User in diesem Thread gebannt : Olliver and Manni


+ Auf Thema antworten
Seite 17 von 98 ErsteErste ... 7 13 14 15 16 17 18 19 20 21 27 67 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 161 bis 170 von 971

Thema: Ärzte gegen den Impfzwang

  1. #161
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    11.352

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Er thematisiert die Zwangsimpfungen mit dem Verweis auf die deutsche Geschichte. Und es ist egal wie man es nennt, es sind Zwangsimpfungen für Erwachsene..oder kein soziales Leben..für Kinder, keinen Schulbesuch. Das Video des HNO Arztes, der die Gefährlichkeit der Nasentestung fachlich gezeigt hat, das Video wurde von der Regierungszensur gelöscht.
    Das dumme Volk darf die Wahrheit nie erfahren


  2. #162
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    11.352

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Die Zahlen zu der Impfung nennt Reitschuster.....und die sind erschreckend...und wie viele Ärzte lassen sich wirklich impfen?


  3. #163
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.352

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Ein Irrglaube, dass Ungeimpfte von Corona verschont werden. Wird erstmal die "Herdenimmunität" erreicht (mehr als 60% geimpft), ............
    Blödsinn nach geplabber, was so Antony Fauci verbreitet, ohne jede Grundlage und das schon bei dem AIDs Betrug vor 30 Jahren. Schnatter, Schatter, was die Deppen Wissenschaftler der Politik so verbreiten. Impfen ist totaler Blödsinn, und die Politik Wissenschaft, ist Horoskoph erfinden.

    Hier ein weiterer Panik Fall vor Jahren, wo man die Forschung einstampfen konnte, wie bei Ebola

    Die Erfindung von hoch gefährlichen Mutationen und die Indien Variante, weil Leichen im Ganges schwimmen, wie jedes Jahr, reicht nicht! Die Volldeppen, der Computer Viren Modellieer, erhalten sogar ein Weltzentrum, für Viren und Pandemie Erfindung in Berlin. Al Capone lässt grüßen, Viren Bestell Zentrum: Angela Merkel, mit Panik Stufe, je nach Wunsch. Angela Merkel die CEU/CSU hat alle Leute an der Hand



    Warum uns das Ehec-Bakterium erneut gefährlich werden könnte

    Mindestens 3.800 Erkrankte und 53 Tote bei vergessener Epidemie vor zehn Jahren. Gründe wurden nie aufgeklärt, Erklärungen der Regierung hinterfragt

    Rainer Balcerowiak gestern, 00:00 Uhr

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #164
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.352

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Er thematisiert die Zwangsimpfungen mit dem Verweis auf die deutsche Geschichte. Und es ist egal wie man es nennt, es sind Zwangsimpfungen für Erwachsene..oder kein soziales Leben..für Kinder, keinen Schulbesuch. Das Video des HNO Arztes, der die Gefährlichkeit der Nasentestung fachlich gezeigt hat, das Video wurde von der Regierungszensur gelöscht.
    Das dumme Volk darf die Wahrheit nie erfahren

    Alles wird manipuliert, ebenso, wie man mit System die Alten isolierte, ermordete mit zwangs Beatmung, dafür gab es viel Geld. Jens Spahn, war der Euthanasie Leiter, gab die Anweisung, identisch Italien, Österreich. jetzt werden die Beatmungs Geräte in Indien und Weltweit entsorgt, durch Euthanasie Export Leiter, Gert Müller mit Bundeswehr Flugzeuge unterwegs, für Masken und PCR Tests Müll und auch Beatmungs Geräte!

    Alles normal in Deutschland: nach Kriegs Geschäften in Syrien mit Terroristen, nun wieder Pharma Geschäfte

    Hoch kriminell, die Masken und die Tests, aber Experten Meinung, ist ja unerwünscht bei der Bande, oder die Meinung von Ärzten. siehe die Wuhan Lockdown Papiere, wo Politik Deppen, die Wuhan Papiere mit Vorsatz und Anweisung mit den Politik Leuten aus dem RKI erfanden.

    Tests für was? Um in ein Geschäft z gehen! Reine Absatz Erpressung, im Mafia Stile, ohne jeden Sinn, oder reisen!

    Heftig!
    Ärzte bestätigen: Hirnwasser-Austritt nach Corona-Test kein Einzellfall
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Chefarzt: lebensgefährliche Infektionen durch Tests

    „Durch eine solche Verletzung können im schlimmsten Fall lebensbedrohliche Infektionen entstehen,“ so Prof. Dr. Konrad Sommer, Chefarzt der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde am Marienhospital Osnabrück. Die Mediziner haben versucht, das Loch im Schädel zu verschließen – vorerst allerdings erfolglos. Weiterhin rann Hirnflüssigkeit aus dem Kopf der Frau. Erst nach einer mehrstündigen Operation im April konnte das betroffene Gehirnareal abgedichtet werden.
    Leider kein Einzelfall

    Immer wieder kommt es bei unsachgemäßer Anwendung der Tests zu mitunter schweren Verletzungen, was inzwischen auch von der medizinischen Fachpresse kritisiert wird.
    .....................................

    Gefahr falsch negativer Ergebnisse, wie auch das Risiko von Verletzungen von Nasenstrukturen und Schädelbasis“, so Prof. Dr. Verena Niederberger-Leppin von der HNO-Klinik Wien. Die „Anwendung von Antikörper-Schnelltests ist Körperverletzung“ titelt sogar die renommierte deutsche [Links nur für registrierte Nutzer] .....................
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #165
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    94.441

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Es gibt keinen direkten Impfzwang !
    Es gab in der DDR auch keine direkte Wehrpflicht !

    Man konnte sich auch freistellen lassen von der NVA, auf eine Berufsausbildung oder Studium verzichten, sein Leben als Bauhelfer fristen und nie eine Wohnung zugewiesen bekommen !
    Sehr guter Vergleich !
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  6. #166
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27.174

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Blödsinn nach geplabber, was so Antony Fauci verbreitet, ohne jede Grundlage und das schon bei dem AIDs Betrug vor 30 Jahren. Schnatter, Schatter, was die Deppen Wissenschaftler der Politik so verbreiten. Impfen ist totaler Blödsinn, und die Politik Wissenschaft, ist Horoskoph erfinden.

    Hier ein weiterer Panik Fall vor Jahren, wo man die Forschung einstampfen konnte, wie bei Ebola

    Die Erfindung von hoch gefährlichen Mutationen und die Indien Variante, weil Leichen im Ganges schwimmen, wie jedes Jahr, reicht nicht! Die Volldeppen, der Computer Viren Modellieer, erhalten sogar ein Weltzentrum, für Viren und Pandemie Erfindung in Berlin. Al Capone lässt grüßen, Viren Bestell Zentrum: Angela Merkel, mit Panik Stufe, je nach Wunsch. Angela Merkel die CEU/CSU hat alle Leute an der Hand

    [.....Bild......]

    Warum uns das Ehec-Bakterium erneut gefährlich werden könnte

    Mindestens 3.800 Erkrankte und 53 Tote bei vergessener Epidemie vor zehn Jahren. Gründe wurden nie aufgeklärt, Erklärungen der Regierung hinterfragt

    Rainer Balcerowiak gestern, 00:00 Uhr

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Millionen von Ärzten weltweit sehen die CORONA Problematik allerdings völlig anders als Du. Sind wahrscheinlich alles Laien und Pfuscher..aber Du bist der Größte, hast die Wahrheit gepachtet - was liest Du eigenlich für Quellen? Wo holst Du diese Infos alle her? Liest Du COMPACT?
    #
    Dachte ich es mir doch.....


    COMPACT 5/2021 - Seiten 18 bis 23

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  7. #167
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    10.614

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Das Zeitalter der medialen Massenverblödung....aber auch wir haben hier genug Opfer. Aber diese Leute schweigen...zu ernsthaften Fakten

    Ich bin gerade da bei, einen Arzt - kein hohes Tier - der über mehrere Medien behauptet hat, er wolle die "Impfskeptiker überzeugen" und die Aluhutträger widerlegen - für ein persönliches Gespräch zu erreichen.
    Alles ganz höflich und bisher habe ich nur gesagt: Ich habe Zweifel und möchte ihm Fragen stellen...

    Was macht dieser Mann? Er stellt sich taub, antwortet weder auf Emails noch Telefonate, lässt sich verleugnen von seinen Mitarbeitern...
    Ich bleibe weiter dran, aber dieser Typ der "sicher sagen kann, die Impfung sei absolut sicher!" ist genau der Typus Mensch, den Dr Külken hier anspricht.
    Ich gehe davon aus, dass dieser Arzt selber weiß, dass das was er als "Fakt" behauptet auf sehr wackligen Beinen steht...
    Betrüger haben kein Interesse daran, dass man sie mit ihren Betrügereien konfrontiert. Jeder Betrüger schaltet dann auf "Durchzug"...

    Wären die Querdenker verschwurbelte Spinner:
    Na prima, dann ladet sich doch mal in den Mainstream - TV ein, meinetwegen auch "alle gegen einen", da könnte man sie dann doch so richtig vorführen in "Faktenchecker" - Manier...

    Das ist übrigens ein gewaltiger Unterschied zur Flüchtlingsdebatte:
    Die "Refugees Welcome" - Gemeinde glaubt wirklich daran, dass sie etwas Gutes machen. Auch sie wollen natürlich nicht mit ihren Widersprüchen konfrontiert werden, aber das will ein Einwanderungskritiker, der sich einen Döner kauft, auch nicht unbedingt...
    Beim Thema Corona denke ich, dass die allermeisten Ärzte aus purer Angst handeln. Die merken schon, dass da irgendwas komisch ist, aber die eigene Existenz will man nicht gefährden...

  8. #168
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    14.288

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Ich bin gerade da bei, einen Arzt - kein hohes Tier - der über mehrere Medien behauptet hat, er wolle die "Impfskeptiker überzeugen" und die Aluhutträger widerlegen - für ein persönliches Gespräch zu erreichen. Alles ganz höflich und bisher habe ich nur gesagt: Ich habe Zweifel und möchte ihm Fragen stellen...
    Wenn du den Arzt dafür privat bezahlst, wird er dir antworten! Versuch es einfach mal so ohne deine versuchte Leistungserschleichung. Ein Steuerberater z.B. oder Anwalt wird dir ohne Vertrag auch keine Fragen beantworten.
    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.
    Vorzugsweise im Windschatten als Buslutscher oder hinter dem Lkw-Auspuff und laut Elon Musk mit KKW-Strom. KKW und E- Ole!

  9. #169
    Verschwörungspraktiker Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    30.540

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Wenn du den Arzt dafür privat bezahlst, wird er dir antworten! Versuch es einfach mal so ohne deine versuchte Leistungserschleichung. Ein Steuerberater z.B. oder Anwalt wird dir ohne Vertrag auch keine Fragen beantworten.
    Er bezahlt ja den Arzt mit seinen Beiträgen zur KV, oder?! Demzufolge besteht ja ein vertragliches Verhältnis.

    Davon abgesehen sind Ärzte doch dazu verpflichtet, ihre Patienten über Nebenwirkungen und Risiken der Impfung aufzuklären. Da darf der Patient wohl auch Fragen stellen.
    __________________

    Gedanke und Erinnerung
    __________________

  10. #170
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    14.288

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Er bezahlt ja den Arzt mit seinen Beiträgen zur KV, oder?! Demzufolge besteht ja ein vertragliches Verhältnis.

    Davon abgesehen sind Ärzte doch dazu verpflichtet, ihre Patienten über Nebenwirkungen und Risiken der Impfung aufzuklären. Da darf der Patient wohl auch Fragen stellen.
    Hat er nicht behauptet. Er will einen Arzt privat sprechen. Dort besteht kein vertragliches Verhältnis. Ein vertragliches Verhältnis besteht erst dann, wenn er zu einer Behandlung dort auftaucht.
    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.
    Vorzugsweise im Windschatten als Buslutscher oder hinter dem Lkw-Auspuff und laut Elon Musk mit KKW-Strom. KKW und E- Ole!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 30.08.2020, 20:00
  2. Aggressivität gegen Ärzte steigt!
    Von Maggie im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 09.05.2018, 19:03
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 16:10
  4. Betrügerische Ärzte - gemeinsam gegen das Schweigen!
    Von Krabat im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 12:00
  5. Sudan geht gegen Mitarbeiter von Ärzte ohne Grenzen vor
    Von Ka0sGiRL im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.06.2005, 17:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 199

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben