+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: U-Boot gesunken.

  1. #11
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    37.201

    Standard AW: U-Boot gesunken.

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Deutsche U-Boot Murks, nicht sicher genug,
    ....
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  2. #12
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    6.177

    Standard AW: U-Boot gesunken.

    Zitat Zitat von Gehirnnutzer Beitrag anzeigen
    Wenn Deutsche Uboote also Murks sind, kannst du ja erklären warum von 63 in Deutschland und in andere Ländern in Lizenz gebauten U-Booten der Klasse 209 nur 1 gesunken ist und 59 noch im aktiven Dienst sind.

    Kann nicht stimmen. Letzes Jahr war ein Ubot der argentinischen Flotte gesunken.

  3. #13
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.458

    Standard AW: U-Boot gesunken.

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    ....
    ist ja nicht ja nicht das Erste U-Boot, was versinkt mit Mann und Maus. Kein Deutsches U-Boot fährt noch, aber Super Export Lobby Geschäft der SPD Ratten, u.a, in Griechenland. siehe auch Verfahren der Münchner Staatsanwaltschaft gegen SPD Politiker, oder die Griechischen Ermittlungen.

  4. #14
    Pro Veritas Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    55.188

    Standard AW: U-Boot gesunken.

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    Kann nicht stimmen. Letzes Jahr war ein Ubot der argentinischen Flotte gesunken.
    Ja, aber erst nach einem zuvor durchgeführten Austausch des gesamten Batteriesatzes unter ziemlich merkwürdigen Umständen und dessen Durchführung durch ziemlich dubiose Firmen einschließlich Korruptionsvermutungen.

  5. #15
    Pro Veritas Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    55.188

    Standard AW: U-Boot gesunken.

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    ist ja nicht ja nicht das Erste U-Boot, was versinkt mit Mann und Maus. Kein Deutsches U-Boot fährt noch, aber Super Export Lobby Geschäft der SPD Ratten, u.a, in Griechenland. siehe auch Verfahren der Münchner Staatsanwaltschaft gegen SPD Politiker, oder die Griechischen Ermittlungen.
    Der Film, dass angeblich kein deutsches U-Boot mehr fahre, läuft wohl bloß in deinem kaputten Hirn.

    Wieviele deutsche U-Boote tatsächlich noch voll in Betrieb sind, wissen wir nicht. Aber du weisst es auch nicht.

    Es ist aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass zumindest die sechs (?) nach Israel gelieferten U-Boote noch voll funktionsfähig sind und auch einsatzfähig betrieben werden. Wäre dies nicht der Fall, hätte man ganz sicher von den Reklamationen aus Israel gehört....

  6. #16
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    98.162

    Standard AW: U-Boot gesunken.

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Der Film, dass angeblich kein deutsches U-Boot mehr fahre, läuft wohl bloß in deinem kaputten Hirn.

    Wieviele deutsche U-Boote tatsächlich noch voll in Betrieb sind, wissen wir nicht. Aber du weisst es auch nicht.

    Es ist aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass zumindest die sechs (?) nach Israel gelieferten U-Boote noch voll funktionsfähig sind und auch einsatzfähig betrieben werden. Wäre dies nicht der Fall, hätte man ganz sicher von den Reklamationen aus Israel gehört....
    Das wäre ja noch schöner, wenn man bekanntgeben würde, wo und wie viele deutsche U-Boote sich auf den Weltmeeren herumtreiben...
    Ich wähle die AfD, weil ich das meinem Land schuldig bin,
    und weil ich nicht tatenlos zusehen möchte, wie die Altparteien unser Land zugrunde richten !

  7. #17
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.458

    Standard AW: U-Boot gesunken.

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Der Film, dass angeblich kein deutsches U-Boot mehr fahre, läuft wohl bloß in deinem kaputten Hirn.

    Wieviele deutsche U-Boote tatsächlich noch voll in Betrieb sind, wissen wir nicht. Aber du weisst es auch nicht.

    Es ist aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass zumindest die sechs (?) nach Israel gelieferten U-Boote noch voll funktionsfähig sind und auch einsatzfähig betrieben werden. Wäre dies nicht der Fall, hätte man ganz sicher von den Reklamationen aus Israel gehört....
    Von den gelieferten Israel Booten sprach Niemand, die haben ein anderen Wartungs System. Deutsche Bundeswehr, Ministerien haben dafür Berater, die noch nie einen Job fanden in einer Firma. Fährt in Deutschland bei der Bundesmarine auch nur 1 U-Boot. Nein

  8. #18
    Pro Veritas Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    55.188

    Standard AW: U-Boot gesunken.

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Von den gelieferten Israel Booten sprach Niemand, die haben ein anderen Wartungs System. Deutsche Bundeswehr, Ministerien haben dafür Berater, die noch nie einen Job fanden in einer Firma. Fährt in Deutschland bei der Bundesmarine auch nur 1 U-Boot. Nein
    Deine Behauptung war: "Kein Deutsches U-Boot fährt noch,...".

    Wenn du damit nur die Boote der Bundesmarine gemeint haben willst, solltest du endlich mal lernen, wie man Sätze korrekt formuliert. Und ob deine Behauptung überhaupt stimmt, sei mal dahingestellt.

    Jedenfalls ist davon auszugehen, dass die allermeisten der von den deutschen Herstellern an andere Länder gelieferten U-Boote noch völlig intakt sind.

    Also schreibe keine derart verallgemeinernden Behauptungen.

  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    13.03.2013
    Beiträge
    1.243

    Standard AW: U-Boot gesunken.

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Von den gelieferten Israel Booten sprach Niemand, die haben ein anderen Wartungs System. Deutsche Bundeswehr, Ministerien haben dafür Berater, die noch nie einen Job fanden in einer Firma. Fährt in Deutschland bei der Bundesmarine auch nur 1 U-Boot. Nein

    Jedenfalls passen die Israelis gut auf "ihre" (und mit deutschen Steuergeldern finanzierten) U-Boote auf. Von Produktionsbeginn bis zur Auslieferung.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Feix
    Ise
    das Beste, was Deutschland und seine Menschen noch retten kann.

  10. #20
    Pro Veritas Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    55.188

    Standard AW: U-Boot gesunken.

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Das wäre ja noch schöner, wenn man bekanntgeben würde, wo und wie viele deutsche U-Boote sich auf den Weltmeeren herumtreiben...
    Meinst du jetzt explizit die U-Boote der Bundesmarine - oder die von deutschen Herstellern an andere Länder gelieferten U-Boote?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Staatsschulden angeblich gesunken - System lügt wie gedruckt
    Von Klopperhorst im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.09.2018, 17:32
  2. wie weit sind wir gesunken?
    Von socialpeace im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 16:58
  3. Deutsche Exporte im dritten Quartal 2009 gesunken
    Von Commodus im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 20:45
  4. Euro auf die Marke von 1,27 US-Dollar gesunken.
    Von SAMURAI im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 23:27

Nutzer die den Thread gelesen haben : 61

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben