+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 79

Thema: Wie kämpft ihr gegen das Böse?

  1. #1
    Dār al-Harb Benutzerbild von ochmensch
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Eastside
    Beiträge
    16.730

    Standard Wie kämpft ihr gegen das Böse?

    Servus liebe HPFler,

    der Great Reset hat sich rumgesprochen und die meisten dürften wohl nicht einverstanden mit "du wirst nichts besitzen" usw sein. Es soll auf eine Art Korporatismus hinaus laufen, also Regierung + BigTech / -Pharma usw. Der Mittelstand wird ja aktuell getötet. Inwiefern reagiert ihr da? Ich persönlich habe mein Amazon-Guthaben aufgebraucht und damit ist der Laden für mich auch gestorben. Ich werde auch nicht zu Ebay oder Thalia gehen, jedenfalls nicht online. Wir sind jetzt in der Pflicht, nicht nur diese Regierung zu beseitigen, sondern auch ihr Ziel zu vereiteln, also die heimische Wirtschaft zu stärken.

  2. #2
    Dār al-Harb Benutzerbild von ochmensch
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Eastside
    Beiträge
    16.730

    Standard AW: Wie kämpft ihr gegen das Böse?


  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    72.264

    Standard AW: Wie kämpft ihr gegen das Böse?

    So nach dem Motto: "Rette dich selbst."

    Andere zu retten oder auch nur versuchen retten zu wollen ist zwecklos. Vorräte hatte ich schon vorher zusammen, um einigermaßen durchhalten zu können, ja selbst Klopapier war nie ein Problem bei mir. Ebenso genug alternative Devisen. Was ich mir allerdings noch zulegen sollte ist dieser Wasserfilter. Falls mal die Wasserversorgung aussetzt, was allerdings schon ganz schön katastrophal wäre. Noch vor der Stromversorgung.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und natürlich wird solange bar bezahlt, ebenso werde ich kein modernes Smartphone mir zulegen sondern weiterhin mein altes Handy nutzen. Ist aus dem Jahr 2005 von LG!

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    5.956

    Standard AW: Wie kämpft ihr gegen das Böse?

    Zitat Zitat von ochmensch Beitrag anzeigen
    Servus liebe HPFler,

    der Great Reset hat sich rumgesprochen und die meisten dürften wohl nicht einverstanden mit "du wirst nichts besitzen" usw sein. Es soll auf eine Art Korporatismus hinaus laufen, also Regierung + BigTech / -Pharma usw. Der Mittelstand wird ja aktuell getötet. Inwiefern reagiert ihr da? Ich persönlich habe mein Amazon-Guthaben aufgebraucht und damit ist der Laden für mich auch gestorben. Ich werde auch nicht zu Ebay oder Thalia gehen, jedenfalls nicht online. Wir sind jetzt in der Pflicht, nicht nur diese Regierung zu beseitigen, sondern auch ihr Ziel zu vereiteln, also die heimische Wirtschaft zu stärken.
    Noch einer am durchdrehen. Warst du nicht mal vor langer zeit hier Moderator? Kaum zu glauben. Du rufts also mit

    Wir sind jetzt in der Pflicht, nicht nur diese Regierung zu beseitigen, sondern auch ihr Ziel zu vereiteln
    zum virtuellen Sturm auf das Kapitol auf?

    Wart doch einfach ab, die Sache regelt sich. Ich kämpfe auch gegen das Böse, aber sehr viel wirkungsvoller als du. Deine Tagträume, deren genauen Inhalt ich gar nicht wissen will, werden sich niemals erfüllen. Meine tägliche Arbeit aber wird den gewünschten Erfolg über kurz oder lang bringen. Vielleicht eher über lang als kurz, dafür aber mit absoluter Sicherheit. Du darfst dann trotzdem in unserem neuen Deutschland leben, obwohl du außer Scheiße nichts zu seiner Erneuerung beigetragen haben wirst.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  5. #5
    Dār al-Harb Benutzerbild von ochmensch
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Eastside
    Beiträge
    16.730

    Standard AW: Wie kämpft ihr gegen das Böse?

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    So nach dem Motto: "Rette dich selbst."

    Andere zu retten oder auch nur versuchen retten zu wollen ist zwecklos. Vorräte hatte ich schon vorher zusammen, um einigermaßen durchhalten zu können, ja selbst Klopapier war nie ein Problem bei mir. Ebenso genug alternative Devisen. Was ich mir allerdings noch zulegen sollte ist dieser Wasserfilter. Falls mal die Wasserversorgung aussetzt, was allerdings schon ganz schön katastrophal wäre. Noch vor der Stromversorgung.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und natürlich wird solange bar bezahlt, ebenso werde ich kein modernes Smartphone mir zulegen sondern weiterhin mein altes Handy nutzen. Ist aus dem Jahr 2005 von LG!
    Okay einen Wasserfilter habe ich mir noch nicht bestellt, ich habe meistens für 1-2 Wochen einen Mineralwasservorrat. Ansonsten hab ich eh einen Vorrat, da ich in einem Gebiet lebe, das auch mal durch Schneefall abgeschnitten sein kann. Mir ging es jetzt eher um Konsumverhalten. Ich habe verschiedenes getan: Firefox -> Brave, Amazon -> nie wieder, Whatsapp -> Telegram, Youtube -> Rumble, Odysee, Youmaker, usw

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    5.956

    Standard AW: Wie kämpft ihr gegen das Böse?

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    So nach dem Motto: "Rette dich selbst."

    Andere zu retten oder auch nur versuchen retten zu wollen ist zwecklos. Vorräte hatte ich schon vorher zusammen, um einigermaßen durchhalten zu können, ja selbst Klopapier war nie ein Problem bei mir. Ebenso genug alternative Devisen. Was ich mir allerdings noch zulegen sollte ist dieser Wasserfilter. Falls mal die Wasserversorgung aussetzt, was allerdings schon ganz schön katastrophal wäre. Noch vor der Stromversorgung.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und natürlich wird solange bar bezahlt, ebenso werde ich kein modernes Smartphone mir zulegen sondern weiterhin mein altes Handy nutzen. Ist aus dem Jahr 2005 von LG!
    So schlimm ist das alles nicht. Gegen Wasserknappheit kann man auch vorsorgen, besser als gegen Energieknappheit. Zur Speicherung von Wasser steht uns mit den PET-Flaschen bewährte, zuverlässige, billige und praktisch unbegrenzt verfügbare Technik zur Verfügung. Die Energiespeicher sind u.a. auch wegen völligem Versagen unserer Regierung bei weitem nicht so optimiert.

    Also ich schau schon zu, dass ich für einige Menschen vorsorge, nicht nur für mich allein. Ich möchte auf keinen Fall der einzige Überlebende sein. Das wäre schön langweilig. KEIN HPF. Stell dir mal vor.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  7. #7
    Dār al-Harb Benutzerbild von ochmensch
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Eastside
    Beiträge
    16.730

    Standard AW: Wie kämpft ihr gegen das Böse?

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Noch einer am durchdrehen. Warst du nicht mal vor langer zeit hier Moderator? Kaum zu glauben. Du rufts also mit


    zum virtuellen Sturm auf das Kapitol auf?

    Wart doch einfach ab, die Sache regelt sich. Ich kämpfe auch gegen das Böse, aber sehr viel wirkungsvoller als du. Deine Tagträume, deren genauen Inhalt ich gar nicht wissen will, werden sich niemals erfüllen. Meine tägliche Arbeit aber wird den gewünschten Erfolg über kurz oder lang bringen. Vielleicht eher über lang als kurz, dafür aber mit absoluter Sicherheit. Du darfst dann trotzdem in unserem neuen Deutschland leben, obwohl du außer Scheiße nichts zu seiner Erneuerung beigetragen haben wirst.
    Keine Ahnung, was du von mir willst.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    72.264

    Standard AW: Wie kämpft ihr gegen das Böse?

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    So schlimm ist das alles nicht. Gegen Wasserknappheit kann man auch vorsorgen, besser als gegen Energieknappheit. Zur Speicherung von Wasser steht uns mit den PET-Flaschen bewährte, zuverlässige, billige und praktisch unbegrenzt verfügbare Technik zur Verfügung. Die Energiespeicher sind u.a. auch wegen völligem Versagen unserer Regierung bei weitem nicht so optimiert.

    Also ich schau schon zu, dass ich für einige Menschen vorsorge, nicht nur für mich allein. Ich möchte auf keinen Fall der einzige Überlebende sein. Das wäre schön langweilig. KEIN HPF. Stell dir mal vor.
    Familie ist bei sowas eh das Wichtigste. Ich bin da so dankbar, eine gesunde, große Familie zu haben. Das ist nicht in Gold zu bezahlen.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  9. #9
    Boom dia, tudo peng Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Ort
    Raumschiff Avalon
    Beiträge
    6.498

    Standard AW: Wie kämpft ihr gegen das Böse?

    Zitat Zitat von ochmensch Beitrag anzeigen
    Servus liebe HPFler,

    der Great Reset hat sich rumgesprochen und die meisten dürften wohl nicht einverstanden mit "du wirst nichts besitzen" usw sein. Es soll auf eine Art Korporatismus hinaus laufen, also Regierung + BigTech / -Pharma usw. Der Mittelstand wird ja aktuell getötet. Inwiefern reagiert ihr da? Ich persönlich habe mein Amazon-Guthaben aufgebraucht und damit ist der Laden für mich auch gestorben. Ich werde auch nicht zu Ebay oder Thalia gehen, jedenfalls nicht online. Wir sind jetzt in der Pflicht, nicht nur diese Regierung zu beseitigen, sondern auch ihr Ziel zu vereiteln, also die heimische Wirtschaft zu stärken.
    Ich rauch ne Kippe. Google, Amazon und Co, was sind die denn ohne Endanwender, bzw. Endkunde?
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    5.956

    Standard AW: Wie kämpft ihr gegen das Böse?

    Zitat Zitat von ochmensch Beitrag anzeigen
    Okay einen Wasserfilter habe ich mir noch nicht bestellt, ich habe meistens für 1-2 Wochen einen Mineralwasservorrat. Ansonsten hab ich eh einen Vorrat, da ich in einem Gebiet lebe, das auch mal durch Schneefall abgeschnitten sein kann. Mir ging es jetzt eher um Konsumverhalten. Ich habe verschiedenes getan: Firefox -> Brave, Amazon -> nie wieder, Whatsapp -> Telegram, Youtube -> Rumble, Odysee, Youmaker, usw
    Telegram ist eine richtig schlechte Idee. Da tummelt sich zur Zeit übles Gesoxe, Pädos, Drogenbarone etc. Sämtliche Behörden dieser Erde kennen und beobachten und korrumpieren Telegram. Nur ein hoffnungslos Verzweifelter würde seine Geheimnisse über Telegram preisgeben. Aktuell dürfte "Signal" der sicherste Messenger sein.

    Gegen welche Katastrophe sollte ein Wasservorrat von "1-2 Wochen" schützen? Gegen den Ausbruch der Windpocken?
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Israel kämpft verzweifelt gegen Brände
    Von Dornröschen im Forum Krisengebiete
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 17.12.2016, 20:27
  2. USA kämpft gegen Klimawandel
    Von tosh im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.07.2013, 14:20
  3. Italien kämpft gegen Islamisierung
    Von Sheldon im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 22:33
  4. Berlin kämpft gegen Modeladen für Neonazis
    Von Voortrekker im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 11:10
  5. Schweizer Unternehmer kämpft gegen Managementabzocke
    Von McDuff im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 10:22

Nutzer die den Thread gelesen haben : 93

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben