+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Klassiker der Literatur - in Kurzform!

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    4.819

    Standard Klassiker der Literatur - in Kurzform!

    Wer erkennt sie?


    1. Es ist eine etwas unüberschaubare Geschichte, in der mehr Personal vorkommt, als man es gerne hätte. Die Moral ist recht altmodisch und die Mittel ausgesprochen grobschlächtig. Der Umgangston aber ist exzellent, woran man erkennt, dass die Menschen früher zwar schrecklicher und schneller gemordet, dabei aber viel schöner gesprochen haben. Vor allem ist es ein Stück über die Frivolität der Melancholie – wo sonst setzt ein Mensch seine ganzen Hoffnungen darin, einem Totenkopf gegenüber die Fragen nach dem Sein aufzuwerfen?


    2. Ein junger Mann ist so arm, dass sein Hut nicht einmal über eine Krempe verfügt. Damit er eine kaufen kann, spaltet er einer alten Wucherin mit dem Beil den Schädel. Danach wird er sehr philosophisch und fragt sich, ob das richtig war.


    3. Es ist grundsätzlich nicht empfehlenswert, sein Anwesen an windgepeitschter Lage zu errichten. Der permanente Ausnahmezustand der Natur wirkt sich denkbar schlecht auf die Psyche aus, besonders, wenn man empfindsam ist und ein Buchclubabo hat. Der immerkreischende Wind verunmöglicht denn auch jedes ursächliche Gespräch («Ich liebe dich» – «Was?»), was zu noch mehr blindem Handeln und blossem geistesgestörtem Dulden führt, weshalb man schliesslich keine andere Wahl hat, als im Zustand der Ekstase zu sterben.


    4. Dies ist die Geschichte eines Schweiz-Hassers, der denkt, wenn er pausenlos behauptet, ein anderer zu sein, sei er auch ein anderer. Seine Frau weiss es allerdings besser. Zu seiner Verteidigung muss man jedoch sagen: Nahtoderfahrung, das lässt einen schon auf Ideen kommen.


    5. Es ist noch keiner seine Melancholie losgeworden, indem er zur See gefahren ist. Ganz im Gegenteil. Der Skorbut. Die immergleichen Gespräche («Wo bisch geschter gsi?» – «Ufem Schiff. Du?» – «Au.»). Die schwelende Homosexualität («Chunsch nacher no chli i mini Kaiütä?»). Und auch dieser einbeinige Kapitän mit dem exzentrischen Bart und den wirren Reiserouten ist nicht wirklich eine Motivationsspritze.
    geistig so seicht wie eine verdunstende wasserpfütze auf der straße.

  2. #2
    unausgeschlafen Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    15.584

    Standard AW: Klassiker der Literatur - in Kurzform!

    Nummer 5 ist Moby Dick, oder?

    Und 2 könnte Schuld und Sühne sein.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  3. #3
    Verschwörungsopfer Benutzerbild von Narrenschiffer
    Registriert seit
    28.04.2015
    Beiträge
    1.763

    Standard AW: Klassiker der Literatur - in Kurzform!

    Nummer 3

    Sturmhöhe (Wuthering Heights) von Emily Brontë?

  4. #4
    Verschwörungsopfer Benutzerbild von Narrenschiffer
    Registriert seit
    28.04.2015
    Beiträge
    1.763

    Standard AW: Klassiker der Literatur - in Kurzform!

    Nummer 1

    ...riecht, als ob etwas faul im Staate Dänemark wäre...

    Hamlet?

  5. #5
    unausgeschlafen Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    15.584

    Standard AW: Klassiker der Literatur - in Kurzform!

    Zitat Zitat von Narrenschiffer Beitrag anzeigen
    Nummer 1

    ...riecht, als ob etwas faul im Staate Dänemark wäre...

    Hamlet?
    Jetzt, wo Du es sagst. Bestimmt.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  6. #6
    Verschwörungsopfer Benutzerbild von Narrenschiffer
    Registriert seit
    28.04.2015
    Beiträge
    1.763

    Standard AW: Klassiker der Literatur - in Kurzform!

    Weils grad so schön ist, aller guten Dinge sind drei:

    Nummer 4:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    4.819

    Standard AW: Klassiker der Literatur - in Kurzform!

    Sehr schön Leute - nach dem VfB Spiel bringe ich weitere.

    Danke bisher.
    geistig so seicht wie eine verdunstende wasserpfütze auf der straße.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    4.819

    Standard AW: Klassiker der Literatur - in Kurzform!

    6. Ein dünner Kerl setzt sich auf seinen klapprigen Gaul und wird im Verlauf seiner Reise ständig verdroschen. Und das alles nur, weil er ein bisschen mehr Phantasie hat als die anderen Idioten und sich mit Windmühlen anlegt, was sich auch nicht jeder trauen würde.

    7. Ein Mann, der den gleichen Vor – und Nachnamen hat, kann vielleicht niemals erwachsen werden. Der leicht trottelige Kinderreim gibt unerbittlich seinem Leben den Takt vor. Trotzdem. Man muss sich deswegen ja nicht gleich an jungen Nymphchen vergreifen, selbst wenn ihr Spitzname eine linguistische Gaumenfreude ist.

    8. Irgendwelche Mönche lecken an verbotenen Bücherseiten und sterben.

    9. Biederer Bürogummi verwandelt sich zwecks Umgehung des Frühjahrsputz in einen Käfer. Doch hat er die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Er stirbt gerade rechtzeitig, um unsterblich zu werden.

    10. Es winkt die Guillotine, auch wenn du der Existenz keinen grossen Sinn abgewinnen kannst. Einfach so in der Wüste einen Araber niederzuballern, das gehört sich nicht.

    geistig so seicht wie eine verdunstende wasserpfütze auf der straße.

  9. #9
    Mit mir zum Kampf u. Sieg Benutzerbild von dscheipi
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.241

    Standard AW: Klassiker der Literatur - in Kurzform!

    6 = don quichotte

    8 = der name der rose
    auf der stillen treppe: gipfelstürmer

    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  10. #10
    Mit mir zum Kampf u. Sieg Benutzerbild von dscheipi
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.241

    Standard AW: Klassiker der Literatur - in Kurzform!

    9 = kafka, die verwandlung? (allerdings wird doch der kein käfer, sondern eine schabe?)
    auf der stillen treppe: gipfelstürmer

    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Klassiker - Grieg - Morgenstimmung
    Von Tutsi im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.07.2018, 09:38
  2. Systemkritische Literatur (auch religionskritische Literatur))
    Von Michel im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 13:22
  3. Der Klassiker: England - Deutschland
    Von Walter Hofer im Forum Sportschau
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 25.08.2007, 13:54

Nutzer die den Thread gelesen haben : 18

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben