User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 35 von 38 ErsteErste ... 25 31 32 33 34 35 36 37 38 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 341 bis 350 von 374

Thema: Atheistischer Satanismus - Grundlage der Islamisierung Deutschlands

  1. #341
    bärtig Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    59.242

    Standard AW: Atheistischer Satanismus - Grundlage der Islamisierung Deutschlands

    Zitat Zitat von Gipfelstürmer Beitrag anzeigen
    Diesen Typen gehört sofort die Staatsbürgerschaft entzogen und jede "Heimreise" strikt verwehrt. Gilt für alle Deutsche und Österreicher,die meinten dort Verbrechen begehen zu müssen und sich der IS anschlossen.Auch diese Scheinasylanten haben hier nichts zu suchen.
    Die deutsche Staatsangehörigkeit darf nicht entzogen werden.
    Aktuelles Motto: Alle Handlungen der verräterischen, korrupten Sozialdemokratie sind fortgesetzter Hoch- und Landesverrat an den Lebensinteressen der arbeitenden Massen Deutschlands. (Ernst Thälmann)

  2. #342
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    17.282

    Standard AW: Atheistischer Satanismus - Grundlage der Islamisierung Deutschlands

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Ist es dann nicht irgendwo kindisch, jemandem, sich aufzuregen, weil ein HIndunationalist seinen Hindunationalismus umsetzen will, gar ihm das Recht dazu abzusprechen; aber es für völlig i.O. zu halten, wenn ein Sozialdemokrat seinen Sozialdemokratismus durchsetzen will?
    absolut ist das nicht kindisch, wenn man davon direkt betroffen ist und man es nicht möchte....Religionen als auch Ideologien haben die starke Tendenz zum Anspruch allegemeinverbindlich gelebt zu werden....
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  3. #343
    bärtig Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    59.242

    Standard AW: Atheistischer Satanismus - Grundlage der Islamisierung Deutschlands

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    absolut ist das nicht kindisch, wenn man davon direkt betroffen ist und man es nicht möchte....Religionen als auch Ideologien haben die starke Tendenz zum Anspruch allegemeinverbindlich gelebt zu werden....
    Ich finde es durchaus albern, jemandem vorzuwerfen, was alle tun, auch man selbst. Wohlgemerkt nicht das Dagegensein, durchaus aber die fallweise Schnappatmung oder das Behaupten angeblicher Selbstverständlichkeiten, wo doch die Widerlegung einem direkt gegenübersteht.
    Aktuelles Motto: Alle Handlungen der verräterischen, korrupten Sozialdemokratie sind fortgesetzter Hoch- und Landesverrat an den Lebensinteressen der arbeitenden Massen Deutschlands. (Ernst Thälmann)

  4. #344
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    17.282

    Standard AW: Atheistischer Satanismus - Grundlage der Islamisierung Deutschlands

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Ich finde es durchaus albern, jemandem vorzuwerfen, was alle tun, auch man selbst. Wohlgemerkt nicht das Dagegensein, durchaus aber die fallweise Schnappatmung oder das Behaupten angeblicher Selbstverständlichkeiten, wo doch die Widerlegung einem direkt gegenübersteht.
    wäre es wenn ich es auch tun würde...mein Weltbild allerdings ist liberal, was bedeutet das ich dem anderen ein grösstmögliches Mass an individueller Freiheit und Eigenständigkeit zugestehe. Ich verlange nicht das er so lebt wie ich es will, sondern nur das ich nicht so leben muss wie er es will.

    Bei Ideologen oder Religiösen mag das anders sein, jeder beharrt da auf die Richtigkeit seiner Version, man hat nicht erkannt das es "Das Richtige" als absoluten Begriff nicht gibt und ist von seiner Wahrheit überzeugt. Man wirft dem anderen im Prinzip nicht vor was anderes oder gar das "gleiche" nur anders zu tun, sondern schlichtweg das Falsche. Man akzeptiert schlicht nicht die Gleichwertigkeit der Überzeugungen.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  5. #345
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: Atheistischer Satanismus - Grundlage der Islamisierung Deutschlands

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Die deutsche Staatsangehörigkeit darf nicht entzogen werden.
    In Österreich ist das zumindest von der FPÖ angedacht.

  6. #346
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    29.203

    Standard AW: Atheistischer Satanismus - Grundlage der Islamisierung Deutschlands

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Die deutsche Staatsangehörigkeit darf nicht entzogen werden.
    So allgemein stimmt das nicht.
    kol-ut-shan

  7. #347
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    15.759

    Standard AW: Atheistischer Satanismus - Grundlage der Islamisierung Deutschlands

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Die deutsche Staatsangehörigkeit darf nicht entzogen werden.
    Ja, und die BRD-Angehörigkeit ist eh rechtlich nicht relevant, da die BRD kein "deutscher Staat" ist
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  8. #348
    Ex-Schmuddelgerda Benutzerbild von Querulator
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Nördlich des Südpols
    Beiträge
    5.149

    Standard AW: Atheistischer Satanismus - Grundlage der Islamisierung Deutschlands

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    So allgemein stimmt das nicht.
    Wieso denn?

    "Der Islam gehört zu Deutschland", lautet das Dogma.
    GEBT AUF EURE KINDER ACHT, MERKEL IST NOCH AN DER MACHT!

  9. #349
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    29.203

    Standard AW: Atheistischer Satanismus - Grundlage der Islamisierung Deutschlands

    Zitat Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
    Wieso denn?
    (...)
    Weil unter bestimmten Voraussetzungen die deutsche Staatsangehörigkeit entzogen werden darf ;-)
    kol-ut-shan

  10. #350
    bärtig Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    59.242

    Standard AW: Atheistischer Satanismus - Grundlage der Islamisierung Deutschlands

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    wäre es wenn ich es auch tun würde...mein Weltbild allerdings ist liberal, was bedeutet das ich dem anderen ein grösstmögliches Mass an individueller Freiheit und Eigenständigkeit zugestehe. Ich verlange nicht das er so lebt wie ich es will, sondern nur das ich nicht so leben muss wie er es will.

    Bei Ideologen oder Religiösen mag das anders sein, jeder beharrt da auf die Richtigkeit seiner Version, man hat nicht erkannt das es "Das Richtige" als absoluten Begriff nicht gibt und ist von seiner Wahrheit überzeugt. Man wirft dem anderen im Prinzip nicht vor was anderes oder gar das "gleiche" nur anders zu tun, sondern schlichtweg das Falsche. Man akzeptiert schlicht nicht die Gleichwertigkeit der Überzeugungen.
    Zwischem einem praktischen Liberalismus des leben-und-leben-lassen einerseits und der Behauptung einer fehlenden Wahrheit und einer Gleichwertigkeit der Überzeugungen besteht dann allerdings durchaus noch ein Unterschied! Man kann andere ja schliesslich auch im Irrtum frei leben lassen.
    Aktuelles Motto: Alle Handlungen der verräterischen, korrupten Sozialdemokratie sind fortgesetzter Hoch- und Landesverrat an den Lebensinteressen der arbeitenden Massen Deutschlands. (Ernst Thälmann)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 193
    Letzter Beitrag: 21.11.2019, 14:31
  2. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 13:15
  3. Christen gegen Islamisierung Deutschlands
    Von Hölderlin im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 06:40
  4. Die Islamisierung Deutschlands - mein Szenario
    Von Candymaker im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 21:55
  5. Aktueller Stand der Islamisierung Deutschlands
    Von Rikimer im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 26.08.2007, 21:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 130

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben