+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: Die chinesische Welle

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    9.110

    Standard Die chinesische Welle



    Originell: Orban schmeißt Soros mit seiner Uni aus H, läßt aber die Chinesen dort selbst eine Riesenuni bauen, und nicht nur das: dafür werden Gelder ung. Steuerzahler verwendet, die Baufirma ist chinesisch und die Arbeiter, die die Uni errichten, auch.
    Damit hat Orban den Ungarn und ganz Europa eine schöne Laus in den Pelz gesetzt.
    Ich würde mir wünschen, daß das Projekt gestoppt wird.
    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  2. #2
    Schlau & falsch abgebogen Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    9.496

    Standard AW: Die chinesische Welle

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen


    Originell: Orban schmeißt Soros mit seiner Uni aus H, läßt aber die Chinesen dort selbst eine Riesenuni bauen, und nicht nur das: dafür werden Gelder ung. Steuerzahler verwendet, die Baufirma ist chinesisch und die Arbeiter, die die Uni errichten, auch.
    Damit hat Orban den Ungarn und ganz Europa eine schöne Laus in den Pelz gesetzt.
    Ich würde mir wünschen, daß das Projekt gestoppt wird.
    Ist doch klar. So ein kleines Pissland muss sich mit einer Supermacht verbünden. Ob die dann USA, EU oder China heisst, macht am Ende auch keinen Unterschied. Sozialismus streben die alle an.

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  3. #3
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    95.638

    Standard AW: Die chinesische Welle

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Ist doch klar. So ein kleines Pissland muss sich mit einer Supermacht verbünden. Ob die dann USA, EU oder China heisst, macht am Ende auch keinen Unterschied. Sozialismus streben die alle an.
    USA und die EU gelten als "Befreier", wohingegen Russland oder China als "Besatzer" gelten. So die Meinung im Westen...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Für viele nur noch Gespött, für die AfD noch immer Verpflichtung !

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    9.110

    Standard AW: Die chinesische Welle

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Ist doch klar. So ein kleines Pissland muss sich mit einer Supermacht verbünden. Ob die dann USA, EU oder China heisst, macht am Ende auch keinen Unterschied. Sozialismus streben die alle an.
    Damit liegst du ziemlich falsch. Die Ungarn haben eine "Kommunismus-Allergie" und sind froh, daß sie die Russen los sind. Ich weiß nicht, welcher Teufel Orban da geritten hat. Das wird ihm mMn das Genick brechen.
    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  5. #5
    Schlau & falsch abgebogen Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    9.496

    Standard AW: Die chinesische Welle

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    USA und die EU gelten als "Befreier", wohingegen Russland oder China als "Besatzer" gelten. So die Meinung im Westen...
    Gut, das ist halt außenpolitischer Sprech.... So alt, wie die Politik selbst.

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Damit liegst du ziemlich falsch. Die Ungarn haben eine "Kommunismus-Allergie" und sind froh, daß sie die Russen los sind. Ich weiß nicht, welcher Teufel Orban da geritten hat. Das wird ihm mMn das Genick brechen.
    Ja, es ist ja auch nicht der klassische Kommunismus, sondern ein vom Kapital vorgegaukelter Sozialismus. Ich hatte die Frage auch mal in einem Thread gestellt, weil mir auch nicht klar ist, warum die ganzen Mega-Companies diese ganze Identitäts-, Klima- und Migrationspolitik mittragen, aber denen geht es wohl einfach nur darum, ein größeres Stück vom Kuchen zu bekommen, als sie ohnehin schon haben. Im Gegenzug stützen sie den ganzen politischen Irrsinn, damit sie nicht wegen Monopolstellung verklagt oder zerschlagen werden. Und das ist eigentlich in allen Wirtschaftsräumen das selbe. Russland mag da ein bisschen eine Ausnahme sein, aber vor allem deswegen, weil die alleine nicht groß genug sind, um wie die USA oder China aufzuführen....

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  6. #6
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    8.167

    Standard AW: Die chinesische Welle

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Damit liegst du ziemlich falsch. Die Ungarn haben eine "Kommunismus-Allergie" und sind froh, daß sie die Russen los sind. Ich weiß nicht, welcher Teufel Orban da geritten hat. Das wird ihm mMn das Genick brechen.
    Na welcher Teufel könnte es sein? Mal überlegen ...

    Also solche Aussagen finde ich schon lustig, denn der fette Elefant steht nicht mehr mitten im Raum, sondern reißt die Wände (Staaten und Völker) ein. Und dieser fette, sozialistische, diktatorische, völlig durchgeknallte, Elefant ist die EU. Es ist die EU, die mit allen Mitteln versucht Ungarn umzuvolken also de facto zu zerstören. Als Staat und als Volk. Das ist eine akute Bedrohung, die es so in dieser extremen Form noch nie gab.

    Natürlich werden sie, alleine um zu überleben als Volk und Nation, sich eine Gegenkraft suchen müssen. Und man kann über die Chinesen vieles sagen, aber dieser Globalismus der EU und Angelsachsen hat mit ihnen wenig bis nichts zu tun. Und auch die Russen haben mit ihrem Kommunismus weder Ungarn noch sonst irgendein Land mit Millionen Orientalen und Negern umgevolkt.

    Von daher, wenn du wissen willst, welcher Teufel den Orban geritten hat: Sie, die Ungarn, erkennen langsam aber sicher, wer der wahre Feind ist. Und es schon immer war. Weder die Russen noch die Chinesen. Und jetzt mit der Coronadiktatur wird das ganze noch viel extremer werden, der Prozess sich beschleunigen.
    "Um die gewünschte Schockwirkung zu erzielen [...] sterben qualvoll um Luft ringend zu Hause. Das Ersticken oder nicht genug Luft kriegen ist für jeden Menschen eine Urangst"

  7. #7
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.298

    Standard AW: Die chinesische Welle

    Tja, in China bauen sie jetzt mehrstöckige
    Schweinestall-Hochhäuser, bis 10 Etagen hoch...

    Anscheinend muss daß Ameisen-Heer beschäftigt werden,
    nachdem sonst alles fertig gebaut ist...
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

  8. #8
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.298

    Standard AW: Die chinesische Welle

    Tja, in China bauen sie jetzt mehrstöckige
    Schweinestall-Hochhäuser, bis 10 Etagen hoch...

    Anscheinend muss daß Ameisen-Heer beschäftigt werden,
    nachdem sonst alles fertig gebaut ist...
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    17.695

    Standard AW: Die chinesische Welle

    Besser China als Soros.
    Libertäre sind Liberasten!

  10. #10
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    32.796

    Standard AW: Die chinesische Welle

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Besser China als Soros.
    Besser weder-noch...
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Welle
    Von Flüchtling im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.10.2015, 21:49
  2. Grüne Welle
    Von jack000 im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 08:51
  3. ÖPNV Vorrangschaltungen vs. Grüne Welle
    Von jack000 im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 15:48
  4. Film Die Welle
    Von Cinnamon im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 18:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 59

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben