+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: TESLA - Aktionaersabzocker > Emmissionsablasshoekerer > Subventionsbetrueger > Umweltschaedling

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    6.012

    Standard AW: TESLA - Aktionaersabzocker > Emmissionsablasshoekerer > Subventionsbetrueger > Umweltschaedling

    Zitat Zitat von Veruschka Beitrag anzeigen
    Nö, endgültige wurde bisher nicht erteilt....ich glaub, der braucht auch keine...ich mein, wer in einer der wasserärmsten Regionen bzw. auch noch in einem Wasserschutzgebiet so eine Giga-Fabrik hinstellen kann, der hält sich nicht mit so was wie ner Baugenehmigung auf.
    Was auch so eine Sauerei ist, dass dieser Konzern Subventionen abgreift, aber keine Personalvertretungen zulassen möchte.
    Überhaupt wird man später mal sehen, wie viel Deutsche dort wirklich arbeiten....die machen angeblich ja schon massiv Werbung in Polen.
    Diese ganze Sache nützt nur einem, und das ist der Bauherr dieser Fabrik. Dazu wird das Landesvolk nach allen Regeln der Kunst bestohlen und in seiner Existenz nicht gefördert sondern gefährdet. Hier handelt es sich wirklich mal um einen Fall von kriminellem Landesverrat durch den MP Woidke (SPD).
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  2. #22
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    19.224

    Standard AW: TESLA - Aktionaersabzocker > Emmissionsablasshoekerer > Subventionsbetrueger > Umweltschaedling

    Subventions Betrug ohne Ende, was ich von Beginn an schrieb. Mit PR, lässt man sich eine Fabrik finanzieren.


    Wie bei den Windkraft Anlagen, Solar zellen Produktion, macht man Insolvenz, wenn nicht noch mehr Geld kommt, weil angeblich die Chinesen billiger produzieren. Eine Betrugs Masche, für Börsen Kurse



    Grünes Licht und roter Teppich: Bundesmittel für Tesla-Batteriefabrik
    14. April 2021 Bernd Müller


    Der US-Autobauer kann in Brandenburg auf passgenau für ihn geschaffene Infrastruktur setzen, die er nicht selbst bezahlen muss. Die Produktion selbst will das Bundeswirtschaftsministerium fördern

    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will Teslas geplante Batteriefabrik in Grünheide fördern. "Wir sind bereit, diese Investition staatlicherseits zu unterstützen, wie bei anderen Unternehmen auch, die in diesem Bereich investieren", hatte Altmaier am Freitag gesagt. Die Fabrik ist als "Important Project of Common European Interest", kurz: IPCEI, eingestuft. ...................... [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Gero
    Registriert seit
    10.03.2021
    Beiträge
    678

    Standard AW: TESLA - Aktionaersabzocker > Emmissionsablasshoekerer > Subventionsbetrueger > Umweltschaedling

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Subventions Betrug ohne Ende, was ich von Beginn an schrieb. Mit PR, lässt man sich eine Fabrik finanzieren.


    Wie bei den Windkraft Anlagen, Solar zellen Produktion, macht man Insolvenz, wenn nicht noch mehr Geld kommt, weil angeblich die Chinesen billiger produzieren. Eine Betrugs Masche, für Börsen Kurse



    Grünes Licht und roter Teppich: Bundesmittel für Tesla-Batteriefabrik
    14. April 2021 Bernd Müller


    Der US-Autobauer kann in Brandenburg auf passgenau für ihn geschaffene Infrastruktur setzen, die er nicht selbst bezahlen muss. Die Produktion selbst will das Bundeswirtschaftsministerium fördern

    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will Teslas geplante Batteriefabrik in Grünheide fördern. "Wir sind bereit, diese Investition staatlicherseits zu unterstützen, wie bei anderen Unternehmen auch, die in diesem Bereich investieren", hatte Altmaier am Freitag gesagt. Die Fabrik ist als "Important Project of Common European Interest", kurz: IPCEI, eingestuft. ...................... [Links nur für registrierte Nutzer]
    Warum lassen die deutschen Behörden das zu? Wahrscheinlich eine Mischung aus Korruption und typisch deutscher Leichtgläubigkeit.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nikola Tesla
    Von Leseratte im Forum Einstein, Quarks & Co
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.07.2020, 18:17
  2. Tesla Cybertruck
    Von Deniz Tyson im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 02.06.2020, 18:04
  3. Tesla
    Von Albrecht450 im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 01.09.2015, 17:32
  4. Nikola Tesla
    Von Junak im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 08:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 50

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben