User in diesem Thread gebannt : Gero


+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 14 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 131

Thema: Frankreich: Ex-Generäle warnen vor Bürgerkrieg und lösen Debatte aus

  1. #51
    Nak Muay Tae Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    8.777

    Standard AW: Frankreich: Ex-Generäle warnen vor Bürgerkrieg und lösen Debatte aus

    Zitat Zitat von Zack1 Beitrag anzeigen
    Problem 1:
    Die Franzacken sind noch mehr als wir gear**** weil nicht nur die Frankreichstämmigen Franzosen damals aus Algerien usw.
    (wieder) nach Frankreich durften sondern auch Algerier und sonstige Problembären.l
    Ein Zidan, Anelka, eine Fussball WM reißen das Gesamtergebnis bei weitem nicht raus.
    Der Großteil der Problembären sind "Franzosen". Die Sorte die gerne in den letzten Sommern
    über die Grenze nach nach Kehl usw. kamen und dort Freibäder aufmischten.


    Problem 2 Beispiele, dürften bei weitem nicht alle sein.:
    Der Attentäter von Nizza (üb. 80 Tote) war Tunesier und wegen Raubes vorbestraft. Wurde nicht ausgewiesen.
    Der Paris Asylant aus Tschetschenien, er hatte Vorstrafen, sein Aufenthalt wurde trotzdem ständig verlängert=NICHTausweisung.
    Nebenfrage.Warum muss so ein Arschgesicht im Großraum Paris sein? Fühlen die Franzacken sich dort noch
    nicht fremd genug?
    Warum hat man nicht schon nach dem ersten (Brand)anschlag auf Charlie Hebdo ein paar Hundert der üblich Verdächtigen die Aufenthaltserlaubnis entzogen und ausgewiesen?
    Es werden laufend Polizisten Feuerwehren und Rettungskräfte angegriffen.

    Fazit Problemfeld2: Franzacken Politiker haben keine Lust die Bevölkerung, die ihren fetten unnützen Ar***
    und ihre Nutten durchfüttern, zu beschützen.
    Solche können weg


    Im Grunde wird gewusst was zu tun ist.

    Axso: Fast verjessen, dass die Franzacken mit Sarkotzie unbedingt Libyen zerlegen mussten war ja auch so
    ne taktische Glanzleistung. Ich frach mich immer noch ob das irgend so'n Judending* war, 3 x antäuschen und dann den Ball ins eigene Tor schießen, warum auch immer.






    Viel Spaß mit einem zerfallenden Staat oder gar islamischen Staat als Nachbarn Du Blödmann.
    Im übrigen fangen wir gerade an deren unruhige Banlieus mit Geld über die "Wiederaufbauhilfe" zuzuśch******.
    Dann können die ihren Problemen noch länger aus dem Weg gehen.


    Denkt bitte 2 cm weiter.


    Falls die Moderation aufstöhnt:
    *Sarkozys Mutter Andrée Mallah ist eine Nachfahrin sephardischer Juden aus Thessaloniki.
    Quelle: wp.de
    Nach jüdischem Recht ist Sarkotzie 100% Jude.

    Ich ärgere mich sehr darüber das, unter der Führung von Sarkotzie Frankreich der Hauptkriegstreiber
    gegen Libyen / Oberst G. waren. SO doof kann niemand sein um nicht die Folgen, die einem mit dem fetten AR*** mitten ins Gesicht springen, nicht abschätzen zu können.

    Was sich auch auf uns stark auswirkt, oder wo retten nochmal "Seenotretter" laufend Afrikaner
    aus "Seenot"? Es kommen wesentlich mehr nach Italien und nach Deutschland als nach Frankreich.

    --------------------------------------------

    Ein anderer Franzacken Kriegshetzer, und ich bin da nicht empfindlich, ist ein führender französischer
    "Intellektueller" Bernhard Levy. AhAAAA Es gibt ein Interview mit dem Handelsblatt von 2011. Alter Schwede.

    Zitat
    Wie erklären Sie die deutsche Position?

    Erstens durch bösen Zufall. Den unglücklichen Umstand, dass ein mittelmäßiger, inkompetenter, vielleicht sogar ahnungsloser Minister [ von mir: gemeint ist Westerwelle[] Regie führt, der, wie damals Haider oder heute Berlusconi, dem Weltdesaster nicht gewachsen ist, das Gaddafi heißt. ..........
    .................................................. .

    Wie könnte Deutschland den Schaden begrenzen?

    Kurzfristig: Westerwelle feuern. Mittelfristig: Zusammen mit Frankreich die Scherben aufsammeln. Und langfristig ... da will ich Ihnen mal etwas sagen, dass Ihnen vielleicht absurd vorkommt. Aber wenn man den Fall Libyen für ein bedeutendes Ereignis zu Beginn dieses Jahrhunderts hält, wenn man glaubt, dass Europa vor einem Wendepunkt seiner gemeinsamen Zukunft mit Arabien und dem Mittelmeerraum steht, dann muss man in diesen Tagen sehr genau festhalten, wer sich wem annähert oder sich von wem entfernt - also: Warum sollte man nicht dieser quer liegenden, Parteien übergreifenden, anderen Großen Koalition all jener, die an eine Pflicht zum Eingreifen glaubten und das Versäumnis kritisieren, warum also sollte man ihr nicht eine Form geben? Ich weiß nicht, welche, aber jedenfalls eine Form. Wer Ohren hat zu hören, der höre!
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    islamische Republik Frankreich - das wäre lustig. Dann gäbe es sogar die Atomwaffen umsonst (feu du dieu)

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  2. #52
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    94.511

    Standard AW: Frankreich: Ex-Generäle warnen vor Bürgerkrieg und lösen Debatte aus

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    In der BRD undenkbar.
    Die Offiziersränge ab Oberst und höher wurden längst gesäubert und mit Systemlingen besetzt.
    Und wenn mal ein General ausschert, dann ist er schnell seinen Posten wieder los.
    So einen wie [Links nur für registrierte Nutzer]gibt es dort nicht mehr.
    Ja, Recep Tayyip Erdoğan hat das auch so gemacht...sicher ist sicher.

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    islamische Republik Frankreich - das wäre lustig. Dann gäbe es sogar die Atomwaffen umsonst (feu du dieu)
    Ich bin mir sicher, Marine Le Pen wird die kommende Präsidentin von Frankreich sein. Wer hält dagegen ?
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  3. #53
    Mitglied Benutzerbild von Zack1
    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1.486

    Standard AW: Frankreich: Ex-Generäle warnen vor Bürgerkrieg und lösen Debatte aus

    So ähnlich haben frühe Afghanen auch mal gegrinst. "Ein islamisches Afghanistan."

    Kastilier um 680.

    Libanon, Anfang der 1960er.
    Kosovo.

    Ok. wir sind bei den Franzacken.
    Wenn die ihr Staatsgebiet nur noch 90,75 oder gar 50% wirklich beherrschen wirkt sich das auch auf die Nachbarstaaten aus.
    Garantiert.

    Ähnlich Vorgänge kannste bei den Haredim in Israel sehen.
    Bei Staatsgründung eine ganz kleine Minderheit die mit Befreiung vom Wehrdienst und Staatsknete verwöhnt wurde.

    Mittlerweile würde mir als Shlomo Normalfinkielstein das Schofar in der Tasche gerade werden wenn mein Sohn ihre Söhne
    schützen muss die sich dem Talmud-Rausch hingeben.

    So funktioniert kein Staat. Nicht auf Dauer.
    Jakob Augstein am 02.02.2013 in Augstein und Blome zu Blome (Bild Zeitung). Zitat

    "Wir gehören doch beide zur Mittelklasse".

  4. #54
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    16.976

    Standard AW: Frankreich: Ex-Generäle warnen vor Bürgerkrieg und lösen Debatte aus

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Hatte ich gestern schon am Rande wahrgenommen. Jedoch kann ich nur begrenzt beurteilen, wie einflussreich diese Generäle im Ruhestand noch sind. (Umgekehrt kann man sie auch kaum sanktionieren, was sie eben unbequem macht.) Das Problem mit den Banlieusards besteht jedoch zweifelsfrei.
    das ist das Problem, wer noch was zu verlieren hat schwimmt mit und duckt sich, denn er weiß er hat schnell seinen Job los, das gilt auch für die Polizei und auch besonders in Deutschland.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  5. #55
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    16.976

    Standard AW: Frankreich: Ex-Generäle warnen vor Bürgerkrieg und lösen Debatte aus

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    islamische Republik Frankreich - das wäre lustig. Dann gäbe es sogar die Atomwaffen umsonst (feu du dieu)
    ich frage mich ob die Smilies da noch stehen wenn deine Kinder dadurch in einem nicht unwahrscheinlichen und konsequentem Ernst-oder Kriegsfall dann dabei daufgehen......

    irgendwie schaffst du es nie weiter als von 12 bis mittag zu denken.....
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  6. #56
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    7.165

    Standard AW: Frankreich: Ex-Generäle warnen vor Bürgerkrieg und lösen Debatte aus

    Nantes. "Mann" überfällt Polizeiwache und messert Polizistin lebensgefährlich. Täter inzwischen gefasst oder getötet? Nachrichtenlage ist noch unklar.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Polizistin bei Nantes mit Messer angegriffen – Verdächtiger gefasst

    Eine Mitarbeiterin der Gemeindepolizei von La Chapelle-sur-Erdre in der Region Loire-Atlantique wurde in der Polizeiwache mehrfach niedergestochen. Der Angreifer wurde nach einer kurzen Flucht von den Sicherheitskräften festgenommen, dabei wurden weitere Polizisten verletzt.

  7. #57
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Tempelberg
    Beiträge
    2.869

    Standard AW: Frankreich: Ex-Generäle warnen vor Bürgerkrieg und lösen Debatte aus

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Nantes. "Mann" überfällt Polizeiwache und messert Polizistin lebensgefährlich. Täter inzwischen gefasst oder getötet? Nachrichtenlage ist noch unklar.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Einzelfall

  8. #58
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    21.741

    Standard AW: Frankreich: Ex-Generäle warnen vor Bürgerkrieg und lösen Debatte aus

    Zitat Zitat von Zack1 Beitrag anzeigen
    So ähnlich haben frühe Afghanen auch mal gegrinst. "Ein islamisches Afghanistan."

    Kastilier um 680.

    Libanon, Anfang der 1960er.
    Kosovo.

    Ok. wir sind bei den Franzacken.
    Wenn die ihr Staatsgebiet nur noch 90,75 oder gar 50% wirklich beherrschen wirkt sich das auch auf die Nachbarstaaten aus.
    Garantiert.

    Ähnlich Vorgänge kannste bei den Haredim in Israel sehen.
    Bei Staatsgründung eine ganz kleine Minderheit die mit Befreiung vom Wehrdienst und Staatsknete verwöhnt wurde.

    Mittlerweile würde mir als Shlomo Normalfinkielstein das Schofar in der Tasche gerade werden wenn mein Sohn ihre Söhne
    schützen muss die sich dem Talmud-Rausch hingeben.

    So funktioniert kein Staat. Nicht auf Dauer.
    Es soll ja laut Meldung von Anfang diesen Jahres glaube ich und von einem Soziologen (Rougier) ca. 150 Kommunen geben in denen der Staat keinerlei Zugriff mehr hat. Kinder gehen nicht mehr in Schulen, die Polizei geht da nicht mehr rein usw.

    Wobei es jetzt fraglich ist was mit "Kommune" wirklich gemeint ist. Wenn es das bedeutet, was es bei uns bedeutet und das so stimmt, dann ist das schon eine Hausnummer. Aber das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.

  9. #59
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    94.511

    Standard AW: Frankreich: Ex-Generäle warnen vor Bürgerkrieg und lösen Debatte aus

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Es soll ja laut Meldung von Anfang diesen Jahres glaube ich und von einem Soziologen (Rougier) ca. 150 Kommunen geben in denen der Staat keinerlei Zugriff mehr hat. Kinder gehen nicht mehr in Schulen, die Polizei geht da nicht mehr rein usw.

    Wobei es jetzt fraglich ist was mit "Kommune" wirklich gemeint ist. Wenn es das bedeutet, was es bei uns bedeutet und das so stimmt, dann ist das schon eine Hausnummer. Aber das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.
    Zum Thema Parallelgesellschaft:
    Auch wir in D haben es den (bunten) Wespen erlaubt, ein Nest an unserem Balkonfenster bauen zu dürfen.
    Wir sollten uns aber nicht darüber wundern, wenn wir einestages von ihnen gestochen werden...
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  10. #60
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    21.741

    Standard AW: Frankreich: Ex-Generäle warnen vor Bürgerkrieg und lösen Debatte aus

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Zum Thema Parallelgesellschaft:
    Auch wir in D haben es den (bunten) Wespen erlaubt, ein Nest an unserem Balkonfenster bauen zu dürfen.
    Wir sollten uns aber nicht darüber wundern, wenn wir einestages von ihnen gestochen werden...
    Schon klar. Ich bin nur kein Anhänger von Bürgerkriegsthesen sondern glaube, dass die Übernahme eher schleichend und weitestgehend friedlich passiert. Aber wenn die Meldungen aus Frankreich so stimmen, wird ein bewaffneter Konflikt immer wahrscheinlicher.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bürgerkrieg in Frankreich
    Von Politikqualle im Forum Europa
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 02.11.2020, 20:46
  2. Bürgerkrieg in frankreich?
    Von RUMPEL im Forum Deutschland
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 14.03.2020, 23:08
  3. 100 NVA-Generäle warnen vor Krieg mit Rußland
    Von Gärtner im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 14.05.2015, 11:40
  4. Burmas Generäle lassen Morden
    Von Grotzenbauer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 12:14

Nutzer die den Thread gelesen haben : 133

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben