+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 41

Thema: Philosophie - warum sind Menschen von Büchern der Krimi-Literatur so begeistert ?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    25.682

    Standard Philosophie - warum sind Menschen von Büchern der Krimi-Literatur so begeistert ?

    Ich muß zugeben, ich bin auch Krimi-Fan - Thriller - es muß kribbeln - ich lese auch anderes, aber je höher die Ansprüche, desto mehr Bücher mit seichtem Inhalt durch den Raster.

    Wir haben eine Welt, in der wir vor kriminellen Taten noch so überschüttet werden. Die Polizei kann nur einen Teil der Morde und anderer Verbrechen aufklären.

    Früher wollten die Kinder immer Polizist sein, jetzt wollen sie - wenn sie mal spielen - einfach nur der Böse sein - der die Taten vollbringt.

    Kennen wir noch Grenzen ?

    Ich lese zur Zeit nicht, sondern höre mir die Hörbücher an - wenn der Lesende - Vortragende gut ist - stimmlich und auch mit Emotion vortragen kann, bleibt man wie gespannt dabei.

    Zur Zeit auf [Links nur für registrierte Nutzer] - "Ich finde Dich" - von Harlan Coben.

    Letztens das Buch "Dafür mußt Du sterben" - von Nancy Bush.

    Und es kribbelt - und das Angebot auf youtube ist riesig.

    Man schont die Augen - und kann sogar gut dabei einschlafen.

    :-) -

    Es lenkt mich von der ganzen Lügerei der politischen Nachrichten im Fernsehen ein bißchen ab und entspannt.

    Warum will der Mensch nicht nur seichte Romane lesen - warum will der Mensch action haben - warum braucht er den Nervenkitzsel - was sagen die Psychologen dazu ?

    Ist mit dieser Sichtweise auch offen gelegt, daß der Mensch nie ein friedlicher sein wird - daß die Aggression in seinem Wesen liegt ?

    google: der mensch und seine aggressive ader

    Ich möchte hier eine Verbindung herstellen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Ist es wirklich nur der Frust, der Menschen aggressiv handeln läßt oder müssen wir weit darüber hinaus schauen ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das würde aber auch heißen, daß der Mensch immer Kriege führt und immer im Leid und Elend wandelt, abgesehen von Zyklen, in denen er sich mal wieder für eine Zeit beruhigt ?

    Ewiger Friede ?

    Ein Traum - für wen ?

  2. #2
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    17.196

    Standard AW: Philosophie - warum sind Menschen von Büchern der Krimi-Literatur so begeistert ?

    Warum sind "Gaffer" so ein Problem bei Unfällen?

    Menschen lieben das Spektakuläre und Unalltägliche.
    Nur davon betroffen zu sein, lieben sie nicht sonderlich.
    "Wir sind nicht wirklich esoterisch, es ist nur, daß uns niemand viel Aufmerksamkeit schenkt."
    Das Buch




  3. #3
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    4.978

    Standard AW: Philosophie - warum sind Menschen von Büchern der Krimi-Literatur so begeistert ?

    Als ich noch gelesen hatte, in der Schulzeit:

    Karl May sehr viel, unter Anderem "Durchs Wilde Kurdistan"


    Thriller-Autoren:

    Alaistair McLean/MacLean sehr viel, zB Sea Witch

    Dann Desmond Bagley, Andere, ua Firefox Down


    Dann Fantasy, vor Allem Tolkien.

    Sience Fiction: Dune, der Wüstenplanet.


    Tote gab es jede Menge, bei Tolkien wahrscheinlich am Meisten.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

  4. #4
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    17.196

    Standard AW: Philosophie - warum sind Menschen von Büchern der Krimi-Literatur so begeistert ?

    Die meisten Toten gab es D.Adams.
    Immerhin wurde da die ganze Erde weggesprengt, um einer galaktischen Autobahn Platz zu machen.
    "Wir sind nicht wirklich esoterisch, es ist nur, daß uns niemand viel Aufmerksamkeit schenkt."
    Das Buch




  5. #5
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    4.978

    Standard AW: Philosophie - warum sind Menschen von Büchern der Krimi-Literatur so begeistert ?

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Die meisten Toten gab es D.Adams.
    Immerhin wurde da die ganze Erde weggesprengt, um einer galaktischen Autobahn Platz zu machen.
    Hmmm.... Die Entfernungen im Weltenraum sind gewaltig...

    So ein Kirschkern, wie die Erde, wegsprengen, um Stossfedern an Todessternen einsparen zu können...

    D.Adams sagt mir nichts...?
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

  6. #6
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    17.196

    Standard AW: Philosophie - warum sind Menschen von Büchern der Krimi-Literatur so begeistert ?

    Douglas Adams schrieb "Per Anhalter durch die Galaxis".
    Das ist SiFi aber lustig.
    "Wir sind nicht wirklich esoterisch, es ist nur, daß uns niemand viel Aufmerksamkeit schenkt."
    Das Buch




  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    25.682

    Standard AW: Philosophie - warum sind Menschen von Büchern der Krimi-Literatur so begeistert ?

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Warum sind "Gaffer" so ein Problem bei Unfällen?

    Menschen lieben das Spektakuläre und Unalltägliche.
    Nur davon betroffen zu sein, lieben sie nicht sonderlich.
    Stimmt ! Letztens hat ein Polizist einen Gaffer, der alles fotografiert hat und in die Internet-Foren stellen wollte, direkt zu den Toten geholt und dem Autofahrer ist dann schlecht geworden. Aber richtig so vom Polizisten - wenn sie nicht hören, müssen sie fühlen.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    25.682

    Standard AW: Philosophie - warum sind Menschen von Büchern der Krimi-Literatur so begeistert ?

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Douglas Adams schrieb "Per Anhalter durch die Galaxis".
    Das ist SiFi aber lustig.
    Sifi kann man auch suchen - ich habe mal einen Vampir-Roman gelesen, nach dem ein Film gemacht wurde - mit Susanne Saradon - der war gut zu lesen und gut zu schauen.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    25.682

    Standard AW: Philosophie - warum sind Menschen von Büchern der Krimi-Literatur so begeistert ?

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Hmmm.... Die Entfernungen im Weltenraum sind gewaltig...

    So ein Kirschkern, wie die Erde, wegsprengen, um Stossfedern an Todessternen einsparen zu können...

    D.Adams sagt mir nichts...?
    Nimmt man sich dazu die welt-spirale-com vor auf downloads über Kosmen und Universen, dann kann man seine Fantasie erweitern. :-)

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    25.682

    Standard AW: Philosophie - warum sind Menschen von Büchern der Krimi-Literatur so begeistert ?

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Als ich noch gelesen hatte, in der Schulzeit:

    Karl May sehr viel, unter Anderem "Durchs Wilde Kurdistan"


    Thriller-Autoren:

    Alaistair McLean/MacLean sehr viel, zB Sea Witch

    Dann Desmond Bagley, Andere, ua Firefox Down


    Dann Fantasy, vor Allem Tolkien.

    Sience Fiction: Dune, der Wüstenplanet.


    Tote gab es jede Menge, bei Tolkien wahrscheinlich am Meisten.
    Dune ist ein ziemlich dickes Buch - und die Bücher von Tolkien auch - als Film ist der Dune nicht so richtig angekommen. Man kriegt da bei der Kürze der Zeit auch nicht alles rein.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 17.09.2018, 15:30
  2. Warum sind die meisten Menschen des Westens Materialisten???
    Von Bulldog im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 09:22
  3. Warum sind die Menschen so blind?
    Von Korgan im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.05.2013, 01:30
  4. Heilsideologien, oder: Warum sind Menschen optimistische Flachpfeifen?
    Von Klopperhorst im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 03:38
  5. „Die Menschen waren begeistert über das Kidnapping...."
    Von Tiqvah im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 09:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 61

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben