+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 43 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 422

Thema: CORONA - wer kennt einen Toten?

  1. #1
    FREIGEIST Benutzerbild von Ingeborg
    Registriert seit
    15.07.2007
    Beiträge
    30.902

    Standard CORONA - wer kennt einen Toten?

    Nach 400 Tagen kenne ich Impfopfer aber keinen einzigen Coronatoten.

    Die Dritte Welle.

    Ja, wo kommt die denn her? Nach 5 Monaten Dauerlockdown und 11 Monaten Dauermaske?

    Die Gesamtsterblichkeit in Deutschland ist auf Rekordtief für einen März.
    Mal zum Vergleich die Kalenderwoche 9. Es verstarben im Jahr in der KW 9:
    2021: 18.575 Menschen
    2020: 19.505 Menschen
    2019: 20.790 Menschen
    2018: 25.535 Menschen
    2017: 20.930 Menschen

    Alles klar?

    Nein?

    Wenn man sich die Fakten anschaut zu Lockdowns:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    dann kann man nur noch den Kopf schütteln.

    Zu den Masken wagt ja auch kaum noch einer was zu sagen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    südet ab! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    40.273

    Standard AW: CORONA - wer kennt einen Toten?

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  3. #3
    Mit mir zum Kampf u. Sieg Benutzerbild von dscheipi
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.667

    Standard AW: CORONA - wer kennt einen Toten?

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen


    wichtig ist, dass die menschen genauso alt werden, wie vor dieser insznierung.

    mir wurde keine übersterblichkeit plausibel hingelegt und selbst hab ich mittels reichlichst gesammeltem material meine eigene statistik erstellt, die keine übersterblichkeit ergab (ca. 10 landkreise, mehrere tageszeitungen über mehr als 10 jahr).

    lug und trug ist der name...
    auf der stillen treppe: swesda/nathan, gipfelstürmer

    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  4. #4
    unausgeschlafen Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    15.893

    Standard AW: CORONA - wer kennt einen Toten?

    Einen.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  5. #5
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    36.196

    Standard AW: CORONA - wer kennt einen Toten?

    Zitat Zitat von Ingeborg Beitrag anzeigen
    >> ** alles klar? Nein? ** <<<[Links nur für registrierte Nutzer]
    .. da schreiben wir doch schon lange drüber .. die Fakten und Zahlen sind alle schon hier geschrieben worden , es bringt nur nix , keine Partei , selbst die AfD greift es nicht auf und macht es bekannt ... es gibt laut Statistik nur noch Corona-COVID-19-Tote , die anderen gestorbene an Grippe . Krebs , Krankenhauskeime usw. usw. gibt es nicht mehr ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.03.2021
    Beiträge
    486

    Standard AW: CORONA - wer kennt einen Toten?

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    ...
    mir wurde keine übersterblichkeit plausibel hingelegt und selbst hab ich mittels reichlichst gesammeltem material meine eigene statistik erstellt, die keine übersterblichkeit ergab (ca. 10 landkreise, mehrere tageszeitungen über mehr als 10 jahr).
    Du nimmst Traueranzeigen von Tageszeitungen, um die Opfer des Coronavirus zu zählen? Starke Methode.


    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    lug und trug ist der name...
    Am schönsten ist immer noch der Selbstbetrug.

  7. #7
    Mit mir zum Kampf u. Sieg Benutzerbild von dscheipi
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.667

    Standard AW: CORONA - wer kennt einen Toten?

    Zitat Zitat von Patrick8 Beitrag anzeigen
    Du nimmst Traueranzeigen von Tageszeitungen, um die Opfer des Coronavirus zu zählen? Starke Methode.



    Am schönsten ist immer noch der Selbstbetrug.


    auf den seiten von traueranzeigen sind am end immer die auflistung anstehender beerdigungen.

    dadurch siehst du nicht nur die anzahl der verstorbenen, sondern auch die erreichten altersklassen.

    noch nie eine tageszeitung in der hand gehabt? das ist das interessanteste von den ganzen blättern.


    Am schönsten ist immer noch der Selbstbetrug.

    hamma ned - woima ned - brauchma ned.

    bei geburt und tod lässt sich nicht lügen, da sind mehr leute dabei, es wird gleich beurkundet und im letzten fall von amts wegen bekannt gegeben.
    auf der stillen treppe: swesda/nathan, gipfelstürmer

    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    15.810

    Standard AW: CORONA - wer kennt einen Toten?

    Neulich ja...einer fällt durch ein Zeittor, kommt mitten in Stalingrad raus, bekommt von einem Panzer den Oberkörper weggeschossen und der "Josef Stalin" fuhr noch mal drüber. War nur noch Matsch. Durch den ganzen Kram wurde er wieder in unsere Gegenwart zurückgeschleudert und ladete vor einem BRD-Krankenhaus. Die testeten gerade eine Banane auf "Corona" und dann auch den "Matschmann".

    Fazit: Zwei weitere Corona-Opfer (Lauterbach ist schier ausgetickt!)
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  9. #9
    Mit mir zum Kampf u. Sieg Benutzerbild von dscheipi
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.667

    Standard AW: CORONA - wer kennt einen Toten?

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Neulich ja...einer fällt durch ein Zeittor, kommt mitten in Stalingrad raus, bekommt von einem Panzer den Oberkörper weggeschossen und der "Josef Stalin" fuhr noch mal drüber. War nur noch Matsch. Durch den ganzen Kram wurde er wieder in unsere Gegenwart zurückgeschleudert und ladete vor einem BRD-Krankenhaus. Die testeten gerade eine Banane auf "Corona" und dann auch den "Matschmann".

    Fazit: Zwei weitere Corona-Opfer (Lauterbach ist schier ausgetickt!)



    bitte ausbaun und copyright drunter setzen - fing so schön an
    auf der stillen treppe: swesda/nathan, gipfelstürmer

    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.03.2021
    Beiträge
    486

    Standard AW: CORONA - wer kennt einen Toten?

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    auf den seiten von traueranzeigen sind am end immer die auflistung anstehender beerdigungen.
    dadurch siehst du nicht nur die anzahl der verstorbenen, sondern auch die erreichten altersklassen.
    ...
    Und der Grund des Todes: "... verstarb nach langem, schweren Leiden ...".
    Und selbstverständlich gibt für jeden Verstorbenen auch jemand eine Traueranzeige auf.
    Die Seitenzahl der Traueranzeigen pro Zeitung ist auch keinesfalls begrenzt.

    Eine todsichere Methode, im wahrsten Sinn des Wortes.
    Musste gleich den "Querdenkern" melden.
    Die sind für jede wasserdichte Widerlegung der Pandemie dankbar.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nobelpreis für einen Toten
    Von SAMURAI im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 15:51
  2. Türkei: Prozeß gegen einen Toten
    Von ortensia blu im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 01:07
  3. Setzt jemand auf einen toten Gaul ?
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.07.2005, 14:56
  4. Kennt jemand einen echten Gutmenschen !
    Von SAMURAI im Forum Deutschland
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 22:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 168

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben