+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Von den ‚bösen‘ Russen …

  1. #1
    Miss Verständnis Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    17.431

    Standard Von den ‚bösen‘ Russen …

    … befürchte ich das Schlimmste!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Eine blödere und dümmere Forderung des [Links nur für registrierte Nutzer] hörte ich noch nie.

    Ich kann nur sagen, daß ich mich als friedliebende Schweizerin darüber freue, nicht der streitsüchtigen [Links nur für registrierte Nutzer] anzugehören, deren Oberste stetig nach Krieg lechzen.

    Man möge mir die folgende Analogie verzeihen:

    Die von der derzeitigen furchtbaren unfruchtbaren deutschen Bundeskanzlerin, welche entgegen aller biologischen Tatsachen von vielen importierten Arabern und Negern noch immer liebevoll „Mutti“ genannt wird, hievte die ehemalige Bundesministerin der Verteidigung [Links nur für registrierte Nutzer], die Mutter von sieben Kindern, deren kein einziges in der Bundeswehr gedient hat, ins höchste Amt der kriegslüsternen Europäischen Union.

    Mir Ohnmächtigen bleibt nichts anderes übrig, als abzuwarten und zu vermuten. — Wahrscheinlich wird die erste Atombombe über der belgischen Hauptstadt Brüssel explodieren, oder in der deutschen Hauptstadt Berlin? – Wer weiß?

    P.S.: Da ich mich seit meiner Kindheit mit der russischen Geschichte befaßte, wollte ich am Tag, als der damalige Ministerpräsident der Russischen Föderation, [Links nur für registrierte Nutzer], das zu Ehren des Generals [Links nur für registrierte Nutzer] in Stein gehauene Denkmal besichtigte, ein Gedicht schreiben. Leider blieb es bei einem kläglichen Versuch:

    Rußland?
    Du bist groß und weit!
    Klein ist die Schweiz und eng.
    Grußland nenne ich Dich.

  2. #2
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    95.855

    Standard AW: Von den ‚bösen‘ Russen …

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich sehe ein Youtube-Standbild und ich höre irgendeinen Sprecher, der im Hintergrund irgendeinen Kommentar abgibt.
    Gerne hätte ich den Redner gehört, der auf diesem Standbild zu sehen ist.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Für viele nur noch Gespött, für die AfD noch immer Verpflichtung !

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    1.729

    Standard AW: Von den ‚bösen‘ Russen …

    Zitat Zitat von Leila Beitrag anzeigen
    … befürchte ich das Schlimmste!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Eine blödere und dümmere Forderung des [Links nur für registrierte Nutzer] hörte ich noch nie.

    Wahrscheinlich wird die erste Atombombe über der belgischen Hauptstadt Brüssel explodieren, oder in der deutschen Hauptstadt Berlin? – Wer weiß?
    Ich habe hier den Text über die "Forderung" .....
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    19 Mai 2021 11:14 Uhr

    Seit Jahren wird versucht, Rußland die Rohstoffe abzujagen. Selbst vor der Revolution 1917 hatten ca. 300 Öl"firmen" dort gefördert.
    Wiki schreibt dazu
    1911 wird das weltweit erste Bohrloch mit der „rotary drilling“ Methode gebohrt. Um die Rohstoffbeschaffung für die britische Kriegsflotte sicherstellen zu können, kauft 1912 der [Links nur für registrierte Nutzer] Konzern die Besitzungen des französischen Bankiers Rothschild am Kaspischen Meer.
    Und von dort transportierte Rothschild das schwarze Gold nach Europa.

    Da aber die Kommunisten die privaten Ölfirmen verstaatlichten, war Schluß mit der Ausbeutung.

    Nach 1991 begann das große Rennen auf Rußlands Schätze, man nannte es Liberalisierung und Privatisierung und versprach Stabilisierung.
    (Wie im ehemaligen Ostblock!)
    Unter Jelzin kassierten jewisse Leute mit den Dollars aus USA große Teile der Bodenschätze und deren Verarbeitung.
    Madeleine Albright war damals schon der Meinung, das darf alles nicht nur Rußland gehören.
    Und diese Behehrlichkeiten enden bis heute nicht.

    Und die Erfüllungsgehilfen der USA in der EU wollen die Kriegsgefahr immer weiter schüren.
    Wie es aussieht, wenn woanders sog. Dämonkrötie bringt, sehen wir in Afghanistan, Irak, Libyen usw.

    Putin hat klipp und klar erklärt, was er davon hält:
    [ „Alle versuchen, uns zu beißen oder etwas von uns abzubeißen – aber sie sollten wissen, dass wir ihnen dann die Zähne ausschlagen werden, damit die nicht mehr beißen können, und eine Basis dafür ist die Entwicklung unserer Streitkräfte“
    .

    Und wenn Atombomben fallen, dann auf Baumholder, Ramstein, Grafenwöhr usw.

    Kein
    Reiner Zufall,
    dass die Zeit vorbei ist, als die Amis die Welt schon mit Drohungen in die Knie zwingen kann. Und mit Bomben auch nicht mehr - siehe Syrien.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wir und die Russen im Endspiel?
    Von kotzfisch im Forum Sportschau
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 20:59
  2. Alles über den Russen
    Von marc im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 00:04
  3. Russen in der NPD
    Von Freddy Krüger im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 19:12
  4. Rußland den Russen?!
    Von Odin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.11.2006, 13:10
  5. Die Russen wieder!
    Von bernhard44 im Forum Europa
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.10.2006, 14:35

Nutzer die den Thread gelesen haben : 34

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben