+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Landesmedienanstalten wollen alternative Blogs zensieren äh regulieren

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Franko
    Registriert seit
    06.04.2015
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.347

    Standard Landesmedienanstalten wollen alternative Blogs zensieren äh regulieren

    Am 7. November hatten die Länderregierungen unter dem Radar der Öffentlichkeit einen neuen Medienstaatsvertrag verabschiedet.

    Heimlich, still und leise haben sie dazu folgendes beschlossen:

    Die von den Rundfunkgebühren finanzierten Landesmedienanstalten sind jetzt nicht mehr nur für die Vergabe von Lizenzen für das Fernsehen und die Einhaltung des Jugendschutzes zuständig.

    Sie sollen zusätzlich alle redaktionell bearbeiteten Inhalte im Internet – von der Facebookseite bis zum Blog, von der Online-Zeitung bis zum Telegram-Kanal – überwachen und auf Einhaltung der »journalistischen Sorgfaltspflicht« prüfen.

    Damit haben sie praktisch eine staatliche Zensurbehörde eingeführt.

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Siehe auch: [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.238

    Standard AW: Landesmedienanstalten wollen alternative Blogs zensieren äh regulieren

    Facebook, Telegram und die anderen fürchten sich bestimmt schon vor dem Gebrabbel deutscher Landesmedienanstalten.
    Herr Zuckerberg wird bittere Tränen weinen, wenn ihn der MDR eines Tages nicht mehr leiden mag.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    1.725

    Standard AW: Landesmedienanstalten wollen alternative Blogs zensieren äh regulieren

    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    Sie sollen zusätzlich alle redaktionell bearbeiteten Inhalte im Internet – von der Facebookseite bis zum Blog, von der Online-Zeitung bis zum Telegram-Kanal – überwachen und auf Einhaltung der »journalistischen Sorgfaltspflicht« prüfen.

    Damit haben sie praktisch eine staatliche Zensurbehörde eingeführt.
    Das Erbärmliche daran ist, dass das Propagandapack diese Zensur von unseren GEZwangsgebühren finanzieren, d. h. wir finanzieren unsere eigene Zensur!

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Facebook, Telegram und die anderen fürchten sich bestimmt schon vor dem Gebrabbel deutscher Landesmedienanstalten.
    Telegram nicht, aber der Jude Zuckerberg säubert laufend sein Fratzenbuch.
    Der Facebook-Account des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump bleibt noch bis Anfang 2023 gesperrt.

    Fazit: Wir bezahlen US-Milliardäre für die Zensur der unabhängigen Medien, vor denen unsere Marionetten-Machthaber zittern.

    Es ist allerhöchste Zeit, dass diesen Weltbeherrschern das Handwerk gelegt wird.
    Wir brauchen andere, unabhängige Anbieter!

    Kein
    Reiner Zufall,
    dass es höchste Zeit ist, diese GEZ abzuschaffen.
    Allein schon wegen der alltäglichen Hetzkampagnen gegen Rußland oder AfD!

  4. #4
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.928

    Standard AW: Landesmedienanstalten wollen alternative Blogs zensieren äh regulieren

    Zitat Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
    Das Erbärmliche daran ist, dass das Propagandapack diese Zensur von unseren GEZwangsgebühren finanzieren, d. h. wir finanzieren unsere eigene Zensur!



    Telegram nicht, aber der Jude Zuckerberg säubert laufend sein Fratzenbuch.
    Der Facebook-Account des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump bleibt noch bis Anfang 2023 gesperrt.

    Fazit: Wir bezahlen US-Milliardäre für die Zensur der unabhängigen Medien, vor denen unsere Marionetten-Machthaber zittern.

    Es ist allerhöchste Zeit, dass diesen Weltbeherrschern das Handwerk gelegt wird.
    Wir brauchen andere, unabhängige Anbieter!

    Kein
    Reiner Zufall,
    dass es höchste Zeit ist, diese GEZ abzuschaffen.
    Allein schon wegen der alltäglichen Hetzkampagnen gegen Rußland oder AfD!
    Diese illegale und demokratiefeindliche Praxis muß beendet werden, essentielle Bestandteile der Demokratie, außerdemokratisch via Staatsverträge zwischen Bundesländer zu diktieren.

    Dieser ganze Komplex ist weitgehend verfassungsfeindlich.

  5. #5
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.238

    Standard AW: Landesmedienanstalten wollen alternative Blogs zensieren äh regulieren

    Würde Herr Zuckerberg morgen Deutschland einfach abschalten, würde es in Anbracht des Gesamtvolumens seines Unternehmens, nicht so schrecklich gravierende Folgen haben.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  6. #6
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.911

    Standard AW: Landesmedienanstalten wollen alternative Blogs zensieren äh regulieren

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Facebook, Telegram und die anderen fürchten sich bestimmt schon vor dem Gebrabbel deutscher Landesmedienanstalten.
    Herr Zuckerberg wird bittere Tränen weinen, wenn ihn der MDR eines Tages nicht mehr leiden mag.
    Leiter sind Alles willige Voll Deppen/innen, die max. Philosopie,Theater Wissenschaft studiert haben, also für Arbeit schon zu blöde sind. Jung, Dumm, twitter, facebook acount, die einzige Voraussetzung für solche Posten. Braucht kein Mensch. Landes Medien Anstalten



    Die Demokratie ist nicht nur durch Desinformation, sondern auch durch die Organisation der Medien gefährdet. Wer die Welt verbessern will, kommt um
    «Das Elend der Medien» nicht herum.
    Eine Neuerscheinung aus dem Herbert von Halem Verlaghttps://www.halem-verlag.de/das-elend-der-medien/

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EU will Wasserkocher regulieren
    Von FranzKonz im Forum Europa
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.12.2014, 21:49
  2. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 07.06.2014, 15:21
  3. EU will mal wieder die Gastronomie stärker regulieren
    Von BRDDR_geschaedigter im Forum Europa
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.12.2013, 15:24
  4. Neger wollen Wilhelm Busch zensieren
    Von Sprecher im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 21:52
  5. USA wollen Internet zensieren wie Syrien und China
    Von pw75 im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 18:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 38

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben