Thema geschlossen
Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 70

Thema: Facebook verbietet Heinrich Heine Zitat

  1. #41
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    62.821

    Standard AW: Facebook verbietet Heinrich Heine Zitat

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Heinrich Heine halten die ungebildeten Zecken für einen Nazicode wie 88.
    Aber ihr Vorbild Karl Marx war auch ein Nazi.

    So nannte Marx den Mann seiner Tochter Laura, Paul Lafargue, der aus einer kreolischen haitianisch-kubanischen Familie mit afrikanischen,
    europäischen und karibischen Vorfahren stammte, ‚Negrillo‘, ‚Nigger‘ oder ‚Gorilla‘ ...

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  2. #42
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.081

    Standard AW: Facebook verbietet Heinrich Heine Zitat


    Rätsel:

    Was wäre Facebook widerfahren, hätte es schon in der Ostzone existiert?
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  3. #43
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.664

    Standard AW: Facebook verbietet Heinrich Heine Zitat

    Sind diese Gestalten eigentlich Alle extrem blöd, sowas zu benutzen, als Beamte

    DSGVO: Behörden müssen ihre Facebook-Pages abschalten

    Behörden sollen bis Jahresende Facebook verlassen. Ab 2022 will der Bundesdatenschutzbeauftragte gegen die Fanpages vorgehen.
    Artikel veröffentlicht am
    29. Juni 2021, 10:38 Uhr
    ..........
    Bundesregierung konnte sich nicht mit Facebook einigen
    ........
    "Einzelne Ressorts, die Fanpages betreiben, haben mir auf mein Rundschreiben mitgeteilt, dass sie ihre Fanpages als ein wichtiges Element ihrer Öffentlichkeitsarbeit ansehen", schreibt Kelber in dem neuen Brief, auf den er kürzlich auf der dezentralen Social-Media-Plattform Mastodon hingewiesen hatte.

    Um eine Fanpage rechtskonform zu betreiben, müsse eine Vereinbarung mit Facebook zur gemeinsamen Verantwortlichkeit geschlossen werden, die den Anforderungen von Art. 26 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) entspricht.
    Das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA) hatte Facebook diesbezüglich kontaktiert, allerdings erhielt diese nur ein öffentlich bekanntes Addendum von Oktober 2019, welches aus Sicht der Datenschutzbehörden von Bund und Ländern unzureichend ist. "Ich habe daher unter Berücksichtigung des Grundsatzes der Verhältnismäßigkeit zunächst von Abhilfemaßnahmen abgesehen", erklärt Kelber.................

    Zudem verweist Kelber auf das sogenannte Schrems-II-Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH). Eine Übertragung personenbezogener Daten von EU-Bürgern sei in Drittstaaten nur möglich, wenn dort ein im Wesentlichen gleiches Datenschutzniveau gelte - das sei in den USA jedoch nicht gegeben, betont Kelber.

    In dem Schreiben wird zudem auf eine Prüfung der Apps Instagram, Tiktok und Clubhouse hingewiesen. Diese sei zwar noch nicht abgeschlossen, erste Ergebnisse würden jedoch bereits datenschutzrechtliche Defizite zeigen. Kelber empfiehlt daher, die entsprechenden Apps nicht auf dienstlichen Geräten einzusetzen. [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #44
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    29.185

    Standard AW: Facebook verbietet Heinrich Heine Zitat

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    (...)
    Ich bin weder bei facebook, noch bei Twitter.....so etwas muss ich mir nicht antun!
    Ja, gut, brav. Was juckt Dich dann, was FB verbietet? Sorge um die Menschheit?
    kol-ut-shan

  5. #45
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: Facebook verbietet Heinrich Heine Zitat


  6. #46
    From Hell Benutzerbild von Drache
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    Am Fuße des Rothaargebirges
    Beiträge
    7.360

    Standard AW: Facebook verbietet Heinrich Heine Zitat

    Ich wurde bei Facebook sage und schreibe 32x gesperrt, bevor sie meinen Account gelöscht haben.
    Hauptsächlich durch Zitate von Peter Scholl-Latour!
    "Wo Not du findest, deren nimm dich an; Doch gib dem Feind nicht Frieden." Loddfafnir's-Lied
    „Europa ist heute ein Pulverfass, und seine Regenten agieren wie Männer, die in einer Munitionsfabrik rauchen.” Otto von Bismarck
    ###

  7. #47
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    6.096

    Standard AW: Facebook verbietet Heinrich Heine Zitat

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Die politische Korrektheit in Deutschland läuft aus dem Ruder. Jetzt löscht facebook bereits ein Heinrich Heine Zitat!
    Das hätte noch nicht einmal die DDR gemacht!
    Im 3.Reich war [Links nur für registrierte Nutzer] allerdings verboten, da er Jude war.
    Ich hatte etwas aus Schillers "Die Glocke" zitiert und wurde eine Woche bei FB gesperrt.

    Das zeigt doch, welch tolle Bildung die Wachhunde dort genossen haben.
    „Gott ist unser Ziel. Der Prophet ist unser Führer. Der Koran ist unsere Verfassung. Der Dschihad ist unser Weg.
    Der Tod für Gott ist unser nobelster Wunsch."

    (Gründer der Muslimbruderschaft)


  8. #48
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27.325

    Standard AW: Facebook verbietet Heinrich Heine Zitat

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Ja, gut, brav. Was juckt Dich dann, was FB verbietet? Sorge um die Menschheit?
    Du kannst Dich ja gerne nackend ausziehen bei diesen Schnüffelvereinen und stolz kundtun, mit wieviel Jahren du entjunfert wurdest......

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  9. #49
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    29.185

    Standard AW: Facebook verbietet Heinrich Heine Zitat

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Du kannst Dich ja gerne nackend ausziehen bei diesen Schnüffelvereinen und stolz kundtun, mit wieviel Jahren du entjunfert wurdest......
    Kann ich, klar.

    Und?

    Was für ein Problem hast Du denn damit, wenn Du "weder bei Facebook, noch bei Twitter" bist?

    PS: Was richtig lustig ist: von keinem anderen Nutzer hier im HPF kennt man so viele pikante Details aus dem Sexualleben, wie von Dir. Manche brauchen halt weder FB noch Twitter, um sich "nackend ausziehen" ...

    kol-ut-shan

  10. #50
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    40.416

    Standard AW: Facebook verbietet Heinrich Heine Zitat

    Ich habe auf FB einen Versuch gestartet, statt "Hitler hätte" habe ich ersetzt durch "Stalin hätte"! Was soll ich sagen keine Sperre oder Abmahnung.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

    Auch die USA mussten nach 1945 erfahren, das die Sowjets notorische Lügner sind!

Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ballermann und Heinrich Heine
    Von Bettmaen im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.07.2018, 10:19
  2. Polizeieinsatz wegen Zitat bei Facebook
    Von Felix Krull im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.02.2013, 21:18
  3. Heinrich Heine über die Hölle und Teile der foreneigenen Damenwelt
    Von Brutus im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 19:46
  4. Heinrich Heine der Revolutionär
    Von Apotheos im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 21:49
  5. Heinrich Heine
    Von Dayan im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 17:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 140

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben