User in diesem Thread gebannt : Olliver and Manni


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 46 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 1091

Thema: Ärzte gegen den Impfzwang

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    12.008

    Standard Ärzte gegen den Impfzwang

    Mittlerweile gibt es Ärzte, die sich offen gegen den Impfzwang der Politik und der Regierung aussprechen.
    Diese Ärzte und Wissenschaftler zu Wort kommen zu lassen, ohne das wieder sinnlose Texte von Systemhörigen Leuten dazwischen kommen, ist hier mein Anliegen. Dieser Arzt bringt es auf den Punkt, indem er auch auf die Vergangenheit anspricht und warnt.


  2. #2
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    96.007

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Es gibt keinen direkten Impfzwang !
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Für viele nur noch Gespött, für die AfD noch immer Verpflichtung !

  3. #3
    Schaf im Wolfspelz
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.833

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Es gibt keinen direkten Impfzwang !
    Aber es gibt einen indirekten Impfzwang!

    Teste einfach mal als Ungeimpfter, wo Du überall nicht mehr reinkommst!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  4. #4
    südet ab! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    40.273

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Aber es gibt einen indirekten Impfzwang!

    Teste einfach mal als Ungeimpfter, wo Du überall nicht mehr reinkommst!

    Es hat doch eh fast alles zu.

    Und in Supermärkte und in Bahnen-/Busse kommt man immer. Du musst dir lediglich eine Maske anziehen.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  5. #5
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    22.046

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Es hat doch eh fast alles zu.

    Und in Supermärkte und in Bahnen-/Busse kommt man immer. Du musst dir lediglich eine Maske anziehen.
    In Deutschland, darf sich halt jeder Depp; Berater, Wissenschaftler nennen,

    Nur Verbrecher konnten sich sowas ausdenken, auch mit den Masken. Extrem gefährlich und unnötig, die Masken, ohne jede Grunlage, nur mit der Drosten Wissenschaft, und den Computer Viren Erfindern, den Modelliern, die in einem normalen Staat, Müll aufräumen dürften, aber dazu fehlt der Verstand. [Links nur für registrierte Nutzer]

    Deutsche Meta-Studie beweist schädliche Wirkungen von Masken
    Von Dr. Peter F. Mayer / Gastautor9. Mai 2021 [Links nur für registrierte Nutzer]
    ,

    Tod „völlig gesunder“ Kinder möglich
    Experten zu Impfkampagne in Israel: Noch nie hat ein Impfstoff so viele Menschen geschädigt
    Epoch Times11. Mai 2021 [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    5.065

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Scheint so als ob den Ärzten die „gezwungen“ werden nun auch in ihren Praxen und/oder sogar ihren Betrieben diese Pröllen zu verimpfen die „Muffe“ geht.

    Sie sind Vor-Ort, haben direkten Patientenkontakt oft sogar über mehrere Generationen hinweg, die die Familien, ihre Geschichte kennen und wenn das mit dem „Giftmüll“ schief geht, und das wird es, persönlich greifbar sind.

    Anders als in den ILs da ist der „Arzt“ der impft geheuert oder manche schon in Rente und für den „Impfling“ anonym. Einer mit Ganzkörperkondom und auch nicht sicht-/erkennbar. Hier kann man leicht die Verantwortung von Einem zum Anderen schieben bis sich die Angelegenheit in Luft auflöst und im Sande verläuft. Oder man soll/muss den Kausalzusammenhang beweisen, was kaum oder gar nicht möglich ist. Und plötzlich kommt die „Erkenntnis“ der hatte ja Vorerkrankungen die wir nicht kannten, der Hausarzt schon, oder „verborgen, ganz geheim vor sich hinschlummerten.“ Alles alt bekannte Taktiken und schon xtausendmal erprobt. Funktioniert i. d. R. zu über 95 %, entweder Kläger verstirbt unerwartet,plötzlich, ihm geht finanziell die Puste aus oder/und gibt entnervt auf.
    Lieber Ungeimpft nicht mehr alles machen dürfen,
    als Geimpft nichts mehr machen können.

    Autor: unbekannt

  7. #7
    mll Bewegung 31. Oktober Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.356

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Es hat doch eh fast alles zu.

    Und in Supermärkte und in Bahnen-/Busse kommt man immer. Du musst dir lediglich eine Maske anziehen.
    Beim Friseur braucht man allerdings schon einen Test. Hier bei mir zumindest, auch bei Woolworth. Außerdem muss man sich zuvor anmelden.
    Deshalb konnte ich beispielsweise noch keine Sommerhemden kaufen.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  8. #8
    südet ab! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    40.273

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Beim Friseur braucht man allerdings schon einen Test. Hier bei mir zumindest, auch bei Woolworth. Außerdem muss man sich zuvor anmelden.
    Deshalb konnte ich beispielsweise noch keine Sommerhemden kaufen.
    Hast du die Möglichkeit, über Onlineportale zu bestellen
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  9. #9
    Mit mir zum Kampf u. Sieg Benutzerbild von dscheipi
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.667

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Beim Friseur braucht man allerdings schon einen Test. Hier bei mir zumindest, auch bei Woolworth. Außerdem muss man sich zuvor anmelden.
    Deshalb konnte ich beispielsweise noch keine Sommerhemden kaufen.


    hier heissts in bezug auf den test, bei einem inz.wert von über 100, das ist praktisch, der wert wird ja jeden tag geschraubt - einen termin kriegt man aber kaum sehr kaum am gleichen tag.
    heisst, wert heute unter 100, tel. termin vereinbaren, an dem termintag ist dann dieser wert - oh zakrati - über 100 (da würde reichen 101).

    wir sind in einem affenspiel gefangen...
    auf der stillen treppe: swesda/nathan, gipfelstürmer

    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    17.266

    Standard AW: Ärzte gegen den Impfzwang

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Beim Friseur braucht man allerdings schon einen Test. Hier bei mir zumindest, auch bei Woolworth. Außerdem muss man sich zuvor anmelden.
    Deshalb konnte ich beispielsweise noch keine Sommerhemden kaufen.
    sind die vom letzten oder vorletzten jahr schon kaputt?

    allerdings kann ich mir das vorstellen, je, nachdem, was man heute so im "sale" bei den schrottläden so kaufen kann oder muß oder sollte, wenn man "shoppen" geht, gelle?
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 30.08.2020, 20:00
  2. Aggressivität gegen Ärzte steigt!
    Von Maggie im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 09.05.2018, 19:03
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 16:10
  4. Betrügerische Ärzte - gemeinsam gegen das Schweigen!
    Von Krabat im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 12:00
  5. Sudan geht gegen Mitarbeiter von Ärzte ohne Grenzen vor
    Von Ka0sGiRL im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.06.2005, 17:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 214

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben