+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 138

Thema: great reset - Weltwirtschaftsforum Klaus Schwab

  1. #1
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    80.739

    Standard great reset - Weltwirtschaftsforum Klaus Schwab

    Mich interessiert wer hier gut mit diskutiert, Ahnung hat, oder eh dann als Strangschredderer nur nervt und hier nichts weiß. Weil dieses Hickhack um Corona und Impfung deckt nur einen Teil ab.


    [Bilder nur für registrierte Nutzer]


    Die unlogischen Coronamaßnahmen ergeben nur mit der Sache zusammen einen Sinn.
    Nicht vergessen, auch Klimalockdown kann noch kommen

  2. #2
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.200

    Standard AW: great reset - Weltwirtschaftsforum Claus Schwab

    man muss sich mit erfolgreichen Wirtschaften und Staaten auseinandersetzen und warum Staaten untergingen. Geschichte. DEn Bock zum Gärtner machen, real es geht um die Weltherrschaft, wo das WEF seit 20 Jahren nur Schwachsinn von sich gibt

    Das was da abläuft, ist totaler Schwachsinn, wo man die dümmsten Jubler der Politik finden konnten. Was hat eine REgierung überhaupt bei dem WEF Abzocker Club zutun

    Für Demokratie und Wohlstand
    Der „Great Reset“ – ein fundamentaler Konstruktionsfehler? AfD schiebt Bundestagsdebatte an
    Von Susanne Ausic19. Mai 2021 Aktualisiert: 19. Mai 2021 13:11
    Facebook Twittern Telegram Email
    4 Kommentare
    Am 20. Mai müssen sich die Bundestagsabgeordneten wohl oder übel mit dem Thema rund um den sogenannten „Great Reset“ befassen. Dafür sorgt ein Antrag der AfD, die eine Abkehr von Wohlstand und Demokratie, die Aushebelung der Sozialen Marktwirtschaft sowie eine Beeinflussung der Legislative verhindern will.

    „Sogenannte Klimaschutzmaßnahmen, eine umweltschädliche Energiewende, übertriebene ökologische Auflagen“ – die AfD-Bundestagsabgeordneten lassen keinen Zweifel, dass sie in der Agenda von Klaus Schwab, Gründer und geschäftsführender Vorsitzender des Weltwirtschaftsforums (WEF), eine Gefahr nicht nur für die deutsche Wirtschaft sehen.

    Nun macht die Partei gegen den sogenannten Great Reset mobil. Mit ihrem Antrag[Links nur für registrierte Nutzer] bringt die AfD das Thema am 20. Mai auf den Tisch der Bundestagsabgeordneten.

    Darin heißt es: „Der Deutsche Bundestag fordert die Bundesregierung auf, … die Unternehmensfeindlichkeit und fehlende Technologieoffenheit des Great Reset als fundamentalen Konstruktionsfehler anzuerkennen und Rahmenbedingungen in der Bundesrepublik Deutschland derart zu schaffen, sodass unsere Soziale Marktwirtschaft und unser Wohlstand vor den daraus folgenden destruktiven Auswirkungen geschützt ist.“ [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #3
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.200

    Standard AW: great reset - Weltwirtschaftsforum Klaus Schwab

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Mich interessiert wer hier gut mit diskutiert, Ahnung hat, oder eh dann als Strangschredderer nur nervt und hier nichts weiß. Weil dieses Hickhack um Corona und Impfung deckt nur einen Teil ab.


    ...............
    Die unlogischen Coronamaßnahmen ergeben nur mit der Sache zusammen einen Sinn.
    Nicht vergessen, auch Klimalockdown kann noch kommen
    Wer forderte Lockdown, Alles Experten, Prof. die nie eine Vorlesung gehalten haben, dafür Deppen twitter account haben. Dann kam die identische Gender Gaga Wissenschaftlerinnen dazu, die dann auf dem Niveau der selbst ernannten Wissenschaftlerin: Angela Merkel stehen. Eine komplette Bande von twitter, facebook Hochstablern, bestimmte das, oft geschmiert von Bill Gates, Angela Merkel. Deutschland ist zur Deppen Wissenschaft verkommen, denn dümmer gings nun mal wirklich nicht mehr, schon mit der erfundenen Wuhan Story, und Verbrecher Banden rund um Horst Seehofer, Kerber, die das Ganze auch mit einem neuen McKinsey Betrug organisierten. Vorsatz, die hatten den Tamiflu Betrug mit Roche auch schon organisiert, inklusive Markus Söder.

  4. #4
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    80.739

    Standard AW: great reset - Weltwirtschaftsforum Klaus Schwab

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Wer forderte Lockdown, Alles Experten, Prof. die nie eine Vorlesung gehalten haben, dafür Deppen twitter account haben. Dann kam die identische Gender Gaga Wissenschaftlerinnen dazu, die dann auf dem Niveau der selbst ernannten Wissenschaftlerin: Angela Merkel stehen. Eine komplette Bande von twitter, facebook Hochstablern, bestimmte das, oft geschmiert von Bill Gates, Angela Merkel. Deutschland ist zur Deppen Wissenschaft verkommen, denn dümmer gings nun mal wirklich nicht mehr, schon mit der erfundenen Wuhan Story, und Verbrecher Banden rund um Horst Seehofer, Kerber, die das Ganze auch mit einem neuen McKinsey Betrug organisierten. Vorsatz, die hatten den Tamiflu Betrug mit Roche auch schon organisiert, inklusive Markus Söder.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

  5. #5
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.200

    Standard AW: great reset - Weltwirtschaftsforum Klaus Schwab

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Der Volldepp, hat doch mit seiner Globalisierung, dem Neoliberalismus, die Finanzmafia hoch gejubelt, die Wirtschafts Desaster auch zu verantworten. Und dann machen die dummen Frauen, des Hirnlosen Nichts nun auch diesen Unfug mit: Ursula von der Leyen, Angela Merkel usw. Blöder gehts nicht mehr, mit einem Berufsverbrecher des totalen Unfugs,den nächsten Unfug zu organisieren.
    Geändert von navy (19.05.2021 um 18:55 Uhr)

  6. #6
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    80.739

    Standard AW: great reset - Weltwirtschaftsforum Klaus Schwab

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Dere Volldepp, hat doch mit seiner Globalisierung, dem Neoliberalismus, die Finanzmafia hoch gejubelt, die Wirtschafts Desaster auch zu verantworten. Und dann machen die dummen Frauen, des Hirnlosen Nichts nun auch diesen Unfug mit: Ursula von der Leyen, Angela Merkel usw. Blöder gehts nicht mehr, mit einem Berufsverbrecher des totalen Unfugs,den nächsten Unfug zu organisieren.
    Vermute diese Herrscher werden heutige Politiker hart fallen lassen. Jeder darf Laternen schmücken.

  7. #7
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.200

    Standard AW: great reset - Weltwirtschaftsforum Klaus Schwab

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Vermute diese Herrscher werden heutige Politiker hart fallen lassen. Jeder darf Laternen schmücken.
    siehe Bill Gates, die Schonfrist immer erkauft, für diese Banden ist vorbei. Was für ein Saustall Deutschland ist, unglaublich, was wirecard zeigte. die BMI Papiere mit den Volldeppen des Horst Seehofers, der Bundeswehr Müll überall der Unfähigkeit und Korruption. Die Welt kann es nicht glauben, was für Volldeppen sich als Wissenschaftler ausgeben, nie ein Vorlesung hielten


    Milliarden schmutzige Scheine - Warum Deutschland ein Geldwäsche-Paradies ist
    von Robert Grantner 

    Datum:
    16.05.2021 08:53 Uhr

    Eine italienische Anti-Mafia-Kämpferin warnt: Die Mafia komme öfter nach Deutschland, um Geld zu waschen. Die deutsche Liebe zum Bargeld kommt ihr dabei zugute.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #8
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    8.221

    Standard AW: great reset - Weltwirtschaftsforum Klaus Schwab

    Ich bin dafür, dass man Klaus Schwab transformiert.
    "Um die gewünschte Schockwirkung zu erzielen [...] sterben qualvoll um Luft ringend zu Hause. Das Ersticken oder nicht genug Luft kriegen ist für jeden Menschen eine Urangst"

  9. #9
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.200

    Standard AW: great reset - Weltwirtschaftsforum Klaus Schwab

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Ich bin dafür, dass man Klaus Schwab transformiert.
    Der verbreitet nur Schwachsinn, wie die Verlagerung derArbeitsplätze nach China. Der Kerl ist vollkommen korrupt deppert. Man braucht nur dumme Gestalten die da mitmachen, dafür sogar bezahlen

  10. #10
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.200

    Standard AW: great reset - Weltwirtschaftsforum Klaus Schwab

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Vermute diese Herrscher werden heutige Politiker hart fallen lassen. Jeder darf Laternen schmücken.
    Die wollen ihren Namen sauber halten, siehe Bill Gates, J. Bezos von Amazon. Bill Gates hat mit den Verbrechen nicht rechtzeitig aufgehört. Ein grosses Verbrecher Kartell und Angela Merkel ist auch zum Abschuss frei gegeben, weil sie Deppen Impfstoffe finanzierte, Nicht die Grossen Sachen besprach mit den den Anderen, vor allem nicht mit den Amerikanern usw..

    Mutti in zu großen Schuhen

    Angela Merkel ist mit ihrem Vorleben, eingebettet in die Weltpolitik, ein kleines Licht. Abhängig von den Instruktionen ihrer Einflüsterer, ist sie als „Vorsitzende“ der BRD nichts weiter als eine Getriebene, die aufgrund ihrer von Kindesbeinen an sozialistischen Erziehung nur weiß, wie man Aufträge verschleiert und ausführt. Sie kennt nur eine dumpfe Masse, der man den Lebensweg aufzeigen muss, zur Not mit Überwachung, wie sie es bei der Stasi gelernt hat.Ihr Menschenbild zeigt sich am Wegbeißen von Konkurrenten, an der Auswahl ihrer Mitstreiterinnen im Kanzleramt wie Beate Baumann. Sie ist wie Merkel kinderlos, arbeitet empathiefrei für ein „höheres Menschenbild“und hatte dabei die sozialen Bedürfnisse des Menschen nie im Auge. Sie ist Technokratin. Würde man ihr persönlich vorwerfen, die von ihr veranlassten Entscheidungen der Einflüsterer seien menschenverachtend, würde sie wahrscheinlich mit Unverständnis reagieren, denn Anne Wills Frage nach ihrer Verantwortlichkeit für das Chaos verneinte sie trocken. Auch George Soros sagte einmal auf eine ähnliche Frage:„Wenn ich es nicht mache, macht es ein anderer.“In diesem Sinne wird sie weiter an der Zerstörung der EU 1.0 arbeiten, damit der Traum ihrer Einflüsterer, die Zerstörung der Kulturen und Identitäten Europas zur Verfestigung der Macht, Wirklichkeit wird: Die EU 2.0. Mit neuer Währung in einem zentralisierten tendenziell totalitären Überwachungskonstrukt, in die die BRD die Reste einstigen Vermögens, die unsere Mütter und Väter erarbeiteten, analog des 1992 aktualisierten Artikels 23 GG mit Bezug zu Europa, einbringt.Dabei ist dieser Staat bereits einer der ärmsten Europas, wie die FAZ in einem aktuellen Artikel, unter Bezug auf eine Studie der Zentralbanken, feststellt4. Allerdings bleibt ihr jetzt auch nichts weiter übrig. Schließlich hat sie Gesetze gebrochen, die ihr bei Umkehr juristische Konsequenzen bescheren könnten, wie viele Staatsrechtler konstatieren. Ob Dublin III, die Teilnahme an den Angriffskriegen im Nahen Osten, die aktuelle Abschaffung des § 80 STGB „Vorbereitung eines
    10Angriffskriegs“5, unter weitgehendem Ausschluss der (Silvester) –Öffentlichkeit, blieb ebenso ohne Gegenwehr, wie das Aussetzen der Maastricht-Kriterien .........
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die suchen ständig Deppen, die korrupt sind, und bei Allen mitmachen: Wolfgang Ischinger nur mal zu erwähnen, der Tod geschwiegen wird, weil er höher rangig ist. Weltherrschaft, diese Faschisten Kriminellen, ist die Triebfeder

    Cem Özdemir, eng vernetzter Flugmeilensammler zu privaten Zwecken, Mitglied im American Council on Germany: Junger Führer / Young Leader (2001), German Marshall Fund of the United States: Transatlantic Fellow (2003) Ex-Mitglied in der Atlantik Brücke, Mitglied des Beirats in der Atlantischen Initiative, Mitgründer: European Council on Foreign Relation., Bilderberger Einladung 2009. Simone Peter, Vorsitzende. Mitgliedschaften nicht nötig.Kathrin Göring-Eckardt (Vorsitzende der
    9Bundestagsfraktion), Atlantik-Brücke: Mitgliedschaft gekündigt, weitere Mitglied-schaften nicht nötig. Anton Hofreiter (Vorsitzender die Grünen), Mitgliedschaften nicht nötig.Omid Nouripour (Auswärtiger Ausschuss des Bundestags), Atlantik-Brücke: Mitglied des Vorstands. Reinhard Bütikofer, Aspen Institut Berlin: Mitglied des Boards / Kuratoriumsmitglied (?), American Jewish Committee (AJC) in Berlin: Mitglied des Advisory Board, Atlantik-Brücke: Mitglied. Jürgen Trittin, Bilderberger (2012 Teilnehmer), Claudia Roth, Atlantik-Brücke: Mitglied von 2005-2010, Mitglied-schaften nicht mehr nötig. Joschka Fischer, European Council on Foreign Relation, Bilderberger (2008 Teilnehmer), zusammen mit Daniel Cohn Bendit, Vertreter der Frankfurter Schule. Nicht von ungefähr, sind die meisten Protagonisten der GRÜNEN heute berufsfremd ausgebildet oder haben, wie Fr. Roth und Göring Eckhardt, gar keine nennenswerte Ausbildung. Liest sich wie eine Wunschliste von Herrn Rothschild.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der große Reset im Anmarsch
    Von Kaktus im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 517
    Letzter Beitrag: 06.09.2021, 22:15
  2. Corona = "Great Reset" - Die wirtschaftliche Versklavung der Massen
    Von Lykurg im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.07.2021, 15:00
  3. DAVOS 2018 - Weltwirtschaftsforum
    Von OttoI im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.04.2020, 18:53
  4. Weltwirtschaftsforum: Türkei ist eine bedeutende Weltmacht
    Von Deniz Tyson im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 18:57

Nutzer die den Thread gelesen haben : 104

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben