+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 180

Thema: Kaffeemaschine

  1. #21
    Schaf im Wolfspelz
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.778

    Standard AW: Kaffeemaschine

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Wer Latte matschato trinkt, ist schwul.
    . . . . und wer sich so eine teure Kaffeemaschine kauft, ist bekloppt und seinem Geld böse!

    BTW:
    Krabat, trinkst Du eigentlich nur katholischen Kaffee?



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    16.947

    ojehh AW: Kaffeemaschine

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Kapselmaschinen sind in meinen Augen out.

    Also ein Vollautomat. Ich habe auch einen von Philips und der Kaffee schmeckt beschissen...
    komisch.
    ich habe kürzlich einen kaffeemaschinentest gesehen so im vorbeiswitschen.

    da kamen eine kaffeespezialistin und ein handwerker zu wort und auch zur tat.

    beide meinten einvernehmlich, diese vollautomaten werden nicht richtig gereinigt, besonders die verschiedenen schläuchelchen nicht und da setzen sich ratzfatz schimmel und bakterien ab, die den geschmack beeinträchtigen.

    und sie haben festgestellt, daß die dinger so konstruiert sind, daß du da an die strategischen stellen gar nicht rankommst.

    mal schauen, ob ich was finde, guggsch du:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    also, mir leuchtet das ein.

    ich selber trinke morgens eine taßkaff:

    zwei teelöffel pulver, heißes wasser drauf, einen schuß milch dazu, rumrühren, feddsch.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  3. #23
    Mit mir zum Kampf u. Sieg Benutzerbild von dscheipi
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.262

    Standard AW: Kaffeemaschine

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Moruk, was bist du denn für ein entarteter Türke?

    Hier meine Lieblings-Kaffee-Maschine:



    ganz genau dieses, besser gehts nicht. ich hau noch gerne etwas sahne drauf, nach belieben noch schokostreußel und einen schuss cognac.

    was sich sehr gut macht auch ist eine prise kakao oder zimt rein.

    den besten kaffee hab ich in portugal und östlich von wien getrunken, nicht in mittelamerika und in amiland sowieso nicht.

    wenns unaufwändig sein soll, dann rühr ich mir pulverkaffee an. auch getreidekaffee ist nicht übel, macht aber mehr arbeit.
    auf der stillen treppe: gipfelstürmer

    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  4. #24
    Mit mir zum Kampf u. Sieg Benutzerbild von dscheipi
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.262

    Standard AW: Kaffeemaschine

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    ich habe kürzlich einen kaffeemaschinentest gesehen so im vorbeiswitschen.

    da kamen eine kaffeespezialistin und ein handwerker zu wort und auch zur tat.

    beide meinten einvernehmlich, diese vollautomaten werden nicht richtig gereinigt, besonders die verschiedenen schläuchelchen nicht und da setzen sich ratzfatz schimmel und bakterien ab, die den geschmack beeinträchtigen.

    und sie haben festgestellt, daß die dinger so konstruiert sind, daß du da an die strategischen stellen gar nicht rankommst.

    mal schauen, ob ich was finde, guggsch du:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    also, mir leuchtet das ein.

    ich selber trinke morgens eine taßkaff:

    zwei teelöffel pulver, heißes wasser drauf, einen schuß milch dazu, rumrühren, feddsch.



    mir leuchtet das auch ein. so prestige-schnickschnack bräuchte ich zuhause, wie ein loch im kopf - was da ständig arbeit machen würde.

    für richtig guten kaffee hab ich in münchen das wiener cafe und hier auch meine 2, 3 adressen, wenns denn wieder gehen sollte.
    auf der stillen treppe: gipfelstürmer

    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  5. #25
    Mit mir zum Kampf u. Sieg Benutzerbild von dscheipi
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.262

    Standard AW: Kaffeemaschine

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    . . . . und wer sich so eine teure Kaffeemaschine kauft, ist bekloppt und seinem Geld böse!

    BTW:
    Krabat, trinkst Du eigentlich nur katholischen Kaffee?




    konsumkritische halten den laden nicht am laufen, das sind die anderen, die sich kaufen was modern ist und auswerfen, was nicht mehr modern ist.

    aus der espressokanne mag aich manchesmal auch kaffee daheim, aber das ist es auch schon.
    auf der stillen treppe: gipfelstürmer

    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  6. #26
    Universalgenie Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    27.195

    Standard AW: Kaffeemaschine

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    ich habe kürzlich einen kaffeemaschinentest gesehen so im vorbeiswitschen.

    da kamen eine kaffeespezialistin und ein handwerker zu wort und auch zur tat.

    beide meinten einvernehmlich, diese vollautomaten werden nicht richtig gereinigt, besonders die verschiedenen schläuchelchen nicht und da setzen sich ratzfatz schimmel und bakterien ab, die den geschmack beeinträchtigen.

    und sie haben festgestellt, daß die dinger so konstruiert sind, daß du da an die strategischen stellen gar nicht rankommst.

    mal schauen, ob ich was finde, guggsch du:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    also, mir leuchtet das ein.

    ich selber trinke morgens eine taßkaff:

    zwei teelöffel pulver, heißes wasser drauf, einen schuß milch dazu, rumrühren, feddsch.
    Gut möglich...
    klingt plausibel.

    Eigentlich werden die aber beim Einschalten und Ausschalten einmal mit heißem Dampf durchgepustet.

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    16.947

    Standard AW: Kaffeemaschine

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Gut möglich...
    klingt plausibel.

    Eigentlich werden die aber beim Einschalten und Ausschalten einmal mit heißem Dampf durchgepustet.
    ... reicht anscheinend nicht. der angegebene handwerker zerlegte die kaffemaschinen und machte in nahaufnahmen auf die schwachstellen aufmerksam.

    für die schläuche gibt es keine bürstchen in der richtigen größe usw.

    und je mehr schnickschnack das teil hat, desto teurer ist es und desto schlechter zu reinigen.

    ich würde mir keine zulegen. am besten ist noch die kanne und der kaffeefilter dazu, oder die ganz einfachen maschinen ohne schläuche für aufgeschäumte milch, diese sollen die größten dreckschleudern sein.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  8. #28
    Universalgenie Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    27.195

    Standard AW: Kaffeemaschine

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    ... reicht anscheinend nicht. der angegebene handwerker zerlegte die kaffemaschinen und machte in nahaufnahmen auf die schwachstellen aufmerksam.

    für die schläuche gibt es keine bürstchen in der richtigen größe usw.

    und je mehr schnickschnack das teil hat, desto teurer ist es und desto schlechter zu reinigen.

    ich würde mir keine zulegen. am besten ist noch die kanne und der kaffeefilter dazu, oder die ganz einfachen maschinen ohne schläuche für aufgeschäumte milch, diese sollen die größten dreckschleudern sein.
    Das ist klar...Milch ist natürlich ein riesen Problem.
    Mir sind Keime aber sowieso egal

    Aber ich glaube dir das, klingt plausibel.
    Wahrscheinlich sehen die Maschinen innen aus, dass dir das Kotzen kommt.

  9. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    16.947

    Standard AW: Kaffeemaschine

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Das ist klar...Milch ist natürlich ein riesen Problem.
    Mir sind Keime aber sowieso egal

    Aber ich glaube dir das, klingt plausibel.
    Wahrscheinlich sehen die Maschinen innen aus, dass dir das Kotzen kommt.



    das kannste aber laut sagen, pfuiteufel, und das sogar nach ganz kurzer nutzung.

    ich hatte früher auch mit kaffeemaschinen zu tun, das waren aber die ganz alten im restaurant, wo ich als teenager mir zusätzliches taschengeld verdient habe.

    die waren leicht zum reinigen, nur haste einen stuhl gebraucht, um von oben reinzukommen.

    jetzt habe ich mal gerade nachgeschaut, die gibts nicht mal mehr im museum.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  10. #30
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.449

    Standard AW: Kaffeemaschine

    Zitat Zitat von Deniz Tyson Beitrag anzeigen
    Warum? Wegen dem Umweltfaktor? Wenn man sich die Marktdynamik von Kapselmaschinen anschaut, dann sind die immer mehr gefragt.
    Nicht nur wegen dem Umweltfaktor! Wer mal nachrechnet, was da 1 kg Kaffee kostet ........

    Eine Maschine mit Siebträger kommt - besonders wenn man öfter Kaffee trinkt - viel billiger!




    Mit der bin ich seit Jahren sehr zufrieden!
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.08.2013, 22:49
  2. suche gute Kaffeemaschine
    Von Würfelqualle im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 08:15

Nutzer die den Thread gelesen haben : 102

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben