+ Auf Thema antworten
Seite 52 von 52 ErsteErste ... 2 42 48 49 50 51 52
Zeige Ergebnis 511 bis 512 von 512

Thema: Hartz-IV, die richtige Einstellung.

  1. #511
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.955

    Standard AW: Hartz-IV, die richtige Einstellung.

    Zitat Zitat von amendment Beitrag anzeigen
    ... meine Vision einerhierarchisch strukturierten Gesellschaft für ein unitaristisches Großeuropa -mit dem Homo superior als gesellschaftlich idealistischen Individuum! - an dieIdeen eines Konfuzius anlehnt. Ich sehe das eher als eine Möglichkeiteiner vernunftbasierten, sozial-gesellschaftlichen Entwicklung des Menschen -zunächst für Europa und dann ... mal sehen.
    Vergiß Europa. Das war mal ein Traum. Auch mein Traum: von Ardennen bis Pyrenäen sangen wir Rote Falken mit den Faucons Rouges für Europa, die sangen mit uns vom Watzmann bis zum Watt, und zu fühlen wie unser Singen half, bescherte uns fast orgasmische Schauer.



    .
    Nun gibt es aber keine Zukunft mehr, nur noch die [Links nur für registrierte Nutzer] und die [Links nur für registrierte Nutzer], denen die €U-Parlamentsmitglieder angeblich im Namen des Volkes zusammen genug Geld gewähren, daß davon alle Hungertoten der Welt leben könnten statt zu sterben. Und 2022 werden die 2 Hexen kaum weniger krallen als 2021.

    Die BRD zahlte A.Merkel in ihrer langen Karriere (1990-2021) ~5,5 mio. €, und die [Links nur für registrierte Nutzer] hat netto 551.700,- €/Jahr. Ist das demokratisch?

    1 EU-Parlamentarier kostet ~512 mio. Europäer aus 28 Ländern ~38.500,00 €/Monat. Das ist nicht mein Wählerwille, da diese Info mir als Wähler vor der letzten €U-Wahl verheimlicht wurde.


    Meritokratie pur: Direktoren der Reederei setzen den bestmöglichen Kapitän ein, und wer sich nicht unterordnen will, muß sich ein anderes Schiff suchen. So wie nun bei einer Kleinstadt mit ~9.000 Bewohnern wird es auch künftig mit Meeres- und Raum-Städten von der Größe Manhattans sein.




    Bitte wieder wegpacken: €s warein Fehler. Ist B.Johnson klüger als A.Merkel?

    die guten Nachrichten des Tages: GB hat den €U-Austritts-Antrag noch nicht storniert,
    und Erdogans Chancen sich mit Corona auszuschalten sind nicht schlechter als die von Kim Jong-un.

  2. #512
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    17.355

    Standard AW: Hartz-IV, die richtige Einstellung.

    Zitat Zitat von Pythia Beitrag anzeigen

    Du schriebst auch "... einzig Positive, das mir zu Konfuzius einfällt: Götterglaube hielt er für überflüssig." Spekulatives Atheisten-Wunschdenken.

    Das Buch der Riten läßt keine solche Spekulation zu, seine überlieferten Worte zur Weisheit der Herrscher auch nicht: »Zu den Pflichten stehen, die man gegenüber dem Volke hat, die Geister verehren, aber nicht darin aufgehen – das kann man Weisheit nennen.« Er tolerierte wie Buddhismus und Shinto jeden Theismus, da er als Agnostiker die Religion seines jeweiligen Umfelds wirtschaftlich und sozial nutzte.
    gekürtzt Twox

    Ich bin kein Atheist sonder Agnostiker. Der Unterschied dürfte Dir bekannt sein.

    Ich stellte diesen Punkt als positiv heraus, weil er ein Grund dafür war, dass es, obwohl es sehr wohl Religionen in Asien gibt, keine davon jemals eine dominierende Rolle erlangte.
    Es gab keine Staatskirche. Damit blieb den Asiaten einiges erspart.

    Ps.:
    Konfuzius zu zitieren, ist übrigens mindestens genauso problematisch, wie dies mit Sokrates oder Aristoteles zu tun.
    Alle drei haben tatsächlich niemals etwas niedergeschrieben, das erhalten geblieben wäre.
    Die angeblichen Schriften von Konfuzius und Aristoteles wurden von angeblichen Hörern verfasst, teilweise bis zu 100 Jahre nach deren Ableben.
    Man darf mit Recht annehmen, dass diese "Hörer" sehr viele eigene Gedanken darin verpackten.
    "Philosophie ist der gute Wille der Dummheit ..."
    P. Sloterdijk


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.11.2017, 14:39
  2. Wie wichtig ist die politische Einstellung?
    Von dasMONSTER im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 14:44
  3. Hartz vor Gericht / Hartz Gesetze sind Müll
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 20.01.2007, 17:16
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 15:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 152

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben