+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Schlagzeilen von Heute

  1. #11
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.441

    Standard AW: Schlagzeilen von Heute

    Berlin, Seedorf, Segeberg sollte sich besser auch
    umbenennen :


    Berlin – Das älteste der Welt
    Berlin und Landleben? Potsdamer Platz und Ruhe? Schwer vorstellbar. Doch in der Gemeinde Seedorf im tiefsten Schleswig-Holstein passen diese Worte zusammen wie Arsch auf Eimer. Wir haben gehört, es soll noch ein anderes, größeres Berlin geben. Darauf deutet auch ein Gedenkstein am Potsdamer Platz hin. Ernsthaft. Heißt hier wirklich so. Nur wenige Schritte vom Kurfürstendamm entfernt. In dem anderen Berlin muss man dafür vier Kilometer laufen. Die Straßen verdanken ihre Namen den Einwohnern, die zur Kaiserzeit in Berliner Regimenten gedient hatten. Da das 600-Seelen-Dorf im Kreis Segeberg bereits 1215 erstmals erwähnt wurde, gilt es als das älteste Berlin der Welt. Um genau zu sein, ist es 22 Jahre älter als die Hauptstadt. Was man hier aber ein bisschen vermisst, sind die kulturellen und kulinarischen Angebote des großen Bruders. Oder heißt es „der großen Schwester“? Egal. Zurück zum Thema.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    PS.:
    Negen, übrigens, heißt 'neun' opp Platt.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

  2. #12
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.292

    Standard AW: Schlagzeilen von Heute

    "Ein Neger mit Gazelle zagt im Regen nie."

    Ist ein furchtbar altes Palindrom.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  3. #13
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.292

    Standard AW: Schlagzeilen von Heute

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Berlin sollte sich besser auch
    umbenennen :
    .
    gekürzt Twox

    Zurück zum früheren Cölln? Ich fand das auch ziemlich doof.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  4. #14
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.441

    Standard AW: Schlagzeilen von Heute

    Als ich in Dannemark am Scheniegeln war,
    lernte ich auch, die Sprache zu lesen,
    zu sprechen, und auch, wenn langsam,
    oder kurz und knapp gesprochen wurde,
    zu verstehen.

    Mørk dort bi Ålborg, bedüddet 'dunkel'.

    In Fissau gibt es die Straße 'Mörken' :
    Wohnung IV - Reetdachhaus Mörken 12 23701 Eutin - OT Fissau
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wenn man nun 'N' mit `M` auswechselte,
    erhielte man 'Meger' .
    Dann ö für e : Möger .
    k für g : Möken .
    ....
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

  5. #15
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    32.869

    Standard AW: Schlagzeilen von Heute

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Berlin 28.05.2021

    Die Einwohner gleich mehrerer Orte denken derzeit über die Umbenennung ihrer Gemeinden nach.





    BILD

    Ich denke, dies ist vernünftig. Obermohr, Mittelmohr, Untermohr und Mohrnbötel klingen viel besser.
    Über die Umbenennung ihrer Straßen


    ...
    Interessant. Vielleicht sollten sie das "Neger" darin einfach mit "Kartoffel" ersetzen...
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    9.264

    Standard AW: Schlagzeilen von Heute

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Interessant. Vielleicht sollten sie das "Neger" darin einfach mit "Kartoffel" ersetzen...
    "Kartoffel" ist kulturelle Aneignung.Die Kartoffel gehört den indigenen Völkern Lateinamerikas.Und heute essen grüne weiße Veganer Kartoffeln....Von Dir hätte ich eigentlich mehr kulturelle Kompetenz erwartet.Spendest Du für Christian Worch?...Es geht ihm nicht so gut.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  7. #17
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    32.869

    Standard AW: Schlagzeilen von Heute

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    "Kartoffel" ist kulturelle Aneignung.Die Kartoffel gehört den indigenen Völkern Lateinamerikas.Und heute essen grüne weiße Veganer Kartoffeln....Von Dir hätte ich eigentlich mehr kulturelle Kompetenz erwartet.Spendest Du für Christian Worch?...Es geht ihm nicht so gut.
    Was? Der arme Krischan...
    Der ist als Dauerquarzer sowieso gefährdet.
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  8. #18
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.441

    Standard AW: Schlagzeilen von Heute

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    gekürzt Twox

    Zurück zum früheren Cölln? Ich fand das auch ziemlich doof.
    Heureka, jetzt habe ichs :

    Moorloch statt Moloch !
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

  9. #19
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.292

    Standard AW: Schlagzeilen von Heute

    Habe ich eigentlich schon einmal erzählt, dass ich zwar 1980 in Berlin einwanderte aber nur widerwillig.
    Moorloch gefällt mir daher gut.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  10. #20
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    95.855

    Standard AW: Schlagzeilen von Heute

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Das Wort "Neger" ist obsolet und politisch nicht korrekt, da es negativ belastet ist ... negativ belastet mit seiner Bedeutung, deswegen rege ich dazu an den "Neger" ab sofort "Regen" zu nennen. Es ist der spiegelverkehrte Kehrwert aus denselben Buchstaben in derselben Reihenfolge und somit das Gegenteil des Negativs. "Regen" macht karges Land fruchtbar und steht nicht wie "Neger" für die Austrocknung ganzer Landstriche. Man kann die Buchstaben auch zu "gerne" anders zusammenstellen, um der Negativität entgegenzuwirken. Möglicherweise finden wir bald eine Möglichkeit, die sichtlichen Unterschiede endlich zu beseitigen, mit ein paar Verstümmelungen der Iris. Etwas Schwarzes nicht mehr als schwarz, sondern fortan als "pink," zu bezeichnen, ändert ja im Grunde nichts an irgendwas. Wenn ich zu einem Apfel Banane sage brauch ich mich aber hinterher nicht zu wundern, dass ich das Ding auch mit Schale essen kann. Städtenamen, Straßennamen und Negersorten sind mir völlig schnirpse ... an den Idioten in meinem Umfeld und den Bedingungen ändert das rein gar nichts. Hell heißt dunkel und dunkel heißt jetzt hell ... wirklich bahnbrechend, worauf die Leute so kommen, wenn man sie mit genug Futter und Freizeit unbeaufsichtigt lässt.
    Das Wort "Neger" ist hierzulande stärker verankert, als viele es wahrhaben wollen. Gleiches gilt auch für das Wort "Zigeuner".
    An dieser Tatsache werden sich die grünen Sprachpolizisten noch ihre Zähne ausbeißen !
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Für viele nur noch Gespött, für die AfD noch immer Verpflichtung !

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mögliche Schlagzeilen im Jahr 2030
    Von Verrari im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 18:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 54

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben