+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 63

Thema: USA und die BRD ziehen sich aus Afghanistan zurück

  1. #51
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    95.682

    Standard AW: USA und die BRD ziehen sich aus Afghanistan zurück

    Zitat Zitat von Zirrus Beitrag anzeigen
    Warum haben die sich dann für den Einsatz in Afghanistan gemeldet. Schließlich sollte jedes dumme Schwein wissen, dass man als Soldat im Kampf auch sterben kann.
    Das Geld, und die "Abenteuerlust" standen an erster Stelle. Eine Tatsache, die von den meisten verneint wird.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Für viele nur noch Gespött, für die AfD noch immer Verpflichtung !

  2. #52
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    36.099

    Standard AW: USA und die BRD ziehen sich aus Afghanistan zurück

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Das Geld, und die "Abenteuerlust" standen an erster Stelle. Eine Tatsache, die von den meisten verneint wird.
    .. da stellt man sich die Frage , warum wurden Menschenleben geopfert , für nix und wider nix ? und wenn jemand fordert , man solle doch diesen verdammten Lock-Down bei Corona öffnen , dann wird er als Mörder abgestempelt , weil ja evtl. mal ein alter Mensch etwas früher sterben könnte ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  3. #53
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    5.018

    Standard AW: USA und die BRD ziehen sich aus Afghanistan zurück

    Einst Anführer einer Moped-Gang!

  4. #54
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.795

    Standard AW: USA und die BRD ziehen sich aus Afghanistan zurück

    Zitat Zitat von Zirrus Beitrag anzeigen
    Warum haben die sich dann für den Einsatz in Afghanistan gemeldet. Schließlich sollte jedes dumme Schwein wissen, dass man als Soldat im Kampf auch sterben kann.
    Die Steuer freien Auslands Zulagen, das war die Haupt Triebfeder, + Gefahren Zulagen usw.. Die bauten und finanzierten Häuser und als sie zurückkamen, war Frau und Kind weg

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    vermarktet dann wieder eine PR Agentur, damit die Blöd Schafe das auch noch glauben

    vermarktet dann wieder eine PR Agentur, damit die Blöd Schafe das auch noch glauben. Rein in die Kriegs Einsätze, schon beim KOsovo Krieg, mit PR Firmen und einem Meer von Lügen

  5. #55
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.925

    Standard AW: USA und die BRD ziehen sich aus Afghanistan zurück

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    von Ziegenhirten, mit selbst gebastelten Bomben besiegt und Steinmeier, Peter Struck finanzierten die größten Verbrecher dort, wie General Fahim, mit Vorsatz

    War bon Beginn an bekannt.

    Deutscher KSK-Kämpfer rechnet ab: "Die verheizen uns!" - Seite 2KSK-Mann "Tom": "Die Afghanistan-Mission ist schwachsinnig"

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Im Kommentar behauptet ein Leser das Interview wäre merkwürdig. Das mit dem Ziegenhirten sei einem ami-Team passiert.
    Das separierte Lager wurde schon 2010 gemeldet.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Erfunden oder was weiß ich.

    Aber:
    Hinter dem Ganzen Hickhack verseckt sich, daß der Jihad stattfindet. Eigentlich unterstützt die BW den Jihad. Hängen doch die Ergebnisse von den Zielangaben ab.
    Eleminiert wird das Ziel, wahrscheinlich sehen da alle ziemlich gleich aus.
    Und es gibt seit 100 Jahren eine strategische Partnerschaft zwischen USA und den Saudis. Vielleicht bezahlen die Saudis für den militärischen Service?

  6. #56
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.340

    Standard AW: USA und die BRD ziehen sich aus Afghanistan zurück

    Auch die USA weiß, daß das Shale-Oil irgendwann
    endlich ist.

    Und Venezuela keine Anstalten macht,
    von einer Militär- in eine Exportnation zu verwandeln.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

  7. #57
    uffbasse! Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    27.842

    Standard AW: USA und die BRD ziehen sich aus Afghanistan zurück

    Wer solch eine Regierung hat brauch keine Feinde!

    Einsatz in Afghanistan

    Eine Regierung, die ihre Streitkräfte schätzt, hätte diesen Tag anders begangen


    Nach 19 Jahren Einsatz in Afghanistan kamen am Mittwoch die letzten deutschen Soldaten in Wunstorf an. Es warteten weder die Verteidigungsministerin noch Vertreter des Parlaments. Das passt zu einem Land, das seine Streitkräfte nicht wirklich schätzt.

    19 Jahre, 59 Tote, davon 35 in Gefechten oder bei Angriffen, 150.000 Soldaten insgesamt. Jetzt ist der [Links nur für registrierte Nutzer]. Am Mittwoch kamen die verbliebenen 264 Soldatinnen und Soldaten in Deutschland an.
    Es wartete weder die Verteidigungsministerin, schon gar nicht die Kanzlerin, sondern ein Generalleutnant. Die verteidigungspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Siemtje Möller, schreibt in einer Mitteilung, sie hätte „alles darangesetzt, nach Wunstorf zu fahren, um die Soldatinnen und Soldaten willkommen zu heißen“.
    Aber: „Wir Parlamentarier, die wir die [Links nur für registrierte Nutzer] in ihre teils gefährlichen Einsätze schicken und dafür die politische Verantwortung tragen, wurden nicht informiert. Erst am Mittwoch haben wir durch eine dürre Pressemitteilung erfahren, dass die letzten Einsatzsoldaten aus Afghanistan abgezogen und wieder nach Deutschland zurückgekehrt sind.“ So kommt es, dass die Parlamentsarmee auch vom Parlament nicht begrüßt wurde.



    weiter auf: [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  8. #58
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    24.174

    Standard AW: USA und die BRD ziehen sich aus Afghanistan zurück

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Wer solch eine Regierung hat brauch keine Feinde!






    weiter auf: [Links nur für registrierte Nutzer]
    was kann man auch von einem Marionettenstaat erwarten der Große Bruder ruft und man hat zu folgen ob man will oder nicht und im Zweifelsfall ist es bei der heutigen Bundeswehr besser wenn niemand wartet

    da kommt man aus dem lebensgefährlichen Einsatz und wird dann von irgendwelchen Tunten erwartet



    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  9. #59
    uffbasse! Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    27.842

    Standard AW: USA und die BRD ziehen sich aus Afghanistan zurück

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    was kann man auch von einem Marionettenstaat erwarten der Große Bruder ruft und man hat zu folgen ob man will oder nicht und im Zweifelsfall ist es bei der heutigen Bundeswehr besser wenn niemand wartet

    da kommt man aus dem lebensgefährlichen Einsatz und wird dann von irgendwelchen Tunten erwartet



    Nur waren diese Witzfiguren nicht in Afghanistan! Dort waren Kerle!
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  10. #60
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    24.174

    Standard AW: USA und die BRD ziehen sich aus Afghanistan zurück

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Nur waren diese Witzfiguren nicht in Afghanistan! Dort waren Kerle!
    Ja eben
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Transatlantiker ziehen ihre Truppen zusammen - Guttenberg kommt zurück!
    Von Erik der Rote im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 02.02.2017, 03:53
  2. Mongols ziehen sich aus Europa zurück.....
    Von Patriotistin im Forum Europa
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 12.10.2016, 06:22
  3. Lohnt es sich, in den Osten zu ziehen?
    Von Clarholz-Weger im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 25.10.2015, 15:20
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 06:43
  5. Stuttgart gefallen... Deutsche ziehen sich zurück!
    Von IM Redro im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 27.10.2006, 08:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 81

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben