User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 41

Thema: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Dirty Fischer
    Registriert seit
    11.08.2017
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.589

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Offenbar ist er vom Mohammedanertum zum Judentum konvertiert. Das erklärt doch schon alles, warum dieser Herr sich nun als "König der Juden" bezeichnet. Mohammedaner fühlen sich doch überall als Krone der Schöpfung, nur bekommen sie gar nichts hin.
    DAS liegt nur daran, dass dieser Allah genau wie seine Anhänger dauernd chillt und abhängt und Urlaub und Kur macht. Daher sind seine Gläubigen so richtig scheiße dran und wenn das Ölzeitalter demnächst endet, werden sie wieder um ihre Kamelscheißefeuer sitzen und die Welt der Kuffar anklagen, die ihnen keine Sozialhilfe zahlt und sie nicht leiden kann, wo sie doch so supernett zu Tieren und Frauen sind...
    Ich denke, dass da final nur Neutronenbombenteppiche das Elend beenden werden und sie zu ihren 72 Jungfrauen und zu ihrem Allah, yallah, yallah, bringen werden... Shit happens.

  2. #22
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    17.861

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Zitat Zitat von dr-esperanto Beitrag anzeigen
    Tatsächlich - eigentlich eine sensationelle Meldung, aber im Corona-Wahn wohl vollkommen untergegangen:
    Saudis: “Tempelberg und Al Aqsa für den Islam nicht wichtig”
    Weitere Abkehr vom palästinensischen Narrativ – Saudis erkennen die jüdische Verbindung zum Tempelberg an
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Aber das wird das wahhabitische Königshaus bei den Muslimen natürlich nur noch mehr verhasst machen
    ("sie verscherbeln uns sogar den Tempelberg für ihre Macht!" wird es dann heißen)
    Da hatte der Bin Ladin schon ganz recht, dass - aus muslimischer Perspektive - dieses Königshaus dekadent ist und dem Islam mehr schadet als nutzt!
    Das von US Gnaden inthronisierte Haus Saud, möchte im Auftrag seiner Paten und Bündnisbrüder die "islamische Welt" noch mehr für "Kreuzberg" und das zum pflücken reifere "alte EUropa" interessieren...
    Gegen Alternativlosigkeit und die Postmoderne


    Pro Strafstimme !

    RF

  3. #23
    Schlau & falsch abgebogen Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    9.670

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Zitat Zitat von Dirty Fischer Beitrag anzeigen
    DAS liegt nur daran, dass dieser Allah genau wie seine Anhänger dauernd chillt und abhängt und Urlaub und Kur macht. Daher sind seine Gläubigen so richtig scheiße dran und wenn das Ölzeitalter demnächst endet, werden sie wieder um ihre Kamelscheißefeuer sitzen und die Welt der Kuffar anklagen, die ihnen keine Sozialhilfe zahlt und sie nicht leiden kann, wo sie doch so supernett zu Tieren und Frauen sind...
    Ich denke, dass da final nur Neutronenbombenteppiche das Elend beenden werden und sie zu ihren 72 Jungfrauen und zu ihrem Allah, yallah, yallah, bringen werden... Shit happens.
    Wie im von mir geposteten Link: der ist kein Muslim gewesen, sondern ein Elternteil war arabich jüdisch. Aber Hauptsache mal wieder abgeledert, kommst Dir jetzt wie ein starker Junge vor, ne?!

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    55.208

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Wie im von mir geposteten Link: der ist kein Muslim gewesen, sondern ein Elternteil war arabich jüdisch. Aber Hauptsache mal wieder abgeledert, kommst Dir jetzt wie ein starker Junge vor, ne?!
    Also ein Bankert wie der echte?
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  5. #25
    Schlau & falsch abgebogen Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    9.670

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Also ein Bankert wie der echte?
    Was ist ein Bankert?!

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    55.208

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Was ist ein Bankert?!
    Bankert bzw. Bankart steht für:

    • uneheliches Kind (veraltet, abfällig), siehe [Links nur für registrierte Nutzer]
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  7. #27
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    17.861

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Zitat Zitat von Hrafnaguð Beitrag anzeigen
    Danke für die Aufklärung des Falles. Ich hab auch nach Infos gesucht die diesen Kram entkräften
    aber nicht gefunden. Ist halt so das in diesem Epizentrum religiösen Wahns da unten im Grunde ALLES möglich
    ist, auch daß die Schwarzhüte sich einen Messias krönen und die Endzeit einläuten wollen.
    Musels warten auf eine ähnliche Erlösergestalt, den sogenannten Mahdi, der sie zum Endsieg über die Ungläubigen führen soll,
    ein paar Gestalten erhoben im 19.Jahrhundert diesen Führungsanspruch, einer davon recht spektakulär im Sudan,
    machte dem britischen Empire schwer zu schaffen, wenig später erklärte sich in "britisch-Indien" ebenfalls jemand zum (Gegen)"Mahdi" und stiftete eine neue Religion, eine Abspaltung vom Islam...

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wer weiß, vielleicht versucht jemand dieses ( britisch reaktivinitiierte) Spalte und (Be)Herrsche Spielchen unter anderen Etiketten
    und Vorzeichen erneut.
    Gegen Alternativlosigkeit und die Postmoderne


    Pro Strafstimme !

    RF

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    73.974

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Zitat Zitat von Hrafnaguð Beitrag anzeigen
    Diese Meldung taucht seit den letzten zwei Tagen vermehrt auf, bin auch TG drauf gestossen worden. Also, das wäre ja dann der Antichrist, der falsche Messias, so man auf biblische Prophetien steht. Ich bin allerdings nicht der Typ der sagt "Das glaub ich jetzt mal, das ist es jetzt", sondern ich halte dies allenfalls für möglich daß dem so ist. Dafür müssen noch nicht einmal die bibl. Prophetien stimmen, die können Nonsens sein, kein Nonsens ist es aber daß es apokalyptisch-endzeitliche Sekten in Judentum, Christentum und sogar dem (shiit.) Islam gibt. Erste beide haben durchaus nicht unerheblichen Einfluß (u.A. gehört Chabad Lubawitsch wohl dazu) und auch die nötigen Finanzmittel um diesen in einer Form politisch als auch finanziell zur Geltung kommen zu lassen um eben nach dem Motto "Ist doch egal wie es zustande kommt, es ist ja prophezeit, also wird es sich eben auf die eine oder andere Art bewahrheiten" die Prophetien mittels dieses Einflusses eben durch eigenständiges Handeln geschehen zu lassen.
    Ich mein, das läuft auf einigen Ebenen. Die Prophetien beinhalten rote Rindviecher? Kein Problem, man macht sich dann eben daran diese zu züchten.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was haltet ihr davon?





    Der TG Kanal der mich drauf gestoßen hat, der hat dies folgendermaßen kommentiert:

    "Am 27.03.2021 wurde ein Mann namens Jiziahu Ben David als möglicher Messias Israels an der Westmauer in Jerusalem geehrt. Ranghohe Rabbiner Israels scharten sich um ihn, küssten seine Hand und ließen zu, dass er umjubelt und hofiert wurde. Es war sogar von einer inoffiziellen Krönung die Rede.

    Jiziahu Ben David ist Spanier, 30 Jahre alt und jüdisch muslimischer Herkunft. Ihm soll gelingen was bisher unmöglich war ... Frieden zu schaffen zwischen Juden und Moslems. Stimmen mehren sich, die bereits davon reden, dass Netanyahu der letzte Premierminister Israels sei und die Macht bald an den neuen König Israels übergeben würde. Die Begeisterung für den selbst ernannten "König der Juden" greift auf jeden Fall um sich.

    "Ich bin im Namen meines Vaters gekommen, und ihr nehmt mich nicht an. Wenn ein anderer in seinem eigenen Namen kommt, den werdet ihr annehmen." (Johannes 5:43)

    Wir wissen, dass es nur einen wahren Messias gibt und sein Name ist Yeshua!

    Wir sollten diesen Mann und die Situation auf jeden Fall im Auge behalten. Womöglich ist er tatsächlich der Antichrist oder auch nur einer der vielen falschen Christusse die auftreten werden."
    Der wird es nicht sein, aber natürlich gibt es viele falsche Propheten, irgendeiner davon ist er vielleicht. Aber nicht DER!

    Denn das Tier (ein militärischer Führer) muss Deutscher oder Österreicher sein und der falsche Prophet kann zwar theoretisch aus jeder Nation kommen, muss aber irgendwie in Verbindung mit der römisch-katholischen Kirche stehen. Beides erfüllt er nicht.

    Dass Benjamin Netanjahu Israels letzter Premierminister ist, das kann ich mir hingegen sehr gut vorstellen, denn mit dem Fall der USA und Englands durch die kommende Supermacht EU wird auch Israel fallen. Erst muss aber der 3. Tempel gebaut werden und wenn der Typ das irgendwie möglich macht, wird sicher eine Nebenrolle im großen Theater für ihn dabei sein.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  9. #29
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    17.861

    Kool AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Ein "Forumsmahdi" macht/hat hier seit einiger Zeit seine Umtriebe...
    Gegen Alternativlosigkeit und die Postmoderne


    Pro Strafstimme !

    RF

  10. #30
    Überlebender Benutzerbild von grimreaper
    Registriert seit
    23.12.2014
    Ort
    Im Ort mit türkischen Oberbürgermeister (Achtung: wohne in Norddeutschland, nicht in der Türkei ;
    Beiträge
    2.639

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Zitat Zitat von dr-esperanto Beitrag anzeigen
    [...]
    Da hatte der Bin Ladin schon ganz recht, dass - aus muslimischer Perspektive - dieses Königshaus dekadent ist und dem Islam mehr schadet als nutzt!
    Die Macht vom König stammt vom Gott --> Gottesgnadentum.

    Das Königshaus schadet nicht "dem Islam".

    Sie beide dienen einem Herrscher. Es ist EL, Saturn, Binah oder eben bei den Moslens-->Allah.

    Der König übt weltliche Macht aus, der Imam die religiöse.

    Ist bei uns auch so, nur vielleicht nicht mehr ganz so offensichtlich.

    Bundeskanzler und die Bundesminister leisten den Eid vor den Mitgliedern des Bundestages.Der Amtseid lautet:
    „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“
    Beamten schwören:

    Für Bundesbeamte ist dies in [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer] geregelt.Der Diensteid lautet:
    „Ich schwöre, das [Links nur für registrierte Nutzer] und alle in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Gesetze zu wahren und meine Amtspflichten gewissenhaft zu erfüllen, so wahr mir Gott helfe.
    Und so gehts ewig weiter....

    In der Schweiz:
    „Ich schwöre vor Gott dem Allmächtigen, die Verfassung und die Gesetze zu beachten und die Pflichten meines Amtes gewissenhaft zu erfüllen.“
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Für die religiöse Macht haben wir verschiedene Kirchen, die meisten dienen dem selben Gott.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Messias ist zurück und ermahnt sein Volk Israel
    Von Gurkenglas im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2018, 14:00
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 15:58
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 10:23
  4. Merkwürdiges zur neuen grippeimpfung
    Von kotzfisch im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 12:54
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 01:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 104

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben