+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 84

Thema: "Jerusalemer Tanz" - Feuerwehren müssen zahlen

  1. #1
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    61.391

    Standard "Jerusalemer Tanz" - Feuerwehren müssen zahlen

    Das finde ich mal gut.
    Anstatt deutsche Volkslieder zu zelebrieren, wird irgendein Ami-Scheiss "gedanced" und die Idioten von staatlichen Vereinen fühlten sich bestimmt extrem "cool" dabei.
    Nun kommt die Rechnung in Form von Lizenz-Gebühren.

    Polizisten, Feuerwehrleute und Pflegerinnen in ganz Deutschland tanzen zum Lied "Jerusalema" gegen den Corona-Frust an. Jetzt werden ihre Internet-Videos zum finanziellen Problem: Der Konzern Warner Music fordert nachträglich Lizenzgebühren für die Nutzung des Titels. Das NRW-Innenministerium hat nach FOCUS-Online-Informationen bereits gezahlt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hier mal ein "Tanz"-Video zum Fremdschämen. Schafe eben.



    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  2. #2
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.641

    Standard AW: "Jerusalemer Tanz" - Feuerwehren müssen zahlen

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Das finde ich mal gut.
    Anstatt deutsche Volkslieder zu zelebrieren, wird irgendein Ami-Scheiss "gedanced" und die Idioten von staatlichen Vereinen fühlten sich bestimmt extrem "cool" dabei.
    Nun kommt die Rechnung in Form von Lizenz-Gebühren.

    Polizisten, Feuerwehrleute und Pflegerinnen in ganz Deutschland tanzen zum Lied "Jerusalema" gegen den Corona-Frust an. Jetzt werden ihre Internet-Videos zum finanziellen Problem: Der Konzern Warner Music fordert nachträglich Lizenzgebühren für die Nutzung des Titels. Das NRW-Innenministerium hat nach FOCUS-Online-Informationen bereits gezahlt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hier mal ein "Tanz"-Video zum Fremdschämen. Schafe eben.



    ---
    Ich habe nur am Rande von diesen Idioten gehört. Scheint wohl so ein Schwachsinn wie die Ice Bucket Challenge zu sein, die dann jeder Vollidiot mitmachen soll. Idiotie muss bestraft werden und daher ist es richtig, daß sie auch die Gema Beiträge zahlen.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #3
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    20.221

    Standard AW: "Jerusalemer Tanz" - Feuerwehren müssen zahlen

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Ich habe nur am Rande von diesen Idioten gehört. Scheint wohl so ein Schwachsinn wie die Ice Bucket Challenge zu sein, die dann jeder Vollidiot mitmachen soll. Idiotie muss bestraft werden und daher ist es richtig, daß sie auch die Gema Beiträge zahlen.
    Tatsache ist nun mal,daß minderwertigstes BRD-Steuergeldabgreifer-Politpack in NRW unverschämte Forderungen beglichen hat.Wer also ist nun das Schwein?

    Als Faustformel gilt grundsätzlich: Überall wo "Jeruasalem" im Spiel ist, ist verstärkte Vorsicht geboten!


    kd
    Corona-Intensiv-Betten-Lüge geplatzt:
    ...Versorgung der COVID-19-Patienten...unter Berücksichtigung der Überlieger 2 % aller Betten und knapp 4 % der Intensivbetten benötigt wurden..." RWI-Leibniz-Institut zur Corona- Bettenauslastung 2020 (S.12,30.04.21)

  4. #4
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    29.351

    Standard AW: "Jerusalemer Tanz" - Feuerwehren müssen zahlen

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    Tatsache ist nun mal,daß minderwertigstes BRD-Steuergeldabgreifer-Politpack in NRW unverschämte Forderungen beglichen hat.Wer also ist nun das Schwein?


    kd

    Wir sind das dumme arme Schwein , daß für den Unsinn einiger Weniger bezahlen musste ...........
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  5. #5
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    14.668

    Standard AW: "Jerusalemer Tanz" - Feuerwehren müssen zahlen

    Ich bleibe bei "Reise nach Jerusalem" !
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  6. #6
    Resteverwerter Benutzerbild von brain freeze
    Registriert seit
    27.06.2013
    Ort
    District 9
    Beiträge
    15.225

    Standard AW: "Jerusalemer Tanz" - Feuerwehren müssen zahlen

    Das Personal hat zu viel Zeit für PR-Totentänze und beweist, daß die Pandemie ein Fake ist. Während echter Katastrophen hüpft kein Arzt oder Pfleger derart peinlich rum.
    Der Norden vergißt nicht.

  7. #7
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    46.803

    Standard AW: "Jerusalemer Tanz" - Feuerwehren müssen zahlen

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Das finde ich mal gut.
    Anstatt deutsche Volkslieder zu zelebrieren, wird irgendein Ami-Scheiss "gedanced" und die Idioten von staatlichen Vereinen fühlten sich bestimmt extrem "cool" dabei.
    Nun kommt die Rechnung in Form von Lizenz-Gebühren.

    Polizisten, Feuerwehrleute und Pflegerinnen in ganz Deutschland tanzen zum Lied "Jerusalema" gegen den Corona-Frust an. Jetzt werden ihre Internet-Videos zum finanziellen Problem: Der Konzern Warner Music fordert nachträglich Lizenzgebühren für die Nutzung des Titels. Das NRW-Innenministerium hat nach FOCUS-Online-Informationen bereits gezahlt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hier mal ein "Tanz"-Video zum Fremdschämen. Schafe eben.



    ---

    Veranstaltung und Teilnahme an Tanzlustbarkeiten sind im Zuge der Eindaemmungsmassnahme
    nach den geltenden Allgemeinverfuegungen aller Bundeslaendeausdruecklich verboten. Man sollte
    die Rechtsbrecher mit der Knute des geltenden Rechts nageln. Allgemeinverfuegungen gelten wie
    der Begriff bereits unmissverstaendlich aussagt, fuer die Allgemeinheit, folglich fuer Alle und davon
    ist Keine(r) ausgenommen.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  8. #8
    bärtig Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.911

    Standard AW: "Jerusalemer Tanz" - Feuerwehren müssen zahlen

    Das NRW-Innenministerium hat nach FOCUS-Online-Informationen bereits gezahlt.
    Was kann denn das Ministerium dafür, wenn Landesbedienstete unerlaubt geschütztes Material verwenden?
    Wär's nicht nachvollziehbarer, die Tanzfreudigen selbst zahlen zu lassen?
    Kalenderspruch, 19. Woche: In der Demokratie genießt die Masse ein Privileg – als Stimmvieh – und darf sich wichtig vorkommen. (Peter Töpfer)

  9. #9
    Herr der Raben Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    19.446

    Standard AW: "Jerusalemer Tanz" - Feuerwehren müssen zahlen

    Junge Junge, das war jetzt aber echt ganz hartes Fremdschämen das mit beim Anschauen des Videos überkam.

    Ton AUSMACHEN!


    Und dann diesen Song abspielen, die ersten Zeilen des Textes und der Refrain passen hier wie die Faust
    aufs Auge angesichts dieser Schaftherde. Passt auch von der Geschwindigkeit ganz gut, fällt gar nicht auf, die bewegen sich alle schön im Takt dazu.

    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    2.123

    Standard AW: "Jerusalemer Tanz" - Feuerwehren müssen zahlen

    Bei Amischeiß, spastische Bewegungen und Möchtegern-Coolies denke ich an Rodney Dangerfield (Caddyshack)
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Bei uns war Las Ketchup vor ca. 20 Jahren an jeder Ecke zu hören - dazu haben die Leute auch ständig diese Bewegungen gemacht und dämlich abgelacht.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Irgendwie kommt gerade in Deutschland jeder Scheiß bei den Massen gut an. Das (Feier-)Volk ist sich für nichts zu schade.
    Dass sich jetzt schon Ärzte und Polizisten zum Deppen machen... wundert mich nicht wirklich!





    "JERUSALEMA DANCE CHALLENGE"
    Polizei postet Tanzvideo – und leitet Strafverfahren wegen Beleidigungen in den Kommentaren ein

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "... das ist die Freiheit eines jeden Deutschen"

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Okonom": "Flüchtlinge werden Renten der Babyboomer zahlen."
    Von Strandwanderer im Forum Deutschland
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.03.2016, 16:20
  2. Akif Pirinçci über Heiko Maas: "Tanz den Joseph Goebbels"
    Von Strandwanderer im Forum Innenpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.09.2015, 18:57
  3. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 21:46
  4. Inuls "Bohrer-Tanz" verärgert islamische Sittenwächter
    Von Madday im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.2006, 12:24
  5. "Reichensteuer" - Wie viele müssen zahlen? Gehört ihr auch zu den Zahlern ?
    Von SAMURAI im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 22:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 123

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben