+ Auf Thema antworten
Seite 43 von 81 ErsteErste ... 33 39 40 41 42 43 44 45 46 47 53 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 421 bis 430 von 802

Thema: UFOs. Früher Spinnerei, jetzt ganz normal!

  1. #421
    Herr der Raben Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    20.005

    Standard AW: UFOs. Früher Spinnerei, jetzt ganz normal!

    Zitat Zitat von rumpelgepumpel Beitrag anzeigen
    ausgerechnet Astronaut Ulrich Walter glaubt

    das das auf dem Video ".. ein Fliegenschiss" auf der Kamera ist



    er könnte in dem Fall sogar fast Recht haben
    Hab ich doch weiter vorn ausgiebig drüber referiert. Der Mann ist vielleicht ein guter Physiker und durfte einmal in nem Shuttle mitfliegen aber von mil. Sensorik dürfte er keinerlei Ahnung haben. Er erzählt Schwachsinn der Marke "kann nicht sein was nicht sein darf" und damit könnte man es abhaken wenn er es nicht derart unters Volk bringen würde.
    Viele Sichtungen wurden ja dreifach bestätigt, optisch (Auge), Kamera (FLIR und auch normal), Radar, intern vom Flugzeug als exteren, Boden. Die Sichtungen gab es schon als es außer Radar nur ein scharfes Pilotenauge gab und keine Kamerasysteme, also seit Jahrzehnten. Die Videos dürften auch nur einen kleinen Teil des tatsächlichen Umfangs wiedergeben und daß ein so hoch budgetiertes Militär wie das US-Militär da nicht Experten hat drüber sehen lassen die auch entsprechen spezifische Ahnung haben hinsichtlich Identifikation von Soft/Hardwarefehlern und Fliegenschissen, das halte ich für gegeben. Aber Hauptsache der Professor Doktor aus Deutschland erklärt ihnen und dem Volk was wirklich ist: Fliegenschiss.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.
    Impfpass und mit Sicherheit noch weitere digitale Maßnahmen in diese Richtung:
    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,
    ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul

  2. #422
    Mitglied Benutzerbild von rumpelgepumpel
    Registriert seit
    12.07.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9.729

    Standard AW: UFOs. Früher Spinnerei, jetzt ganz normal!

    Zitat Zitat von Hrafnaguð Beitrag anzeigen
    Hab ich doch weiter vorn ausgiebig drüber referiert. Der Mann ist vielleicht ein guter Physiker und durfte einmal in nem Shuttle mitfliegen aber von mil. Sensorik dürfte er keinerlei Ahnung haben. Er erzählt Schwachsinn der Marke "kann nicht sein was nicht sein darf" und damit könnte man es abhaken wenn er es nicht derart unters Volk bringen würde.
    Viele Sichtungen wurden ja dreifach bestätigt, optisch (Auge), Kamera (FLIR und auch normal), Radar, intern vom Flugzeug als exteren, Boden. Die Sichtungen gab es schon als es außer Radar nur ein scharfes Pilotenauge gab und keine Kamerasysteme, also seit Jahrzehnten. Die Videos dürften auch nur einen kleinen Teil des tatsächlichen Umfangs wiedergeben und daß ein so hoch budgetiertes Militär wie das US-Militär da nicht Experten hat drüber sehen lassen die auch entsprechen spezifische Ahnung haben hinsichtlich Identifikation von Soft/Hardwarefehlern und Fliegenschissen, das halte ich für gegeben. Aber Hauptsache der Professor Doktor aus Deutschland erklärt ihnen und dem Volk was wirklich ist: Fliegenschiss.
    evtl. hatte Ulrich Walther auch einen schlechten Tag und wollte etwas provozieren ...
    andere Videos, evtl. vom pentagon, gibt es ja scheinbar, das müsste er auch wissen,

    er hatte mal im BR vor vielen Jahren eine geniale Sendereihe in der er Physiker/Philosophen interviewte
    zu philosophischen Überlegungen zum Urknall / Universums,

    an eine einer Sendungen erinnere ich mich noch genau,
    er fragte, mit spürbaren Interesse, den Physiker, was denn ein Big Crunch bedeutet,
    wenn alles ... "Aber auch Alles .. weg ist"
    das war keine "normale" Diskusion, Walther hat genügend Phantasie,
    stützt sich aber auf alte Parolen, ok er wird auch nicht jünger

  3. #423
    uffbasse! Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    27.958

    Standard AW: UFOs. Früher Spinnerei, jetzt ganz normal!

    Neue Studie von Astronomen
    »Für wen sind wir die Außerirdischen?«


    Nicht nur Wissenschaftler von der Erde könnten ins All schauen, womöglich blicken auch Außerirdische auf uns. Forscher haben nun herausgefunden: Die Erde ist von 29 potenziell bewohnbaren Planeten zu sehen oder zu hören.


    Welche Planeten außer der [Links nur für registrierte Nutzer] bieten Bedingungen, die Leben ermöglichen? Bei der Suche nach sogenannten Exoplaneten ist die Wissenschaft weit entwickelt, schon Tausende solcher Planeten wurden entdeckt. Doch auch das Leben auf der Erde könnte von außerirdischen Wesen wahrgenommen werden. Für wen sind also wir die Außerirdischen?
    Wie der [Links nur für registrierte Nutzer], haben Astronomen in einer [Links nur für registrierte Nutzer] eine Liste von nahe gelegenen Sternensystemen erstellt, in denen neugierige Bewohner auf umkreisenden Planeten in der Lage wären, Leben auf der Erde zu entdecken.

    Demnach haben die Wissenschaftler 1715 Sternsysteme in unserer kosmischen Nachbarschaft identifiziert, in denen außerirdische Beobachter die Erde in den vergangenen 5000 Jahren entdeckt haben könnten. Der Studie zufolge sind unter denjenigen, die in der richtigen Position sind, um einen Erdtransit zu beobachten, 46 Sternsysteme nahe genug, dass ihre Planeten ein deutliches Signal der menschlichen Existenz auffangen könnten – die Radio- und Fernsehsendungen, die vor etwa 100 Jahren begannen.

    weiter auf: [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  4. #424
    Biosexuell Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    9.992

    Standard AW: UFOs. Früher Spinnerei, jetzt ganz normal!

    Ein langer, interessanter Bericht über das UAP Phänomen und die in Kürze stattfindende 'Disclosure' von der JF:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hier ein kurzer Auszug:

    Passenderweise gibt Elizondo auf Letzteres gleich selbst die Antwort: „Eine Technologie, die Beschleunigungskräfte bis zu 700 G und 6.000 km/h Geschwindigkeit erzeugen kann (Menschen halten etwa 9, moderne Flugzeuge 16 G aus und sind 2.400 bis 3.000 km/h schnell. Anm. d. Red.), die unserem Radar ausweichen und durch Luft, Wasser und vielleicht sogar den Weltraum fliegt, und die dabei ohne sichtbare Auftriebshilfen wie Flügel oder Rotoren, Antriebssysteme wie Düsen und Steuerelemente arbeitet – aber offenbar in der Lage ist, die Schwerkraft aufzuheben. Das ist genau das“, so der Ex-AATIP-Chef, „was wir beobachten!“
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  5. #425
    Licht in der Dunkelheit Benutzerbild von Gero
    Registriert seit
    10.03.2021
    Ort
    Gau Württemberg-Hohenzollern
    Beiträge
    1.911

    Standard AW: UFOs. Früher Spinnerei, jetzt ganz normal!

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    Ein langer, interessanter Bericht über das UAP Phänomen und die in Kürze stattfindende 'Disclosure' von der JF:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hier ein kurzer Auszug:

    [/FONT][/SIZE]
    Ja, dass sind die Eigenschaften die in sehr vielen Sichtungen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts beschrieben werden.
    "Man soll die Stimmen wägen und nicht zählen; Der Staat muss untergehen, früh oder spät, wo Mehrheit siegt und Unverstand entscheidet." - Friedrich Schiller
    "[...] nicht durch Reden oder Majoritätsbeschlüsse werden die großen Fragen der Zeit entschieden [...] sondern durch Eisen und Blut." - Otto von Bismarck
    "Der Friede ist ein Wunsch, der Krieg eine Tatsache [...]." - Oswald Spengler

  6. #426
    Biosexuell Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    9.992

    Standard AW: UFOs. Früher Spinnerei, jetzt ganz normal!

    Zitat Zitat von Gero Beitrag anzeigen
    Ja, dass sind die Eigenschaften die in sehr vielen Sichtungen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts beschrieben werden.
    Das Phänomen gibt es schon viel länger als die angeblichen (?) Nazi-Ufos. 16. Jahrhundert, UAP-Schlacht über Nürnberg, z.B.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ein paar Jahre später über Basel:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  7. #427
    Biosexuell Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    9.992

    Standard AW: UFOs. Früher Spinnerei, jetzt ganz normal!

    Immerhin darf ich mich nun endlich rehabilitiert fühlen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  8. #428
    Biosexuell Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    9.992

    Standard AW: UFOs. Früher Spinnerei, jetzt ganz normal!

    Ah, na endlich!

    Washington (USA) – Wie angekündigt, hat am gestrigen Abend das Büro des Direktors der nationalen Nachrichtendienste der USA (ODNI) den vom US-Kongress angeforderten öffentlichen Bericht über die bisherigen Untersuchungen von UFO-Sichtungen durch US-Militärs und eine Einschätzung der potenziellen Bedrohung durch UFOs bzw. deren neuerliche Bezeichnung als UAPs (unidentifizierte Phänomene im Luftraum) veröffentlicht. Der Bericht dürfte all jene enttäuschen, die sich Details oder gar weitere, bislang unveröffentlichte UFO-Aufnahmen erhofft hatten. Dennoch birgt er spektakuläre Aussagen zur Realität der beobachteten Phänomene. Zugleich wurde dem US-Kongress auch der klassifizierte, also weiterhin geheime Teil der Ausarbeitung übergeben. Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) präsentiert die Kernaussagen und eine Komplettübersetzung
    Weiter gehts hier:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  9. #429
    Sudbury-Schul-Befürworter Benutzerbild von DonauDude
    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    Baile Átha Cliath, Éire
    Beiträge
    3.810

    Standard AW: UFOs. Früher Spinnerei, jetzt ganz normal!

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Blöde Frage. Wir taufen sie natürlich.
    Reine Interessensfrage am Rande: Wurden eigentlich schonmal Orang Utan oder Gorilla getauft?
    Für einen Mindest-IQ von 130 für politische Ämter
    Echte Demokratie kann es nur in einem Ort geben, wenn dieser Ort (Stadt, Landkreis, Großstadtbezirk) klein genug und souverän ist.
    Bei Konflikt Opt-out-Möglichkeit mit diesen Prioritäten: Lokales Recht vor Landesrecht, Landesrecht vor Bundesrecht, Bundesrecht vor EU-Recht

  10. #430
    Sudbury-Schul-Befürworter Benutzerbild von DonauDude
    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    Baile Átha Cliath, Éire
    Beiträge
    3.810

    Standard AW: UFOs. Früher Spinnerei, jetzt ganz normal!

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Es gibt keine UFOs - wir sind allein in der Galaxis.

    ...
    Ich frage mich, wie man sowas angesichts der Indizien ernsthaft immer noch glauben kann.
    Vermutlich hältst du sogar Reinkarnation für unmöglich, oder?
    Für einen Mindest-IQ von 130 für politische Ämter
    Echte Demokratie kann es nur in einem Ort geben, wenn dieser Ort (Stadt, Landkreis, Großstadtbezirk) klein genug und souverän ist.
    Bei Konflikt Opt-out-Möglichkeit mit diesen Prioritäten: Lokales Recht vor Landesrecht, Landesrecht vor Bundesrecht, Bundesrecht vor EU-Recht

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. UFOs - New York Times steigt in die Diskussion um UFOs ein
    Von Bolle im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.08.2020, 12:48
  2. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 17.04.2017, 21:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 162

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben