+ Auf Thema antworten
Seite 12 von 34 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12 13 14 15 16 22 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 333

Thema: CDU-Kanzlerkandidat: Laschet oder Söder?

  1. #111
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    25.400

    Standard AW: CDU-Kanzlerkandidat: Laschet oder Söder?

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Ich halte auch nicht viel von Söder, er hat sich um 180 Grad gedreht, seit er was zu melden hat in Bayern. Kriecht Merkel genauso in den Hintern wie alle. Nur ist Laschet viel gefährlicher, weil er stringent die linkslastige, multi-kulturelle Politik Merkels vorsetzen wird.
    Hätte er sich unter Merkel gegen sie gewehrt, wäre er wie Merz abserviert worden.

    Was ich der gesamten CDU vorhalte, ist, daß sie so viele Jahrzehnte nicht gemerkt haben soll, wie sie wirklich kompetente Leute weg gestoßen hat und die in die Wirtschaft gegangen sind - das war doch ein Plan von ihr und ihren Hintermännern - ich schrieb schon mal - die Stasi kam mit Merkel und entweder waren die Politiker so dumm, und haben das Spielchen nicht gemerkt oder aber sie haben mitgemacht, um ihre Pfründe nicht zu verlieren.

    Sie muß doch auf irgendeine Art ihre Druckmittel gehabt haben, sonst wären doch alle nicht so kleinlaut gewesen.

    Prof Höhler schrieb, sie hatte die Männer in der Hand, weil sie sich öffentlich gegen Kohl aussprach, was sich sonst keiner traute und sie spiele die "Königsmörderin" und erhielt dafür einen Bonus.

    Merz - was hätte er machen können - vor Merkel kriechen ? Ich glaube, gerade das wollte er nicht - er kannte seine Fähigkeiten - und er ging in die Wirtschaft, hat gut verdient und trotzdem - er hat nicht die Schmach vergessen. Sie hat auch noch alles getan, damit er - als er gegen AKK antrat, nicht zum Zuge kam. Man sieht sie am Tisch mit Zimiak sitzen - von der Jungen Union und dort auf diesen einreden - man weiß nicht, was sie ihm versprochen hat, aber die fehlenden 34 Stimmen bekam dann AKK - sie hat doch alle ihre Tussis irgendwie untergebracht - wohin sie sie haben wollte, um über sie und durch sie noch mehr Macht zu haben.

    Man muß ein bißchen bei den Spielchen hinter die Kulissen schauen lernen.

    Was nützt wem - ich sollte mal diesen Kriegsherrn des Altertums lesen - Machiavelli - man lernt vielleicht noch dazu :-)

  2. #112
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27.088

    Standard AW: CDU-Kanzlerkandidat: Laschet oder Söder?

    Laschet wird neuer Kanzler!

    In Umfragen hatte Laschet 9% und Söder 91%. Trotzdem wurde er gestern Abend von den Mitgliedern der CDU Fraktion mit 77,5% zum neuen Kanzlerkandidaten der CDU „gewählt“.
    Warum verzichtete Söder plötzlich auf eine Kampfabstimmung? Wurde Druck auf ihn ausgeübt? Steckt Merkel dahinter?

    Wozu noch das Volk befragen, wenn ein paar Dutzend Politiker das Schicksal Deutschlands bestimmen können?
    Mit unserem neuen Traumpärchen Laschet/Baerbock bekommt Deutschland jetzt den Rest.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Wird mit 9% in den Umfragen neuer Kanzler Deutschlands:
    Armin Laschet, CDU (60)
    Geändert von Eridani (20.04.2021 um 07:46 Uhr)

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  3. #113
    Zwischen zwei Welten Benutzerbild von Parabellum
    Registriert seit
    22.07.2004
    Ort
    Der echte Norden
    Beiträge
    6.162

    Standard AW: CDU-Kanzlerkandidat: Laschet oder Söder?

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    In Umfragen hatte Laschet 9% und Söder 91%. Trotzdem wurde er gestern Abend von den Mitgliedern der CDU Fraktion mit 74% zum neuen Kanzlerkandidaten der CDU „gewählt“.
    Warum verzichtete Söder plötzlich auf eine Kampfabstimmung? Wurde Druck auf ihn ausgelöst? Steckt Merkel dahinter?
    Weil es für die CDU ein interner Skandal ist wenn der Kanzlerkandidat einer aus einer regionalen Schwesterpartei kommt.
    http://justpic.info/images1/eb4b/sigpic1722_3.gif.jpg

  4. #114
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    59.924

    Standard AW: CDU-Kanzlerkandidat: Laschet oder Söder?

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Laschet wird neuer Kanzler!

    In Umfragen hatte Laschet 9% und Söder 91%. Trotzdem wurde er gestern Abend von den Mitgliedern der CDU Fraktion mit 74% zum neuen Kanzlerkandidaten der CDU „gewählt“.
    Warum verzichtete Söder plötzlich auf eine Kampfabstimmung? Wurde Druck auf ihn ausgelöst? Steckt Merkel dahinter?

    Wozu noch das Volk befragen, wenn ein paar Dutzend Politiker das Schicksal Deutschlands bestimmen können?
    Mit unserem neuen Traumpärchen Laschet/Baerbock bekommt Deutschland jetzt den Rest.
    Wenn Laschet wirklich Kandidat wird, ist es nahezu sicher das es GrünRotRot gibt. Ich denke das ausschlaggebend war im CDU–Präsidium das bei einem Kandidat Söder die Korruption innerhalb der CSU die nächsten Monate des Wahlkampfs bestimmt hätten, und diese vermeintlich Stimmen gekostet hätte. Sei‘s drum, Glückwunsch zur Kanzlerschaft, Anna-Lena!

  5. #115
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    5.118

    Standard AW: CDU-Kanzlerkandidat: Laschet oder Söder?

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Wenn Laschet wirklich Kandidat wird, ist es nahezu sicher das es GrünRotRot gibt. Ich denke das ausschlaggebend war im CDU–Präsidium das bei einem Kandidat Söder die Korruption innerhalb der CSU die nächsten Monate des Wahlkampfs bestimmt hätten, und diese vermeintlich Stimmen gekostet hätte. Sei‘s drum, Glückwunsch zur Kanzlerschaft, Anna-Lena!
    Ich tippe bei Laschet als Kandidat auf Grün-Schwarz!
    putredines prohibet in amaritudine sua

  6. #116
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    46.715

    Standard AW: CDU-Kanzlerkandidat: Laschet oder Söder?

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Laschet wird neuer Kanzler!

    In Umfragen hatte Laschet 9% und Söder 91%. Trotzdem wurde er gestern Abend von den Mitgliedern der CDU Fraktion mit 74% zum neuen Kanzlerkandidaten der CDU „gewählt“.
    Warum verzichtete Söder plötzlich auf eine Kampfabstimmung? Wurde Druck auf ihn ausgeübt? Steckt Merkel dahinter?

    Wozu noch das Volk befragen, wenn ein paar Dutzend Politiker das Schicksal Deutschlands bestimmen können?
    Mit unserem neuen Traumpärchen Laschet/Baerbock bekommt Deutschland jetzt den Rest.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Wird mit 9% in den Umfragen neuer Kanzler Deutschlands:
    Armin Laschet, CDU (60)
    Es gibt eine plausibele Erklaerung dafuer! Merkel hat CDU/CSU intern durchblicken
    lassen das sie beabsichtigt noch eine weitere Legislaturperiode die Bundeskanzlerin
    der Bundesrepublik Deutschland zu bleiben und gegen Laschet antreten will.

    Wenn die Bundeskanzlerin und CDU/CSU das in den naechsten Monaten oeffentlich
    verkuenden laesst sich der Lutscher Laschet leichter abservieren und ruhig stellen
    als Soeder. Es ist daher strategisch und taktisch klueger Laschet als Gegenkandiaten
    aufzubauen. Die Kampfbestie Soeder machte nur Aerger, wenn er sich verscheissert
    fuehlte. Er koennte sogar einen Bruch der CSU mit der CDU vor den Wahlen aus Rache
    herbeifuehren.

    Mittlerweilen bin ich mir sicher das Angela Merkel im Herbst wieder als Kanzlerin
    antritt und sich eine starke 60% Regierungskoalition aus CDU/CSU und Gruenen
    bildet. Annalena Baerbock wird Vize-Kanzlerin und Umweltministerin. Soeder wird
    mit Amt des Bundesinnenministers oder des Verteidigungsministers kaltgestellt und
    die Lusche Laschet beendet frustriert und kampflos seine politische Karriere.
    Geändert von ABAS (20.04.2021 um 07:33 Uhr)
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  7. #117
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    59.924

    Standard AW: CDU-Kanzlerkandidat: Laschet oder Söder?

    Zitat Zitat von John Donne Beitrag anzeigen
    Ich tippe bei Laschet als Kandidat auf Grün-Schwarz!
    Warum sollten die Grünen mit der siechenden Union regieren, wenn es für GrünRotRot reichen könnte?

  8. #118
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27.088

    Standard AW: CDU-Kanzlerkandidat: Laschet oder Söder?

    Zitat Zitat von Parabellum Beitrag anzeigen
    Weil es für die CDU ein interner Skandal ist, wenn der Kanzlerkandidat aus einer regionalen Schwesterpartei kommt.
    Nein - hier ging es schlicht um: Weiter so im Merkeltrott: Illegale Masseneinwanderung, Volksaustausch, weiter auf dem Weg in eine DDR 2.0 mit bald Rot/Rot/Grün.
    Söder hätte das noch aufhalten, zumindest ausbremsen können.

    Mit Laschet und Baerbock bekommt Deutschland jetzt den Rest.
    Das ist nicht mehr mein Land.
    Hinter all dem steckt Merkel, - was denn sonst?!

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  9. #119
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    10.490

    Standard AW: CDU-Kanzlerkandidat: Laschet oder Söder?

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Wenn Laschet wirklich Kandidat wird, ist es nahezu sicher das es GrünRotRot gibt. Ich denke das ausschlaggebend war im CDU–Präsidium das bei einem Kandidat Söder die Korruption innerhalb der CSU die nächsten Monate des Wahlkampfs bestimmt hätten, und diese vermeintlich Stimmen gekostet hätte. Sei‘s drum, Glückwunsch zur Kanzlerschaft, Anna-Lena!
    Nein, es ist genau anders herum:

    Söder ist der ideale Kandidat für die grünen Deutschlandhasser, die auch in den Medien an den Schalthebeln sitzen.

    Lassen sie ihn derzeit in Ruhe, wird er bei einer Kandidatur gegen die grüne Heilsbringerin ganz schnell sturmreif geschossen werden.
    In einem Wahlkampf hätte Söder bis auf die Springer - Presse alle Medienleute gegen sich, mit der herbeifantasierten Beliebtheit dieses Franken - Schaumschlägers wäre es dann schnell vorbei.

    Gegen die "smarte" Anna-Lena wäre Södolf der ideale Kandidat, während Laschet viel schwerer angreifbar wäre, schließlich betreibt der schon seit 20 Jahren grüne Politik.

    Die ganze Kampagne die gegen Laschet läuft ist inszeniert von den Medien, weil die eine GRÜNE Kanzlerin wollen. Das geht am besten mit Södolf, den sie fallen lassen werden wie eine heiße Kartoffel, sollte er antreten...

  10. #120
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    64.998

    Standard AW: CDU-Kanzlerkandidat: Laschet oder Söder?

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Laschet wird neuer Kanzler!

    In Umfragen hatte Laschet 9% und Söder 91%. Trotzdem wurde er gestern Abend von den Mitgliedern der CDU Fraktion mit 74% zum neuen Kanzlerkandidaten der CDU „gewählt“.
    Warum verzichtete Söder plötzlich auf eine Kampfabstimmung? Wurde Druck auf ihn ausgeübt? Steckt Merkel dahinter?

    Wozu noch das Volk befragen, wenn ein paar Dutzend Politiker das Schicksal Deutschlands bestimmen können?
    Mit unserem neuen Traumpärchen Laschet/Baerbock bekommt Deutschland jetzt den Rest.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Wird mit 9% in den Umfragen neuer Kanzler Deutschlands:
    Armin Laschet, CDU (60)
    Da stellt man sich unweigerlich die Frage, ob die CDU bewusst verlieren will? Laschet hat gegen Baerbock keine Chance. Sieht so aus als ob jetzt andere die Scheiße ausbaden sollen die die CDU über lange Jahre gebaut hat.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Broder vs. Laschet
    Von Cash! im Forum Medien
    Antworten: 183
    Letzter Beitrag: 20.04.2021, 11:56
  2. Laschet CDU ärgert sich
    Von Dr Mittendrin im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.11.2019, 19:32
  3. Integrationsminister Laschet (CDU) fordert
    Von latrop im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 07:42
  4. Laschet: Migranten Prämie zahlen
    Von Abendländer im Forum Deutschland
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 02:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 161

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben