+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 19 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 189

Thema: "Islamischer Unterricht" in Bayern ab Herbst Wahlpflichtfach

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    25.265

    Standard "Islamischer Unterricht" in Bayern ab Herbst Wahlpflichtfach

    Quelle:[Links nur für registrierte Nutzer]

    An rund 350 Schulen in Bayern wird es vom kommenden Schuljahr an ein Wahlpflichtfach "Islamischer Unterricht" geben.

    Das Kabinett beschloss am Dienstag die Überführung des bisherigen landesweiten Modellversuchs in ein reguläres Schulfach. Dieses soll für Schülerinnen und Schüler insbesondere muslimischen Glaubens künftig statt Religionslehre und neben Ethik wählbar sein.

    Es handelt sich um ein staatliches Angebot, bei dem staatliche Lehrkräfte in deutscher Sprache Wissen über die islamische Religion sowie eine grundlegende Werteorientierung "im Geiste der Werteordnung des Grundgesetzes und der Bayerischen Verfassung" vermitteln sollen.

    Das wird die Muslime lediglich in ihrem Bestreben stärken den Islam zur alleinigen Weltreligion zu machen. Schließlich kann man ja bereits sehen wie sich das Christentum anbiedert und Einsicht zeigt. Man wird es nicht als Toleranz dem Islam gegenüber werten sondern als Schwäche der Ungläubigen. Den Feinschlief gibt es dann zu Hause und in der Moschee.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  2. #2
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    64.869

    Standard AW: "Islamischer Unterricht" in Bayern ab Herbst Wahlpflichtfach

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Quelle:[Links nur für registrierte Nutzer]




    Das wird die Muslime lediglich in ihrem Bestreben stärken den Islam zur alleinigen Weltreligion zu machen. Schließlich kann man ja bereits sehen wie sich das Christentum anbiedert und Einsicht zeigt. Man wird es nicht als Toleranz dem Islam gegenüber werten sondern als Schwäche der Ungläubigen. Den Feinschlief gibt es dann zu Hause und in der Moschee.
    Man darf gespannt sein, wie viele Christen sich dann aus "Toleranz" dort einschreiben.

  3. #3
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.203

    Standard AW: "Islamischer Unterricht" in Bayern ab Herbst Wahlpflichtfach

    Vor einigen Jahren habe ich mal ein Video bei YouTube gesehen wo der Salafist Ibrahim Abou-Nagie "Religionsunterricht" in
    einer Schule gab und dort gegen Nichtmuslime hetzte. Man sollte nie vergessen das im Koran an 206 Stellen Nichtmuslime
    angegriffen werden und diese Stellen ein fester Bestandteil des Islams sind, so sehr sich linksgrüne Politiker diese Religion
    auch schön quatschen wollen.
    " Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns
    her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern
    von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und
    Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und
    behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist."

    ​Johann Wolfgang von Goethe ( 1749 - 1832 )

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    5.883

    Standard AW: "Islamischer Unterricht" in Bayern ab Herbst Wahlpflichtfach

    Es ist entsetzlich, wie Deutschland den Bach runtergeht!

    Meiner Meinung nach, dürften nur Kinder islamischer Eltern an diesem Islamunterricht teilnehmen, keine Kuffar!
    „Gott ist unser Ziel. Der Prophet ist unser Führer. Der Koran ist unsere Verfassung. Der Dschihad ist unser Weg.
    Der Tod für Gott ist unser nobelster Wunsch."

    (Gründer der Muslimbruderschaft)


  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    4.443

    Standard AW: "Islamischer Unterricht" in Bayern ab Herbst Wahlpflichtfach

    Wahlpflichtfach
    geistig so seicht wie eine verdunstende wasserpfütze auf der straße.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    25.265

    Standard AW: "Islamischer Unterricht" in Bayern ab Herbst Wahlpflichtfach

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Man darf gespannt sein, wie viele Christen sich dann aus "Toleranz" dort einschreiben.
    Ich fürchte daß es mehr werden als mein Magen verträgt.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    5.883

    Standard AW: "Islamischer Unterricht" in Bayern ab Herbst Wahlpflichtfach

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Wahlpflichtfach
    Ich habe mir auch kurzzeitig darüber den Kopf zerbrochen. Welch ein Wortgedrechsel.
    „Gott ist unser Ziel. Der Prophet ist unser Führer. Der Koran ist unsere Verfassung. Der Dschihad ist unser Weg.
    Der Tod für Gott ist unser nobelster Wunsch."

    (Gründer der Muslimbruderschaft)


  8. #8
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    64.869

    Standard AW: "Islamischer Unterricht" in Bayern ab Herbst Wahlpflichtfach

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Es ist entsetzlich, wie Deutschland den Bach runtergeht!

    Meiner Meinung nach, dürften nur Kinder islamischer Eltern an diesem Islamunterricht teilnehmen, keine Kuffar!
    Vergiss es. Die Jugend will es genau so!
    Für uns sollte gelten: rette sich wer kann.

  9. #9
    Mit mir zum Kampf u. Sieg Benutzerbild von dscheipi
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.912

    Standard AW: "Islamischer Unterricht" in Bayern ab Herbst Wahlpflichtfach

    schade, dass ich dieses jahr in rente geh, sprich, zu alt bin, um an so einem wahlpflichtfach teilzunehmen.

    man liest so dies und jenes und denkt sich mehr und mehr, dass einem wirklich der hut brennt.

    "aus versehen" sah ich in münchen am stachus mal so eine zusammenkunft, die männer alle auf knien, mitten drinnen auf dem harten boden, haben sich andauernd so hin- und hergebeugt, irgendwas vor sich hingebetet unverständlicherweise - am hellichten tag... sowas hab ich, als ich ende der 70er im iran und in afghanistan nicht gesehen - in münchen gibts das...

    es ist ein sehr komischer "film" der hierzulande läuft, nicht nur bei dieser sache.
    auf der stillen treppe: gipfelstürmer

    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    4.443

    Standard AW: "Islamischer Unterricht" in Bayern ab Herbst Wahlpflichtfach

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Ich habe mir auch kurzzeitig darüber den Kopf zerbrochen. Welch ein Wortgedrechsel.
    Ich glaube, das ist nicht mehr unsere Welt
    geistig so seicht wie eine verdunstende wasserpfütze auf der straße.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Herbst der Kanzlerin. Geschichte eines Staatsversagens"
    Von Strandwanderer im Forum Deutschland
    Antworten: 314
    Letzter Beitrag: 15.12.2015, 21:14
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.10.2014, 08:51
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 15:32
  4. " Deutsche sind toll!" / Die positive Deutsch-Türkische Geschichte im Unterricht
    Von Stuttgart25 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 10:55
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 14:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 100

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben