+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Zeige Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: Fußball Geschichten aus aller Welt

  1. #31
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    95.739

    Standard AW: Fußball Geschichten aus aller Welt

    Zitat Zitat von Bodensee Beitrag anzeigen
    GELDAUSWAHL trifft es besser.
    Es soll Vereine geben, die bezahlen für ihre Spieler noch weitaus mehr als der FCB
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Für viele nur noch Gespött, für die AfD noch immer Verpflichtung !

  2. #32
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    2.358

    Standard AW: Fußball Geschichten aus aller Welt

    Und der Oskar geht an... [Links nur für registrierte Nutzer]

    20. Oktober 1971, Europapokal der Landesmeister, Achtelfinal-Hinspiel, Mönchengladbach.

    Nach 28 Minuten, beim Spielstand 2:1 für Mönchengladbach fliegt eine fast leere Dose ans Spielfeld und trifft Boninsegna an der Schulter.
    Der Italiener ließ sich kurz darauf fallen, spielte den Schwerverletzten.

    „Ich habe gesehen, wie die Dose Boninsegna an der Schulter traf. Zunächst schaute er nur ganz verdutzt. Dann kam Inter-Kapitän Sandro Mazzola auf ihn zugestürmt und rief, er solle sich fallen lassen. Und schon sank er wie vom Blitz getroffen zu Boden. Dabei war die Dose so gut wie leer. Das habe ich gemerkt, als ich sie Richtung Bande gekickt habe. Boninsegna wollte aufstehen, doch ein Inter-Masseur drückte ihn immer wieder zu Boden. Dann ließ er sich auf einer Trage abtransportieren. Wir haben aber gesehen, dass er dabei noch seinen Mitspielern zugezwinkert hat. Es war eine große schauspielerische Leistung.[Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer], Augenzeugenbericht


    „Ich weiß nicht was als nächstes passiert ist, weil ich auf dem Boden lag. Ich war auf dem Weg um einen Einwurf auszuführen, als ich einen Schlag verspürte und ohnmächtig wurde. Nachdem ich wieder zu mir gekommen war, wollte ich weiterspielen, aber der Arzt brachte mich in die Umkleidekabine.[Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der "schwerverletzte" Profifußballer wurde ausgewechselt. Es ging mit 11 gegen 11 weiter.
    Das Spiel endete 7:1 für die Fohlen, das Rückspiel in Mailand wurde 2:4 verloren.
    Nach Protest der Italiener annulierte die UEFA das Hinspiel und setzte ein Wiederholungsspiel an.
    0:0 hieß es am 1. Dezember im Berliner Olympiastadion und Gladbach schied aus.

    Siehe: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dazu der Spiegel 2006:
    [...] Die italienischen Stars hatten bereits im Jahr zuvor, beim sogenannten Jahrhundertspiel gegen Deutschland im WM-Halbfinale 1970 (4:3 nach Verlängerung), ihre Fähigkeit unter Beweis gestellt, auf dem Platz unvermittelt zu verscheiden, um anschließend der sofortigen Wiederauferstehung zu frönen. Boninsegna wollte nach dem Büchsenwurf, so erinnern sich zumindest die Gladbacher Spieler, wieder aufstehen und weiterspielen, doch Inter-Coach Gianni Invernizzi habe ihn rasch wieder zu Boden gedrückt.

    Der Rest ist Legende: Borussia spielte sich quasi in einen Cola-Rausch, 5:1 zur Pause, 7:1 am Schluss, zweimal Netzer, zweimal Heynckes, zweimal Le Fevre, einmal Sieloff. Protest von Inter. Im Rückspiel eine 2:4-Niederlage in Mailand. Dann die Annulierung des Hinspiels. Wiederholung in Berlin. 0:0, Sieloff verschießt einen Elfmeter, Libero Luggi Müller wird brutal zusammengetreten. Der Täter: Roberto Boninsegna. Gladbach scheidet aus. [...]





    https://www.spiegel.de/sport/fussball/vor-35-jahren-der-buechsenwurf-vom-boekelberg-a-443138.html

    >> Roberto Boninsegna wurde tatsächlich Schauspieler: Er spielte 1983 im Terence Hill-Klassiker »Keiner haut wie Don Camillo« mit – zusammen mit Carlo Ancelotti. <<

    Eine Dose, viele Geschichten
    https://11km.de/fohlenkicker/

    Der Ausgang der Partie ist so bekannt wie das Ende bei Frau Holle. Mailands Roberto Boninsegna wurde angeblich von einer Cola-Dose getroffen, musste ausgewechselt werden und das 7:1 wurde annuliert. Beim Wiederholungsspiel in [Links nur für registrierte Nutzer] kam man über ein 0:0 nicht hinaus und da man in Italien 2:4 verloren hatte, war die Borussia die Pechmarie des europäischen Fußballs.
    Wie immer gibt es bei solchen Spielen eine Armada von Legenden, Mythen und Verschwörungstheorien: War die Büchse voll, wie die Italiener behaupten? War sie „beim Aufprall halb leer“, wie der Schiedsrichter der Partie, Jef Dorpmans, 40 Jahre später zu Protokoll gab? Oder war sie leer, wie ein Tribünengast an der „runden Flugbahn“ erkannt haben will? Wurde Boninsegna überhaupt getroffen? Wenn ja, an der Schulter? Am Kopf? Am Rücken? Warum konnte das Rote Kreuz keine Beule entdecken – im Gegensatz zum französischen UEFA-Delegierten? Und welche Rolle spielte die Tatsache, dass „in den UEFA-Gremien viele Italiener saßen“, wie Jupp Heynckes zu bedenken gab?

    [...]

  3. #33
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    2.358

    Standard AW: Fußball Geschichten aus aller Welt


  4. #34
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    40.464

    Standard AW: Fußball Geschichten aus aller Welt

    Seit einiger Zeit, habe ich das Gefühl besonders durch die TV Sportkanäle das Fußball News in der Woche eine Art Goldene Blatt sind. Statt die Royals sind es die Fußballer mit ihren Frauen. Geile Tussis im Sport TV verlesen den neuesten Klatsch.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

    Auch die USA mussten nach 1945 erfahren, das die Sowjets notorische Lügner sind!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was in aller Welt ist wichtiger als Licht
    Von umananda im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 09.12.2016, 13:22
  2. Uli Hoeneß wünscht sich Fußball-Abgabe aller Fernsehzuschauer
    Von Nationalix im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 19:19
  3. Triebtaeter - wie in aller welt
    Von Igel im Forum Deutschland
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.05.2005, 03:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 52

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben