User in diesem Thread gebannt : Olliver and Manni


+ Auf Thema antworten
Seite 23 von 99 ErsteErste ... 13 19 20 21 22 23 24 25 26 27 33 73 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 221 bis 230 von 981

Thema: Ärzte gegen den Impfzwang

  1. #221
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    77.750

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ich versuche dir meine Profession zu erklären.
    Das muss vorab sein. Denn du gehst fälschlicherweise davon aus, daß es meinen Berufsstand immer nach scheinbar überwundenen Krisen erneut wieder nicht gibt. Aber das ist falsch. Setze dich mit der Geschichte der sozialen Arbeit auseinander. Dann wird dir vieles klar.
    Wie begann das nach dem krieg, erzähl ?

  2. #222
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.535

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Daran siehst du, dass die deutschen Zahlen plausibel sind und die indischen nicht.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Die Welt" wieder mal."

    Lass doch mal den Schwachsinn, des Nachfolgers von Prof. Püschel; Benjamin Ondruschka,! der ein Politik Depp ist,und von welchen Virus schwafelt der? Nachgewiesen hat er den Virus Nicht. Angela Merkel, lügt unverändert nur herum wie die Frankfurter deutlich sagen. Kinder Terror, mit Masken, mit der Schule, mit Test, nun mir Impfungen. Angela Merkel ist der Schlimmste Regierungs Verbrecher der Geschichte

    4. Mai 2021 um 11:27
    Hessisches Ärzteblatt: „Öffnung der Schulen für alle Kinder – sofort!“


    Mitglieder der Landesärztekammer Hessen und Leiter des Gesundheitsamtes Frankfurt am Main finden deutliche Worte zu den Themen Schul-Schließungen oder verpflichtende Schnelltests für Schüler. Eine Einschränkung des Präsenzunterrichts sei „weder legitim, noch geeignet, erforderlich und angemessen“. Von Tobias Riegel.

    Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast verfügbar.
    ..........
    In der kommenden Juni-Ausgabe des [Links nur für registrierte Nutzer]betrachten der Leiter des Gesundheitsamtes Frankfurt am Main und eine Vorgängerin die Situation bezüglich Schulen und Corona-Maßnahmen. Die [Links nur für registrierte Nutzer] hat den Bericht bereits jetzt zum Lesen zugänglich gemacht. Darin finden die Autoren, die Professoren Ursel Heudorf und René Gottschalk, deutliche Worte. Diese Äußerungen stehen auch indirekt im Widerspruch zum kürzlichen Beschluss des Deutschen Ärztetags und zu Behauptungen von Kanzlerin Angela Merkel bezüglich der Impfung von Kindern im Zusammenhang mit dem Betrieb an den Schulen. Bezüglich der vorhandenen Daten zu Corona und Schülern sowie zu dem Umgang mit diesen Daten schreiben die Autoren:

    „Immer noch wird – ohne belastbare Daten – die Befürchtung (und Behauptung) geäußert, dass Kinder die Treiber der SARS-CoV-2-Pandemie sind und Schulen besondere Verbreitungsherde darstellen.“

    Nach einer näheren Betrachtung der vorhandenen Daten könne aber die aktuelle Forderung nur lauten:

    „Öffnung der Schulen für alle Kinder – sofort! Da die Schulen kein Risikobereich sind, sollte auch auf die erheblichen Aufwendungen für verpflichtende Schnelltests verzichtet werden, die Gelder könnten anderweitig in den Schulen viel besser eingesetzt werden.“
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #223
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    10.957

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Fettung durch micht!

    Warte mal bis nach der Wahl. Dann werden sich die Politiker trauen, notwendige Maßnahmen zu ergreifen (und darauf hoffen, daß die Wähler das bis zur nächsten Wahl wieder vergessen haben)!

    Das wäre jedoch keine Überraschung, wäre es nicht? Anderenfalles wäre es schwer zu erklären, warum wir uns im nunmehr 16.Jahr der Herrschaft der gröbsten Brunzlette aller Zeiten befinden und eine Mehrheit das ganz toll findet.

    Eine Impfpflicht ( die ich persönlich strikt ablehne, auch wenn ich Impfungen per se für sinnvoll halte) würde m.W. problematisch wegen der Haftung und ex. einzig aus diesem Grunde (noch?) nicht.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund


    Patria cara carior libertas.

    GUN CONTROL: Buying one when you really want two.

  4. #224
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.535

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Komplette Erpressung, für EU Impf Müll, den man finanziert hat, dafür viel Bestechungsgeld erhält, Die gekauften EU Leute, mit der korrupten EU Zulassungs Behörde schlugen zu. Schöner kann die ordinäre Mafia, das Organierte Verbrechen nicht sein. Erpressungs Kartell, im Al Capone und Nghrandeta Stile, mehr ist von der EU nicht mehr übrig

    Das war doch klar, wie das läuft und der EU Müll, hat nur eine vorläufige Zulassung, eine Notfall. Zulassung. Müll Export Land Deutschland, erpresst Alles. Export von gefälschten Masken, unsinnige Beatmungs Geräte, Betrugs PCR Tests, nennt man Entwicklungshilfe und die Bundeswehr darf den Müll ausfliegen, denn für Krieg kaputt korrumpiert.

    14.05.2021 14:51 |
    Österreich
    Mückstein stellt klar:
    Sputnik und Sinopharm gelten nicht für Grünen Pass...........................

    Dazu zählen „jene Impfstoffe, die von der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) zugelassen worden sind“, betont das Ministerium. Das umfasst derzeit Biontech/Pfizer, Moderna, AstraZeneca sowie Johnson & Johnson.......

    Serbische „Impf-Touristen“ müssen weiter testen
    In Serbien etwa konnten sich zwischenzeitlich auch Ausländer, also auch Österreicher, impfen lassen. Dort wurden allerdings auch Sputnik V und Sinopharm gespritzt - wer diese Impfstoffe bekommen hat, gilt in Österreich nun nicht als geimpft im Sinne des Grünen Passes und muss sich trotzdem vor dem Gasthausbesuch testen lassen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #225
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    14.294

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    "Die Welt" wieder mal."

    Lass doch mal den Schwachsinn, des Nachfolgers von Prof. Püschel; Benjamin Ondruschka,! der ein Politik Depp ist,und von welchen Virus schwafelt der? Nachgewiesen hat er den Virus Nicht. Angela Merkel, lügt unverändert nur herum wie die Frankfurter deutlich sagen. Kinder Terror, mit Masken, mit der Schule, mit Test, nun mir Impfungen. Angela Merkel ist der Schlimmste Regierungs Verbrecher der Geschichte...
    Also du willst nicht argumentieren, nur labern ... Dann sei es so. Übrigens Merkel die schlimmste seit Bestehen der BRD. Vorher kann ich dir schon in der Weimarer Republik 3-4 schlimmere nennen. Selbst das begreiferst du nicht.
    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.
    Vorzugsweise im Windschatten als Buslutscher oder hinter dem Lkw-Auspuff und laut Elon Musk mit KKW-Strom. KKW und E- Ole!

  6. #226
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.535

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Also du willst nicht argumentieren, nur labern ... Dann sei es so. Übrigens Merkel die schlimmste seit Bestehen der BRD. Vorher kann ich dir schon in der Weimarer Republik 3-4 schlimmere nennen. Selbst das begreiferst du nicht.
    Was willst Du denn Sagen? Ohne jeden Inhalt, einfach Blödsinn verbreiten: Das ist ein Krankheits Bild. ich zitiere, sogar Deine Lieblings Quelle En berühmter Prof. Wissenschaftler schrieb den Artikel: Leider voll eingetroffen, was man an der korrupten Verblödung mit twitter, facebook accounts auch der Politiker sieht

    Droht uns tatsächlich die digitale Verdummung?

    Veröffentlicht am 30.09.2012 | Lesedauer: 7 Minuten
    Von Andrea Seibel, Frank Schmiechen
    .........................
    Mit seinem Buch „Digitale Demenz“ hat Manfred Spitzer viele verärgert. Der Mediziner ist kein Mann des „einerseits, andererseits”. Schaden Computerspiele, Internet und Twitter wirklich unserem Geist? [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #227
    Schaf im Wolfspelz
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.769

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Ein Irrglaube, dass Ungeimpfte von Corona verschont werden. Wird erstmal die "Herdenimmunität" erreicht (mehr als 60% geimpft), werden die Vorsichtsmaßnahmen immer weiter zurückgenomnmen. Verschwinden dann eines Tages auch die Masken, weil die Inzidenz unter 10 geht, werden aber trotzdem immer noch Coronaviren da sein...diese treffen dann mit voller Wucht auf die Ungeimpften, die ja dann auch keine Masken mehr tragen werden.....
    Irgendwann haben die Politiker doch mal zugegeben, daß die ganzen Einschränkungen nur den Zweck haben, den Ausbruch der Krankheit zeitlich so zu verteilen, daß die Krankenhäuser nicht unter demn Andrang zusammenbrechen.

    BTW
    Ich persönlich kenne bis heute immer noch niemanden, bei dem die schlimme Variante der Krankheit ausgebrochen ist. Aber die Gewinne der Hersteller der Impfstoffe scheinen zu steigen!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  8. #228
    Schaf im Wolfspelz
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.769

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Das wäre jedoch keine Überraschung, wäre es nicht? Anderenfalles wäre es schwer zu erklären, warum wir uns im nunmehr 16.Jahr der Herrschaft der gröbsten Brunzlette aller Zeiten befinden und eine Mehrheit das ganz toll findet.

    Eine Impfpflicht ( die ich persönlich strikt ablehne, auch wenn ich Impfungen per se für sinnvoll halte) würde m.W. problematisch wegen der Haftung und ex. einzig aus diesem Grunde (noch?) nicht.
    De jure wird es nicht zu einer Impfpflicht kommen: aber Du wirst als Ungeimpfter so weit von der Öffentlichkeit ausgeschlossen, daß das einer de facto Impfpflicht gleichkommt!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  9. #229
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    48.610

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    De jure wird es nicht zu einer Impfpflicht kommen: aber Du wirst als Ungeimpfter so weit von der Öffentlichkeit ausgeschlossen, daß das einer de facto Impfpflicht gleichkommt!

    Richtig, was mir aber egal ist.
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  10. #230
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    11.401

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    De jure wird es nicht zu einer Impfpflicht kommen: aber Du wirst als Ungeimpfter so weit von der Öffentlichkeit ausgeschlossen, daß das einer de facto Impfpflicht gleichkommt!

    Das müssen die Politiker so machen, denn nur so können sie die Schuld für ihr vorheriges Versagen auf Corona schieben. Fakt ist, dieWirtschaft geht den Bach runter, bedingt durch Energiewende und CO2 Wahn. Die Arbeitsplätze werden exportiert.... Auch hier kann man die Wirkung sehen, die der Corona Wahn hat, bei den vielen Impftrollen, die überhaupt nicht begreifen, was Gentechnik für Auswirkungen haben kann. Das Video des HNO Arztes, indem er vor dem gefährlichen Nasen Test warnt, das wurde schnell gelöscht, denn niemand soll darum wissen.
    Corona ist ein gigantischer Betrug, ausgelöst durch den sinnlosen PCR Test, der schon 2018 die Begründung für Lockdowns hätte liefern können.
    Die Trolle hier schreiben von Todeszahlen, die angeblich Corona Viren verursacht haben....aber bei Nachfragen verweisen sie nur auf ARD und ZDF.
    Das Forum in hat bei dieser Art von Moderation für mich kaum noch einen Wert, Trollfabriken gibt auch genug andere.
    Wenn es wirklich notwendig ist werde ich mir einen Original Impfausweis ausstellen lassen...aber eine Gentherapie werde ich nie annehmen.
    Auch diese Ärztin beschreibt das Risiko dieser Therapie


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 30.08.2020, 20:00
  2. Aggressivität gegen Ärzte steigt!
    Von Maggie im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 09.05.2018, 19:03
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 16:10
  4. Betrügerische Ärzte - gemeinsam gegen das Schweigen!
    Von Krabat im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 12:00
  5. Sudan geht gegen Mitarbeiter von Ärzte ohne Grenzen vor
    Von Ka0sGiRL im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.06.2005, 17:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 201

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben