+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 44

Thema: Ayrton Senna

  1. #11
    Universalgenie Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    27.211

    Standard AW: Ayrton Senna

    Ja...die gute alte Zeit

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #12
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    27.412

    Standard AW: Ayrton Senna

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    früher war halt fast alles besser

    wodurch werden die von dir angerissenen zustandsbilder - krämpfe etc. - hervor gerufen?
    Schon die körperliche Belastung bei den alten Autos mit Schalthebel waren enorm!

    Monte Carlo

    Bei rund 50 Gangwechseln pro Runde schalten die Piloten im Rennen etwa 4.000 Mal. Weshalb die Fahrer zu Zeiten von Ganghebeln im Cockpit oft mit aufgescheuerten oder gar blutigen Handflächen aus ihren Autos stiegen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    bis in die achtziger Jahre hinein musste noch von Hand geschaltet und bei jedem Gangwechsel gekuppelt werden. Schaltwippen und halbautomatische Getriebe, die das vereinfachten, hielten erst zu Beginn der Neunziger Einzug. Nach dem tödlichen Unfall von Ayrton Senna 1994 in Imola setzte der Weltverband Fia einige einschneidende Veränderungen in Sachen Sicherheit durch, zum Beispiel die höhergezogenen Cockpit-Seitenwände, um herumfliegende Teile wie losgerissene Räder besser abzuhalten. 2003 kam dann das „Hans-System“, ein spezieller Nacken- und Kopfschutz, der den Helm des Fahrers mit der hinteren Cockpit-Wand verbindet, sodass bei Unfällen nicht mehr so extrem hohe Kräfte auf diese besonders gefährdeten Körperteile einwirken.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von Bolle (21.03.2021 um 07:50 Uhr)
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  3. #13
    Universalgenie Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    27.211

    Standard AW: Ayrton Senna

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    ja, das auf alle fälle.

    vom schuhmacher hört man schon ewig nix mehr, was ist da der letzte stand? eine weile wurde ja so getan, als würde oder könnte er wieder aufwachen... schnabeltasse ahoi.
    Bei Schumi denke ich mir immer, dass er in einem Liegestuhl am Genfer See sitzt und in die Luft guckt, mit Magensonde usw. Während Corinna versucht, dass die Werbeeinnahmen weiterfließen.
    Deshalb keine Fotos

  4. #14
    Mit mir zum Kampf u. Sieg Benutzerbild von dscheipi
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.286

    Standard AW: Ayrton Senna

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Schon die körperliche Belastung bei den alten Autos mit Schalthebel waren enorm!



    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    das ist eben die grenze, wenn die techn. möglichkeiten die natürliche verfaßtheit des menschlichen körpers in bezug auf die belastbarkeit überholen.

    DAS ist der irrsinn und die hybris, das sind siamesische zwillinge.

    ich halte das verfolgen so eines sport, also aktiv - auch - für einen suicid auf raten. wenn das interesse, das zu tun, zu gewinnen usw. über den selbsterhaltungstrieb geht, ist das m.e. auch eine kaschierte form von suicidalität. das ist ja vieles, was dem menschen schadet und er trotzdem machen will und muss.
    auf der stillen treppe: gipfelstürmer

    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  5. #15
    Mit mir zum Kampf u. Sieg Benutzerbild von dscheipi
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.286

    Standard AW: Ayrton Senna

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Bei Schumi denke ich mir immer, dass er in einem Liegestuhl am Genfer See sitzt und in die Luft guckt, mit Magensonde usw. Während Corinna versucht, dass die Werbeeinnahmen weiterfließen.
    Deshalb keine Fotos



    das könnte durchaus sein, wobei sich in dem zusammenhang die frage stellt, ob der in so einem fall nicht schon aufgespürt wäre. sowas wär ein futter für die yellow press, stell dir das mal vor. mit sowas käm ein volontär sofort zu einer ressortleitung.
    auf der stillen treppe: gipfelstürmer

    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  6. #16
    unausgeschlafen Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    15.664

    Standard AW: Ayrton Senna

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    So tragisch das Ende war (was sicher zu seiner Popularität beiträgt), so viel besser ist er dran als das neurologische Wrack Schumacher.
    Du sprichst ein groß Wort gelassen aus.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  7. #17
    Mit mir zum Kampf u. Sieg Benutzerbild von dscheipi
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.286

    Standard AW: Ayrton Senna

    ich schau mir gerade seine sterne an - ist ausser tutsi noch jemand in dieser sache kundig?

    merkur und venus im fisch, die sonne gerade kommend aus dem fisch, ac wassermann und der hammer, mond-saturn konjunktion IM steinbock, der gute mann ist seiner mutter/oma "davon gefahren".

    naja, immer noch besser, als bei so einer lagerung in die täterintrojektion einzusteigen, wie es üblicheweise ist, wenngleich dieses mit sicherheit ein höheres lebensalter bedeutet hätte.

    ac wassermann ist schon nix langsames, aber uranus quadrat mc schiebt nochmal ganz anders an, insofern hat er diese anlage mit seiner leidenschaft verwirklicht.

    dazu noch mars am aszendenten, das grad genau und uranus in 6, das gibt der grobstofflichen existenz, dem körper keinen stabilen platz auf der welt.

    hätte ganz anders laufen können, geboren in begüterte kreise, da hätt ers langsam und gemütlich angehen können, aber nicht mit dem rüstzeug.

    mit kleineren möglichkeiten macht so einer halt auf dem motorrad oder sonstwas - aber tempo und sich-messen muss da sein, weil sonst einen solchen "zerreisst".


    wenn ich zeit und lust hab, leg ich noch die transite von seinem unfall drüber.
    Geändert von dscheipi (21.03.2021 um 08:24 Uhr)
    auf der stillen treppe: gipfelstürmer

    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  8. #18
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.640

    Standard AW: Ayrton Senna

    Zitat Zitat von Zardoz Beitrag anzeigen
    Heute wäre der wohl beste Rennfahrer aller Zeiten 61 Jahre alt geworden.
    Zeit für Erinnerungen.





    Da hat Formel 1 sehen noch Spaß gemacht !
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  9. #19
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    94.522

    Standard AW: Ayrton Senna

    Komisch, dass den meisten erst nach deren Ableben eine solche Huldigung zuteil wird (?)
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  10. #20
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    94.522

    Standard AW: Ayrton Senna

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Da hat Formel 1 sehen noch Spaß gemacht !
    Ich finde, Formel1 wäre viel spannender, wenn die Hälfte der Rennautos in entgegengesetzter Richtung fahren würden. Die Streckenlänge bliebe für alle gleich.
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ayrton Senna
    Von Hank Rearden im Forum Sportschau
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.05.2019, 12:58
  2. Ayrton Senna da Silva
    Von Großadmiral im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 206
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 11:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 76

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben