+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Werbeverbot aus Solidarität:crazy:

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Akhimedes Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    8.039

    Standard Werbeverbot aus Solidarität:crazy:

    Einige Entscheidungen der Großkopferten haben meine Sympathien für die Maßnahmen ja bereits abkühlen lassen. Das hier ist mal grandios der nächste Wahnsinn:

    Weil Läden, die gerade noch überleben, im Lockdown nicht freiwillig untergehen wollen, verordnet das Saarland per Gesetz die Solidarität mit jenen Geschäften, die geschlossen sind - und verbietet Werbung für Dinge außerhalb des „täglichen Bedarfs“.



    Interessant ist, wie Rehlinger die Maßnahme begründet: nicht primär mit der politischen Allzweckwaffe [Links nur für registrierte Nutzer] sondern mit „mehr Gerechtigkeit“ und „Solidarität“ der geöffneten Läden mit jenen, die wegen des Lockdowns geschlossen haben. Erstere sollen nicht mehr werben dürfen, weil Letztere nicht verkaufen dürfen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  2. #2
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    64.990

    Standard AW: Werbeverbot aus Solidarität:crazy:

    Das ganze muss doch System haben. Anders ist dieser politische Amoklauf nicht zu erklären. Wird so langsam Zeit für den Verfassungsschutz.

  3. #3
    Akhimedes Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    8.039

    Standard AW: Werbeverbot aus Solidarität:crazy:

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Das ganze muss doch System haben. Anders ist dieser politische Amoklauf nicht zu erklären. Wird so langsam Zeit für den Verfassungsschutz.
    Eben! Oder es ist wie Hanns Dieter Hüsch mal so formulierte: „Mach ich einmal einen Fehler, mach ich den gleichen hinterher, dann sieht es nach Methode aus“.

    Der Verfassungsschutz ist doch das willfährige Werkzeug dieser Kleptokraten.... Die Revolution müsste(!) aus dem Volk kommen.

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  4. #4
    Islam nein danke Benutzerbild von Pappenheimer
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Central Valley
    Beiträge
    5.608

    Standard AW: Werbeverbot aus Solidarität:crazy:

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Der Verfassungsschutz ist doch das willfährige Werkzeug dieser Kleptokraten....
    Diesem Verfassungsschutz fehlt bis heute jene Verfassung, welche er eigentlich schützen soll.
    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

    Konrad Adenauer

  5. #5
    Akhimedes Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    8.039

    Standard AW: Werbeverbot aus Solidarität:crazy:

    Zitat Zitat von Pappenheimer Beitrag anzeigen
    Diesem Verfassungsschutz fehlt bis heute jene Verfassung, welche er eigentlich schützen soll.
    Das obendrein!

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von DUNCAN
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    3.259

    Standard AW: Werbeverbot aus Solidarität:crazy:

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    ... Die Revolution müsste(!) aus dem Volk kommen.
    Gute Köter gehorchen auf´s Wort. Und die meisten Köter sind brave Köter, die gerne Maulkorb tragen. Gut so. Herrchen freuen sich.
    a

  7. #7
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    64.990

    Standard AW: Werbeverbot aus Solidarität:crazy:

    Zitat Zitat von DUNCAN Beitrag anzeigen
    Gute Köter gehorchen auf´s Wort. Und die meisten Köter sind brave Köter, die gerne Maulkorb tragen. Gut so. Herrchen freuen sich.
    So siehts aus. Kurioserweise sind ausgerechnet die Köter besonders hörig, die einer ganz anderen Rassen entspringen.

  8. #8
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.825

    Standard AW: Werbeverbot aus Solidarität:crazy:

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    So siehts aus. Kurioserweise sind ausgerechnet die Köter besonders hörig, die einer ganz anderen Rassen entspringen.
    Die belagern ja auch die Intensivstationen wegen Schnupfen
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  9. #9
    Akhimedes Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    8.039

    Standard AW: Werbeverbot aus Solidarität:crazy:

    Zitat Zitat von DUNCAN Beitrag anzeigen
    Gute Köter gehorchen auf´s Wort. Und die meisten Köter sind brave Köter, die gerne Maulkorb tragen. Gut so. Herrchen freuen sich.
    Ja, die Köter könnten sich vermutlich auch bessser wehren, wenn sie nicht müde wären, weil sie für die ganzen importierten Schweine und andere Parasiten aufkommen müssen.....

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  10. #10
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.825

    Standard AW: Werbeverbot aus Solidarität:crazy:

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Einige Entscheidungen der Großkopferten haben meine Sympathien für die Maßnahmen ja bereits abkühlen lassen. Das hier ist mal grandios der nächste Wahnsinn:





    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Klingt logisch. Wenn Aldi Arbeitsschuhe verkauft, kaufe ich die nicht, weil es keine Werbung dafür gibt.

    Moment, als ich die kaufte, gab essen auch keine Werbung dafür. Ich bin ein wenig verwirrt
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fettleibigkeit: Werbeverbot für Snacks gefordert
    Von Ka0sGiRL im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 29.09.2006, 11:29
  2. Initiative: Solidarität mit Israel, Solidarität mit Saddam!
    Von Oettinger im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.12.2005, 21:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 52

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben