+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 23 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 222

Thema: Deutzeland ade

  1. #21
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.105

    Standard AW: Deutzeland ade

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Obrigado, aber spanisch ist einfacher, und geht auch so schon zu lesen.
    Klar, spanisch ist deutlich einfacher. Lesen kann ich beides (Pläne Flughafen Angola, grauenhafte Sprache für Pläne)
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    54.815

    Standard AW: Deutzeland ade

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Klar, spanisch ist deutlich einfacher. Lesen kann ich beides (Pläne Flughafen Angola, grauenhafte Sprache für Pläne)
    Dafür haben sie gute Musik. Danke an Klopperhorst.

    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    21.827

    Standard AW: Deutzeland ade

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Nö, man braucht eine Mindestausstattung Kohle. Damit hat sich's aber.
    An die "Mindestausstattung" werden i.d.R. hohe Anforderungen gestellt. Nur sehr wenige deutsche Rentner erfüllen die.
    Die sind ja alle nicht so blöd wie wir.
    Richtig, blöd sind die in Übersee nicht. Die verstehen sich vor allem darauf, den älteren Gringos ihre sauer erarbeiteten Rentnergroschen wegzunehmen.

    Merke: In einem überseeischen Land wirst du bei weitem mehr als in Deutschland auf die Hilfe Dritter angewiesen sein, die dir selten jemand für lau anbieten wird - und das läppert sich.
    Whatever you do, do no harm!

  4. #24
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.105

    Standard AW: Deutzeland ade

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Nein, ich muss hier noch so 2 Jahre durchstehen, vielleich etwas weniger.
    In nächster Zeit werde ich meine Münchner Wohnung versilbern, bevor die Blase platzt.

    Eine Schiene ist dann eine Hütte in Bulgarien, da durchforste ich grade schon lokale Immoseiten.
    Das ist als Basis gedacht. Vorzugsweise mit zwei oder drei Etagen um die übrigen zu vermieten. Erstens müssen meine Möbel irgendwohin wo der Transport zumindest weniger kostet als das Geraffel, zweitens deckt das die laufenden Kosten, drittens schadet es nicht wenn ab und zu jemand im Haus ist. Man wird ja nicht jünger.

    Wie erwähnt beabsichtige ich nicht, im gesetzteren Alter noch Schnee zu schaufeln.
    Dafür brauche ich ein Ersatz Domizil im Warmen. Südlich des Äquators hat den Vorteil Sommer zu haben wenn hier Winter ist.
    Wozu auch wieder die Mieter in Bulgarien gut wären.
    Bei mir sind es auch 2 - 3 Jahre. Eigentlich Kroatien, wird aber auch immer teurer und bekloppter. Allerdings dachte ich eher an Rumänien. Gibt da eine quasideutsche Siedlung
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  5. #25
    FCK BRD Benutzerbild von Arthas
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    5.104

    Fragezeichen AW: Deutzeland ade

    Helft lieber beim Aufbau des [Links nur für registrierte Nutzer].

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    54.815

    Standard AW: Deutzeland ade

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Bei mir sind es auch 2 - 3 Jahre. Eigentlich Kroatien, wird aber auch immer teurer und bekloppter. Allerdings dachte ich eher an Rumänien. Gibt da eine quasideutsche Siedlung
    Tu Dir bloß das nicht an.
    Daß Slowenien und Kroatien an sich eine gute Wahl sind ist richtig, allerdings sind wir da 20 Jahre zu spät dran.
    Rumänien hat das Problem, da ist nix. Sofia ist ebenfalls teuer, und trotzdem ist da nix.
    Deutsche in Rumänien scheinen ein ziemlich runtergekommenes Völkchen zu sein, sogar die die es geschafft haben hierher abzuhauen sind nicht grade die mit denen Du Deine Zeit verbringen willst.
    Bei uns arbeitet einer.
    Bulgarien hat den Vorteil durch den schon immer angelegten Tourismus eine inzwischen auch allgemein gute Infrastruktur zu haben. Auch medizinisch gut wenn man's mal braucht.
    Natürlich regional unterschiedlich.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    54.815

    Standard AW: Deutzeland ade

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    Helft lieber beim Aufbau des [Links nur für registrierte Nutzer].
    Nein.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  8. #28
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.105

    Standard AW: Deutzeland ade

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Tu Dir bloß das nicht an.
    Daß Slowenien und Kroatien an sich eine gute Wahl sind ist richtig, allerdings sind wir da 20 Jahre zu spät dran.
    Rumänien hat das Problem, da ist nix. Sofia ist ebenfalls teuer, und trotzdem ist da nix.
    Deutsche in Rumänien scheinen ein ziemlich runtergekommenes Völkchen zu sein, sogar die die es geschafft haben hierher abzuhauen sind nicht grade die mit denen Du Deine Zeit verbringen willst.
    Bei uns arbeitet einer.
    Bulgarien hat den Vorteil durch den schon immer angelegten Tourismus eine inzwischen auch allgemein gute Infrastruktur zu haben. Auch medizinisch gut wenn man's mal braucht.
    Natürlich regional unterschiedlich.
    Naja, das Haus in Kroatien habe ich ja vor fast 20 Jahren fürn Appel und ein Ei gekauft. Ist aber immer noch nicht ganz fertig.

    Rumänien kam ich durch einen Monteur, der da ein kleines Haus gekauft hat. Drumrum werden auch deutsche Rentner einziehen. Gut, ich werde wieder Allrad brauchen
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.922

    Standard AW: Deutzeland ade

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Tu Dir bloß das nicht an.
    Daß Slowenien und Kroatien an sich eine gute Wahl sind ist richtig, allerdings sind wir da 20 Jahre zu spät dran.
    Rumänien hat das Problem, da ist nix. Sofia ist ebenfalls teuer, und trotzdem ist da nix.
    Deutsche in Rumänien scheinen ein ziemlich runtergekommenes Völkchen zu sein, sogar die die es geschafft haben hierher abzuhauen sind nicht grade die mit denen Du Deine Zeit verbringen willst.
    Bei uns arbeitet einer.
    Bulgarien hat den Vorteil durch den schon immer angelegten Tourismus eine inzwischen auch allgemein gute Infrastruktur zu haben. Auch medizinisch gut wenn man's mal braucht.
    Natürlich regional unterschiedlich.


    Eine Urlaubsreise ist es wert.
    Letztendlich ist wohl die Frage, ob es schon eine deutsche Gemeinde vorort gibt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "... das ist die Freiheit eines jeden Deutschen"

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.922

    Standard AW: Deutzeland ade

    Die Transalpina-Strasse in den Karpaten



    Egal ob Bike oder Cabrio... WOW
    "... das ist die Freiheit eines jeden Deutschen"

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 156

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben