+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 43

Thema: Thierse ist nicht mehr woke genug!

  1. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.408

    Standard AW: Thierse ist nicht mehr woke genug!

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Und wieder ein Sack Reis umgefallen.
    Da werden in der SPD bis zum September noch viele Säcke umfallen, wenn z. B. Scholz und Esken aneinander geraten.Esken wird die SPD klein kriegen.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  2. #22
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    5.041

    Standard AW: Thierse ist nicht mehr woke genug!

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    Wolfgang Thierse wurde endlich von unser SuperToleranten als Rassist entarnt und bietet der SPD seinen Ausschluss an !

    Er will als weißer alter Mann nicht mehr der NEUEN ZEIT im Weg stehen




    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Sehr schöner Strangtitel. Danke dafür!
    putredines prohibet in amaritudine sua

  3. #23
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    59.337

    Standard AW: Thierse ist nicht mehr woke genug!

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Da werden in der SPD bis zum September noch viele Säcke umfallen, wenn z. B. Scholz und Esken aneinander geraten.Esken wird die SPD klein kriegen.
    Bei der SPD ist es mir seit Jahren unklar für was die eigentlich steht. Weite Teile sozialdemokratischer Politik wird von der Union gemacht. Echte linke Politik wird von der Linken besetzt, ja und Umwelt machen Robert & Anna-Lena. Wofür also steht die SPD?
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  4. #24
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    26.564

    Standard AW: Thierse ist nicht mehr woke genug!

    Die SPD liegt queer! Ich zitiere mal:

    Fall Thierse

    Die SPD benimmt sich nicht nur unanständig, sondern dumm



    Stand: 16:45 Uhr | Lesedauer: 2 Minuten

    Spitzenpolitiker der SPD gehen auf Distanz zu ihrem verdienten Genossen Wolfgang Thierse, um sich im queeren Milieu lieb Kind zu machen. Einst war diese Partei liberal. Damit scheint es auf dem Weg in den einstelligen Prozentbereich vorbei zu sein.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Es wäre zum Lachen, wenn es nicht zum Heulen wäre. Wie in einem Schlussverkauf räumt die SPD im eigenen Haus auf: Alles muss raus! Nun scheint es sogar Wolfgang Thierse, den treuesten der treuen Sozialdemokraten, erwischt zu haben.
    Weil er nicht nur die Hasskultur von rechts, sondern auch eine drohende cancel culture von links kritisiert hat, gingen sozialdemokratische Spitzenpolitiker brutal auf Distanz zu ihm. Er zeichne, heißt es ohne Namensnennung in einem Brief an die Organisation der Queeren, „ein rückwärtsgewandtes Bild der SPD, das Eure Community, Dritte, aber eben auch uns verstört“. Man schäme sich für die Haltung, die Thierse einnimmt.


    Thierse-Brief an Saskia Esken
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Es ist noch nicht lange her, da waren es die Grünen, die mit ihren verdienstvollen Politikern – etwa Abgeordneten der ersten Stunde – ohne Respekt umgingen. Nun übt sich die schrumpfende SPD in dieser rohen Disziplin.

    Der Katholik Wolfang Thierse war in der DDR ein mutiger Mann, weigerte sich 1976, eine Erklärung zu unterschreiben, in der die Ausbürgerung [Links nur für registrierte Nutzer]gutgeheißen wurde. Noch vor der Wende wandte er sich der Sozialdemokratie zu, war Bundestagspräsident und Leiter der Grundwertekommission der SPD. Sein ostdeutsches Anderssein – dafür bekam er den Spitznamen „Ossibär“ – hat er nie verborgen. Und immer warnte er vor der Gefahr des Rückfalls in autoritäre Strukturen. Selbst Intellektueller, stand und steht er für eine SPD, die beides ist: Arbeiter- und Lehrerpartei.

    Das Zauberwort heißt Inklusion

    Man kann es nicht fassen, mit welcher Rücksichtslosigkeit Angehörige des SPD-Vorstands [Links nur für registrierte Nutzer] fallen lassen, um sich im queeren Milieu lieb Kind zu machen. Das ist unanständig. Und dumm.
    Die SPD versuchte in der Vergangenheit meist, liberal zu sein, aber auch jene Schichten zu vertreten, die nicht an der Spitze des Wertewandels marschieren. Dieses Konzept war nicht nur erfolgreich, sondern auch richtig. Auch wenn es damals noch nicht gebräuchlich war, das Wort dafür heißt: Inklusion.
    Damit scheint es auf dem Weg in den einstelligen Prozentbereich vorbei zu sein. Der Hausheilige der „Zeit“, [Links nur für registrierte Nutzer], flöge heute hochkant aus der SPD.

    Von [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.408

    Standard AW: Thierse ist nicht mehr woke genug!

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Bei der SPD ist es mir seit Jahren unklar für was die eigentlich steht. Weite Teile sozialdemokratischer Politik wird von der Union gemacht. Echte linke Politik wird von der Linken besetzt, ja und Umwelt machen Robert & Anna-Lena. Wofür also steht die SPD?
    Die Antwort können vielleicht noch Gewerkschafter geben, die für den Mindestlohn von 12€ und die Abschaffung von Leiharbeit und Scheinselbstständigkeit kämpfen.SPD war für mich immer deckungsgleich mit den Gewerkschaften...und nicht mit rot-grünen Lehrern und Journalisten.Man wird sehen.Ich wähle im September FDP...wegen Kubicki,der ein freches,politisch unkorrektes Maul hat.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  6. #26
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    59.337

    Standard AW: Thierse ist nicht mehr woke genug!

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Die Antwort können vielleicht noch Gewerkschafter geben, die für den Mindestlohn von 12€ und die Abschaffung von Leiharbeit und Scheinselbstständigkeit kämpfen.SPD war für mich immer deckungsgleich mit den Gewerkschaften...und nicht mit rot-grünen Lehrern und Journalisten.Man wird sehen.Ich wähle im September FDP...wegen Kubicki,der ein freches,politisch unkorrektes Maul hat.
    Also Bsirske ist Grüner, der DGB–Chef sympathisiert mit der Linken und etliche Gewerkschaftsmitglieder wählen AfD. SPD – Fehlanzeige.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.408

    Standard AW: Thierse ist nicht mehr woke genug!

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Also Bsirske ist Grüner, der DGB–Chef sympathisiert mit der Linken und etliche Gewerkschaftsmitglieder wählen AfD. SPD – Fehlanzeige.
    Vielleicht gibt es dann bald einen sozialdemokratischen "Flügel" in der AfD.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  8. #28
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    59.337

    Standard AW: Thierse ist nicht mehr woke genug!

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Vielleicht gibt es dann bald einen sozialdemokratischen "Flügel" in der AfD.
    Wähl Du mal den Kubicki...
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    71.998

    Standard AW: Thierse ist nicht mehr woke genug!

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Klassische SPD'ler, die sich für die Belange deutscher Arbeiter einsetzen, was Thierse natürlich nicht tut, sind den NWO-Eliten ein Dorn im Auge.

    Thierse wird aber wohl solcher Umtriebe verdächtigt. Selbst Schuld, wenn man noch in der SPD ist, wohlwissend, dass dies heute eine reine antideutsche Umvolkungspartei ist.

    ---
    Thierse war bei der DDR zu kritisch und kein Stasi-Versteher. Das kommt in der Merkel-BRD gar nicht gut an.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  10. #30
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    59.337

    Standard AW: Thierse ist nicht mehr woke genug!

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Thierse war bei der DDR zu kritisch und kein Stasi-Versteher. Das kommt in der Merkel-BRD gar nicht gut an.
    Thierse war bereits als Parlamentspräsident scheisse, stilisieren wir ihn mal nicht unnötig in unverdiente Höhen. SPD‘ler sind das allerletzte.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Thierse darf nicht den Bundespräsidenten wählen
    Von Heisenberg im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.12.2016, 14:55
  2. HRE: 35 Milliarden nicht genug
    Von Akra im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 267
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 07:44
  3. nicht genug Aufmerksamkeit
    Von Frank3 im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 01:51
  4. Union nicht neoliberal genug?!
    Von politi_m im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 28.07.2005, 16:20
  5. Benzin ist Grünen nicht teuer genug
    Von Duck im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.04.2004, 12:18

Nutzer die den Thread gelesen haben : 70

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben