+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 64

Thema: China

  1. #51
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    5.846

    Standard AW: China

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Ich ergänze Deinen Dumm Dödel Beitrag geben China, der fake news Medien Fabrik in Deutschland

    China stößt erstmals mehr Dreck aus als alle Industrieländer zusammen
    Die Volksrepublik übertrifft beim jährlichen Ausstoß von Treibhausgasen nach einer neuen Studie erstmals die Emissionen aller entwickelten Länder zusammen. 2019 kamen mehr als ein Viertel der weltweiten Emissionen allein aus China.
    07.05.2021, 11.10 Uhr

    Arbeiter in der chinesischen Kohlemine Yaojie

    Arbeiter in der chinesischen Kohlemine Yaojie Foto: A2800 epa Michael Reynolds/ dpa

    Chinas jährlicher Ausstoß von Treibhausgasen übersteigt nach einer neuen Studie erstmals die Emissionen aller entwickelten Länder zusammen. Das bevölkerungsreichste Land der Welt habe 2019 allein zu 27 Prozent der weltweiten Emissionen an CO2-Äquivalenten beigetragen, schätzt die US-Denkfabrik Rhodium Group. Die USA kommen in diesem Vergleich nur auf elf Prozent (Platz 2), Indien auf 6,6 Prozent (Platz 3).

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Böses China, morgen böser Putin wieder mal, Alles ist normal bei den Medien Fake News Fabriken

    Es ist halt sehr schwer, deine tagtäglichen dümmlichen Hetz-Beiträge zu toppen.

  2. #52
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.390

    Standard AW: China

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Es ist halt sehr schwer, deine tagtäglichen dümmlichen Hetz-Beiträge zu toppen.
    hast wohl Spiegel gemeint, aber DU bist halt bei dem Drecksblatt der Lügen ein Anhänger, wie Jeder ohne jeden Verstand

  3. #53
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    5.846

    Standard AW: China

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    hast wohl Spiegel gemeint, aber DU bist halt bei dem Drecksblatt der Lügen ein Anhänger, wie Jeder ohne jeden Verstand
    Warum ziehst du denn nun über den "Spiegel" her, wenn es zu deinem tagtäglichen Blödsinn passen würde,
    dann würdest auch du aus dem "Spiegel" zitieren.

    Ja, das mit dem Verstand und mit der Intelligenz ist halt bei dir so eine Sache,
    beide versuchen dich ja einzuholen, aber du bist halt zu schnell.

  4. #54
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.390

    Standard AW: China

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Warum ziehst du denn nun über den "Spiegel" her, wenn es zu deinem tagtäglichen Blödsinn passen würde,
    dann würdest auch du aus dem "Spiegel" zitieren.

    Ja, das mit dem Verstand und mit der Intelligenz ist halt bei dir so eine Sache,
    beide versuchen dich ja einzuholen, aber du bist halt zu schnell.
    Forder bei Christian Drosten eine Wissenschaftliche Studie an, für so viel Blödsinn. Dann bist DU mein Held

  5. #55
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    39.970

    Standard AW: China

    Sagt mal sollte da nicht etwas chinesisches aus dem Weltraum auf die Erde fallen? Ist das schon passiert oder hat es sich anders überlegt.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  6. #56
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    4.981

    Standard AW: China

    Überm Indischen Ozean niedergegangen
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

  7. #57
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.390

    Standard AW: China

    Deutschland im Tiefen Abseits der Weltgeschichte, denn warum reiste die Deppen Frau 12 Mal nach China, um die produktiven Arbeitsplätze mit Know How nach China auszulagern

    China kauft das deutsche Holz auf: Der Bau-Mittelstand steht vor dem Kollaps
    30.05.2021 15:07
    China kauft die deutschen Holzvorräte auf, was den deutschen Bau-Mittelstand in die Bredouille bringt. Nur deutsche Großkonzerne können sich das Holz mit Aufpreisen von 200 Prozent leisten. Gleichzeitig sind Plastik-Baumaterialien aus China nicht mehr verfügbar. „Seltsam ist, dass alles auf einmal passiert“, so ein Insider.
    avtor
    Cüneyt Yilmaz
    China kauft das deutsche Holz auf: Der Bau-Mittelstand steht vor dem Kollaps
    Der Mitarbeiter Robert Wilhelm vom Schwachholzsägewerk der Klenk Holz AG im brandenburgischen Baruth südlich von Berlin geht am 09.04.2004 zwischen entrindeten Kiefernholzstämmen entlang. (Foto: dpa)
    Mehr zum Thema:
    Weltwirtschaft > China >

    Ein Insider aus der mittelständischen Baubranche teilte den Deutschen Wirtschaftsnachrichten mit, dass China die Holzvorräte in Deutschland aufkauft. „Deutsche Bauunternehmen, die einen Aufpreis von etwa 200 Prozent zahlen, erhalten Holz von den deutschen Herstellern. Die Nachfrage ist enorm. China kauft alles auf. Nicht nur Baumstämme, sondern auch Konstruktionsholz (KVH-Holz, Anm.d.Red.) wird an die Chinesen verkauft“, so der Insider. Es gebe zudem Aufpreise von 20 Prozent auf Stahl und Dämmplatten (Fassadendämmung).

    Auf der anderen Seite würden sich mittelständische Unternehmen darüber beschweren, dass Kanalgrundrohr-Lieferungen aus China nicht mehr verfügbar seien. Dabei sei der Seeweg über den Indischen Ozean und den Suez-Kanal nach Europa problemlos nutzbar. „Wenn das Problem wirklich am Seeweg liegen würde, wäre eine alternative Verschiffung über den ,Kap der guten Hoffnung‘ möglich, was eine Verzögerung von einigen Tagen nach sich ziehen würde. Doch auch das ist nicht der Fall. Somit können wir es uns nicht erklären, warum China die Plastikbaumaterialien nicht liefert. Seltsam ist, dass alles auf einmal passiert. Wir haben eine toxische Gemengelage“, meint der Insider.

    Diese Entwicklung treffe vor allem die kleinen- und mittelständischen Bauunternehmen. Große Baukonzerne hätten dieses Problem nicht, weil sie die Aufpreise problemlos bezahlen könnten, um die Kosten auf die Auftraggeber umzulegen. Die Großkonzerne hätten den Vorteil, dass ihr Auftraggeber sehr oft der Staat sei. Sie würden vorzüglich die öffentlichen Bauaufträge erhalten. Insolvenzen beim deutschen Bau-Mittelstand sind somit nicht ausgeschlossen.

    Über die finanziellen Folgen berichtet der Insider: „Wenn von den kleinen- und mittelständischen Bauunternehmen die Aufträge nicht rechtzeitig fertiggestellt werden können, kommt es zu Bauverzögerungen, die Konventionalstrafen nach sich ziehen. Das bedeutet, dass der Auftragnehmer dem Auftraggeber für jeden verzögerten Werktag 0,3 Prozent an den Gesamtkosten des Bauauftrags zahlen muss.....

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #58
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    4.981

    Standard AW: China

    Seit mehr als 45 Jahren zählt die Gebr. Ostendorf Kunststoffe GmbH zu den führenden Herstellern von Abwasserrohrsystemen in Deutschland. Aus gutem Grund werden unsere Produkte heute international nachgefragt, denn Qualität steht für uns immer an erster Stelle. Als zuverlässiger Partner des Sanitär- und Baustoffhandels befinden wir uns seit der Firmengründung 1973 auf solidem Wachstumskurs. Als Vollsortimenter decken wir das komplette Lieferspektrum ab.

    ...

    Qualitätsprodukte aus Deutschland
    Alle Rohre und Formteile aus unserem Portfolio werden an unseren drei Standorten in Vechta, Emstek und Rain am Lech produziert und abgefertigt. Daher dürfen unsere Produkte mit Stolz das Qualitätssiegel „Made in Germany“ tragen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Rohre OK, aber normalerweise wird im Lübecker Hafen
    Stammholz entladen (18.05.2021) :
    MS ADRIATA (104m) kam in Ballast aus Avedøre/Kopenhagen um am Roddenkoppelkai Stammholz zu laden:
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Es wurde aber auch dän. Gerste entladen;
    wahrscheinlich wird man aus Gerste Kohlefaser-Balken fertigen müssen.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

  9. #59
    Mitglied Benutzerbild von Candymaker
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Bielsko-Biała
    Beiträge
    15.678

    Standard AW: China

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Chinesen haben ein Sexualverhalten aehnlich wie Panda Baeren. Das wirkt sich auf die Fertilitaetsquote aus.
    Den Maennerueberschuss habe ich nicht bestritten. Selbst wenn es in der VR China genausoviele Frauen wie
    Maenner gaebe, faenden heiratswillige finanziell minderbemittelte Chinesen genauso wenig eine Ehefrau wie
    chinesische Schwuchteln und Diverse. Das sind Tatsachen. Chinesische Frau sind waehlerisch und stellen an
    Bewerber fuer den Ehestand hohe finanzielle Ansprueche. Chinesische Maenner die kein Immobilieneigentum,
    keine akademische Ausbildung, keine gut dotierten Berufe haben oder erfolgreiche Unternehmer sind, kein
    ansehnliches Sparvermoegen umgerechnet im oberen fuenfstelligen EUR Bereich nachweisen, koennen sich
    die Bewerbungsphase fuer eine Ehe mit chinesischen Frauen ersparen.
    Deshalb sollte man tunlichst eine Frau aus einem anderen Land ehelichen. Materialistische Frauen sind treulos und denken nur an sich selbst, verraten oder verlassen ihren Mann, wenn mal schlechte Zeiten kommen oder wenn man krank wird. Deshalb sind materialistische Menschen nicht wert, dass man sich mit ihnen beschäftigt. Ab in die Mülltonne mit solchem Menschendreck!
    http://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic118712_5.gif

  10. #60
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.390

    Standard AW: China

    Zitat Zitat von Candymaker Beitrag anzeigen
    Deshalb sollte man tunlichst eine Frau aus einem anderen Land ehelichen. Materialistische Frauen sind treulos und denken nur an sich selbst, verraten oder verlassen ihren Mann, wenn mal schlechte Zeiten kommen oder wenn man krank wird. Deshalb sind materialistische Menschen nicht wert, dass man sich mit ihnen beschäftigt. Ab in die Mülltonne mit solchem Menschendreck!
    Es gibt ja Länder, wo man den Ehemann umbringt, wenn er nicht mehr genügend Geld für die Familie bringt. Thailand (ausl. Männer vor allem, das Hotel, Haus gehört längst der Familei) Videos gibt es auch auf youtube, wo von solchen Erfahrungen geredet wird), oder Albanien als Beispiel, ebenso Türkei

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bannon: "China ist wie Deutschland 1930, USA müssen China stoppen!"
    Von Smultronstället II. im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 31.10.2017, 17:08
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 16:04
  3. China!!!
    Von Sumadartson im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 08:04
  4. China - Islamisten wollen bomben/China instrumentalisiert Terrorgefahr bei Olympia
    Von Dayan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 23:23
  5. China
    Von ciasteczko im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 09:00

Nutzer die den Thread gelesen haben : 65

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben