+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Passt Superwahljahr in Coronazeit?

  1. #21
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    92.589

    Standard AW: Passt Superwahljahr in Coronazeit?

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Die AfD ist bis heute immer noch ein "gäriger Haufen"...also mit Vorsicht zu genießen.Und dem Threadstarter empfehle ich für den Anfang CDU...die ist so eine Art Hausmeister im aktuellen Deutschland.
    Wie würdest Du dann die etablierten Parteien bezeichnen ?
    Wohin deren "Reise" führt wird doch immer offensichtlicher ?!
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.425

    Standard AW: Passt Superwahljahr in Coronazeit?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Wie würdest Du dann die etablierten Parteien bezeichnen ?
    Wohin deren "Reise" führt wird doch immer offensichtlicher ?!
    Stimmt...zur Zeit sind alle Parteien und viele Medien in print oder @...in einem Gärungsprozeß.Im HPF gibt es keinen Gärungsprozeß? Gärung an sich ist doch eher spannend...wie Bleigießen an Silvester?
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    15.998

    Standard AW: Passt Superwahljahr in Coronazeit?

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Habe ich auch gemacht, in RLP.
    Zweitstimme AfD. Erststimme LINKE
    Ich wähle lieber Habeck als Meuthen, der hält wenigstens, was er verspricht.
    Libertäre sind Liberasten!

  4. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    22.120

    Standard AW: Passt Superwahljahr in Coronazeit?

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Ich wähle lieber Habeck als Meuthen, der hält wenigstens, was er verspricht.
    Die Grünen haben rhetorisch und optisch das eindeutig bessere Personal. Hätte die AfD die telegenen Baerbaum und Habeck, statt die kinderlose und lesbische Alice, Opa Gauland, dem Nazi-jäger Meuthen, und die Grünen Eckart-Göhring, Roth und Trittin, hätten sie 25 % und die Grünen unter 10 .Die AfD wird wegen ihrer Politik und trotz ihres schlechten Personals gewählt....
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    26.630

    Standard AW: Passt Superwahljahr in Coronazeit?

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Ich wähle lieber Habeck als Meuthen, der hält wenigstens, was er verspricht.
    Die AfD ist schon die Partei, die mich am ehesten vertritt. Im Sinne von Klientelpolitik.
    Bei uns wirbt sie z.B. mit: "Lockdown beenden, Risikogruppen schützen"
    Sehe ich auch so, seit Anfang an.

    Die LINKE habe ich gewählt, weil bei uns kein Direktkandidat der AfD antritt.
    Der hat wahrscheinlich Angst, dass er demokratisch zusammengeschlagen wird.

  6. #26
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.641

    Standard AW: Passt Superwahljahr in Coronazeit?

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Die Grünen haben rhetorisch und optisch das eindeutig bessere Personal. Hätte die AfD die telegenen Baerbaum und Habeck, statt die kinderlose und lesbische Alice, Opa Gauland, dem Nazi-jäger Meuthen, und die Grünen Eckart-Göhring, Roth und Trittin, hätten sie 25 % und die Grünen unter 10 .Die AfD wird wegen ihrer Politik und trotz ihres schlechten Personals gewählt....
    Die AfD hat sehr gutes Personal. Bezüglich Gauland und Weidel gebe ich Dir aber recht. Beide sind eine Fehlbesetzung.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  7. #27
    Lasse mich nicht impfen! Benutzerbild von Silencer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Vermuselte Kölner Bucht in Occupied Europe
    Beiträge
    10.403

    Standard AW: Passt Superwahljahr in Coronazeit?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Wie würdest Du dann die etablierten Parteien bezeichnen ?
    Wohin deren "Reise" führt wird doch immer offensichtlicher ?!
    Da bist du ja wieder, Bruddler! Ich habe mir ja schon Sorgen um dich gemacht.
    Warst du im Netz durch Maas-Mänchen ausgesperrt gewesen?

  8. #28
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    18.404

    Standard AW: Passt Superwahljahr in Coronazeit?

    Alle zum Teufel jagen


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Polizeistaat passt zu den Deutschen
    Von fatalist im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 13:07
  2. Passt Dein Stöpsel ?
    Von SAMURAI im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 16:36
  3. Welche Rasse passt zu mir?
    Von Alevi_Playa im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 07:43
  4. Welche Partei passt zu mir?
    Von Leo Navis im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 11:20
  5. Grüne und CDU: Passt das auf Landtagsebene?
    Von antiachmed im Forum Deutschland
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 04.04.2006, 23:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 57

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben