+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 72

Thema: Klimakatastrophe: Eiszeit!

  1. #21
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    17.349

    Standard AW: Klimakatastrophe: Eiszeit!

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Aber sowas von! Das werden güldene 4 Jahre!

    Hauptsache, die Neuen beherrschen auch die Raute, bei der es sich ja bekanntlich um eine traditionelle Geste der Rastafari handelt die "Friede" symbolisiert.





    Es war kein Zufall, dass der Gebrauchtwagenhändler (links), sie nicht kannte.
    Geändert von twoxego (06.04.2021 um 09:04 Uhr)
    "Philosophie ist der gute Wille der Dummheit ..."
    P. Sloterdijk


  2. #22
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    61.962

    Standard AW: Klimakatastrophe: Eiszeit!

    Finde ich gut, weil das junge Kanackenpack hier schon wieder kurzärmelig rumlief, also wie in ihren verschissenen Kraals, wo man keine Heizung braucht.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    6.137

    Standard AW: Klimakatastrophe: Eiszeit!

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Für einen Tropfen warmes Wasser reicht auch ein Gramm. Und ja: So ein Dingen gibt konstant Wärme ab, wenn Du sie nicht abführst, verlässt es unter Protest das Gehäuse.
    Ah ich hatte die Menge vergessen? 1000l. Naja, so ein Radiator nach draußen sollte kein Problem sein. Und im Winter die Fußbodenheizung mit betreiben.

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Beiträge
    54.226

    Standard AW: Klimakatastrophe: Eiszeit!

    Kleine Erinnerungsauffrischung an all jene Zeitgenossen, die jetzt so sehr wegen dem bisschen Schneefall Anfang April erstaunt sind:

    Am 30. April 1967 schneite es hier in meiner Gegend ein bisschen und die Landschaft sah ein wenig gezuckert aus. So ähnlich wie heute.

    Und dieses damals erst Ende April; nicht wie jetzt Anfang April!

    (Ich erinnere mich deswegen so genau an diesen Tag, weil ich abends nach Feierabend mein allererstes Auto beim Händler abholte und - da Sommerreifen - wegen des zentimeterhohen Schneematsches auf den Straßen etwas besorgt war. Aber die ersten spontanen 100 Probier-Kilometer auf dem nagelneuen Auto verliefen allerdings glücklicherweise völlig problemlos.)

    Also überhaupt nix Neues, dass es im April noch mal einen Kälteeinbruch geben kann.

    Kommt wieder mit eurer Panikmache, wenn der Bodensee wieder mal - wie 1963 - völlig zugefroren ist und man mit Autos von einer Seite auf die andere Seite fahren kann....

  5. #25
    Nak Muay Tae Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    8.732

    Standard AW: Klimakatastrophe: Eiszeit!

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Ach so. Da bist Du auf eine Dummheit dümmlicher Atomhysteriker reingefallen. Neutronenstrahlung geht wunderbar durchs Blei, und ein Kilo ist lächerlich wenig. Wenn das Dingen nützlich sein soll, muss es schon eine ganze Ecke größer und viel besser verpackt sein.
    Bor und Cadmium für thermische Neutonen, für schnelle Wasser, Paraffin....

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    4.131

    Standard AW: Klimakatastrophe: Eiszeit!

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Kleine Erinnerungsauffrischung an all jene Zeitgenossen, die jetzt so sehr wegen dem bisschen Schneefall Anfang April erstaunt sind:

    Am 30. April 1967 schneite es hier in meiner Gegend ein bisschen und die Landschaft sah ein wenig gezuckert aus. So ähnlich wie heute.

    Und dieses damals erst Ende April; nicht wie jetzt Anfang April!

    (Ich erinnere mich deswegen so genau an diesen Tag, weil ich abends nach Feierabend mein allererstes Auto beim Händler abholte und - da Sommerreifen - wegen des zentimeterhohen Schneematsches auf den Straßen etwas besorgt war. Aber die ersten spontanen 100 Probier-Kilometer auf dem nagelneuen Auto verliefen allerdings glücklicherweise völlig problemlos.)

    Also überhaupt nix Neues, dass es im April noch mal einen Kälteeinbruch geben kann.

    Kommt wieder mit eurer Panikmache, wenn der Bodensee wieder mal - wie 1963 - völlig zugefroren ist und man mit Autos von einer Seite auf die andere Seite fahren kann....
    Da muss ich gar nicht so lange zurück denken: vor 3 Jahren waren wir über Ostern auch eingeschneit; in einem Hotel in der Uckermark.

  7. #27
    Nak Muay Tae Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    8.732

    Standard AW: Klimakatastrophe: Eiszeit!

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Da muss ich gar nicht so lange zurück denken: vor 3 Jahren waren wir über Ostern auch eingeschneit; in einem Hotel in der Uckermark.
    Also ist die Hölle bereits zugefroren

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    4.131

    Standard AW: Klimakatastrophe: Eiszeit!

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Also ist die Hölle bereits zugefroren
    Kam mir auch so vor.

    Zumindest wenn Templin in der Hölle liegt:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #29
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    48.585

    Standard AW: Klimakatastrophe: Eiszeit!

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Blick aus dem Fenster: Alles weiß!

    Das ist die echte Klimakatastrophe. Schnee im Frühling, wo kommen wir da hin? Jahrelang verspricht uns die Regierung mediterranes Klima und jetzt das!

    Das Merkel muss weg! Sofort!
    Soviel zu "von O bis O".
    Zum Glück vergessen
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  10. #30
    Nak Muay Tae Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    8.732

    Standard AW: Klimakatastrophe: Eiszeit!

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Kam mir auch so vor.

    Zumindest wenn Templin in der Hölle liegt:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ahso, ich dachte weil unsere Teuflin aus der Gegend stammt

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Italienische Wissenschaftler bestreiten Klimakatastrophe
    Von goldi im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.07.2019, 04:30
  2. Der Stern und die Klimakatastrophe
    Von Pescatore im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 10:16
  3. Klimakatastrophe und Hexenwahn
    Von kotzfisch im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 15:59
  4. Die sogenannte Klimakatastrophe geht auf den Sack!
    Von KarlMartell im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 167
    Letzter Beitrag: 24.06.2007, 22:20
  5. Pech für die Ökochonder - Die Klimakatastrophe fällt aus
    Von SLOPPY im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2006, 17:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 77

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben