+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 98

Thema: Mangel an Ladesäulen vorprogammiert

  1. #21
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    49.434

    Standard AW: Mangell an Ladesäulen oprogammiert

    Zitat Zitat von Parabellum Beitrag anzeigen
    Wenn das so "zügig" gemacht wird wie der Aufbau der Ladestationen, darf einem Angst und Bange werden.
    Würde ohnehin nur bedeuten, daß die ach so umweltfreundlichen E-Karren mit französischem KKW Strom geladen werden.

    Wie bitte sollen dreieinhalb Windräder 9 Millionen Ladestationen mit jeweils 100 kW speisen?
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    21.937

    Standard AW: Mangell an Ladesäulen oprogammiert

    Zitat Zitat von Parabellum Beitrag anzeigen
    Wenn das so "zügig" gemacht wird wie der Aufbau der Ladestationen, darf einem Angst und Bange werden.
    Ja, wende dich an die Leute, die zwar grundsätzlich für die Nutzung der Windenergie sind, aber gegen Strommasten vor der Haustür den Klageweg beschreiten. Das führt dann zu den wesentlich teureren und mit höherem Zeitaufwand zu verlegenden Hochspannungs-Erdkabeln.
    Whatever you do, do no harm!

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    73.922

    Standard AW: Mangell an Ladesäulen oprogammiert

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    ...so heute die Schlagzeile im Wirtschaftsteil meiner Tageszeitung....
    So? Wenn ja, was für ein gebaerbocke!

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  4. #24
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    49.434

    Standard AW: Mangell an Ladesäulen oprogammiert

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Ja, wende dich an die Leute, die zwar grundsätzlich für die Nutzung der Windenergie sind, aber gegen Strommasten vor der Haustür den Klageweg beschreiten. Das führt dann zu den wesentlich teureren und mit höherem Zeitaufwand zu verlegenden Hochspannungs-Erdkabeln.
    Dem Kabel ist völlig egal, woher der Strom kommt
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    11.909

    Standard AW: Mangell an Ladesäulen oprogammiert

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Fettung durch mich

    Noch nicht.

    Der Ausbau des europäischen Verbundnetzes wird jedoch zügig vorangetrieben.
    Âlso, wir liefern den Strom von Ostfriesland nach Genua.....hast du schon mal was von Transportverlusten gehört? Oder davon, das Ostfriesland niemals den Bedarf von Italien oder Spanien abdecken kann? Es kann noch nicht einmal den deutschen Bedarf decken....lerne mal was, mit Strom und so.
    Nein, das hat mit deinem Kurzen in der Hose nichts zu tun

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    11.909

    Standard AW: Mangell an Ladesäulen oprogammiert

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    Na, die Gestörten sicher nicht! Das wird dann mit höherer Mineralölsteuer, höherer Steuer auf Autos mit Verbrennungsmotoren, Luxussteuer auf Rindfleisch (gaaanz schlecht für die Klimabilanz) finanziert. Und den Grünen und Grüninnen fällt da sicher noch sehr viel mehr ein!

    Und du darfst auch nicht darauf vergessen, daß die Deutschen dann auch die Reparatur der Umweltschäden, die durch den Kobalt- und Lithium-Abbau verursacht werden, bezahlen müssen. Die Grünen und Grüninnen werden das sicher sehr großzügig helfen.
    Der Punkt ist, auch die Deutschen kaufen kaum EAutos, in der absoluten Mehrzahl Verbrenner, weil sie nur die sinnvoll betreiben können.
    In den USA haben wesentlich mehr Bürger Häuser....wo ein Ladevorgang des Autos erfolgen könnte, aber auch die kaufen den Eschrott nur marginal.
    Die Steuern kann man nicht viel mehr erhöhen....die Belastungsgrenze ist schon erreicht

  7. #27
    Zwischen zwei Welten Benutzerbild von Parabellum
    Registriert seit
    22.07.2004
    Ort
    Der echte Norden
    Beiträge
    6.373

    Standard AW: Mangell an Ladesäulen oprogammiert

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Der Punkt ist, auch die Deutschen kaufen kaum EAutos, in der absoluten Mehrzahl Verbrenner, weil sie nur die sinnvoll betreiben können.
    In den USA haben wesentlich mehr Bürger Häuser....wo ein Ladevorgang des Autos erfolgen könnte, aber auch die kaufen den Eschrott nur marginal.
    Wahrscheinlich weil es bisher kein E-Auto gab, der sich auf dem amerikanischen Markt behaupten konnte. Wird sich vieleicht mit dem Ford F150 "Lightning" ändern. Das Teil liefert bei Bedarf auch bis zu 3 Tage lang Notstrom für ein Haus
    http://justpic.info/images1/eb4b/sigpic1722_3.gif.jpg

  8. #28
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    49.434

    Standard AW: Mangell an Ladesäulen oprogammiert

    Zitat Zitat von Parabellum Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich weil es bisher kein E-Auto gab, der sich auf dem amerikanischen Markt behaupten konnte. Wird sich vieleicht mit dem Ford F150 "Lightning" ändern. Das Teil liefert bei Bedarf auch bis zu 3 Tage lang Notstrom für ein Haus
    Wobei es zwei wesentliche Unterschiede gibt
    - Strom ist in den USA deutlich billiger
    - die Entfernungen sind deutlich größer (oder werden erst gar nicht mit dem Auto bewältigt. Nahverkehr oder Flugzeug)
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    11.909

    Standard AW: Mangell an Ladesäulen oprogammiert

    Zitat Zitat von Parabellum Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich weil es bisher kein E-Auto gab, der sich auf dem amerikanischen Markt behaupten konnte. Wird sich vieleicht mit dem Ford F150 "Lightning" ändern. Das Teil liefert bei Bedarf auch bis zu 3 Tage lang Notstrom für ein Haus
    Ändert nichts an dem Umstand, das so ein Akku auch erst geladen werden muss....und da kommt die Wirtschaftlichkeit ins Spiel. Deswegen wird sich in den USA niemals ein EAuto durchsetzen...

  10. #30
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    49.434

    Standard AW: Mangell an Ladesäulen oprogammiert

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Ändert nichts an dem Umstand, das so ein Akku auch erst geladen werden muss....und da kommt die Wirtschaftlichkeit ins Spiel. Deswegen wird sich in den USA niemals ein EAuto durchsetzen...
    Da schon eher, weil der Strom nix kostet. Benzin allerdings auch nicht
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ladesäuleninfrastruktur
    Von BlackForrester im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.02.2019, 10:55
  2. VW Golf Mangel in Deutschland
    Von BlackForrester im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2014, 10:39
  3. Facharbeiter Mangel -Massenentlassung bei EON
    Von Sterntaler im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 289
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 13:00
  4. die Fünf Säulen des Islam
    Von Berwick im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 20:07
  5. Fragen zu den 3 säulen der eu
    Von avh-schüler 1 im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2004, 18:35

Nutzer die den Thread gelesen haben : 81

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben