch im Forum Deutschland
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 03.09.2015, 00:23
  2. Empfindet ihr "Halloween" in Deutschland als Industriefest ?
    Von Sondermeldung im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 06.11.2012, 15:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 130

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben