+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: Der "Greta" Partner, die Familie: Finkbeiner, sprangen alle Sponsoren ab, wegen Betrug

  1. #11
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    65.325

    Standard AW: Der "Greta" Partner, die Familie: Finkbeiner, sprangen alle Sponsoren ab, wegen Betrug

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Laschet arbeitet sich jetzt auch an ihr ab, sie wäre israelfeindlich.
    Das wird ihm jetzt sicher die Kanzlerschaft bringen

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Tja, auf sowas springt eben jeder an.

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.913

    Standard AW: Der "Greta" Partner, die Familie: Finkbeiner, sprangen alle Sponsoren ab, wegen Betrug

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Laschet arbeitet sich jetzt auch an ihr ab, sie wäre israelfeindlich.
    Das wird ihm jetzt sicher die Kanzlerschaft bringen

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Laschet wird noch zum harten Hund...Wunder geschehen ...
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  3. #13
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    17.833

    Standard AW: Der "Greta" Partner, die Familie: Finkbeiner, sprangen alle Sponsoren ab, wegen Betrug

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Greta hat eh verschissen. Nachdem sie palästinensische Propagandaseiten "liked", ist die auch bei der BILD unten durch.
    Das kann sich schnell ändern. Die BLÖD ist doch immer dann nicht pc-konform, wenn es der Quote dient. Da bekommen alle reihum was ab, letztlich bleibt die BLÖD aber eine Systemstütze.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  4. #14
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    17.833

    Standard AW: Der "Greta" Partner, die Familie: Finkbeiner, sprangen alle Sponsoren ab, wegen Betrug

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Greta ist mal wieder vorschnell der grünen Ideologie gefolgt (?)...
    Greta ist grüne Ideologie, wurde bisher nur nicht so deutlich, weil sie sich bisher auf Klima konzentriert hat.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  5. #15
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.508

    Standard AW: Der "Greta" Partner, die Familie: Finkbeiner, sprangen alle Sponsoren ab, wegen Betrug

    Auffällig, das Niemand der Regierung, der Grünen, was sagt, es ist ein Langzeit Partner, der Deutschen Regierung, wo nur noch Gelder verschwanden

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Dirty Fischer
    Registriert seit
    11.08.2017
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.474

    Standard AW: Der "Greta" Partner, die Familie: Finkbeiner, sprangen alle Sponsoren ab, wegen Betrug

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Diese ganze Hype um „scheinheilige Greta, die anderen sich als Umweltaktivisten /bezeichnenden Gruppen und Grüppchen“ waren Testballons.

    Und zwar ob große Teile und welche der Bevölkerung schon wieder durch die Propagandaabteilungen, den Medien manipulier-, ideologisier-, indoktrinierbar sind,

    welche Auswirkungen dies auf die Gemeinschaft/-gesellschaft hat,

    die „Politclowns“ durch ein aufspringen auf diesen Zug sich ihre Plätze an der Sonne und den Fleischtöpfen weiter sichern bzw. erringen können.

    Das Pilotprojekt funktionierte besser als von diesen in ihren kühnsten Träumen erwartet. Somit konnten sie gleich die nächsten Pläne angehen/Stufe zünden und mit „Carola“ ihr Meisterstück in Angriff nehmen.

    Jetzt sind diese „Grünen-Grüppchen“ obsolet geworden, haben ihre Schuldigkeit getan, ja sie würden sogar durch ihre Aktionen die Kreise stören und können dorthin verschwinden wo sie her gekommen sind in der Versenkung und Namenlosigkeit. Und werden am Ende vielleicht nicht einmal eine Fußnote in den Geschichtsbüchern finden wert sein.
    Klipp und klar erkannt. Wenn nach dem Carola-Schwachsinn mit seinen immer neuen Lockdowns nun die Greta oder die Luisa wieder erschienen und nun den Klima-Lockdown forderten, würden wohl sogar die Deutschen fuchsteufelswild. Daher ab in die Versenkung. Hatten ihre Rolle und ihre Mindfuck-Funktion und Ende im Gelände...

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Dirty Fischer
    Registriert seit
    11.08.2017
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.474

    Standard AW: Der "Greta" Partner, die Familie: Finkbeiner, sprangen alle Sponsoren ab, wegen Betrug

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Das kann sich schnell ändern. Die BLÖD ist doch immer dann nicht pc-konform, wenn es der Quote dient. Da bekommen alle reihum was ab, letztlich bleibt die BLÖD aber eine Systemstütze.
    Im Grundsatz richtig, aber es geht nicht im Quote, sondern um das Heiligste vom Heiligen, den Staat Israel.

    DA hört jeder Humor mit den Wasserträgern und nützlichen Idioten auf. Wenn sie da nicht haarscharf auf Linie sind, gibt es Wind von vorn und zwar richtig. Greta, das dumme kranke Kind, hat verkackt. DAS verzeiht man ihr nicht mehr.
    Genauso wenig wie den anderen linken Spacken. Da ist Schluss mit lustig.

  8. #18
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.844

    Standard AW: Der "Greta" Partner, die Familie: Finkbeiner, sprangen alle Sponsoren ab, wegen Betrug

    Zitat Zitat von Dirty Fischer Beitrag anzeigen
    Klipp und klar erkannt. Wenn nach dem Carola-Schwachsinn mit seinen immer neuen Lockdowns nun die Greta oder die Luisa wieder erschienen und nun den Klima-Lockdown forderten, würden wohl sogar die Deutschen fuchsteufelswild. Daher ab in die Versenkung. Hatten ihre Rolle und ihre Mindfuck-Funktion und Ende im Gelände...
    Die neue Steuer ist etabliert, wir zahlen alle fürs Atmen und wirtschaftliche Aktivitäten aka CO²-Abgabe. Greta hat ihren Job vorzüglich erledigt...

  9. #19
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    17.833

    Standard AW: Der "Greta" Partner, die Familie: Finkbeiner, sprangen alle Sponsoren ab, wegen Betrug

    Zitat Zitat von Dirty Fischer Beitrag anzeigen
    Im Grundsatz richtig, aber es geht nicht im Quote, sondern um das Heiligste vom Heiligen, den Staat Israel.

    DA hört jeder Humor mit den Wasserträgern und nützlichen Idioten auf. Wenn sie da nicht haarscharf auf Linie sind, gibt es Wind von vorn und zwar richtig. Greta, das dumme kranke Kind, hat verkackt. DAS verzeiht man ihr nicht mehr.
    Genauso wenig wie den anderen linken Spacken. Da ist Schluss mit lustig.
    Hoffentlich, aber ich vermute, die Grünen kriegen doch irgendwie die Kurve. Die werden doch ihre 2 Idole nicht fallen lassen.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  10. #20
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.508

    Standard AW: Der "Greta" Partner, die Familie: Finkbeiner, sprangen alle Sponsoren ab, wegen Betrug

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Hoffentlich, aber ich vermute, die Grünen kriegen doch irgendwie die Kurve. Die werden doch ihre 2 Idole nicht fallen lassen.
    Da haben sie sich ein tiefes Loch gegraben, wie die Hamas, Langzeit Regierung finanziert, dieser Deppen Verein mit fryday for future, vollkommen von den Grünen unterwandert

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 29.12.2019, 17:37
  2. "Alle in einen Sack stecken und draufhauen!" - wer sind die schlimmsten "68er"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 18:16
  3. "Wegen 1,30 Euro durch alle Instanzen" - sollen die einfachen Menschen "blank ziehen"
    Von El Lute im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 385
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 09:34
  4. Kann man noch auf "Deutschland" bauen! Oder sind längst alle "Terraner"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 04:15

Nutzer die den Thread gelesen haben : 75

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben