+ Auf Thema antworten
Seite 24 von 26 ErsteErste ... 14 20 21 22 23 24 25 26 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 231 bis 240 von 253

Thema: Sind "Querdenker" jetzt schon "Nazis"?

  1. #231
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    8.719

    Standard AW: Sind "Querdenker" jetzt schon "Nazis"?

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Ich assoziiere mit den Querdenkern immer Herrn "Q", dem wir soviel Lustiges verdanken.
    Tatsächlich weiß ich nicht, ob sie bei der Wahl ihres Namens an ihn dachten. Möglicherweise haben sie ja auch nicht sonderlich viel Humor.
    Ich dachte der Name kaeme von Querdenken TV - ist also schon ein paar Jahre alt.

    Mit Herrn Q meinst Du Q-Anon? Also die Annahme es gaebe in der amerikanischen Militaerbuerokratie ein paar Stauffenbergs, die Ihre Plaene aus-twittern?
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #232
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    17.167

    Standard AW: Sind "Querdenker" jetzt schon "Nazis"?

    Zitat Zitat von FaustDick Beitrag anzeigen
    Also ist Deiner Logik nach jemand der sich "Querdenker" nennt, jemand der nicht erwarten kann, dass er irgendwo mitreden darf, weil er nicht "geradeaus denkt"? Oder was willst Du mit dem Vergleich sagen?
    Die Namenswahl ist ja Geschmackssache, aber was macht sie zum Beispiel dämlicher als "Fridays for Future" oder was weiß ich? Deiner Logik nach steht ja dann auch jemand der unter dem Motto "Fridays for Future" auftritt am Di, Mi, Do und Fr. für die Vergangenheit oder die Gegenwart, weil er ja nur Freitags für die Zukunft auf die Straße geht.
    Ein sich nach Herrn "Q" Nennender darf einfach nicht erwarten, von mir erst genommen zu werden. Wie andere dies handhaben, fällt nicht in meine Verantwortung.
    Darunter fällt auch nicht, dass es haufenweise andere dämliche Benennungen gibt.
    "Wir sind nicht wirklich esoterisch, es ist nur, daß uns niemand viel Aufmerksamkeit schenkt."
    Das Buch




  3. #233
    Mitglied Benutzerbild von FaustDick
    Registriert seit
    17.10.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.043

    Standard AW: Sind "Querdenker" jetzt schon "Nazis"?

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Ein sich nach Herrn "Q" Nennender darf einfach nicht erwarten, von mir erst genommen zu werden. Wie andere dies handhaben, fällt nicht in meine Verantwortung.
    Darunter fällt auch nicht, dass es haufenweise andere dämliche Benennungen gibt.
    Wer ist Herr Q?
    Eine Nation im ideologischen Wandel:

    - 1914: Für Kaiser, Volk und Vaterland
    - 1939: Für Führer, Volk und Vaterland
    - 2015: Für Refugees, gegen Volk und Vaterland

  4. #234
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    21.642

    Standard AW: Sind "Querdenker" jetzt schon "Nazis"?

    Zitat Zitat von FaustDick Beitrag anzeigen
    Du meinst wohl eher: Jede Menge Propaganda über so genannte "Querdenker", oder würdest Du ernsthaft die Berichterstattung über eine Gruppe von Menschen, die es so gar nicht gibt in den Öffentlich Rechtlichen als "Reportagen" bezeichnen?
    Kennst du denn den Unterschied zwischen Reportage und Dokumentation z.B.?

  5. #235
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    15.257

    Standard AW: Sind "Querdenker" jetzt schon "Nazis"?

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Deutschland hat von allen westlichen und oestlichen Nation die behutsamsten und mildesten
    Eindaemmungsmassnahmen. Trotzdem jammert eine Minderheit darueber weil sie sich in
    ihren Grundrechten auf freie Freizeitgestaltung und Wahrnehmung der Dienstleistungen zu
    ihre selbstgefaelligen Unterhaltung bzw. Bespassung " unzumutbar " eingeschraenkt fuehlen.
    Falsch, wir haben den härtesten Lockdown und vor allem den längsten - begründet mit Lügen und Propaganda. Und der schadet konkret Millionen Existenzen. Es geht hier nicht um Bespaßung, du Spinner
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  6. #236
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    17.167

    Standard AW: Sind "Querdenker" jetzt schon "Nazis"?

    Zitat Zitat von FaustDick Beitrag anzeigen
    Wer ist Herr Q?
    Das fällt unter unnützes Wissen.
    "Wir sind nicht wirklich esoterisch, es ist nur, daß uns niemand viel Aufmerksamkeit schenkt."
    Das Buch




  7. #237
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    46.961

    Standard AW: Sind "Querdenker" jetzt schon "Nazis"?

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Falsch, wir haben den härtesten Lockdown und vor allem den längsten - begründet mit Lügen und Propaganda. Und der schadet konkret Millionen Existenzen. Es geht hier nicht um Bespaßung, du Spinner
    Jammerlappen! Der Lockdown macht gerade deutlich was die verwoehnten Menschen der
    Wohlstands-, Unterhaltungs- und Bespassungsgesellschaften nicht unbedingt brauchen.

    Kneipen, Restaurants, Clubs, Hotels, Volksfeste, Jahrmaerkte, Konzerte, Profi-Fussball,
    Massentourismus, politische und religoese Versammlungen sind nicht notwendig um
    ein menschenwuerdiges Dasein zu fuehren.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  8. #238
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    29.012

    Standard AW: Sind "Querdenker" jetzt schon "Nazis"?

    Zitat Zitat von FaustDick Beitrag anzeigen
    ... Wer oder was ist ein "Querdenker"? Unter diesem Namen werden lediglich Demonstrationen organsiert und der Begriff wurde von der Politik und den Medien aufgegriffen um pauschal eine Gruppe von Menschen zu diffamieren, die politisch unbequem sind, sich aber unter keiner gemeinsamen Gesinnung vereinigen lassen.
    Richtig. Linke sind so lange keine Querdenker, solange sie systemkonform sind. Rechte ebenso. Nur gibts jetzt was ganz komisches: Mitte, Links, Rechts - denken teilweise gemeinsam - quer!

    Und nun? Querdenken bedeutet ja, die merkelschen Gedanken und Maßnahmen nicht mittragen zu wollen. Entgegen der Reklame der Partei zu denken und handeln. Wie hätte der Hosenanzug das damals so in der DDR gehandelt? Und wie schafft man das jetzt, Zustände wie in der DDR zu erzeugen, dass man die Querdenker einfach niedermacht, und dass wieder längs gedacht wird?

  9. #239
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    29.012

    Standard AW: Sind "Querdenker" jetzt schon "Nazis"?

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Jammerlappen! Der Lockdown macht gerade deutlich was die verwoehnten Menschen der
    Wohlstands-, Unterhaltungs- und Bespassungsgesellschaften nicht unbedingt brauchen.

    Kneipen, Restaurants, Clubs, Hotels, Volksfeste, Jahrmaerkte, Konzerte, Profi-Fussball,
    Massentourismus, politische und religoese Versammlungen sind nicht notwendig um
    ein menschenwuerdiges Dasein zu fuehren.
    Verkriech dich in eine Höhle oder geh als Robinson Crusoe auf eine einsame Insel. Aber lass uns mit deinen Phantastereien in Ruhe. Die Dorffeste gibts seit Menschengedenken.

  10. #240
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    15.257

    Standard AW: Sind "Querdenker" jetzt schon "Nazis"?

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Jammerlappen! Der Lockdown macht gerade deutlich was die verwoehnten Menschen der
    Wohlstands-, Unterhaltungs- und Bespassungsgesellschaften nicht unbedingt brauchen.

    Kneipen, Restaurants, Clubs, Hotels, Volksfeste, Jahrmaerkte, Konzerte, Profi-Fussball,
    Massentourismus, politische und religoese Versammlungen sind nicht notwendig um
    ein menschenwuerdiges Dasein zu fuehren.
    Bist du dumm? Hier gehen massenhaft mittelständische Unternehmen kaputt und Millionen Arbeitsplätze sind gefährdet. Lass dich wegimpfen, du dämlicher Rentner. Das ist glaube ich manchmal das Beste, was viele deiner TV-Glotz-Generation noch machen können.

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Verkriech dich in eine Höhle oder geh als Robinson Crusoe auf eine einsame Insel. Aber lass uns mit deinen Phantastereien in Ruhe. Die Dorffeste gibts seit Menschengedenken.
    Der Affe soll nach China auswandern, wobei die Kommies den da sicherlich auch nicht wollen
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 15.04.2014, 21:56
  2. die "Skydive"-"Widder58"-"Dayan"-"Freelancer"- Israel-Show
    Von Widder58 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2049
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 16:53
  3. Anwalt: Ich verteidige "Ehrenmörder" und Kinderschänder - aber keine "Nazis"!
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 08.01.2009, 11:48
  4. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 15:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 157

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben