+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 189

Thema: "Islamischer Unterricht" in Bayern ab Herbst Wahlpflichtfach

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.923

    Standard AW: "Islamischer Unterricht" in Bayern ab Herbst Wahlpflichtfach

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen

    Was sind denn das für Kids? - Ob das vorher genehmigt wurde?

    Da wird doch bestimmt inzwischen schon gegen die Aeffdee geklagt
    "... das ist die Freiheit eines jeden Deutschen"

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Gefr. Meyer
    Registriert seit
    16.10.2017
    Ort
    ClownTown
    Beiträge
    1.280

    Standard AW: "Islamischer Unterricht" in Bayern ab Herbst Wahlpflichtfach

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Du kannst ja zum Islam konvertieren wenn du willst. Nur wundere dich dann nicht, wenn dich deine neuen "Glaubensbrüder" umbringen, falls du es dir anders überlegst und aus diesem Verein wieder austreten willst.
    Es geht nicht um mich! Ich schrieb nur: Ich kann es verstehen.
    Was den moralischen Verfall angeht: Glaubst du wirklich, das Mohammed ein moralisch vorbildliches Leben geführt hat ?
    Er liess Karawanen überfallen um sich zu bereichern, führte 66 Angriffskriege um seine Religion zu verbreiten, hielt sich Sklaven,
    liess seine Widersacher köpfen und ihre Frauen und Kinder in die Sklaverei verkaufen, usw.
    Da hast Du recht! Aber das wird der potentielle Aspirant erst nach einiger Zeit rausfinden.
    Worum es geht ist folgendes: Der Islam kann sich, im Augenblick, deutlich besser an orientierungslose, junge Männer verkaufen als alles andere, was wir im Moment hier anzubieten haben. Ein Grund dafür ist: Sie können/dürfen es offen zeigen, weil es politisch korrekt ist. Wenn die Rechten hier das genauso offen machen dürften, hätten wir hier gar kein Problem.
    You know what they say about getting chased by a Bear? - No need to outrun the Bear -- as long as you outrun your Buddy!

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    5.880

    Standard AW: "Islamischer Unterricht" in Bayern ab Herbst Wahlpflichtfach

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Ich habe da Schreibmaschine gelernt
    Mein med.-Prof. hat Steno und Schreibmaschine gelernt. Manchmal guckte er, ob er meine Steno lesen konnte. lol
    Geändert von Kikumon (23.02.2021 um 17:24 Uhr)
    „Gott ist unser Ziel. Der Prophet ist unser Führer. Der Koran ist unsere Verfassung. Der Dschihad ist unser Weg.
    Der Tod für Gott ist unser nobelster Wunsch."

    (Gründer der Muslimbruderschaft)


  4. #24
    Mit mir zum Kampf u. Sieg Benutzerbild von dscheipi
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.818

    Standard AW: "Islamischer Unterricht" in Bayern ab Herbst Wahlpflichtfach

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Mein med.-Prof. hat Steno und Schreibmaschine gelernt. Manchmal guckte er, ob er meine Steno lesen konnte. löl


    bei verkehrsschrift gehts vielleicht noch, bei eilschrift kann man kein fremdes steno lesen - oft dsa eigene nicht mehr, wenns länger ist.
    ich schreib heute noch steno, weils einfach praktisch ist.


    wofür ist das das kürzel?


    _________________
    .
    auf der stillen treppe: gipfelstürmer

    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  5. #25
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.969

    Standard AW: "Islamischer Unterricht" in Bayern ab Herbst Wahlpflichtfach

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Quelle:[Links nur für registrierte Nutzer]




    Das wird die Muslime lediglich in ihrem Bestreben stärken den Islam zur alleinigen Weltreligion zu machen. Schließlich kann man ja bereits sehen wie sich das Christentum anbiedert und Einsicht zeigt. Man wird es nicht als Toleranz dem Islam gegenüber werten sondern als Schwäche der Ungläubigen. Den Feinschlief gibt es dann zu Hause und in der Moschee.
    Ein Kardinalfehler! Noch verheerender, dass die Bayrische Staatsregierung so etwas zulässt! Das Mittelalter können diese kaputten Typen zu Hause predigen, aber nicht in meiner Heimat Deutschland.

    Ich kann's garnicht mehr fassen, was dieses Pack sich alles noch heraus nimmt. Leider kann ich selbst in diesem Forum nicht mehr schreiben, was ich sonst noch alles so denke.....das geht in Berlin anno 2021 nur noch in einer Kneipe mit Freunden.....

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  6. #26
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.195

    Standard AW: "Islamischer Unterricht" in Bayern ab Herbst Wahlpflichtfach

    Zitat Zitat von Gefr. Meyer Beitrag anzeigen
    Es geht nicht um mich! Ich schrieb nur: Ich kann es verstehen.

    Da hast Du recht! Aber das wird der potentielle Aspirant erst nach einiger Zeit rausfinden.
    Worum es geht ist folgendes: Der Islam kann sich, im Augenblick, deutlich besser an orientierungslose, junge Männer verkaufen als alles andere, was wir im Moment hier anzubieten haben. Ein Grund dafür ist: Sie können/dürfen es offen zeigen, weil es politisch korrekt ist. Wenn die Rechten hier das genauso offen machen dürften, hätten wir hier gar kein Problem.
    Okay. Meine Erfahrung mit Religionen und Einzelpersonen die sich nach außen hin als puritanische Obermoralapostel aufspielen ist, das sie in ihrem
    Inneren einen hedonistischen Kern haben den sie auch ausleben, wenn sie sich unbeobachtet und sicher fühlen. Und das ist meistens genau
    das Gegenteil von ihrem moralischen Geschwätz, mit dem sie davon ablenken, was sie im Geheimen wirklich tun.
    " Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns
    her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern
    von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und
    Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und
    behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist."

    ​Johann Wolfgang von Goethe ( 1749 - 1832 )

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    25.265

    Standard AW: "Islamischer Unterricht" in Bayern ab Herbst Wahlpflichtfach

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Ein Kardinalfehler! Noch verheerender, dass die Bayrische Staatsregierung so etwas zulässt! Das Mittelalter können diese kaputten Typen zu Hause predigen, aber nicht in meiner Heimat Deutschland.

    Ich kann's garnicht mehr fassen, was dieses Pack sich alles noch heraus nimmt. Leider kann ich selbst in diesem Forum nicht mehr schreiben, was ich sonst noch alles so denke.....das geht in Berlin anno 2021 nur noch in einer Kneipe mit Freunden.....
    Aber auch diese Medaille hat zwei Seiten, irgendwann wird man sich über Dinge wie Emanzen und Christopher-Street-Day keine Gedanken mehr machen müssen.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  8. #28
    B 117! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    37.724

    Standard AW: "Islamischer Unterricht" in Bayern ab Herbst Wahlpflichtfach

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Was sind denn das für Kids? - Ob das vorher genehmigt wurde?

    Da wird doch bestimmt inzwischen schon gegen die Aeffdee geklagt
    Und hinten rechts jagt der Moslem die Mädels.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    3.771

    Standard AW: "Islamischer Unterricht" in Bayern ab Herbst Wahlpflichtfach

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Ich habe mir auch kurzzeitig darüber den Kopf zerbrochen. Welch ein Wortgedrechsel.
    Warum? Der Begriff passt doch. Man hat die Wahl aus mehreren Fächern, aus denen man sich für eines oder zwei verpflichten muss.

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    26.621

    Standard AW: "Islamischer Unterricht" in Bayern ab Herbst Wahlpflichtfach

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Und hinten rechts jagt der Moslem die Mädels.
    Wie du siehst:
    Die AfD ist eine realistische, basisdemokratische Partei!
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Herbst der Kanzlerin. Geschichte eines Staatsversagens"
    Von Strandwanderer im Forum Deutschland
    Antworten: 314
    Letzter Beitrag: 15.12.2015, 21:14
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.10.2014, 08:51
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 15:32
  4. " Deutsche sind toll!" / Die positive Deutsch-Türkische Geschichte im Unterricht
    Von Stuttgart25 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 10:55
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 14:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 100

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben