+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 40

Thema: Ministerium für Zusammenhalt

  1. #31
    B 117! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    37.856

    Standard AW: Ministerium für Zusammenhalt

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Neger zurück nach Afrika. Mehr ist dazu nicht zu sagen!
    In einer globalisierten Welt nicht umsetzbar. Aber interessanter Gedanke.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  2. #32
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    59.396

    Standard AW: Ministerium für Zusammenhalt

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    In einer globalisierten Welt nicht umsetzbar. Aber interessanter Gedanke.
    War auch ein Spässle. Sollte natürlich heißen Alle Neger nach Deutschland!
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  3. #33
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    5.061

    Standard AW: Ministerium für Zusammenhalt

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Die BRD braucht endlich ein Wahrheitsministerium, geführt von Fr. Göring

    Ein Miniwahr wäre, nachdem 1984 doch Schullektüre ist oder zumindest war, wohl zu auffällig.
    Da sind subtilere Namen opportuner. "Ministerium für Bildung, emanzipative Wissenschaft, Medienkompetenz und Faktenchecks" vielleicht!
    putredines prohibet in amaritudine sua

  4. #34
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    3.372

    Standard AW: Ministerium für Zusammenhalt

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Sollte Roth ein Zusammenhalt Ministerium bekommen, dann will Renate Künast auch eines haben ein Veggi Day Ministerium.
    Täglich Trockenpflaumen?

  5. #35
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    15.843

    Standard AW: Ministerium für Zusammenhalt

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Mahlzeit werte Forenschwager*Innen

    Werden wir bald ein zusätzliches Ministerium in Berlin bekommen?
    In kürze: Die Grünen möchten ein "Ministerium für Zusammenhalt"! Für Vielfalt und gegen Diskriminierung.

    Sie möchten den "Schutz gegen gruppenbezogene Verletzungen" und "Beseitigung bestehender Nachteile" im Grundgesetz(!!!!!!!!) verankern!
    Dieses Ministerium soll im Kern den Fachbereich des bisherigen Familienressorts umfassen, aber durch zusätzliche Komponenten etwa für die Bereiche Migration und Flucht sowie Demokratieförderung aufgewertet werden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dieses Ministerium würde dann gezielt Ausländer, Queere, Behinderte, Drogensüchtige, Asylanten und Homosexuelle fördern.

    Dafür soll das Grundgesetz geändert werden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ICH sehe darin unter anderem eine ausweitung des Bundesteilhabegesetz und seinen Stufen welches in kürze abgeschlossen sein wird.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ministerium für Wahrheit und Ministerium für Liebe.

  6. #36
    Mitglied
    Registriert seit
    29.10.2020
    Beiträge
    82

    Standard AW: Ministerium für Zusammenhalt

    Meine Toleranz (Erduldungsgrenze) hinsichtl. solcher Gestalten die als Zeichen ihres "Danks" in unseren Land uns sprichwörtl. "vor die Füße speien", ist längst überzogen. Bitte Flieger charten. Oder ggf. mit Fallschirm zurück.

    Kein Mensch ist Rassist der ungebetene Fremdländer wie hier am Bsp. in deren Heimat zurück"verfrachten" will.
    In einer globalisierten Welt sicherlich schwieriger geworden, aber nicht unmöglich.
    Es fehlt der Wille zur Durchsetzung.

    Verstehe nicht das Zögern bei Abschiebungen. Muss halt eine Gangart härter werden.
    Wer ohne Papiere hier ankommt, kann angeblich nicht zurückgeführt werden, weil deren Heimatländer (afrikan. Länder praktizieren dies zu gerne) meist keine ID-Dokumente ausstellen. Die Ursprungsländer wollen ihre eigenen Landsleute (dabei verstänlich weil oft Negativauslese) nicht zurück ! ("Western Union" Geschäfte sind außerdem einträglich).
    Aber was hindert uns Illegale ("ohne Papiere") u. anderes umtriebiges Ges*cks auf gleichen Weg zurückzuschicken oder "durchzureichen" bis außerhalb aller Grenzen der EU ?
    Dieses "nicht anecken wollen" sollte uns in Zukunft wieder weniger belasten.

  7. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    15.843

    Standard AW: Ministerium für Zusammenhalt

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Das weiß ich nicht. Ich habe keine der 8 neuen Übersetzungen gelesen und habe es auch nicht vor

    Ich hatte damals die Ausgabe vom Ullstein Verlag in der Übersetzung von Kurt Wagenseil gelesen aus den 70er Jahren und war zufrieden.

    Da fällt mir immer der Satz ein: "Ich brauche eine neue Verschwörungstheorie, denn meine alten sind alle wahr geworden"

  8. #38
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.641

    Standard AW: Ministerium für Zusammenhalt

    Zitat Zitat von Wolfger von Leginfeld Beitrag anzeigen
    Ministerium für Wahrheit und Ministerium für Liebe.
    Die Kommunisten arbeiten nur mit Chiffren. Würden sie mit wahren Begriffen arbeiten, könnten sie ja Beweise für ihre Schuld liefern.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  9. #39
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    18.449

    Standard AW: Ministerium für Zusammenhalt

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Die GRÜNEN haben endlich die richtigen Ideen.

    Ein "Ministerium für Wahrheit, Anstand, Gutmenschlichkeit, Aufstand der Anständigen und Solidarität" brauchen wir endlich.

    Dieser grüne Vorstoß lässt doch auf mehr hoffen. Nach der grünen Machtergreifung im September geht es endlich rund.

    ..................
    Ganz wichtig: Jede Küchenhilfe der Grünen, braucht ein Ministerium. Was die dort dann treiben, wohin die Gelder kontrolliert sowieso Niemand. Endlich mal Impfen gehen, und die Welt ist gerettet, mit diesen Kriegs geilen Abzockern

  10. #40
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    92.611

    Standard AW: Ministerium für Zusammenhalt

    Je mehr Abgeordnete u. Ministerien, desto glaubhafter der Eindruck, es würde sich bei unserem System um eine echte Demokratie handeln.
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Putin bedroht Zusammenhalt Europas
    Von Jariko im Forum Europa
    Antworten: 311
    Letzter Beitrag: 11.03.2016, 10:49
  2. EU Zusammenhalt gefährdet?
    Von Ex-Admin im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 22:30
  3. Islamisten Zusammenhalt?Lächerlich!
    Von Dayan im Forum Krisengebiete
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 20:01
  4. Zerfällt durch eine multikulturelle Gesellschaft der Zusammenhalt ?
    Von Monarchist1985 im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 12.01.2007, 20:28
  5. Zusammenhalt des Staates
    Von sunbeam im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 19.02.2005, 14:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 74

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben