+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 47

Thema: Kleingeldabschaffung

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    26.640

    Standard AW: Kleingeldabschaffung

    Nach Münzen rumzukramen, ist einfach steinzeitlich. Das merke ich jeden Tag wieder.
    Gerade im Supermarkt sind Veränderungen überfällig.
    Die Ware sollte direkt im Warenkorb gescannt und der Betrag dann vom Konto abgezogen werden. Das spart einfach ne Menge Zeit und Nerven.

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.434

    Standard AW: Kleingeldabschaffung

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Nach Münzen rumzukramen, ist einfach steinzeitlich. Das merke ich jeden Tag wieder.
    Gerade im Supermarkt sind Veränderungen überfällig.
    Die Ware sollte direkt im Warenkorb gescannt und der Betrag dann vom Konto abgezogen werden. Das spart einfach ne Menge Zeit und Nerven.
    Und der Staat und die Bank,wissen,was Du so kaufst.Geh dann bitte auch noch zum Beichtstuhl der nächstgelegenen Polizeistation...und erzähle ihnen alle Deine Sünden.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    16.016

    Standard AW: Kleingeldabschaffung

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Nach Münzen rumzukramen, ist einfach steinzeitlich. Das merke ich jeden Tag wieder.
    Gerade im Supermarkt sind Veränderungen überfällig.
    Die Ware sollte direkt im Warenkorb gescannt und der Betrag dann vom Konto abgezogen werden. Das spart einfach ne Menge Zeit und Nerven.
    Du plädierst für die Bargeldabschaffung? Wie willst du dann deine Huren bezahlen, mit Bitcoin?
    Libertäre sind Liberasten!

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    16.016

    Standard AW: Kleingeldabschaffung

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Die Inflation ist inzwischen dermaßen weit fortgeschritten, dass die Herstellung der kleinen Kupfermünzen mehr kostet, als ihr monetärer Wert ausdrückt!
    Da ist doch fast kein Kupfer drin. Die letzten Münzen, die zu 100% aus Kupfer bestanden, waren die 2-Pfennig-Stücke bis 1967. Ich hatte die früher gesammelt, genauso wie Münzen von 1948 und 1949.
    Libertäre sind Liberasten!

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    2.420

    Standard AW: Kleingeldabschaffung

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Und der Staat und die Bank,wissen,was Du so kaufst.Geh dann bitte auch noch zum Beichtstuhl der nächstgelegenen Polizeistation...und erzähle ihnen alle Deine Sünden.
    Nicht nur das, der nächste Schritt ist: Zahlung verweigert! Sie sind nicht berechtigt Alkohol, Zigaretten und Süßigkeiten zu kaufen...
    The question is not who is going to let me, it's who is going to stop me.
    Ayn Rand

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    2.420

    Standard AW: Kleingeldabschaffung

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Da muss ich dir zustimmen. Gerne hätte ich 5€ und 10€ Münzen.
    Bei (z.B.) Silber hat man das Gefühl, einen wahren Wert in Händen zu halten.
    Das IST ein Wert!
    Was ist eine 10 Reichsmark Goldmünze heute wert? 200.- Euro oder so!
    Was ist ein 10 Reichsmark Schein heute wert? 0,00 Euro!
    The question is not who is going to let me, it's who is going to stop me.
    Ayn Rand

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    12.408

    Standard AW: Kleingeldabschaffung

    Wie kann man Freiheit erhalten ohne Bargeld???

    Geld für Hobbies vor der Frau verheimlichen?

    Huren bezahlen ohne das es rauskommt?

    Nebenher arbeiten????

    Man sieht mal wieder das unser Land von dummen Preußenweibern regiert wird die keinen Spaß, keine Lebensfreude kennen und nur neidig sind auf die Leute die zumindest versuchen ein wenig Spaß am Leben zu haben.

    Das geht einher mit dem abscheulichen Hochdeutsch.

    Man(n) braucht Bargeld um wenigstens ein wenig Gaudi zu haben was scheinbar nicht mehr gewünscht ist.

    Wo ist Merkels Stasiakte?

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    26.640

    Standard AW: Kleingeldabschaffung

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Du plädierst für die Bargeldabschaffung? Wie willst du dann deine Huren bezahlen, mit Bitcoin?
    Ich will Bargeld nicht abschaffen.
    Allerdings hat die Digitalisierung logische Konsequenzen: Bei Rewe kann ich die Lebensmittel online zur Abholung bestellen, am iPad.

    Die hole ich dann in einer Box ab, bezahlt wird kontaktlos mit Karte, ohne Pin.

    Ihr könnt weiter mit Einkaufswagen hantieren und in Bargeld kramen, ist mir zu blöd. Wenn ihr das unter Freiheit versteht...mit Einkaufswagen zwischen anderen Kartoffeln rumfahren...

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    26.640

    Standard AW: Kleingeldabschaffung

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Wie kann man Freiheit erhalten ohne Bargeld???

    Geld für Hobbies vor der Frau verheimlichen?

    Huren bezahlen ohne das es rauskommt?

    Nebenher arbeiten????

    Man sieht mal wieder das unser Land von dummen Preußenweibern regiert wird die keinen Spaß, keine Lebensfreude kennen und nur neidig sind auf die Leute die zumindest versuchen ein wenig Spaß am Leben zu haben.

    Das geht einher mit dem abscheulichen Hochdeutsch.

    Man(n) braucht Bargeld um wenigstens ein wenig Gaudi zu haben was scheinbar nicht mehr gewünscht ist.
    Das sind überzeugende Argumente...ich will Bargeld nicht abschaffen. Alternativ nehmen wir dann eben Gold oder Inhaberobligationen oder Bitcoin.

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    25.265

    Standard AW: Kleingeldabschaffung

    Zitat Zitat von Gratian Beitrag anzeigen
    Warum hat man immer von einer Abschaffung des Kupfergeldes geschrieben, obwohl meines Wissens die 1 bis 5 Pfennigstücke nur noch mit Kupfer plattiert waren (die Centstücke ebensfalls) und der Kern armseliges Eisen war wie das Notgeld nach dem 1. Wk.?
    Ich bin schon immer dafür daß 1, 2 und 5 Cent abgeschafft gehören. An der Kasse wird der Betrag dann einfach auf 10 Cent aufgerundet, man bezahlt also maximal 9 Cent mehr als bisher, und die Mehreinnahmen werden für soziales gespendet, z.B. für eine ordentliche Weihnachtsfeier der Belegschaft.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 65

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben