User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 41

Thema: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

  1. #11
    Herr der Raben Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    19.968

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Zitat Zitat von dr-esperanto Beitrag anzeigen
    Es würde auch zu dem immer enger werdenden Bündnis Saudiarabiens mit Israel passen.
    Haben die Saudis nicht gerade erst vor ein paar Wochen die Muslime weltweit zum Verzicht auf den Felsendom aufgerufen?
    Anscheinend, damit die Juden dann dort ihren dritten Tempel hinbauen können
    und im Gegenzug dann die Juden den Saudis gegen die persisch-schiitische Bedrohung beistehen!
    Haste für die Aussage ne verwertbare Quelle? Nicht das dies nicht möglich wäre aber schwer zu glauben
    ist es irgendwie trotzdem.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    8.307

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Der gute Mann heißt Ben-David, aber Namen sind Schall und Rauch. Er möge bitte beweisen, dass er wirklich ein Sohn Davids und in Bethlehem geboren ist.

    Was das erstere betrifft, bin ich ziemlich skeptisch, denn bei der Zerstörung Jerusalems im Jahre 70 durch die Römer sind auch alle Abstammungsunterlagen vernichtet worden. Seitdem kann kein Jude mehr nachweisen, dass er ein Nachkomme Davids oder Aarons (also Priester) ist.

    Was das letztere betrifft, so entnehme ich den Zitaten, dass er Spanier ist. Es ist zwar nicht ausgeschlossen, dass ein Spanier in Bethlehem geboren wird, aber auch nicht gerade besonders wahrscheinlich.

  3. #13
    Des Flügels Geflügel Benutzerbild von Sathington Willoughby
    Registriert seit
    18.02.2008
    Ort
    Carcosa
    Beiträge
    16.293

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    so sehe ich das.

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von dr-esperanto
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    9.441

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Tatsächlich - eigentlich eine sensationelle Meldung, aber im Corona-Wahn wohl vollkommen untergegangen:
    Saudis: “Tempelberg und Al Aqsa für den Islam nicht wichtig”
    Weitere Abkehr vom palästinensischen Narrativ – Saudis erkennen die jüdische Verbindung zum Tempelberg an
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Aber das wird das wahhabitische Königshaus bei den Muslimen natürlich nur noch mehr verhasst machen
    ("sie verscherbeln uns sogar den Tempelberg für ihre Macht!" wird es dann heißen)
    Da hatte der Bin Ladin schon ganz recht, dass - aus muslimischer Perspektive - dieses Königshaus dekadent ist und dem Islam mehr schadet als nutzt!
    Gregor der Große: "Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht"
    Dostojewski: "Die Toleranz wird ein solches Niveau erreichen, dass intelligenten Menschen das Denken verboten wird, um die Idioten nicht zu beleidigen."

  5. #15
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    27.978

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Zitat Zitat von Hrafnaguð Beitrag anzeigen
    Diese Meldung taucht seit den letzten zwei Tagen vermehrt auf, bin auch TG drauf gestossen worden. Also, das wäre ja dann der Antichrist, der falsche Messias, so man auf biblische Prophetien steht. Ich bin allerdings nicht der Typ der sagt "Das glaub ich jetzt mal, das ist es jetzt", sondern ich halte dies allenfalls für möglich daß dem so ist. Dafür müssen noch nicht einmal die bibl. Prophetien stimmen, die können Nonsens sein, kein Nonsens ist es aber daß es apokalyptisch-endzeitliche Sekten in Judentum, Christentum und sogar dem (shiit.) Islam gibt. Erste beide haben durchaus nicht unerheblichen Einfluß (u.A. gehört Chabad Lubawitsch wohl dazu) und auch die nötigen Finanzmittel um diesen in einer Form politisch als auch finanziell zur Geltung kommen zu lassen um eben nach dem Motto "Ist doch egal wie es zustande kommt, es ist ja prophezeit, also wird es sich eben auf die eine oder andere Art bewahrheiten" die Prophetien mittels dieses Einflusses eben durch eigenständiges Handeln geschehen zu lassen.
    Ich mein, das läuft auf einigen Ebenen. Die Prophetien beinhalten rote Rindviecher? Kein Problem, man macht sich dann eben daran diese zu züchten.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was haltet ihr davon?





    Der TG Kanal der mich drauf gestoßen hat, der hat dies folgendermaßen kommentiert:

    "Am 27.03.2021 wurde ein Mann namens Jiziahu Ben David als möglicher Messias Israels an der Westmauer in Jerusalem geehrt. Ranghohe Rabbiner Israels scharten sich um ihn, küssten seine Hand und ließen zu, dass er umjubelt und hofiert wurde. Es war sogar von einer inoffiziellen Krönung die Rede.

    Jiziahu Ben David ist Spanier, 30 Jahre alt und jüdisch muslimischer Herkunft. Ihm soll gelingen was bisher unmöglich war ... Frieden zu schaffen zwischen Juden und Moslems. Stimmen mehren sich, die bereits davon reden, dass Netanyahu der letzte Premierminister Israels sei und die Macht bald an den neuen König Israels übergeben würde. Die Begeisterung für den selbst ernannten "König der Juden" greift auf jeden Fall um sich.

    "Ich bin im Namen meines Vaters gekommen, und ihr nehmt mich nicht an. Wenn ein anderer in seinem eigenen Namen kommt, den werdet ihr annehmen." (Johannes 5:43)

    Wir wissen, dass es nur einen wahren Messias gibt und sein Name ist Yeshua!

    Wir sollten diesen Mann und die Situation auf jeden Fall im Auge behalten. Womöglich ist er tatsächlich der Antichrist oder auch nur einer der vielen falschen Christusse die auftreten werden."
    Haha. Was bist Du denn für ein Spiñner? Gehst alten
    Jodels auf dem Leim.
    Weißes Leben zählt.

  6. #16
    Herr der Raben Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    19.968

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Haha. Was bist Du denn für ein Spiñner? Gehst alten
    Jodels auf dem Leim.
    Ich geh niemandem auf den Leim. Ist halt die Frage was der Typ darstellt, einer der üblichen Scharlatane auf den die alten Jodels reinfallen oder eben mehr.
    Also, das Bestreben den alten Prophezeiungen durch eigenes Eingreifen mal auf die Sprünge zu helfen, damit sie auch geschehen, möglichst noch in unserer Zeit, das zumindest ist kein Unsinn. Da wird wirklich dran gearbeitet. Das gezielte Züchten roter Rinder ist auch ein Baustein dessen. Und so Gestalten die die Chaba Lubawitscher, die siehste auch überall rund um den Globus mit Politikern posieren, sehr einflußreicher Haufen schläfenlockentragender fanatischer Drecksäcke. Und immer konkreter werdende Pläne für den Bau des dritten Tempels gibt es auch. Also, die Apokalyptiker unter Juden und Christen (also eher Richtung einflussreiche fanatische Evangelikale/USA), vor allem aber Juden arbeiten daran das Eschaton zu immanentisieren, sprich die endzeitlich-apokalyptischen Prophetien umzusetzen.


    Zitat Zitat von dr-esperanto Beitrag anzeigen
    Tatsächlich - eigentlich eine sensationelle Meldung, aber im Corona-Wahn wohl vollkommen untergegangen:
    Saudis: “Tempelberg und Al Aqsa für den Islam nicht wichtig”
    Weitere Abkehr vom palästinensischen Narrativ – Saudis erkennen die jüdische Verbindung zum Tempelberg an
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Aber das wird das wahhabitische Königshaus bei den Muslimen natürlich nur noch mehr verhasst machen
    ("sie verscherbeln uns sogar den Tempelberg für ihre Macht!" wird es dann heißen)
    Da hatte der Bin Ladin schon ganz recht, dass - aus muslimischer Perspektive - dieses Königshaus dekadent ist und dem Islam mehr schadet als nutzt!

    Es gibt in der arabischen Welt auch Menschen die der Ansicht sind daß das Haus Al Saud gar nicht aus Moslems besteht. Sondern aus Kryptojuden. Und Argumente dafür anführen die gar nicht mal so völlig abwegig klingen. Gut, das beweist nix, hinterlässt aber trotzdem einen merkwürdigen Nachgeschmack.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  7. #17
    Pragmatischer Nationalist Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    17.847

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Bibi wird den durch den Mossad beseitigen lassen, sollte er lästig werden.
    Libertäre sind Liberasten!

  8. #18
    Schlau & falsch abgebogen Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    9.581

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Zitat Zitat von Hrafnaguð Beitrag anzeigen
    Diese Meldung taucht seit den letzten zwei Tagen vermehrt auf, bin auch TG drauf gestossen worden. Also, das wäre ja dann der Antichrist, der falsche Messias, so man auf biblische Prophetien steht. Ich bin allerdings nicht der Typ der sagt "Das glaub ich jetzt mal, das ist es jetzt", sondern ich halte dies allenfalls für möglich daß dem so ist. Dafür müssen noch nicht einmal die bibl. Prophetien stimmen, die können Nonsens sein, kein Nonsens ist es aber daß es apokalyptisch-endzeitliche Sekten in Judentum, Christentum und sogar dem (shiit.) Islam gibt. Erste beide haben durchaus nicht unerheblichen Einfluß (u.A. gehört Chabad Lubawitsch wohl dazu) und auch die nötigen Finanzmittel um diesen in einer Form politisch als auch finanziell zur Geltung kommen zu lassen um eben nach dem Motto "Ist doch egal wie es zustande kommt, es ist ja prophezeit, also wird es sich eben auf die eine oder andere Art bewahrheiten" die Prophetien mittels dieses Einflusses eben durch eigenständiges Handeln geschehen zu lassen.
    Ich mein, das läuft auf einigen Ebenen. Die Prophetien beinhalten rote Rindviecher? Kein Problem, man macht sich dann eben daran diese zu züchten.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was haltet ihr davon?





    Der TG Kanal der mich drauf gestoßen hat, der hat dies folgendermaßen kommentiert:

    "Am 27.03.2021 wurde ein Mann namens Jiziahu Ben David als möglicher Messias Israels an der Westmauer in Jerusalem geehrt. Ranghohe Rabbiner Israels scharten sich um ihn, küssten seine Hand und ließen zu, dass er umjubelt und hofiert wurde. Es war sogar von einer inoffiziellen Krönung die Rede.

    Jiziahu Ben David ist Spanier, 30 Jahre alt und jüdisch muslimischer Herkunft. Ihm soll gelingen was bisher unmöglich war ... Frieden zu schaffen zwischen Juden und Moslems. Stimmen mehren sich, die bereits davon reden, dass Netanyahu der letzte Premierminister Israels sei und die Macht bald an den neuen König Israels übergeben würde. Die Begeisterung für den selbst ernannten "König der Juden" greift auf jeden Fall um sich.

    "Ich bin im Namen meines Vaters gekommen, und ihr nehmt mich nicht an. Wenn ein anderer in seinem eigenen Namen kommt, den werdet ihr annehmen." (Johannes 5:43)

    Wir wissen, dass es nur einen wahren Messias gibt und sein Name ist Yeshua!

    Wir sollten diesen Mann und die Situation auf jeden Fall im Auge behalten. Womöglich ist er tatsächlich der Antichrist oder auch nur einer der vielen falschen Christusse die auftreten werden."
    hahahahahahahahahahaahahhaaaaa

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  9. #19
    Schlau & falsch abgebogen Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    9.581

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    The guy in the video is Rav Shlomo Yehuda and he was being honoured for his Torah knowledge! No claim as the messiah!!! The video of the 27th is a combination of clips from march 21st and april 1st. So this channel has put out a bunch of nonsense!!!
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  10. #20
    Herr der Raben Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    19.968

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Danke für die Aufklärung des Falles. Ich hab auch nach Infos gesucht die diesen Kram entkräften
    aber nicht gefunden. Ist halt so das in diesem Epizentrum religiösen Wahns da unten im Grunde ALLES möglich
    ist, auch daß die Schwarzhüte sich einen Messias krönen und die Endzeit einläuten wollen.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Messias ist zurück und ermahnt sein Volk Israel
    Von Gurkenglas im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2018, 14:00
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 15:58
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 10:23
  4. Merkwürdiges zur neuen grippeimpfung
    Von kotzfisch im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 12:54
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 01:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 103

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben