+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 63

Thema: Postgeheimnis ade.

  1. #21
    Herr der Raben Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    19.335

    Standard AW: Postgeheimnis ade.

    Selbst wenn so ein Unsinn gesetzlich erlaubt würde, das steigende Aufkommen von Paketzustellungen wird den Scheiß auf ganz natürliche Art und Weise unterbinden. Da hat doch kein Paketzusteller einen Kopf für in dem vollgepackten Wagen dessen Inhalt er unter wahrscheinlich ständig mit Überstunden ächzenden Arbeitstagen ausliefern soll noch auf "verdächtig aussehende" Pakete zu achten. Und was soll denn "verdächtig" sein?
    Diskrete Verpackung ohne eine seriös wirkende Absenderadresse? Kann ja sonstwas sein. Können Drogen drin sein oder eben Dildos oder anderes Sexspielzeug wo der Absender verschleiert wird um den Kunden nicht dem Gespött der Leute auszusetzen wenn da ein Päckchen im Hausflur liegt oder beim Nachbarn abgeholt werden muß auf dem ein bekannter Absender für Schweinkram drauf steht.
    Glaub kaum daß da heute noch ein Briefträger und erst recht kein Paketbote noch Zeit dafür hat um auf so etwas zu achten.
    Kontrolliert wird allenfalls noch an Grenzen, Päckchen aus Holland etwa. Ist nem Kumpel von mir aber noch nie passiert das seine Pilzgrowkits nicht angekommen sind, der hat da schon regelmäßig immer mal wieder bestellt und das kennt der eh nur für Stichproben verwendete Hund gar nicht. Und andere Drogenversender sitzen oft im Inland. Da wird erst recht nicht kontrolliert. Allenfalls ein praktikabeler Vorwand um das Postgeheimnis aufzuweichen. Später fällt ihnen dann noch ein das Terroristen aller Art nun der elektr. Überwachung des Netzes wegen auf die Kommunikation via Brief zurückgreifen und dann hat man einen Grund Briefe automatisch zu durchleuchten und auswerten zu lassen.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    3.341

    Standard AW: Brief- und Postgeheimnis, ein weiteres Grundrecht fällt.

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Vollkommen absurde Bestimmungen. In Notfall, hat man halt Nichts vermutet, gewusst. Was für ein Staat Deutschland wohl noch ist,wo Nichts umgesetzt wird, also Karin Suder Dumm Gequatsche, teuer bezahlt, solche Ideen
    Richtig, die 3 Affen, nichts hören sagen und sehen.

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    35.569

    Standard AW: Brief- und Postgeheimnis, ein weiteres Grundrecht fällt.

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Die Strafe wird nicht angedroht, wenn nicht geöffnet wird, sondern, wenn die Öffnung nach Sichtbarwerdung eines verdächtigen Inhaltes nicht der Polizei gemeldet wird. Von Strafe bei Nichtöffnung trotz Verdachts habe ich nichts gelesen. Man sollte nicht übertreiben. Dennoch ist das ein weiterer Schritt zum Spitzelstaat. Wer definiert wenn "verdächtig" Verdächtig kann vieles sein oder auch wenig. Liegt im Auge des Betrachters.
    Da gehen sie hin die schönen Freiheiten und Grundrechte

    Und viele machen fleißig mit und fühlen sich pudelwohl dabei

    Vielleicht begreift man diesmal, wie ein 1933 - 1945 möglich wurde


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  4. #24
    Mit mir zum Kampf u. Sieg Benutzerbild von dscheipi
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.832

    Standard AW: Brief- und Postgeheimnis, ein weiteres Grundrecht fällt.

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Da gehen sie hin die schönen Freiheiten und Grundrechte

    Und viele machen fleißig mit und fühlen sich pudelwohl dabei

    Vielleicht begreift man diesmal, wie ein 1933 - 1945 möglich wurde


    zu 33, 39 braucht mir niemand mehr verwunderung hinlegen...aber gar niemand.
    auf der stillen treppe: gipfelstürmer

    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    35.569

    Standard AW: Brief- und Postgeheimnis, ein weiteres Grundrecht fällt.

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    zu 33, 39 braucht mir niemand mehr verwunderung hinlegen...aber gar niemand.
    Aber es wurde und wird ja so getan, daß man diese Zeit so verantwortungsvoll aufgearbeitet hätte
    Sieht nun jedoch so aus, daß dem nicht so ist, Menschen, welche eine Parallelität anmahnen gar der Verharmlosung bezichtigt werden
    Daß das erst mal Anlauf genommen hatte und so endete wie es endete begreifen viele offenbar nicht


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  6. #26
    Mit mir zum Kampf u. Sieg Benutzerbild von dscheipi
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.832

    Standard AW: Brief- und Postgeheimnis, ein weiteres Grundrecht fällt.

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Aber es wurde und wird ja so getan, daß man diese Zeit so verantwortungsvoll aufgearbeitet hätte
    Sieht nun jedoch so aus, daß dem nicht so ist, Menschen, welche eine Parallelität anmahnen gar der Verharmlosung bezichtigt werden
    Daß das erst mal Anlauf genommen hatte und so endete wie es endete begreifen viele offenbar nicht


    ich weiss schon mal gar nicht, was dieses aufarbeiten konkret bedeuten soll.

    wie du schreibst, wer parallelen sieht, das formuliert, der spinnt, klebt an einer vt fest oder sonstwas.

    die aktuelle zeit hier vor unserer nase ist der beleg und beweis, dass die menschen eben nichts lernen und schon gar nicht fähig sind, vorgänge transfer zu beurteilen.

    das was du mit "viele" betitelst ist die masse und die ist immer ohne hirn, überall. um ene art von widerstand in die gänge zu bringen brauchst du nicht viele, die wenigen müssen reden und mobilisieren können - die masse rennt hinterher, wenn...

    es ist so traurig, wenn einem auch nur halbwegs klar ist, in welchem land wir leben könnten unter welchen bedingungen... die realität ist weit weg davon. jetzt sind die letzten abräumer da...
    auf der stillen treppe: gipfelstürmer

    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    35.569

    Standard AW: Brief- und Postgeheimnis, ein weiteres Grundrecht fällt.

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    ich weiss schon mal gar nicht, was dieses aufarbeiten konkret bedeuten soll.

    wie du schreibst, wer parallelen sieht, das formuliert, der spinnt, klebt an einer vt fest oder sonstwas.

    die aktuelle zeit hier vor unserer nase ist der beleg und beweis, dass die menschen eben nichts lernen und schon gar nicht fähig sind, vorgänge transfer zu beurteilen.

    das was du mit "viele" betitelst ist die masse und die ist immer ohne hirn, überall. um ene art von widerstand in die gänge zu bringen brauchst du nicht viele, die wenigen müssen reden und mobilisieren können - die masse rennt hinterher, wenn...

    es ist so traurig, wenn einem auch nur halbwegs klar ist, in welchem land wir leben könnten unter welchen bedingungen... die realität ist weit weg davon. jetzt sind die letzten abräumer da...
    Unter einer Aufarbeitung verstehe ich nicht eine Fokusierung auf bestimmte Ereignisse, sondern die Mechanismen, Protagonisten im Hintergrund, Profiteure und die Massen-Psychologie / Ideologie, Finanzflüsse, bzw. entsprechende rechtsstaatliche Veränderung, um so etwas in Zukunft unmöglich zu machen


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  8. #28
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    18.282

    Standard AW: Postgeheimnis ade.

    Zitat Zitat von Hrafnaguð Beitrag anzeigen
    Selbst wenn so ein Unsinn gesetzlich erlaubt würde, das steigende Aufkommen von Paketzustellungen wird den Scheiß auf ganz natürliche Art und Weise unterbinden. Da hat doch kein Paketzusteller einen Kopf für in dem vollgepackten Wagen dessen Inhalt er unter wahrscheinlich ständig mit Überstunden ächzenden Arbeitstagen ausliefern soll noch auf "verdächtig aussehende" Pakete zu achten. ...........................

    Diese Art von Zustellung, die Menschen verheizt, hat keine Zukunft. 2-3 Jahre im Job, dann sie die fertig, oft auch bankrott, weil man mehere Wägen fahren liess, was dann immer in den Bankrott führt, mangela Maschinen Personal. Wir werden von Wahnsinnigen regiert, die nur Modell umsetzen, für Nonsens Manager, Milliardäe und Börsen Spekulanten

  9. #29
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    29.333

    Standard AW: Brief- und Postgeheimnis, ein weiteres Grundrecht fällt.

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Das hier ...

    Unterlassen die Mitarbeiter dies, kann eine Geldbuße von bis zu 500.000 Euro verhängt werden.

    ... ist das Interessanteste. Dank Corona hat man festgestellt wie man sich seine eigenen Spitzel aufbaut ohne den demokratischen Heiligenschein abzulegen. Indem man die Strafe auf den überträgt, der nicht handelt/meldet.

    Super Deutschland. Auf den Weg in die subtile Diktatur und alle jubeln.
    Die Frage , die sich jedem Logistiker stellt :
    Wo kann ich im Internet die PDF mit dem Formular finden , auf dem ich mich binnen 14 Tagen gegenüber den Behörden rechtfertigen muss, wenn 3 Monate nach Auslieferung im Nachherein durch die Behörden festgestellt wird , daß ich nach Ansicht der Behörden ein offensichtlich auffälliges Paket nicht ordnungsgemäß den Behörden übergeben habe ?
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  10. #30
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    29.333

    Standard AW: Brief- und Postgeheimnis, ein weiteres Grundrecht fällt.

    Zitat Zitat von Brotzeit Beitrag anzeigen
    Die Frage , die sich jedem Logistiker stellt :
    Wo kann ich im Internet die PDF mit dem Formular finden , auf dem ich mich binnen 14 Tagen gegenüber den Behörden rechtfertigen muss, wenn 3 Monate nach Auslieferung im Nachherein durch die Behörden festgestellt wird , daß ich nach Ansicht der Behörden ein offensichtlich auffälliges Paket nicht ordnungsgemäß den Behörden übergeben habe ?

    Ergänzende Frage :
    Muss jetzt jeder Paketfahrer sich merken wie jedes Paket , daß er ausgeliefert hat , ausgesehen hat ?
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Postgeheimnis Eine Farce?
    Von alberich1 im Forum Deutschland
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 05.11.2014, 14:15
  2. Deutsches Postgeheimnis Stasiartige Briefschüffelei
    Von alberich1 im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 15:18

Nutzer die den Thread gelesen haben : 107

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben